Im Sommer weniger Doom

Schreibt euch die Finger wund ĂŒber das große Thema "Metal" - ĂŒber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Dr. Best » 12. Dezember 2018, 19:49

Ich wĂŒrde ja. Aber am HOD hatte sie keiner :ehm: und derweil steckt mein Exemplar in der Post aus den USA. Ich befĂŒrchte, das wird erst nĂ€chstes Jahr was.
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 4181
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Killmister » 14. Dezember 2018, 14:00

Siebi hat geschrieben:An die gerritmutzigen Doomster. Hört in die neue ANGEL Of DAMNATION rein, gefÀllt mir sehr gut.

Die große Schwarze lĂŒmmelt schon vor meinem völlig verdoomten Sofa, aber ich muss wegen Plattenspielerstreik erst die Anlage umbauen und GlĂŒhwein will auch getrunken werden :ahasoso: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 6213
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Acurus-Heiko » 15. Dezember 2018, 16:24

Killmister hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:An die gerritmutzigen Doomster. Hört in die neue ANGEL Of DAMNATION rein, gefÀllt mir sehr gut.

Die große Schwarze lĂŒmmelt schon vor meinem völlig verdoomten Sofa, aber ich muss wegen Plattenspielerstreik erst die Anlage umbauen und GlĂŒhwein will auch getrunken werden :ahasoso: .

Der Song ist so stark - und Gerrit als SĂ€nger sowieso -, dass ich vor Schreck bei Ebay mausgerutscht bin und das Ding gleich zweimal geordert hatte. Der gute Helle sah das aber ud griff zu meinen Gunsten ein.

Starker Tipp. Danke dafĂŒr.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5999
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon The-Aftermath » 17. Dezember 2018, 15:18

Acurus-Heiko hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:An die gerritmutzigen Doomster. Hört in die neue ANGEL Of DAMNATION rein, gefÀllt mir sehr gut.

Die große Schwarze lĂŒmmelt schon vor meinem völlig verdoomten Sofa, aber ich muss wegen Plattenspielerstreik erst die Anlage umbauen und GlĂŒhwein will auch getrunken werden :ahasoso: .

Der Song ist so stark - und Gerrit als SĂ€nger sowieso -, dass ich vor Schreck bei Ebay mausgerutscht bin und das Ding gleich zweimal geordert hatte. Der gute Helle sah das aber ud griff zu meinen Gunsten ein.

Starker Tipp. Danke dafĂŒr.


Schließe mich hier an, wenn ich schon bei DAWN OF WINTER meine Hausaufgaben muss, wird ANGEL OF DAMNATION gleich mitgenommen. "Dragged to the Torture Wheel", Karl Simon und Jason McCash hĂ€tten es nicht schöner formulieren können!
Though here at journey's end I lie
in darkness buried deep,
beyond all towers strong and high,
beyond all mountains steep,
above all shadows rides the Sun
and Stars for ever dwell
[...]

(J. R. R. Tolkien)
Benutzeravatar
The-Aftermath
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1905
Registriert: 14. November 2009, 23:24


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Acurus-Heiko » 21. Dezember 2018, 00:49

Heute ist die neue Evangelist erschienen.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5999
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Dziadzio » 21. Dezember 2018, 10:38

Acurus-Heiko hat geschrieben:Heute ist die neue Evangelist erschienen.


https://evangelistdoom.bandcamp.com/album/deus-vult
Dziadzio
NU-Metaller
 
 
BeitrÀge: 2
Registriert: 10. Oktober 2017, 15:37


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Acurus-Heiko » 24. Dezember 2018, 18:04

Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5999
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Acurus-Heiko » 26. Dezember 2018, 13:59

The-Aftermath hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:An die gerritmutzigen Doomster. Hört in die neue ANGEL Of DAMNATION rein, gefÀllt mir sehr gut.

Die große Schwarze lĂŒmmelt schon vor meinem völlig verdoomten Sofa, aber ich muss wegen Plattenspielerstreik erst die Anlage umbauen und GlĂŒhwein will auch getrunken werden :ahasoso: .

Der Song ist so stark - und Gerrit als SĂ€nger sowieso -, dass ich vor Schreck bei Ebay mausgerutscht bin und das Ding gleich zweimal geordert hatte. Der gute Helle sah das aber ud griff zu meinen Gunsten ein.

Starker Tipp. Danke dafĂŒr.


Schließe mich hier an, wenn ich schon bei DAWN OF WINTER meine Hausaufgaben muss, wird ANGEL OF DAMNATION gleich mitgenommen. "Dragged to the Torture Wheel", Karl Simon und Jason McCash hĂ€tten es nicht schöner formulieren können!


Bei mir krallt sich die Nadel an den Rillen des Vinyls fest. Diese Scheibe ist so unglaublich gut. Heute morgen nach dem Aufstehen eilte ich gleich mit dem dampfenden Kaffee in der Hand Richtung Hörraum, verschloss die TĂŒr und lausche nun schon wieder im dritten oder vierten Durchgang. Ganz, ganz großer Doom.
Zuletzt geÀndert von Acurus-Heiko am 27. Dezember 2018, 00:10, insgesamt 1-mal geÀndert.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5999
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Acurus-Heiko » 26. Dezember 2018, 19:06

Weihnachtsdoom gibt es auch bei In Aevum Agere, weil der gute Bruno einen weiteren Song der anstehenden Scheibe online gestellt hat.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5999
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Killmister » 6. Januar 2019, 11:24

Die Empfehlung eines Kumpels und hier der Promotext:
Stygian Crown is a doom metal band from Southern California that pays homage to bands like Candlemass, Solitude Aeturnus, and Black Sabbath. Featuring members of Morgion, Gravehill, and Morbid Eclipse.
Bild

https://stygiancrown.bandcamp.com/releases

Guter Start will ich meinen.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 6213
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Killmister » 6. Januar 2019, 22:03

https://spiritualvoid-doom.bandcamp.com/releases

Weil ja auch bei den Wichte(l)n das Thema Schwabendoom aufkam, hier ist eine weitere aktive Truppe aus dem Reich der Kehrwoche. Staubig und ohne großen Firlefanz :yeah: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 6213
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Acurus-Heiko » 8. Januar 2019, 16:07

Jetzt lĂ€uft zum ersten Mal die neue Dawn Of Winter. Es doomt so schön, wenn Gerrits StimmbĂ€nder blĂŒhen.

Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5999
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Killmister » 8. Januar 2019, 16:13

Acurus-Heiko hat geschrieben:Jetzt lĂ€uft zum ersten Mal die neue Dawn Of Winter. Es doomt so schön, wenn Gerrits StimmbĂ€nder blĂŒhen.


<3 <3 <3
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 6213
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Nolli » 8. Januar 2019, 22:09

Beim ersten Mal fand ich den Refrain des Titeltracks ja kurz etwas seltsam aber Junge ist das ein gnadenloser Ohrwurm!!

Der epische Abschlusstrack ist auch der Wahnsinn und dazwischen gibts ganz viel Melodie. Traumhaftes Album :smile2:
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3088
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: Im Sommer weniger Doom

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 9. Januar 2019, 01:14

Nolli hat geschrieben:Beim ersten Mal fand ich den Refrain des Titeltracks ja kurz etwas seltsam aber Junge ist das ein gnadenloser Ohrwurm!!

Der epische Abschlusstrack ist auch der Wahnsinn und dazwischen gibts ganz viel Melodie. Traumhaftes Album :smile2:


Musste lustigerweise beim ersten hören des Titeltracks unweigerlich an dIesen Song denken.Bei all der Schande in dem Song...
Album ist aber echt Klasse .Seelenfutter !
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1085
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mike und 13 GĂ€ste