Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Irish Coffee » 28. April 2009, 10:54

Ich huldige jetzt einfach mal meinem absoluten Meister...in den letzten Tagen komm ich aus dem "least we can do is wave to each other" Rausch nicht mehr rausBild

Alleine das gigantische, epische und sagenhaft endzeitige "After the flood" geht mir nicht aus dem Kopf...was fĂĽr Lyrics und dazu noch in eher straightem Englisch niedergeschrieben...
Ich muß ja sagen, egal was Hammill je gemacht hat, solange er drauf singt, hör ich sogar seine 80er und 90er Soloplatten mit eher schwächeren Songs, so versessen bin ich auf diese Stimme...den hätt ich gerne bei Forgotten North als Gast...
Odins wilde Krieger aus dem Norden kehren wieder. Abgerissen und zerschlissen, dennoch ungebrochen. Holstein, Deine Helden wollen sich zu Worte melden. Voller Stolz und voller Wut, hier wird gestanden, nicht gekrochen.
Benutzeravatar
Irish Coffee
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1228
Registriert: 22. Februar 2005, 18:16
Wohnort: Rungholt, near Tittenhurst Park


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Irish Coffee » 28. April 2009, 10:55

Apropos "Least we can do is wave to each other", bei Metalcorekonzerten heißt das "Wall of death"...auf dem KIT haben Kollege Tobi und ich dann die "Wall of doom" erfunden...alles eben entspannter und schön slow...harharhar :hrhr:
Benutzeravatar
Irish Coffee
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1228
Registriert: 22. Februar 2005, 18:16
Wohnort: Rungholt, near Tittenhurst Park


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Ulle » 28. April 2009, 20:20

VdGG waren auch gaaaaanz groĂź.

Meine Faves:
- The Least We Can Do Is Wave to Each Other
- H to He Who Am the Only One
- Pawn Hearts

...und mein absolutes Lieblingsalbum:
- Still Life
"Pilgrims", der Titelsong und "La Rossa" sind schon genial, aber "My Room (Waiting for Wonderland)" ist schlicht nicht von dieser Welt!
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12957
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Acrylator » 28. April 2009, 20:47

Hab bisher nur die "H to He Who Am the Only One" auf dem Rechner, gefällt mir gut, habe ich allerdings noch nicht oft gehört.
Habe eh noch mächtig Nachholbedarf an 70er Progressive Rock...
Zuletzt geändert von Acrylator am 29. Juni 2012, 10:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12795
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Irish Coffee » 1. Mai 2009, 18:52

Traumhaft, einfach nur traumhaft...ich fang jetzt gar nichtn an zu faseln, wie geil ANGE und MAGMA sind...
Odins wilde Krieger aus dem Norden kehren wieder. Abgerissen und zerschlissen, dennoch ungebrochen. Holstein, Deine Helden wollen sich zu Worte melden. Voller Stolz und voller Wut, hier wird gestanden, nicht gekrochen.
Benutzeravatar
Irish Coffee
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1228
Registriert: 22. Februar 2005, 18:16
Wohnort: Rungholt, near Tittenhurst Park


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Ulle » 2. Mai 2009, 10:39

Ich habe diese göttliche MAGMA-Box vor Monaten bestellt und bei Amazon verzögert sich die Lieferung immer mehr.
Gibt's natĂĽrlich auch woanders, aber eben leider fĂĽr ein Schweinegeld!
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12957
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Irish Coffee » 2. Mai 2009, 18:53

Hab übrigens grad eine fantastische VDGG Liveaufnahme von 71 bekommen, "Virtual live", leider ohne "After the flood", dafür mit einem ekstatischen "Killer" als Opener...sowas hört man gerne...lecker, lecker, lecker....
Odins wilde Krieger aus dem Norden kehren wieder. Abgerissen und zerschlissen, dennoch ungebrochen. Holstein, Deine Helden wollen sich zu Worte melden. Voller Stolz und voller Wut, hier wird gestanden, nicht gekrochen.
Benutzeravatar
Irish Coffee
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1228
Registriert: 22. Februar 2005, 18:16
Wohnort: Rungholt, near Tittenhurst Park


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Ulle » 2. Mai 2009, 19:18

Ja, die ist geil, habe ich sogar mal ausnahmsweise auf LP :)
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12957
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Irish Coffee » 2. Mai 2009, 21:08

Grad bei Ebay ein paar VDGG LPs entdeckt...da biete ich mal drauf. Ich will die "Least we can do is wave to each other" haben... :yeah:
Odins wilde Krieger aus dem Norden kehren wieder. Abgerissen und zerschlissen, dennoch ungebrochen. Holstein, Deine Helden wollen sich zu Worte melden. Voller Stolz und voller Wut, hier wird gestanden, nicht gekrochen.
Benutzeravatar
Irish Coffee
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1228
Registriert: 22. Februar 2005, 18:16
Wohnort: Rungholt, near Tittenhurst Park


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Ulle » 8. Mai 2011, 12:10

Warum ist die Suchfunktion nĂĽtzlich?
Man kann immer mal wieder einen alten Thread ausgraben.

Ich liebe die alten Sachen von VdGG abgöttisch, habe die beiden ersten Alben nach der Reunion aber ignoriert - keine Ahnung warum. Da das neue Album jetzt aber wirklich fast ausnahmslos geile Reviews eingesackt hat, habe ich etwas verspätet zugegriffen und bin echt gut geplättet.

Bisher wohl das Album, welches mich 2011 am meisten ĂĽberrascht und beeindruckt hat, obwohl im Hintergrund die sicherlich sehr leckere Argus zum ersten Mal rotiert.

Ganz starke Platte, die die in Würde ergrauten Herrschaften abgeliefert haben. Und Hammill's Stimme hat wirklich rein gar nichts an Ausstrahlung und Präsenz verloren - er klingt wie vor 40 Jahren! WOW!
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12957
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Ulle » 29. Juni 2012, 08:46

Keine Ahnung, ob noch VdGG-Fans hier an Bo(a)rd sind, aber es gibt ja ein neues Album, welches sich "ALT" nennt.
Nachdem "A Grounding in Numbers" ein ziemlicher Hammer war, der sicherlich auch hier einigen Leuten gefallen wĂĽrde, hat die Band "ALT" als kleines Experiment angekĂĽndigt. AusschlieĂźlich instrumental gehaltene StĂĽcke, die teilweise auch improvisiert wurden. Hatte dennoch nicht erwartet, StĂĽckwerk vorgesetzt zu bekommen - ist es aber leider.
Teilweise ganz nette Outtakes, insgesamt jedoch absolut überflüssig. Wäre eine nette Bonus-CD gewesen, mehr aber leider nicht. Nur eine kleine Warnung, falls es hier noch andere Leute gibt, die sich auf die Platte gefreut haben.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12957
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Dr. Best » 29. Juni 2012, 11:27

Huh, noch so eine Band, in die ich mich mal reinhören müsste. Ich hab zwei Alben von denen, aber so richtig geklickt hat es irgendwie nie, obwohl das doch genau meins sein müsste. Aber in letzter Zeit wieder vermehrt in den Fokus gewandert, auch weil derzeit eh viel 70er Prog läuft... Empfehlung für den Einstieg?
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3978
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Ulle » 29. Juni 2012, 11:40

Tolle Einstiegsalben:
- H to He Who Am the Only One
- Still Life

Da sollte es dann eigentlich sofort klicken :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12957
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon Hofi » 29. Juni 2012, 12:23

ich empfehle Pawn Hearts die hat mit "A Plague Of Lighthouse-Keepers" einen der abartigsten Songs aller Zeiten an Bord...
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5003
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Peter Hammill / Van Der Graaf Generator

Beitragvon rapanzel » 29. Juni 2012, 12:51

Die "The Least We Can Do Is Wave to Each Other" hab ich bei meinen Eltern in der Sammlung entdeckt, wird am We mal reingehört!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20821
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Nächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste