ATLANTEAN KODEX

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Evilmastant » 14. August 2019, 17:38

azgatoth hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Ein einziger Trummerhaufen, diese Band.



ganz nette musik, aber diesen (Underground) Hype konnte ich nie nachvollziehen


Welcher Hype??? Sind die plötzlich in die Top Twenty eingestiegen? Oder spielen die inzwischen in der Festhalle? Hätte ich jedenfalls nicht mitbekommen... :ehm:
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1292
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48
Wohnort: Mittelhase


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon azgatoth » 14. August 2019, 17:47

Evilmastant hat geschrieben:
azgatoth hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Ein einziger Trummerhaufen, diese Band.



ganz nette musik, aber diesen (Underground) Hype konnte ich nie nachvollziehen


Welcher Hype??? Sind die plötzlich in die Top Twenty eingestiegen? Oder spielen die inzwischen in der Festhalle? Hätte ich jedenfalls nicht mitbekommen... :ehm:


auf einmal war jeder Fan von dier Art von Metal bzw. band.

Mittlerweile wedndet sich es Blatt
March on metal warrior
March to battle
To battle with all your might
March on metal warrior
You can't lose
You can't win without a fight
Benutzeravatar
azgatoth
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2701
Registriert: 27. März 2008, 13:21
Wohnort: Tomb of the Mutilated


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Michael@SacredMetal » 14. August 2019, 18:09

Oh Gott. O.o
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12472
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon hellstar » 14. August 2019, 19:45


Mittlerweile wedndet sich es Blatt

old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5047
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Holzhausen


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon dawnrider » 14. August 2019, 20:25

azgatoth hat geschrieben:
Evilmastant hat geschrieben:
azgatoth hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Ein einziger Trummerhaufen, diese Band.



ganz nette musik, aber diesen (Underground) Hype konnte ich nie nachvollziehen


Welcher Hype??? Sind die plötzlich in die Top Twenty eingestiegen? Oder spielen die inzwischen in der Festhalle? Hätte ich jedenfalls nicht mitbekommen... :ehm:


auf einmal war jeder Fan von dier Art von Metal bzw. band.

Mittlerweile wedndet sich es Blatt

Ach Azga... :tong2:
Forged out of flame - From chaos to destiny
Bringer of pain - Forever undying
Judas is rising


http://mayersmadhouse.blogspot.de/
https://www.musik-sammler.de/sammlung/mayersmadhouse
Benutzeravatar
dawnrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1472
Registriert: 19. Oktober 2010, 08:06
Wohnort: Leutkirch i.A.


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Pavlos » 14. August 2019, 20:53

Bild

Das neue Deaf Forever ist da und das Atlantean Kodex Interview (& Review) haben mich jetzt schon irgendwie geil auf The Course Of Empire gemacht....aber ich bin ehrlich: Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Band bessere Songs als Twelve Stars And An Azure Gown oder Enthroned In Clouds In Fire geschrieben hat. Ich würde es mir natürlich wünschen, kann es mir aber beim besten Willen nicht vorstellen - viel zu fest hält die Weisse Göttin schützend ihre Arme um mich, streichelt und liebkost mich wie eine Mutter ihr nach Liebe durstendes Kind, lächelt mich zuversichtlich and und gibt mir Mut und Kraft. Ich kann den 13. September kaum erwarten.

Die Marmelade mit Zimtschneckengeschmack (!!!) ist übrigens nicht zufällig auf diesem vor Perfektion berstenden Bild gelandet....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22640
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon dawnrider » 14. August 2019, 21:09

Pavlos hat geschrieben:Bild

Das neue Deaf Forever ist da und das Atlantean Kodex Interview (& Review) haben mich jetzt schon irgendwie geil auf The Course Of Empire gemacht....aber ich bin ehrlich: Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Band bessere Songs als Twelve Stars And An Azure Gown oder Enthroned In Clouds In Fire geschrieben hat. Ich würde es mir natürlich wünschen, kann es mir aber beim besten Willen nicht vorstellen - viel zu fest hält die Weisse Göttin schützend ihre Arme um mich, streichelt und liebkost mich wie eine Mutter ihr nach Liebe durstendes Kind, lächelt mich zuversichtlich and und gibt mir Mut und Kraft. Ich kann den 13. September kaum erwarten.

Die Marmelade mit Zimtschneckengeschmack (!!!) ist übrigens nicht zufällig auf diesem vor Perfektion berstenden Bild gelandet....

Zmit kann gefährlich sein. Beware of the Zmit!
Forged out of flame - From chaos to destiny
Bringer of pain - Forever undying
Judas is rising


http://mayersmadhouse.blogspot.de/
https://www.musik-sammler.de/sammlung/mayersmadhouse
Benutzeravatar
dawnrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1472
Registriert: 19. Oktober 2010, 08:06
Wohnort: Leutkirch i.A.


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Hippie-Ben » 14. August 2019, 22:45

Pavlos hat geschrieben:Bild

Das neue Deaf Forever ist da und das Atlantean Kodex Interview (& Review) haben mich jetzt schon irgendwie geil auf The Course Of Empire gemacht....aber ich bin ehrlich: Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Band bessere Songs als Twelve Stars And An Azure Gown oder Enthroned In Clouds In Fire geschrieben hat. Ich würde es mir natürlich wünschen, kann es mir aber beim besten Willen nicht vorstellen - viel zu fest hält die Weisse Göttin schützend ihre Arme um mich, streichelt und liebkost mich wie eine Mutter ihr nach Liebe durstendes Kind, lächelt mich zuversichtlich and und gibt mir Mut und Kraft. Ich kann den 13. September kaum erwarten.

Die Marmelade mit Zimtschneckengeschmack (!!!) ist übrigens nicht zufällig auf diesem vor Perfektion berstenden Bild gelandet....

Dann warte mal bis du "Chariots" gehört hast.
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vĂĽrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 997
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Ulle » 14. August 2019, 23:01

Das ist halt die Sache mit den Soundchecks und Noten, die einen da immer zappelig werden lässt. Da gibt es 10 Punkte, als Follow Up eine 10 und dann eben nochmal die 10, weil ja immer noch ne Steigerung sein muss :smile2:
Einerseits finde ich so Soundchecks vollkommen bescheuert, andererseits ist es dann doch seit 30 Jahren die erste Seite, die ich in jedem Heft angucke. Nicht leicht, dieses Leben :lol:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13140
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Killmister » 14. August 2019, 23:13

dawnrider hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Bild

Das neue Deaf Forever ist da und das Atlantean Kodex Interview (& Review) haben mich jetzt schon irgendwie geil auf The Course Of Empire gemacht....aber ich bin ehrlich: Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Band bessere Songs als Twelve Stars And An Azure Gown oder Enthroned In Clouds In Fire geschrieben hat. Ich würde es mir natürlich wünschen, kann es mir aber beim besten Willen nicht vorstellen - viel zu fest hält die Weisse Göttin schützend ihre Arme um mich, streichelt und liebkost mich wie eine Mutter ihr nach Liebe durstendes Kind, lächelt mich zuversichtlich and und gibt mir Mut und Kraft. Ich kann den 13. September kaum erwarten.

Die Marmelade mit Zimtschneckengeschmack (!!!) ist übrigens nicht zufällig auf diesem vor Perfektion berstenden Bild gelandet....

Zmit kann gefährlich sein. Beware of the Zmit!

Zimt ist bei Süßspeisen essentiell. Morgen mache ich noch einmal Zwetschgenknödel, welche zum großen Finale in einer Mischung aus Butter, braunem und Zimt durch die Pfanne geschwenkt werden <3 <3 <3 . Ob die neue Kodex-Platte ein ähnlich gutes Bauchgefühl erzeugen kann :ehm: ?
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6334
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Fire Down Under » 15. August 2019, 09:08

dawnrider hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Bild

Das neue Deaf Forever ist da und das Atlantean Kodex Interview (& Review) haben mich jetzt schon irgendwie geil auf The Course Of Empire gemacht....aber ich bin ehrlich: Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Band bessere Songs als Twelve Stars And An Azure Gown oder Enthroned In Clouds In Fire geschrieben hat. Ich würde es mir natürlich wünschen, kann es mir aber beim besten Willen nicht vorstellen - viel zu fest hält die Weisse Göttin schützend ihre Arme um mich, streichelt und liebkost mich wie eine Mutter ihr nach Liebe durstendes Kind, lächelt mich zuversichtlich and und gibt mir Mut und Kraft. Ich kann den 13. September kaum erwarten.

Die Marmelade mit Zimtschneckengeschmack (!!!) ist übrigens nicht zufällig auf diesem vor Perfektion berstenden Bild gelandet....

Zmit kann gefährlich sein. Beware of the Zmit!

Ztim ist nur en ĂĽbertreiebener HYPE

kann man nicht esrnt nehmne :angry2:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16631
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Metalfranze » 15. August 2019, 11:03

Fire Down Under hat geschrieben:
dawnrider hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Bild

Das neue Deaf Forever ist da und das Atlantean Kodex Interview (& Review) haben mich jetzt schon irgendwie geil auf The Course Of Empire gemacht....aber ich bin ehrlich: Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Band bessere Songs als Twelve Stars And An Azure Gown oder Enthroned In Clouds In Fire geschrieben hat. Ich würde es mir natürlich wünschen, kann es mir aber beim besten Willen nicht vorstellen - viel zu fest hält die Weisse Göttin schützend ihre Arme um mich, streichelt und liebkost mich wie eine Mutter ihr nach Liebe durstendes Kind, lächelt mich zuversichtlich and und gibt mir Mut und Kraft. Ich kann den 13. September kaum erwarten.

Die Marmelade mit Zimtschneckengeschmack (!!!) ist übrigens nicht zufällig auf diesem vor Perfektion berstenden Bild gelandet....

Zmit kann gefährlich sein. Beware of the Zmit!

Ztim ist nur en ĂĽbertreiebener HYPE

kann man nicht esrnt nehmne :angry2:

Genau wie Xodek?
Bild
Liaba lebendig ois normal!
Doom
Benutzeravatar
Metalfranze
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3040
Registriert: 22. Juli 2009, 21:23
Wohnort: In Loam z´Minga dahoam


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Loomis » 15. August 2019, 11:30

So, jetzt gibts was zu hören:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13876
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon rummelgeist » 15. August 2019, 12:01

Da wollte ich eben meinen ersten Beitrag seit Jahren verfassen und den Link zum neuen Song Posten... Zu spät.

Ich stelle fest:

1.) Der Song ist unglaublich gut (keine Ăśberraschung).
2.) Es gibt sie noch immer, die azgatoth Postings mit den entsprechenden Antworten (Ăśberraschung). Das geht doch nun auch schon fast 10 Jahre so, oder?

Bis zum nächsten Mal und beste Grüße

Sven
...Enforce a mental overload,
Angry again, angry again, angry ow!
Benutzeravatar
rummelgeist
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2235
Registriert: 20. Februar 2011, 16:29
Wohnort: marbursch


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Killmister » 15. August 2019, 13:00

Das der gute alte Stahl durch den Zimt gezogen wird, find ich kagge. Nur komische Vögel und schrullige, alte Säcke an Board ...

Ich glaube, heute Abend mache ich einen gepflegten Kodex Abend mit Wasser, Kaffee und One Man Choir :singer: !
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6334
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron