Mike LePond's Silent Assassins

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Hades » 17. September 2014, 00:13

Siebi hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:Habe gerade noch ne Videobotschaft von ihm gesehen, da sagt er, es klingt wie eine Mischung aus Manowar, Priest, Blind Guardian und Blackmore's Night.

Wenn von den vier Bands die richtigen Alben gemeint sind, kann das durchaus geil werden. Aber wenn nicht...

Hörbar die falschen. :lol:
Nach Genuss der drei Songs is' mir jetzt schlecht. Tecchio anhand von einigen Phrasierungen grad so zu erahnen. Kurzum. Vollrotz. Geld gespart. Danke.


Das hat mich ja auch etwas entsetzt. Wenn ich es nicht gewusst hätte, wäre ich beim Reinhören nie auf die Idee gekommen, dass da mein Lieblingsvokalist trällert. :ehm:

Ansonsten bleibt nach dem Genuss der drei Songs (allerdings erst ein Durchlauf) bei mir auch erstmal ein Fragezeichen.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5938
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Jhonny D. » 17. September 2014, 08:46

Klingt doch ganz gut? Ich sehe da kein Problem...
Benutzeravatar
Jhonny D.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1211
Registriert: 16. August 2005, 14:19
Wohnort: Landshut


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Tillmann » 17. September 2014, 08:56

Jo, find's auch ganz gut.
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4844
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Boris the Enforcer » 17. September 2014, 09:07

Hades hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:Habe gerade noch ne Videobotschaft von ihm gesehen, da sagt er, es klingt wie eine Mischung aus Manowar, Priest, Blind Guardian und Blackmore's Night.

Wenn von den vier Bands die richtigen Alben gemeint sind, kann das durchaus geil werden. Aber wenn nicht...

Hörbar die falschen. :lol:
Nach Genuss der drei Songs is' mir jetzt schlecht. Tecchio anhand von einigen Phrasierungen grad so zu erahnen. Kurzum. Vollrotz. Geld gespart. Danke.


Das hat mich ja auch etwas entsetzt. Wenn ich es nicht gewusst hätte, wäre ich beim Reinhören nie auf die Idee gekommen, dass da mein Lieblingsvokalist trällert. :ehm:

Ansonsten bleibt nach dem Genuss der drei Songs (allerdings erst ein Durchlauf) bei mir auch erstmal ein Fragezeichen.


An Tecchio wĂĽrde ich das jetzt nicht festmachen, aber die Songs sind einfach zu unspannend.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3313
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Siebi » 17. September 2014, 09:13

Boris the Enforcer hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:Habe gerade noch ne Videobotschaft von ihm gesehen, da sagt er, es klingt wie eine Mischung aus Manowar, Priest, Blind Guardian und Blackmore's Night.

Wenn von den vier Bands die richtigen Alben gemeint sind, kann das durchaus geil werden. Aber wenn nicht...

Hörbar die falschen. :lol:
Nach Genuss der drei Songs is' mir jetzt schlecht. Tecchio anhand von einigen Phrasierungen grad so zu erahnen. Kurzum. Vollrotz. Geld gespart. Danke.


Das hat mich ja auch etwas entsetzt. Wenn ich es nicht gewusst hätte, wäre ich beim Reinhören nie auf die Idee gekommen, dass da mein Lieblingsvokalist trällert. :ehm:

Ansonsten bleibt nach dem Genuss der drei Songs (allerdings erst ein Durchlauf) bei mir auch erstmal ein Fragezeichen.


An Tecchio wĂĽrde ich das jetzt nicht festmachen, aber die Songs sind einfach zu unspannend.

Der Gesang ist imho noch das Beste. Schon die zweite aktuelle eklatante Hördiskrepanz mit dem Holgmann nach Universe 0815. Wos is' do los?
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16804
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Prof » 17. September 2014, 09:15

holg hat geschrieben:
Prof hat geschrieben:Ich mag nicht kommentieren, befĂĽrchte, der Holgmann wird mich holen...

Nee, der Holgman ist da völlig entspannt.


:)

Tecchio höre ich dennoch zu jeder Zeit raus, die Stimme ist einfach zu markant dass man sie nicht sofort wiedererkennt.
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Acrylator » 17. September 2014, 10:21

Prof hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Prof hat geschrieben:Ich mag nicht kommentieren, befĂĽrchte, der Holgmann wird mich holen...

Nee, der Holgman ist da völlig entspannt.


:)

Tecchio höre ich dennoch zu jeder Zeit raus, die Stimme ist einfach zu markant dass man sie nicht sofort wiedererkennt.

Finde ich auch, allerdings passt diese Art von Musik irgendwie nicht so gut zu ihm. Die finde ich zwar jetzt auch nicht völlig furchtbar, aber irgendwie auch nicht gerade toll. Brauch ich nicht, wieder Geld gespart...
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12776
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Tillmann » 10. Oktober 2014, 14:40

Hat denn nun schon jemand das Album? Das auf YT gehoerte klingt ja gar nicht verkehrt, kann schon jemand was zum Gesamteindruck sagen?
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4844
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Loomis » 24. Juli 2015, 00:55

Pavlos hat geschrieben:Also mir gefällt das ganz gut.....

Hast jetzt das gesamte Album mal gehört?
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13739
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Jhonny D. » 24. Juli 2015, 08:28

In Folge des Loomis Einkaufs eben auch bestellt...
Benutzeravatar
Jhonny D.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1211
Registriert: 16. August 2005, 14:19
Wohnort: Landshut


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Pavlos » 24. Juli 2015, 10:02

Loomis hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Also mir gefällt das ganz gut.....

Hast jetzt das gesamte Album mal gehört?


Nein, leider immer noch nicht. Irgendwie begegent mir die Scheibe nie im Netz. Wo haste die her?
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21716
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Loomis » 24. Juli 2015, 10:32

Pavlos hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Also mir gefällt das ganz gut.....

Hast jetzt das gesamte Album mal gehört?


Nein, leider immer noch nicht. Irgendwie begegent mir die Scheibe nie im Netz. Wo haste die her?

Amazon, 11€.

http://www.amazon.de/Mike-Leponds-Silen ... 00M8812VS/
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13739
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Pavlos » 24. Juli 2015, 21:47

Loomis hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Also mir gefällt das ganz gut.....

Hast jetzt das gesamte Album mal gehört?


Nein, leider immer noch nicht. Irgendwie begegent mir die Scheibe nie im Netz. Wo haste die her?

Amazon, 11€.

http://www.amazon.de/Mike-Leponds-Silen ... 00M8812VS/


Nicht, dass es jetzt überraschend wäre, aber: Bestellt.

Danke.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21716
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Ohrgasm » 25. Juli 2015, 12:33

Hab sie auch bestellt.
Fand die gehörten Songs gut, bin gespannt auf das Gesamtpaket...
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: Mike LePond's Silent Assassins

Beitragvon Loomis » 25. Juli 2015, 13:51

Hier auch nochmal das Interview mit Mike, im Symphony X-Thread hatte ich es ja auch gepostet:

Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13739
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dr. Best und 19 Gäste