IRON MAIDEN - The Book of Souls

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Ulle » 18. Juni 2015, 18:08

Dort steht es geschrieben, und man darf auch das m.E. gar fĂĽrchterliche Cover begutachten:
http://www.ironmaiden.com/new-iron-maiden-studio-album-the-book-of-souls.html

IRON MAIDEN’s eagerly awaited new studio album The Book Of Souls will be released globally on 4th September through Parlophone Records (Sanctuary Copyrights/BMG in the U.S.A.). It was recorded in Paris with their longstanding producer Kevin “Caveman” Shirley in late 2014, with the finishing touches added earlier this year. However, the band decided to delay its release so that vocalist Bruce Dickinson, who was recently given the all-clear from a tumour, would have time to recuperate sufficiently to join in the preparations for the album’s launch.

The stunning cover art was created by Mark Wilkinson, who has worked with the band previously, and because this 11-track album has a total running time of 92 minutes, it is IRON MAIDEN’s first ever double studio album. There’s a broader split on the songwriting compared to previous Maiden records, with bassist and founder member Steve Harris contributing to seven of the tracks; 6 of them with Maiden’s guitarists and one sole composition. This is also the first time since 1984’s Powerslave that an IRON MAIDEN studio album also features two tracks written solely by Bruce Dickinson, one of which is the longest song Maiden has ever recorded! And also two Dickinson/Smith collaborations.

Steve comments,

“We approached this album in a different way to how we’ve recorded previously. A lot of the songs were actually written while we were there in the studio and we rehearsed and recorded them straight away while they were still fresh, and I think that immediacy really shows in the songs, they have almost a live feel to them, I think. I’m very proud of The Book Of Souls, we all are, and we can’t wait for our fans to hear it, and especially to take it out on the road next year!”

Bruce continues,

“We’re really excited about The Book Of Souls and had a fantastic time creating it. We started working on the album in late summer 2014 and recorded it at Guillame Tell Studios in Paris, where we’d done the Brave New World album back in 2000 so the studio holds special memories for all of us. We were delighted to discover the same magical vibe is still alive and very much kicking there! So we immediately felt at home and the ideas just started flowing. By the time we’d finished we all agreed that each track was such an integral part of the whole body of work that if it needed to be a double album, then double its going to be!”

The full tracklisting is:

Disc 1
1. If Eternity Should Fail (Dickinson) 8:28
2. Speed Of Light (Smith/ Dickinson) 5:01
3. The Great Unknown (Smith/ Harris) 6:37
4. The Red And The Black (Harris) 13:33
5. When The River Runs Deep (Smith/ Harris) 5:52
6. The Book Of Souls (Gers/ Harris) 10:27

Disc 2
7. Death Or Glory (Smith/ Dickinson) 5:13
8. Shadows Of The Valley (Gers/ Harris) 7:32
9. Tears Of A Clown (Smith/ Harris) 4:59
10. The Man Of Sorrows (Murray/ Harris) 6:28
11. Empire Of The Clouds (Dickinson) 18:01


Formats:
2CD deluxe hardbound book limited edition
2CD standard edition
Triple heavyweight black vinyl
High res audio (24-bit Mastered for ITunes and non-Mastered for iTunes)
Standard res audio (16 bit/ 44.1 kHz)


The Book Of Souls is the band’s 16th studio album since their eponymous debut in 1980 charted at #4 in the UK, in a career achieving sales of over 90 million albums worldwide. Their previous album, 2010’s The Final Frontier was Maiden’s most successful chart-wise to date, reaching Number One in 28 countries and was their highest chart debut in the U.S reaching #4 in the Billboard 200.

Due to Bruce’s illness the band had to delay touring plans but promise to be out on the road again early next year, giving time for Bruce to make a full physical recovery to be ready for the rigours of Maiden live performances.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12957
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Hofi » 18. Juni 2015, 18:14

Das cover ist ja wirklich grausam.... :-X/2
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5009
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Raf Blutaxt » 18. Juni 2015, 18:38

Das Cover ist mir scheiĂźegal.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8225
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Hofi » 18. Juni 2015, 18:40

Raf Blutaxt hat geschrieben:Das Cover ist mir scheiĂźegal.

Der Raf ist wieder da! :smile2:
Wo hast du denn gesteckt?

...das mit dem Cover glaube ich dir sofort...
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5009
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Raf Blutaxt » 18. Juni 2015, 18:45

Hofi hat geschrieben:
Raf Blutaxt hat geschrieben:Das Cover ist mir scheiĂźegal.

Der Raf ist wieder da! :smile2:
Wo hast du denn gesteckt?

In dicken Büchern. Daran wird sich auch in den nächsten ein, zwei Monaten nicht so viel ändern, ich werd mich aber bemühen, hier wenigstens meine sträflich vernachlässigte Aufgabe bei den Neuerscheinungen wieder regelmäßig aufzunehmen.

Nun aber zurück zu Maiden, ich freu michh sehr auf das Album und auch auf die Tour im nächsten Jahr. :yeah:
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8225
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Vain Shangway » 18. Juni 2015, 19:02

Wenn ich das mal so grob ĂĽberschlage (wo ist mein Rechenschieber),
so hätte das fast auf eine einzelne CD gepasst.
Benutzeravatar
Vain Shangway
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 701
Registriert: 15. Dezember 2010, 17:44


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Raf Blutaxt » 18. Juni 2015, 19:04

Vain Shangway hat geschrieben:Wenn ich das mal so grob ĂĽberschlage (wo ist mein Rechenschieber),
so hätte das fast auf eine einzelne CD gepasst.

Bei 92 Minuten hätten sie den ersten Longtrack streichen müssen, oder zwei kürzere, so gibt's zweimal um die 45 Minuten, eine perfekte Albumlänge. :smile2:
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8225
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Siebi » 18. Juni 2015, 19:23

Oh, ein neuer Langweil.., Langspieler, dieses Mal sogar 1,5 h, steht an. *Gähääääähhnnn*
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16873
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Fire Down Under » 18. Juni 2015, 20:41

IRON MAIDEN’s eagerly awaited new studio album

Soso, wo denn? Hier ganz sicher nicht...

Den Rest des Blafasels hab ich erst gar nicht gelesen.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16351
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Ulle » 18. Juni 2015, 20:51

Ich weiĂź gar nicht, was ihr alle habt.
Eine bessere Ausgangsposition gibt es doch gar nicht.
Langweiliger als das letzte Album kann es nicht werden.

Wobei mir die Gesamtspielzeit schon ein wenig Sorgen bereitet.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12957
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Cromwell » 18. Juni 2015, 20:53

Meine Anteilnahme bleibt auch im Erdgeschoss stecken. Die Lieder werden genauso ideen- und risikoanämisch und künstlich in die Länge gezogen wirken, wie es sich auf den letzten paar Maidenalben eingebürgert hat - aber doppelt so lang. Akustikparts im Dutzend, Refrainwiederholungen, zweiminütige dahintreibende Gitarrenparts ohne Knallkirsche auf der Effekttorte. Der einzige Vorzug der Platte wird sein, dass sie von tollen Musikern eingespielt worden ist.
Are you an unhappy man or are you just insane?
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 2904
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Michael@SacredMetal » 18. Juni 2015, 21:11

Ich freue mich besonders auf die Dickinson-Kompositionen. Besonders auf den Mega-Longtrack.

Ihr alten Mopperköppe! ;)
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12457
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Cromwell » 18. Juni 2015, 21:23

Meine lange zurückliegenden Versuche, mir "A Matter of Life and Death" schönzuhören, während ich wie in einem unheilvollen Samsara aus Schall gefangen ununterbrochen die gleichen Zeilen und Gesangslinien durchleben musste, haben mich sowohl von neueren Maiden als auch von der Idee des Schönhörens an sich befreit.
"For the Greater Good of God", oh, das Trauma! Bridge x2, Refrain x8, Bridge x2, Refrain x8. Das wĂĽnsche ich meinen schlimmsten Feinden inklusive mir selbst nicht. :lol:
Are you an unhappy man or are you just insane?
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 2904
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Hades » 18. Juni 2015, 21:37

"...11-track album has a total running time of 92 minutes..."

Aaaaaaahhhhhh
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5955
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Frank Jaeger » 18. Juni 2015, 21:42

Ich bin trotzdem gespannt. Egal, wie recht ihr alle habt. Ich motze ja auch immer über einige Scheiben, aber es sind MAIDEN. Hallooooo - MAIDEN. Ja, die letzte was Schrott. Ja, die Wiederholungen nehmen seit einiger Zeit überhand. Ja, das Cover ist eines der schwächeren IM-Bildchen. Aber es ist MAIDEN, also freue ich mich drauf. So. Wo ist noch der Smilie, der euch allen gehörig die Zunge rausstreckt? Da isser: :tong2:
Benutzeravatar
Frank Jaeger
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 550
Registriert: 14. April 2008, 15:58
Wohnort: Burtenbach


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Azrael und 11 Gäste