WYTCH HAZEL - II: Sojourn

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Wytch Hazel NWOBHM Revival vom Feinsten

Beitragvon Dr. Zoid » 10. März 2016, 22:25

tik hat geschrieben:Hier kann man 2 Tracks der neuen LP anhören: <3

http://wytchhazel.bad-omen-records.com/


Die neuen Songs machen Laune, keine Frage.

Nur schade, dass man sich von diesem herrlich angestaubten, magischen Klang der bisherigen Veröffentlichungen verabschiedet hat. Als ich mit der Band erstmals auf einem Wichtelsampler konfrontiert wurde, war ich mir fast sicher, ich hätte es mit einem bislang unveröffentlichen Demo einer Pagan Altar-Vorgängerband zu tun. :smile2:
Benutzeravatar
Dr. Zoid
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 212
Registriert: 2. April 2013, 18:35
Wohnort: Niederrhein


Re: Wytch Hazel NWOBHM Revival vom Feinsten

Beitragvon Pavlos » 21. Oktober 2016, 22:51



´Freedom Battle´ ist für mich DAS Highlight dieser überraschend starken Scheibe, da haben die Jungs mehrere Schritte vorwärts gemacht. Wenn bei 4:07 die Zwillinge anfangen gefühlvoll zu singen, dann sinke ich demütig auf die Knie. Das ist geiler, ergreifender Scheiss!!!

<3

Der Auftritt auf dem nächsten KIT wird bestimmt cool. Die aktuellen Livevideos zeigen eine junge, hungrige, wild bangende Band. Sehr schön.....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21433
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Wytch Hazel NWOBHM Revival vom Feinsten

Beitragvon Killmister » 22. Oktober 2016, 08:35

Pavlos hat geschrieben:

´Freedom Battle´ ist für mich DAS Highlight dieser überraschend starken Scheibe, da haben die Jungs mehrere Schritte vorwärts gemacht. Wenn bei 4:07 die Zwillinge anfangen gefühlvoll zu singen, dann sinke ich demütig auf die Knie. Das ist geiler, ergreifender Scheiss!!!

<3

Der Auftritt auf dem nächsten KIT wird bestimmt cool. Die aktuellen Livevideos zeigen eine junge, hungrige, wild bangende Band. Sehr schön.....

Nix ĂĽberaschend, aber sonst liegst du richtig. Hier war ich mir sicher, dass die Band eine gute Entwicklung nimmt, BauchgefĂĽhl!
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5740
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Wytch Hazel NWOBHM Revival vom Feinsten

Beitragvon Pavlos » 25. Mai 2018, 21:57

Bild

Rosenkränze ausgepackt, “II – Sojourn” kommt am 13. Juli 2018 via Bad Omen:

https://wytchhazel.bandcamp.com/album/ii-sojourn

Geiles Cover, erinnert total an die Argus (Wishbone Ash). Die Band gibt zu Protokoll, dass es diesmal weniger Folk, dafür aber mehr Metal zu hören geben wird. Thin Lizzy, Wishbone Ash und Judas Priest werden zur Orientierung aufgezählt. II-Sojourn wird ein Konzeptalbum mit zwei Geschichten (eine pro Albumseite) sein, deren Handlungsstränge dann ineinander greifen. Klingt spannend.

Und hier auch gleich mal ein neuer Song:

http://sojourn.bad-omen-records.com/

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21433
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Wytch Hazel NWOBHM Revival vom Feinsten

Beitragvon Jhonny D. » 25. Mai 2018, 22:07

Sehr sehr geil!
Wird natĂĽrlich gekauft :yeah:
Benutzeravatar
Jhonny D.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1150
Registriert: 16. August 2005, 14:19
Wohnort: Landshut


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chris75, Google [Bot] und 10 Gäste