Der KISS Thread

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: neues KISS Album

Beitragvon Schnuller » 20. November 2014, 14:50

Wenn dann Hamburg, aber 80€ sind schon sportlich...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3831
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: KISS Thread

Beitragvon Siebi » 24. November 2014, 19:07

Siebi hat geschrieben:CD TWO - Demos, Interview & Live:
1. Much Too Soon (Demo)*
2. Plaster Caster (Demo)*
3. Reputation (Demo)
4. Love Gun (Teaching Demo)*
5. Love Gun (Demo)*
6. Gene Simmons Interview (1977)*
7. Tomorrow And Tonight (Demo)*
8. I Know Who You Are (Demo)*
9. Love Gun (Live in Largo, MD 1977)*
10. Christine Sixteen (Live in Largo, MD 1977)*
11. Shock Me (Live in Largo, MD 1977)*

So, die Scheibe ist seit dem Wochenende hier, deshalb erste Worte. Die Aufmachung ist gut, das Digipak okay, man sollte aber vorsichtig damit umgehen. Das Booklet hat neue Bilder der damaligen Zeit zu bieten, es gibt Liner Notes zu den jeweiligen Songs und das Vorwort kredenzt ein gewisser tauber Leopard namens Joe Elliott. Zur Disc 1, dem originalen Album, braucht man nicht viel sagen, ein Classic, darum zur zweiten Disc.

Für mich musikalisch eine ziemlich nüchterne Erfahrung nach dem ersten Hören. Warum? Es fehlen die Demos mit den Van Halen-Brüdern zu "Got Love For Sale" und "Almost Human", die Simmons-Songs "Reputation" , "Much Too Soon" und "I Know Who You Are" sind nicht mehr als unspektakuläre Ausschussware, die schon seit Jahren im Internet verfügbar sind. Das Simmons-Interview im kanadischen Radio war schon damals Promohohlgefasel deluxe, geh mir fort! Die drei abschließenden Livetracks klingen nachbearbeitet, ausserdem kennt man die Songs in ähnlicher Fassung von der Alive II. Das Sologgegurke in "Shock Me" ist der Leuchtgitarre geschuldet, verzichtbar wie der umfallende chinesische Sack Reis. Sorry, das ist einfach nix.

Als Kiss-Lunatic freut mich der Doppeldecker durchaus dank Booklet, wenn auch, wie so oft bei Kiss-Boxen oder Special Editions, das Thema wieder einmal verfehlt wurde. Da hätte mehr drin sein müssen! Wenn man bedenkt, was die Band in ihrer kreativsten Phase alles eingespielt hat. Wer rein an der Musik interessiert ist, sollte zum günstigen 97er Re-Release der Originalscheibe greifen, ist alles drauf, was das Herz begehrt. Bekommt man für wenig Geld auf dem Marktplatz des großen A mit Originallogo hinterhergeworfen.

Wie ich sehe, steht meine Meinung gar nicht so allein... was machbar wäre, schreibt Mark Lore wie folgt:
"... While the Love Gun Deluxe Edition is much better than 2012’s disappointing Destroyer Resurrected (basically a Bob Ezrin vanity project in which the producer simply remixed the album and dug up one alternate guitar solo), it will likely be seen by KISS fans as yet another missed opportunity. The remastered version of the original album is a noticeable improvement, but there is still some unreleased material lurking out there. Just ask KISS fans. Demos for songs like Peter Criss’ “Love Bite,” which can be found on YouTube, or “Sincerely” and “See You Baby” (which cannot) could’ve been included. Maybe a full live show from 1977 on DVD? Or what about the fabled demos Simmons supposedly cut with the Van Halen brothers? You won’t find those here, either.

Of course, Simmons and Stanley know—well, perhaps everyone knows at this point—that they don’t have to do much to get their minions to spend some money (in this case, 30 bucks). And many of them will. But there are plenty of fans (including myself) that are just fine putting on the original vinyl record. And let’s be honest—you’re probably not going to find a more deluxe version of Love Gun than that."
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16871
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: KISS Thread

Beitragvon Franko » 24. November 2014, 19:45

Siebi hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:CD TWO - Demos, Interview & Live:
1. Much Too Soon (Demo)*
2. Plaster Caster (Demo)*
3. Reputation (Demo)
4. Love Gun (Teaching Demo)*
5. Love Gun (Demo)*
6. Gene Simmons Interview (1977)*
7. Tomorrow And Tonight (Demo)*
8. I Know Who You Are (Demo)*
9. Love Gun (Live in Largo, MD 1977)*
10. Christine Sixteen (Live in Largo, MD 1977)*
11. Shock Me (Live in Largo, MD 1977)*

So, die Scheibe ist seit dem Wochenende hier, deshalb erste Worte. Die Aufmachung ist gut, das Digipak okay, man sollte aber vorsichtig damit umgehen. Das Booklet hat neue Bilder der damaligen Zeit zu bieten, es gibt Liner Notes zu den jeweiligen Songs und das Vorwort kredenzt ein gewisser tauber Leopard namens Joe Elliott. Zur Disc 1, dem originalen Album, braucht man nicht viel sagen, ein Classic, darum zur zweiten Disc.

Für mich musikalisch eine ziemlich nüchterne Erfahrung nach dem ersten Hören. Warum? Es fehlen die Demos mit den Van Halen-Brüdern zu "Got Love For Sale" und "Almost Human", die Simmons-Songs "Reputation" , "Much Too Soon" und "I Know Who You Are" sind nicht mehr als unspektakuläre Ausschussware, die schon seit Jahren im Internet verfügbar sind. Das Simmons-Interview im kanadischen Radio war schon damals Promohohlgefasel deluxe, geh mir fort! Die drei abschließenden Livetracks klingen nachbearbeitet, ausserdem kennt man die Songs in ähnlicher Fassung von der Alive II. Das Sologgegurke in "Shock Me" ist der Leuchtgitarre geschuldet, verzichtbar wie der umfallende chinesische Sack Reis. Sorry, das ist einfach nix.

Als Kiss-Lunatic freut mich der Doppeldecker durchaus dank Booklet, wenn auch, wie so oft bei Kiss-Boxen oder Special Editions, das Thema wieder einmal verfehlt wurde. Da hätte mehr drin sein müssen! Wenn man bedenkt, was die Band in ihrer kreativsten Phase alles eingespielt hat. Wer rein an der Musik interessiert ist, sollte zum günstigen 97er Re-Release der Originalscheibe greifen, ist alles drauf, was das Herz begehrt. Bekommt man für wenig Geld auf dem Marktplatz des großen A mit Originallogo hinterhergeworfen.

Wie ich sehe, steht meine Meinung gar nicht so allein... was machbar wäre, schreibt Mark Lore wie folgt:
"... While the Love Gun Deluxe Edition is much better than 2012’s disappointing Destroyer Resurrected (basically a Bob Ezrin vanity project in which the producer simply remixed the album and dug up one alternate guitar solo), it will likely be seen by KISS fans as yet another missed opportunity. The remastered version of the original album is a noticeable improvement, but there is still some unreleased material lurking out there. Just ask KISS fans. Demos for songs like Peter Criss’ “Love Bite,” which can be found on YouTube, or “Sincerely” and “See You Baby” (which cannot) could’ve been included. Maybe a full live show from 1977 on DVD? Or what about the fabled demos Simmons supposedly cut with the Van Halen brothers? You won’t find those here, either.

Of course, Simmons and Stanley know—well, perhaps everyone knows at this point—that they don’t have to do much to get their minions to spend some money (in this case, 30 bucks). And many of them will. But there are plenty of fans (including myself) that are just fine putting on the original vinyl record. And let’s be honest—you’re probably not going to find a more deluxe version of Love Gun than that."

Prima, Geld gesparrt :smile2:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8154
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: KISS Thread

Beitragvon Franko » 25. November 2015, 17:01

Paul Stanley: The original letter I wrote to Rolling Stone when they chose to ignore Eric Carr's death. Shame on them.

Bild
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8154
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: KISS Thread

Beitragvon Schnuller » 17. Februar 2016, 08:37

Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3831
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: KISS Thread

Beitragvon Siebi » 17. Februar 2016, 10:42

Sophielein ist zumindest noch im Gesicht echter als Mutti. Was mir gefällt, Nick ein Kopf größer als Papa Sonnenbrillen-Schmollmund-Chaim. Blenden schon arg, die Scheinwerfer. Ein Licht, dass der introvertierte Dollarmann so gar nicht mag, haha.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16871
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: KISS Thread

Beitragvon Schnuller » 17. Februar 2016, 11:08

Siebi hat geschrieben:Sophielein ist zumindest noch im Gesicht echter als Mutti. Was mir gefällt, Nick ein Kopf größer als Papa Sonnenbrillen-Schmollmund-Chaim. Blenden schon arg, die Scheinwerfer. Ein Licht, dass der introvertierte Dollarmann so gar nicht mag, haha.


:-)
Aber schon brutal, wie groĂź der Sohnemann ist. 2m doch locker, oder? Simmons ist doch auch 1.80m...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3831
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: KISS Thread

Beitragvon Loomis » 17. Februar 2016, 11:11

Laut Google:
Gene 1,88m
Nick 2m
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13745
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: KISS Thread

Beitragvon Schnuller » 17. Februar 2016, 11:41

Loomis hat geschrieben:Laut Google:
Gene 1,88m
Nick 2m


Thanx! :yeah:
Laut meinen Bravo Autogrammkarten war's bei Gene etwas weniger, muss mal nachschauen...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3831
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: KISS Thread

Beitragvon Loomis » 17. Februar 2016, 11:46

Ja, habe auch Artikel gesehen, wo 1,85m steht.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13745
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: KISS Thread

Beitragvon Siebi » 17. Februar 2016, 12:13

Was die Welt noch nicht wusste, Teil 7543.

Laut meinen bestens gepflegten KISS-Unterlagen ist Herr Chaim Witz 1,82 m, Stanley Eisen 1,79 m, Paul Daniel Frehley 1,83 m und Peter G.J. Criscuola 1,70 m hoch. Jeder ohne Plateauwerk oder Stinkesocken, versteht sich. Nimmt man das vollmundige Mundwerk Herr Simmons' in Augenschein, so scheinen 1,88 m durchaus gerechtfertigt, sogar eher zu niedrig angesetzt.

gez.
Der Kiss-Unsinns-Themenbeauftragte of Five-Lake-Highlands
Siebi bashy Siebinger
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16871
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: KISS Thread

Beitragvon Franko » 17. Februar 2016, 12:16

Bild
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8154
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: KISS Thread

Beitragvon Schnuller » 17. Februar 2016, 12:17

:muha: <3

Edit: Gilt für beide vorherige Beiträge...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3831
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: KISS Thread

Beitragvon Siebi » 17. Februar 2016, 12:20

Franko hat geschrieben:Bild

Der ex-olympiateilnehmende Schwimmer Herr Carlo Pedersoli als neuer Bodyguard fĂĽr Gene und Paul, also Eric?
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16871
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: KISS Thread

Beitragvon Tillmann » 8. August 2016, 10:30

Ende August kommt uebrigens die Vegas Show von letztem Jahr auf DVD raus. Aufgrund der geilen Setlist und als Erinnerung an das Konzert letztes Jahr wird ich mir die wohl auch holen. Creatures of the night <3

Bild

01. Detroit Rock City
02. Creatures Of The Night
03. Psycho Circus
04. Parasite
05. War Machine
06. Tears Are Falling
07. Deuce
08. Lick It Up
09. I Love It Loud
10. Hell Or Halleluja & Tommy Solo
11. God Of Thunder
12. Do You Love Me
13. Love Gun
14. Black Diamond
15. Shout It Out Loud
16. Rock And Roll All Night
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4844
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste