AC/DC - Rock Or Bust

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: AC/DC - Rock Or Bust

Beitragvon Hugin » 24. September 2018, 23:42

Bin grad (und wohl auch erstmals ├╝berhaupt in dem Ma├če) voll auf dem AC/DC-Trip, nachdem ich mir mopsm├Ą├čig die ganze Diskographie zus├Ątzlich zum bereits vorhandenen Vinyl nun auch sehr g├╝nstig auf CD dazu geholt habe. Jetzt rocken die guten St├╝cke endlich auch mal angemessen intensiv durchs heimische Wohnzimmer.

Problemchen:

Mich ├Ąrgert die mangelnde Verf├╝gbarkeit der australischen CD-Pressungen der ersten sechs Alben, von wegen andere Covers, teils komplett andere Tracklisten... die einzige Australo-CD-Box der Scott-├ära, die ich bei Ebay gefunden habe, kostet lustige 500,- Euro. Wenn also jemand wei├č, wo man ggf. halbwegs g├╝nstig an die CDs kommen kann, speziell an "High Voltage" und "TNT", der darf mir gerne Bescheid geben. Bei Discogs und Ebay habe ich immer Angst recht viel Geld f├╝r Dinger zu bezahlen, die dann doch Bootlegs sind (obwohl nicht so angegeben).

Und die ganzen Songs au├čerhalb des Sachzusammenhangs auf "'74 Jailbreak", "Volts" und "Backtracks" verteilt zu haben, ist ja auch nicht ganz so prickelnd. Hmmm...

Erstmal egal, weiter im AC/DC-Wahn!
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beitr├Ąge: 8195
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: AC/DC - Rock Or Bust

Beitragvon Storming the Gates » 25. September 2018, 19:08

Hugin hat geschrieben:Bin grad (und wohl auch erstmals ├╝berhaupt in dem Ma├če) voll auf dem AC/DC-Trip, nachdem ich mir mopsm├Ą├čig die ganze Diskographie zus├Ątzlich zum bereits vorhandenen Vinyl nun auch sehr g├╝nstig auf CD dazu geholt habe. Jetzt rocken die guten St├╝cke endlich auch mal angemessen intensiv durchs heimische Wohnzimmer.

Problemchen:

Mich ├Ąrgert die mangelnde Verf├╝gbarkeit der australischen CD-Pressungen der ersten sechs Alben, von wegen andere Covers, teils komplett andere Tracklisten... die einzige Australo-CD-Box der Scott-├ära, die ich bei Ebay gefunden habe, kostet lustige 500,- Euro. Wenn also jemand wei├č, wo man ggf. halbwegs g├╝nstig an die CDs kommen kann, speziell an "High Voltage" und "TNT", der darf mir gerne Bescheid geben. Bei Discogs und Ebay habe ich immer Angst recht viel Geld f├╝r Dinger zu bezahlen, die dann doch Bootlegs sind (obwohl nicht so angegeben).

Und die ganzen Songs au├čerhalb des Sachzusammenhangs auf "'74 Jailbreak", "Volts" und "Backtracks" verteilt zu haben, ist ja auch nicht ganz so prickelnd. Hmmm...

Erstmal egal, weiter im AC/DC-Wahn!


Ich habe die TNT, High Voltage, Dirty Deeds..und Let There be Rock hier...es steht Copyright 1995 J Albert ...drauf, woran erkennt man ob es Bootlegs sind? Ich wei├č ja nicht was die wert sind, w├╝rde mich aber eventuel davon trennen!
TOP 10 - 2019:
1. Possessed ÔÇô Revelations...
2. Riot City ÔÇô Burn...
3. Mystik
4. Atlantean Kodex ÔÇô The Course...
5. Idle Hands ÔÇô Mana
6. Seax ÔÇô Fallout Rituals
7. Traveler
8. Angel Witch ÔÇô Angel...
9. Leath├╝rbitch ÔÇô Into...
10. Bewitcher- Under...
Benutzeravatar
Storming the Gates
Django
 
 
Beitr├Ąge: 4975
Registriert: 17. Februar 2004, 17:42
Wohnort: Leverkusen


Re: AC/DC - Rock Or Bust

Beitragvon Hugin » 26. September 2018, 20:38

Storming the Gates hat geschrieben:
Hugin hat geschrieben:Bin grad (und wohl auch erstmals ├╝berhaupt in dem Ma├če) voll auf dem AC/DC-Trip, nachdem ich mir mopsm├Ą├čig die ganze Diskographie zus├Ątzlich zum bereits vorhandenen Vinyl nun auch sehr g├╝nstig auf CD dazu geholt habe. Jetzt rocken die guten St├╝cke endlich auch mal angemessen intensiv durchs heimische Wohnzimmer.

Problemchen:

Mich ├Ąrgert die mangelnde Verf├╝gbarkeit der australischen CD-Pressungen der ersten sechs Alben, von wegen andere Covers, teils komplett andere Tracklisten... die einzige Australo-CD-Box der Scott-├ära, die ich bei Ebay gefunden habe, kostet lustige 500,- Euro. Wenn also jemand wei├č, wo man ggf. halbwegs g├╝nstig an die CDs kommen kann, speziell an "High Voltage" und "TNT", der darf mir gerne Bescheid geben. Bei Discogs und Ebay habe ich immer Angst recht viel Geld f├╝r Dinger zu bezahlen, die dann doch Bootlegs sind (obwohl nicht so angegeben).

Und die ganzen Songs au├čerhalb des Sachzusammenhangs auf "'74 Jailbreak", "Volts" und "Backtracks" verteilt zu haben, ist ja auch nicht ganz so prickelnd. Hmmm...

Erstmal egal, weiter im AC/DC-Wahn!


Ich habe die TNT, High Voltage, Dirty Deeds..und Let There be Rock hier...es steht Copyright 1995 J Albert ...drauf, woran erkennt man ob es Bootlegs sind? Ich wei├č ja nicht was die wert sind, w├╝rde mich aber eventuel davon trennen!



Danke f├╝r die R├╝ckmeldung!

Hab dir mal eine PM geschicht.
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beitr├Ąge: 8195
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Vorherige

Zur├╝ck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 G├Ąste