HORISONT

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: HORISONT

Beitragvon Killmister » 18. Juni 2020, 22:54

Meine € bleiben auch im Bündel, ziemlich dünne .mhmpf: ...
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6753
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: HORISONT

Beitragvon tik » 18. Juni 2020, 23:00

Killmister hat geschrieben:Meine € bleiben auch im Bündel, ziemlich dünne .mhmpf: ...

Meine auch. Vielleicht wenn ich mal ne Tapeausgabe gĂĽnstig sehe...
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3335
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: HORISONT

Beitragvon Hofi » 18. Juni 2020, 23:09

tik hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:Meine € bleiben auch im Bündel, ziemlich dünne .mhmpf: ...

Meine auch. Vielleicht wenn ich mal ne Tapeausgabe gĂĽnstig sehe...

Nicht maln schmalen Taler für ein Tape ist das bisher gehörte wert.
Schade. Bis Odyssee ging es stetig bergauf, dann ein Schritt zurĂĽck, und jetzt?
Ja mei.

Siebi darf natürlich weiterhören und seine Tapes traden.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6183
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: HORISONT

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 19. Juni 2020, 06:55

Ich finde die Scheibe die Beste bisher und völlig überragend. Am Anfang hatte ich ein großes Fragezeichen, aber nach mehren Durchläufen bin ich begeistert. Meine Ersteinschätzung deckt sich aber mit euren Meinungen. Gbt dem Album eine Chance und es beschenkt eucht später.
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17627
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: HORISONT

Beitragvon Siebi » 17. September 2021, 19:15

Hofi hat geschrieben:...
Siebi darf natürlich weiterhören und seine Tapes traden.

Da gehen sie hin in die ewigen Jagdgründe. Hoffentlich wird das Vermächtnis noch exklusiv auf golden Tape gereicht. Capstans sind gereinigt, Tonkopf geputzt.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18470
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: HORISONT

Beitragvon Pavlos » 17. September 2021, 21:21

All good things must come to an end...
Fifteen years, two EP:s, six LP:s, countless shows and hours on the road all over the world.
Life changes and priorities shift.
The decision to place Horisont in the rear view mirror has not been an easy one - but it does none the less feel, for all of us, like the right thing to do.
There are no bad or bitter feelings between us, we are all just ready for something new, something else.
As a last ode to our long and winding career as Horisont we will perform two last shows.
October 30:th we play at our favourite venue in Gothenburg, Pustervik, where we have had so many good times through the years.
And In 2022, for the big finale, our last concert, we will play at the hardrock festival Muskelrock.
It seems fitting for us to end it all with a bang at one of the worlds best hard rock festivals as we’ve always had a special place in our hearts for Muskelrock!
Hope to see you there for our final show and lots of beer.
Love from Horisont


Schade, aber irgendwie, so fand ich jedenfalls, war die Luft a little bit raus, oder?!
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24826
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: HORISONT

Beitragvon Siebi » 18. September 2021, 15:10

War je Luft drin? Sorry, Schrägiesänger und Musik mit viel Rauch um nix! Live 4x gesehen, völliger Kokolores. Es gibt Dinge im "Metal/Hardock", die versteh ich nicht oder bin ganz weit weg einer Szene. Depp ich bin, aber macht nix, Lebbe gehd weida!

Hört mehr GYGAX, TIME RIFT und CHEROKEE!
Aber Vorsicht! Wahrscheinlich sind die zu wenig schräg oder kauzig oder sonst hypergierig. :tong2:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18470
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: HORISONT

Beitragvon tik » 18. September 2021, 19:58

Siebi hat geschrieben:War je Luft drin? Sorry, Schrägiesänger und Musik mit viel Rauch um nix! Live 4x gesehen, völliger Kokolores. Es gibt Dinge im "Metal/Hardock", die versteh ich nicht oder bin ganz weit weg einer Szene. Depp ich bin, aber macht nix, Lebbe gehd weida!

Hört mehr GYGAX, TIME RIFT und CHEROKEE!
Aber Vorsicht! Wahrscheinlich sind die zu wenig schräg oder kauzig oder sonst hypergierig. :tong2:

Unbedingt häufiger benutzen, so ein schönes Wort! <3
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3335
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: HORISONT

Beitragvon Flossensauger » 18. September 2021, 20:02

Ihr grösster Fehler war, beim Gesang von Schwedisch auf Englisch zu wechseln. Das hat den angestrebten weltweiten Erfolg halt völlig ruiniert. Aber sie wollten es so.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HORISONT

Beitragvon Flossensauger » 18. September 2021, 20:05

tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:War je Luft drin? Sorry, Schrägiesänger und Musik mit viel Rauch um nix! Live 4x gesehen, völliger Kokolores. Es gibt Dinge im "Metal/Hardock", die versteh ich nicht oder bin ganz weit weg einer Szene. Depp ich bin, aber macht nix, Lebbe gehd weida!

Hört mehr GYGAX, TIME RIFT und CHEROKEE!
Aber Vorsicht! Wahrscheinlich sind die zu wenig schräg oder kauzig oder sonst hypergierig. :tong2:

Unbedingt häufiger benutzen, so ein schönes Wort! <3


Hattet ihr drüben nicht? Wird hier regelmässig benutzt. Besonders im Zusammenhang mit sogenannter guter Musik.
Aber bei uns gab es heute Mittag auch Hähnchen und keinen Gold-Broiler.

Leer-tapes sind ĂĽbrigens da, heute noch mal extra nachgelegt in Hameln.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HORISONT

Beitragvon tik » 18. September 2021, 23:09

Flossensauger hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:War je Luft drin? Sorry, Schrägiesänger und Musik mit viel Rauch um nix! Live 4x gesehen, völliger Kokolores. Es gibt Dinge im "Metal/Hardock", die versteh ich nicht oder bin ganz weit weg einer Szene. Depp ich bin, aber macht nix, Lebbe gehd weida!

Hört mehr GYGAX, TIME RIFT und CHEROKEE!
Aber Vorsicht! Wahrscheinlich sind die zu wenig schräg oder kauzig oder sonst hypergierig. :tong2:

Unbedingt häufiger benutzen, so ein schönes Wort! <3


Hattet ihr drüben nicht? Wird hier regelmässig benutzt. Besonders im Zusammenhang mit sogenannter guter Musik.
Aber bei uns gab es heute Mittag auch Hähnchen und keinen Gold-Broiler.

Leer-tapes sind ĂĽbrigens da, heute noch mal extra nachgelegt in Hameln.

Wir hatten ja nĂĽscht! AuĂźer a lot of Kokolores.

Leertapes :yeah: - aus Hameln?
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3335
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: HORISONT

Beitragvon Flossensauger » 18. September 2021, 23:20

tik hat geschrieben:Leertapes :yeah: - aus Hameln?


http://s416618267.website-start.de/der-zweite-markt/second-hand-kaufhaus/
BASF, TDK, Maxel, Denon, Sony. Die Ostbilligmarken (und alle Ferro-Bänder) habe ich wie immer liegen lassen.

Sind halt gebraucht und haben kein -leeres- Inlay mehr. Kann man überspielen. Vorher einmal löschen ist cooler, macht bei deiner Musik aber keinen Unterschied. Kosten nix, wenn man wie ich höflich auftritt und dabei auch noch hübsch ist.

Brauchst es also gar nicht erst versuchen.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: HORISONT

Beitragvon Pavlos » 19. September 2021, 10:52

Habe mir nach den traurigen News jetzt mal in einem Anflug von Sentimentalität den kompletten Thread hier durchgelesen....und komme zum Entschluss, dass der Siebi die Band im Alleingang zum Aufhören gebracht hat.

Respekt.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24826
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: HORISONT

Beitragvon tik » 19. September 2021, 12:55

Pavlos hat geschrieben:Habe mir nach den traurigen News jetzt mal in einem Anflug von Sentimentalität den kompletten Thread hier durchgelesen....und komme zum Entschluss, dass der Siebi die Band im Alleingang zum Aufhören gebracht hat.

Respekt.

:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3335
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: HORISONT

Beitragvon Siebi » 19. September 2021, 15:31

Pavlos hat geschrieben:Habe mir nach den traurigen News jetzt mal in einem Anflug von Sentimentalität den kompletten Thread hier durchgelesen....und komme zum Entschluss, dass der Siebi die Band im Alleingang zum Aufhören gebracht hat.

Respekt.

Ehre wem Ehre gebührt. Es tut mir dennoch leid. Während ihr alle im Fratzenbuch schmökert und labert, lege ich im sakrischen Hintergrund die Musikwelt lahm und unterhalte die Herren Flosse und tik.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18470
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron