Hammer Of Doom 9 2014

Alles √ľber vergangene KIT-Festivals sowie √ľber die kommenden Ausgaben! / Everything about the KIT-Festivals of the past and the future. Site Link: http://www.keep-it-true.de

Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon Flossensauger » 16. November 2014, 22:39

Ist Leif Edling eigentlich schwer erkrankt? Langfristig ist es ja.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1869
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon Ghoul » 17. November 2014, 13:07

Laut Facebook ist er "overworked".

HOD hat mal wieder gro√üen Spa√ü gemacht, auch wenn es musikalisch f√ľr meinen Geschmack etwas schw√§cher war als sonst. Meine Highlights waren dann doch Saint Vitus ohne Wino (trotz Gerrit P. Mutz!) und Avatarium ohne Edling. Trouble ohne Wagner hab ich zugunsten eines Abstechers ins Cairo zu Neonschwarz (die vollz√§hlig da waren) sausen lassen.
Ansonsten war's halt wieder ne guty Party mit sch√∂nen Begegnungen, besondere Gr√ľ√üe an dieser Stelle an MetalHart und seine Holde, Flossensauger und Kumpanen und alle anderen Boardler!
Bild
Benutzeravatar
Ghoul
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5222
Registriert: 7. November 2006, 20:26
Wohnort: Augsburg


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon Fire Down Under » 17. November 2014, 13:21

Ghoul hat geschrieben:Laut Facebook ist er "overworked".

HOD hat mal wieder gro√üen Spa√ü gemacht, auch wenn es musikalisch f√ľr meinen Geschmack etwas schw√§cher war als sonst. Meine Highlights waren dann doch Saint Vitus ohne Wino (trotz Gerrit P. Mutz!) und Avatarium ohne Edling. Trouble ohne Wagner hab ich zugunsten eines Abstechers ins Cairo zu Neonschwarz (die vollz√§hlig da waren) sausen lassen.
Ansonsten war's halt wieder ne guty Party mit sch√∂nen Begegnungen, besondere Gr√ľ√üe an dieser Stelle an MetalHart und seine Holde, Flossensauger und Kumpanen und alle anderen Boardler!

Elektropunk? :harrr:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16351
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: M√ľnchen


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon Killmister » 17. November 2014, 13:28

Ghoul hat geschrieben:. Meine Highlights waren dann doch Saint Vitus ohne Wino (trotz Gerrit P. Mutz!) und Avatarium ohne Edling.

Schlingel, obwohl ich mir von seinem Gastauftritt mehr erwartet hatte, so war es nur o.k.. AVATARIUM fand ich √ľberragend, auch musikalisch! Trouble in der Form zu verpassen, ist f√ľr mich so etwas wie sich selbst in den Fu√ü zu schie√üen :harrr: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5906
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon Ghoul » 17. November 2014, 13:31

Fire Down Under hat geschrieben:
Ghoul hat geschrieben:Laut Facebook ist er "overworked".

HOD hat mal wieder gro√üen Spa√ü gemacht, auch wenn es musikalisch f√ľr meinen Geschmack etwas schw√§cher war als sonst. Meine Highlights waren dann doch Saint Vitus ohne Wino (trotz Gerrit P. Mutz!) und Avatarium ohne Edling. Trouble ohne Wagner hab ich zugunsten eines Abstechers ins Cairo zu Neonschwarz (die vollz√§hlig da waren) sausen lassen.
Ansonsten war's halt wieder ne guty Party mit sch√∂nen Begegnungen, besondere Gr√ľ√üe an dieser Stelle an MetalHart und seine Holde, Flossensauger und Kumpanen und alle anderen Boardler!

Elektropunk? :harrr:

Zeckenrap.
Bild
Benutzeravatar
Ghoul
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5222
Registriert: 7. November 2006, 20:26
Wohnort: Augsburg


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon Fire Down Under » 17. November 2014, 13:37

Ghoul hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Ghoul hat geschrieben:Laut Facebook ist er "overworked".

HOD hat mal wieder gro√üen Spa√ü gemacht, auch wenn es musikalisch f√ľr meinen Geschmack etwas schw√§cher war als sonst. Meine Highlights waren dann doch Saint Vitus ohne Wino (trotz Gerrit P. Mutz!) und Avatarium ohne Edling. Trouble ohne Wagner hab ich zugunsten eines Abstechers ins Cairo zu Neonschwarz (die vollz√§hlig da waren) sausen lassen.
Ansonsten war's halt wieder ne guty Party mit sch√∂nen Begegnungen, besondere Gr√ľ√üe an dieser Stelle an MetalHart und seine Holde, Flossensauger und Kumpanen und alle anderen Boardler!

Elektropunk? :harrr:

Zeckenrap.

Was ist das denn? Zecken kenn ich, Rap auch, aber in der Kombination ist mir das noch völlig unbekannt.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16351
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: M√ľnchen


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon Danzig » 17. November 2014, 13:57

Das HOD ist f√ľr mich einfach das Festival des Jahres.
Bei den Bands ist immer was dabei, top Organisation und man trifft nur nette Leute. Und W√ľrzburg als St√§dtchen find ich auch immer wieder sch√∂n.

WUCAN waren Hammer. JATAO fand ich auch gut. Die Sängerin von Avatarium konkurriert mit dem Sänger von Epitaph um die kurioseste Tanzperformance... Orange Goblin fach ich ebenfalls saustark und machten erheblich Durst (halt voll die Biertrinkermucke), Mount Salem waren klasse und Kadavar ganz großes Kino.
Saint Vitus fand ich, zumindest ohne Wino an dem Abend nun net wirklich Headlinerw√ľrdig...

Aber egal. Freu ich schon auf`s nächste HOD :yeah:
Benutzeravatar
Danzig
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 201
Registriert: 1. Oktober 2013, 12:23
Wohnort: Allgäu


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon Ghoul » 17. November 2014, 14:02

Fire Down Under hat geschrieben:
Ghoul hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Ghoul hat geschrieben:Laut Facebook ist er "overworked".

HOD hat mal wieder gro√üen Spa√ü gemacht, auch wenn es musikalisch f√ľr meinen Geschmack etwas schw√§cher war als sonst. Meine Highlights waren dann doch Saint Vitus ohne Wino (trotz Gerrit P. Mutz!) und Avatarium ohne Edling. Trouble ohne Wagner hab ich zugunsten eines Abstechers ins Cairo zu Neonschwarz (die vollz√§hlig da waren) sausen lassen.
Ansonsten war's halt wieder ne guty Party mit sch√∂nen Begegnungen, besondere Gr√ľ√üe an dieser Stelle an MetalHart und seine Holde, Flossensauger und Kumpanen und alle anderen Boardler!

Elektropunk? :harrr:

Zeckenrap.

Was ist das denn? Zecken kenn ich, Rap auch, aber in der Kombination ist mir das noch völlig unbekannt.

http://www.ticktickboomcrew.de/info/
Bild
Benutzeravatar
Ghoul
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5222
Registriert: 7. November 2006, 20:26
Wohnort: Augsburg


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon McButch » 18. November 2014, 12:05

‚ÄěThat is not dead which can eternal lie / Yet with strange aeons even death may die.‚Äú
Benutzeravatar
McButch
Linkin Park-F√ľr-Metal-Halter
 
 
Beiträge: 21
Registriert: 3. Mai 2014, 20:47


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon metallisa » 18. November 2014, 13:16

McButch hat geschrieben:Hier meine Eindr√ľcke vom HoD

http://www.streetclip.tv/magazine/detai ... 4d358a0bf/


Klasse Bericht. Vielen Dank. Zwei Bands w√ľrde ich zwar etwas anders einordnen. Aber es kann ja nicht alles gleich ankommen. Mir waren es dann doch zu viele M√§dels am Mikro.
Bild
Benutzeravatar
metallisa
Linkin Park-F√ľr-Metal-Halter
 
 
Beiträge: 18
Registriert: 1. Januar 2014, 01:40


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon Flossensauger » 18. November 2014, 17:47

Ist eigentlich der generell immer und vor allem von Anfang an sehr gute Sound gelobt worden? Das hat diesmal alles und eigentlich (soweit ich sie gesehen habe) bei jeder Band gepasst.

Auch die in der Posthalle oft zu lauten Drums passten und bei Saint Vitus war der beste Trommelsound neben Rush den ich je erleben durfte. Ein Traum!

Persönlich war mir das eine oder andere Keyboard zu leise gemischt, besonders wenn der Sound so Richtung analog/alte Hammondorgel gehen sollte, aber das verbuche ich unter "Geschmack". Andere hätte dies sicher eher genervt.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1869
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon maniacdom » 19. November 2014, 20:59

Ich habe noch gar keinen Kommentar zum Wochenende abgegeben.

Es war mal wieder wunderbar in W√ľrzburg. Das HoD war eine rundum gelungene Sache. Meine Faves waren Trouble, Avatarium und Jess and the Acient Ones. Positiv √ľberrascht war ich von Mount Salem und Wucan. Hamfred wurde mir als b√§renstarke Liveband empfohlen und ich wurde nicht entt√§uscht. :yeah:

Auch Saint Vitus haben ihre Sache, trotz der widrigen Umstände im Vorfeld, sehr gut gemacht.

Es war wieder ein sehr relaxtes Wochenende mit sehr guten Bands und vielen netten Menschen. Die positive Atmosphäre vor und in der Halle wirkt einfach sehr entspannend auf mich.

Wenn es terminlich passt, dann bin ich auch in 2015 wieder dabei.
Benutzeravatar
maniacdom
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 991
Registriert: 20. Juni 2009, 14:43
Wohnort: Ruhrgebiet


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon Moppes » 20. November 2014, 20:11

maniacdom hat geschrieben:Ich habe noch gar keinen Kommentar zum Wochenende abgegeben.

Es war mal wieder wunderbar in W√ľrzburg. Das HoD war eine rundum gelungene Sache. Meine Faves waren Trouble, Avatarium und Jess and the Acient Ones. Positiv √ľberrascht war ich von Mount Salem und Wucan. Hamfred wurde mir als b√§renstarke Liveband empfohlen und ich wurde nicht entt√§uscht. :yeah:

Auch Saint Vitus haben ihre Sache, trotz der widrigen Umstände im Vorfeld, sehr gut gemacht.

Es war wieder ein sehr relaxtes Wochenende mit sehr guten Bands und vielen netten Menschen. Die positive Atmosphäre vor und in der Halle wirkt einfach sehr entspannend auf mich.

Wenn es terminlich passt, dann bin ich auch in 2015 wieder dabei.

Als dein liebreizender Konzertbegleiter stimme ich dem komplett so zu. Trouble haben wirklich alles zerblasen und waren mit Abstand der Sieger des Festivals - was eine Macht, was eine Spielfreude, Killer! Hamferd wieder mal gnadenlos d√ľster und b√∂sartig-depressiv und Jess hat mich v√∂llig verzaubert. <3
Avatarium find ich auf CD eher nur gut, aber live war das Charisma der Dame schon gewaltig und hat mich voll in den Bann gezogen, herrlich.
Orange Goblin hab ich verpasst (leider), daf√ľr aber den kompletten Gig mit dem Kollegen M√ľhlmann hinten an der Theke gestanden, gesoffen und geplauscht - das war mit Sicherheit einer der unterhaltsamsten Momente des Festivals. Wolf, wenn du hier mal wieder mitliest - das wiederholen wir unbedingt mal.
Ansonsten versanken beide Abende mal wieder zusammen mit Herrn maniacdom im dezenten Vollsuff. :)

Geiles Wochende! :yeah:
I wanna do bad things with you....
Benutzeravatar
Moppes
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3946
Registriert: 4. Juni 2008, 09:41
Wohnort: Ruhrpott


Re: Hammer Of Doom 9 2014

Beitragvon Tillmann » 20. November 2014, 22:56

Ein dezent betrunkener ManiacDom ist immer wieder herrlich :-D
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4844
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Vorherige

Zur√ľck zu !! Offizielles Keep It True - Forum !!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste