MARILLION

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: MARILLION - Sounds That Can´t Be Made

Beitragvon HeavyMetalManiac666 » 19. Oktober 2012, 20:28

Also nach etlichen Durchläufen muss ich sagen, dass mir die neue Marillion richtig, richtig gut mundet. Feines Teil :smile2:
VIOLENCE AND FORCE!!!

Bild
Benutzeravatar
HeavyMetalManiac666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6129
Registriert: 18. Februar 2011, 21:27
Wohnort: GIEĂźEN


Re: MARILLION - Sounds That Can´t Be Made

Beitragvon Pavlos » 9. April 2016, 13:48

Bild

"Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)" kommt am 9. September.

Vorher (warum eigentlich VOR Album Release?) wird die Band hier auf erstaunlich vielen Gigs zu sehen sein:

Jul 14: Munich Muffathalle, Germany
Jul 15: Erfurt Gewerkschaftshaus, Germany
Jul 16: Wertheim Burg Wertheim, Germany
Jul 18: Stuttgart LKA Longhorn, Germany
Jul 19: Berlin Huxley’s Neue Welt, Germany
Jul 20: Fulda Universitatsplatz, Germany
Aug 05: Schwetzingen Open Air Im Park, Germany
Aug 06: Nurnberg Lieder Am See, Germany
Aug 08: Cologne Theater Am Tanzbrunnen, Germany

Ich werd mir das wohl Anfang August in Schwetzingen anschauen.

Ist a) hier um die Ecke, und b) eine supergeile Location:

Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24826
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: MARILLION - Sounds That Can´t Be Made

Beitragvon Dr. Best » 10. April 2016, 22:02

Pavlos hat geschrieben:Ich werd mir das wohl Anfang August in Schwetzingen anschauen. Ist a) hier um die Ecke, und b) eine supergeile Location

Du hast c) vergessen: nur echt mit Foreigner als Headliner. Da samma dabei! <3 <3
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4512
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Brig


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Flossensauger » 31. Januar 2020, 18:06

In einer besser Welt würde jedes Mitglied des SMB diese Veröffentlichung kaufen:

Bild

Gibt's auch als 4x Vinyl.

Wer die Platte schon hat wegen des Mixes und des Extra, wer noch nicht: Ist der perfekte , weil chronologisch richtige Einstieg. Und dann immer weiter machen.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Siebi » 31. Januar 2020, 18:18

Flossensauger hat geschrieben:In einer besser Welt würde jedes Mitglied des SMB diese Veröffentlichung kaufen:

Bild

Gibt's auch als 4x Vinyl.

Wer die Platte schon hat wegen des Mixes und des Extra, wer noch nicht: Ist der perfekte , weil chronologisch richtige Einstieg. Und dann immer weiter machen.

Sag mal an, wenn es die fĂĽr 15 oder weniger Taler gibt.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18470
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Pavlos » 31. Januar 2020, 19:37

Siebi hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:In einer besser Welt würde jedes Mitglied des SMB diese Veröffentlichung kaufen:

Bild

Gibt's auch als 4x Vinyl.

Wer die Platte schon hat wegen des Mixes und des Extra, wer noch nicht: Ist der perfekte , weil chronologisch richtige Einstieg. Und dann immer weiter machen.

Sag mal an, wenn es die fĂĽr 15 oder weniger Taler gibt.


Bei diesen Boxen (Marillion, Jethro Tull, etc.) heiĂźt es: sofort bei Release zuschlagen oder nie mehr. Denn die Dinger ziehen schon wenige Wochen nach Verkausstart preislich massiv an.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24826
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Flossensauger » 31. Januar 2020, 19:49

Pavlos hat geschrieben:
Bei diesen Boxen (Marillion, Jethro Tull, etc.) heiĂźt es: sofort bei Release zuschlagen oder nie mehr. Denn die Dinger ziehen schon wenige Wochen nach Verkausstart preislich massiv an.


Prinzipiell hast du recht, aber ich kenne einen Laden, Expert-Gruppe angeschlossen, Inhaber geführt, sehr Classic-rock/prog affin, erstaunlich gute CD-Abteilung, (da habe ich auch den Plattenspielertest gemacht): Schonmal die nicht so begehrten Boxen für 15€ (JT:Too Old, too cold) und 25€ (Sim: Afraid) in der Grabbelkiste gefunden. Da muss man aber Nerven für haben, ich komme da nur alle drei Monate hin. Und tik wohnt relativ nahe.

Ansonsten heisst es zugreifen: Allein für den Buchteil zahlt man normalerweise 10 - 20€, der ist (bei allen die ich habe) von höchster Qualität.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Siebi » 31. Januar 2020, 19:52

Pavlos hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:In einer besser Welt würde jedes Mitglied des SMB diese Veröffentlichung kaufen:

Bild

Gibt's auch als 4x Vinyl.

Wer die Platte schon hat wegen des Mixes und des Extra, wer noch nicht: Ist der perfekte , weil chronologisch richtige Einstieg. Und dann immer weiter machen.

Sag mal an, wenn es die fĂĽr 15 oder weniger Taler gibt.


Bei diesen Boxen (Marillion, Jethro Tull, etc.) heiĂźt es: sofort bei Release zuschlagen oder nie mehr. Denn die Dinger ziehen schon wenige Wochen nach Verkausstart preislich massiv an.

Dann nie. Alll things go. <3

Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18470
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Flossensauger » 31. Januar 2020, 19:56

Ansonsten: ich habe keine Ahnung wie das Pfund gerade steht, wg. Brexit etc.

Im Marillion-Shop direkt für 30 pound bzw. 25 (excl. Steuern, was ich geltend machen täte, wg. siehe oben).

Poster/Autogramme gibt's dazu, brauche ich selber nicht, wobei ich schon Bock hätte, das fehlende von Orginal-Sänger Fish bei den kommenden Konzerten von ihm nachtragen zu lassen. Auch auf die Gefahr hin, mir eine zu fangen.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Pavlos » 31. Januar 2020, 19:56

Flossensauger hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Bei diesen Boxen (Marillion, Jethro Tull, etc.) heiĂźt es: sofort bei Release zuschlagen oder nie mehr. Denn die Dinger ziehen schon wenige Wochen nach Verkausstart preislich massiv an.


Prinzipiell hast du recht, aber ich kenne einen Laden, Expert-Gruppe angeschlossen, Inhaber geführt, sehr Classic-rock/prog affin, erstaunlich gute CD-Abteilung, (da habe ich auch den Plattenspielertest gemacht): Schonmal die nicht so begehrten Boxen für 15€ (JT:Too Old, too cold) und 25€ (Sim: Afraid) in der Grabbelkiste gefunden. Da muss man aber Nerven für haben, ich komme da nur alle drei Monate hin. Und tik wohnt relativ nahe.

Ansonsten heisst es zugreifen: Allein für den Buchteil zahlt man normalerweise 10 - 20€, der ist (bei allen die ich habe) von höchster Qualität.


Wenn du das nächste Mal hinkommst: bitte nach der Songs From The Wood 40th Anniversary Box Ausschau halten. Die fehlt mir nämlich noch, aber die gibt es mittlerweile nur noch für einen dreistelligen Betrag. Und die Mispalced Childhood ist auch auf dem besten Wege dorthin....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24826
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Flossensauger » 31. Januar 2020, 20:00

JPC hat früher diese Boxen auch abverkauft, für Yes + ELP habe ich 15€ gezahlt und für Caravan 10€, Aufmachung genauso wie die aktuellen. Das Bonusmaterial war altersbeding etwas weniger umfangreich (visuelle Ebene besonders, aber sonst nicht wirklich schwächer). Ist aber schon länger her und verlassen würde ich mich darauf nicht.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Flossensauger » 31. Januar 2020, 20:08

Pavlos hat geschrieben:
Wenn du das nächste Mal hinkommst: bitte nach der Songs From The Wood 40th Anniversary Box Ausschau halten. Die fehlt mir nämlich noch, aber die gibt es mittlerweile nur noch für einen dreistelligen Betrag. Und die Misspelled Childhood ist auch auf dem besten Wege dorthin....


Da sind die abverkauft. Es gibt kein Lager. Neulieferungen kommen auf einen Rolltisch, wenn kein Platz mehr ist oder Chef Zeit hat werden willkĂĽrlich CDs (bei den DVDs auch, die interessieren mich aber nicht) 'rausgezogen und mit einem orangenem Aufkleber versehen, eine gerade Summe eingetragen und auf den Greabbeltisch geschmissen.

Deine beiden genannten CDs habe ich zusammen mit irgendwas von King Crimson in der gleichen Preislage bei amzon bestellt, 3 für 2 Aktion, also 20€ statt 30€ pro Stück.

Die amazon aktion habe ich aber schon lange nicht mehr gesehen, haben sie wohl nicht mehr nötig: Schade, weil die King Crimson Vinyl-Remaster-Boxen stehen beständig bei 150€, da warte ich auf den 3 für 2 deal. Notfalls lange. Orginal Vinyl und remaster CD habe ich ja eh'.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Angelus_Mortiis » 1. Februar 2020, 01:30

Pavlos hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:In einer besser Welt würde jedes Mitglied des SMB diese Veröffentlichung kaufen:

Bild

Gibt's auch als 4x Vinyl.

Wer die Platte schon hat wegen des Mixes und des Extra, wer noch nicht: Ist der perfekte , weil chronologisch richtige Einstieg. Und dann immer weiter machen.

Sag mal an, wenn es die fĂĽr 15 oder weniger Taler gibt.


Bei diesen Boxen (Marillion, Jethro Tull, etc.) heiĂźt es: sofort bei Release zuschlagen oder nie mehr. Denn die Dinger ziehen schon wenige Wochen nach Verkausstart preislich massiv an.


Schade ist nur, dass diese tollen Rereleases nicht die '97, '98 und '99er Doppel CDs in der Sammlung ablösen können. Zwar gibt es auch hier viel Bonusmaterial, aber die B-Seiten, 12" Mixes usw. der damaligen Rereleases sind leider nicht (immer) enthalten. Gekauft werden sie trotzdem.
Benutzeravatar
Angelus_Mortiis
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1936
Registriert: 4. Februar 2008, 22:03
Wohnort: Hofheim


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Flossensauger » 1. Februar 2020, 02:10

Angelus_Mortiis hat geschrieben:Schade ist nur, dass diese tollen Rereleases nicht die '97, '98 und '99er Doppel CDs in der Sammlung ablösen können. Zwar gibt es auch hier viel Bonusmaterial, aber die B-Seiten, 12" Mixes usw. der damaligen Rereleases sind leider nicht (immer) enthalten. Gekauft werden sie trotzdem.


Ja, aber gerade die Marillion Majorlabel Sachen (später wird's eng) haben wir ja nun noch und nöcher für wirklich wenig Geld alles als CD, aber halt auch lieblos gemacht. Wenn du da älter Rereleases kennst, die sich neben den regulären Veröffentlichungen lohnen, dann immer her damit.

Hier geht es um eine wirklich tolle, wertige und auch für Altfans interessante Sache (behaupte ich mal, kenne ja nur die Vorgänger).

Neue Sachen sind da nicht zu finden, die -neu- angefertigten Dokus sollen wohl hohe Qualität haben. Ich lasse meine Blu-rays (oder wie das heisst) immer nur bei meinem Bruder auf Funktionalität testen, selber schaue ich sie nicht.

Ich kaufe ja einen Tonträger, um Musik zu hören. Wenn ich einen Film sehen möchte, dann müsste ich ja ein Kino mieten oder so was, das interessiert mich nicht. Bin ja nicht blind.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: MARILLION - Fuck Everyone And Run (F.E.A.R)

Beitragvon Franko » 1. Februar 2020, 10:45

Die "Script For a Jester's Tear" habe ich als normale remastered Edition, das genĂĽgt mir. <3
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8680
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste