Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Pavlos » 3. Oktober 2018, 11:57

Die aktuellen Wiederveröffentlichungen kommen als Doppel CD und beinhalten beide Versionen.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22395
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Franko » 4. Oktober 2018, 09:47

Was mich etwas "abschreckt" sind die Demos, ich bin kein groĂźer Demo-Fan und erst recht nicht, wenn's auch noch beschissen klingt, wie bei diversen Battle Cry VĂ–s (DARKNESS, STORMWITCH)
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8292
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Ulle » 4. Oktober 2018, 11:54

Dann hör sie doch einfach nicht an und genieß den Rest :lol:
Ich finde die LH/BG Demos allerdings ziemlich geil.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13109
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Loomis » 4. Oktober 2018, 12:00

Ulle hat geschrieben:Ich finde die LH/BG Demos allerdings ziemlich geil.

Wo sind die denn mit drauf?
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13831
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Ulle » 4. Oktober 2018, 13:18

Ich glaube auf den 2017er Rereleases. Zumindest zum Teil, ich hab die aber nicht.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13109
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon rapanzel » 7. Oktober 2018, 11:55

Auf den 2007er Rereleases waren die Demos drauf, aber in falscher Geschwindigkeit.
Auf der BestnOf in der 3 CD Version sind die korrigierten Versionen
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20848
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Siebi » 7. Oktober 2018, 12:34

Habe anhand der Diskussionen hier und im DFF bei MS geschaut, was es alles so gibt, CD wie LP, da auch wieder unterschiedlich. Unglaublich, da den Ăśberblick zu behalten.

Was sagen die BG-Fans zu der VÖ-Politik der Re-Releases bzw. Box-Sets? Welche Versionen sind denn noch die ursprünglichen, welcher Bonus gehört zu welcher Phase? Welcher Sound ist der beste/originale? Panzel schwärmt von den einzig wahren damaligen Japan-VÖs, andere freuen sich über orchestrale neue Versionen. Ist diese Art VÖ-Sintflut fannah?
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17250
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Ulle » 7. Oktober 2018, 14:32

Nee, das ist echt kompletter Bullshit. Ich hatte das gar nicht so richtig verfolgt, aber jetzt irgendwie auch mitbekommen, dass es 2018er Rereleases gibt und aber auch welche von 2017...und 2011 auch noch...? Und 2007? :lol:

Egal, ich wollte die ersten vier Alben auf Vinyl und die hab ich jetzt. Evtl. gönne ich mir noch die Nr. 5 und 6, wenn die erscheinen. Das war es dann. Die neuen LPs klingen aber gut.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13109
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon TheSchubert666 » 7. Oktober 2018, 16:40

Bin da beim Ulle. Auch ich wollte die ersten vier BG-Alben auf Vinyl haben. Schick aufgemacht. Sound passt auch. Alles wunderbar.
Aber ein Punkt regt mich auf:
Warum zur fickenden Hölle haben die Gardinen Boys die alten Backcovers verbannt? Wo sind die abgeblieben?
Da hörts doch auf.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6856
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Pavlos » 7. Oktober 2018, 16:50

Das mit den Back Covern finde ich auch blöd. Sehen zwar cool aus, passen aber Null Komma Null zum Rest der VÖ.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22395
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Franko » 8. Oktober 2018, 11:10

Siebi hat geschrieben:Habe anhand der Diskussionen hier und im DFF bei MS geschaut, was es alles so gibt, CD wie LP, da auch wieder unterschiedlich. Unglaublich, da den Ăśberblick zu behalten.

Was sagen die BG-Fans zu der VÖ-Politik der Re-Releases bzw. Box-Sets? Welche Versionen sind denn noch die ursprünglichen, welcher Bonus gehört zu welcher Phase? Welcher Sound ist der beste/originale? Panzel schwärmt von den einzig wahren damaligen Japan-VÖs, andere freuen sich über orchestrale neue Versionen. Ist diese Art VÖ-Sintflut fannah?

Das sind die letzten Patronen, dann geht's komplett rĂĽber zum Streaming. NatĂĽrlich wird es auch in Zukunft CDs & Re-Releases geben, aber das groĂźe Geld gibt es dort auch nicht mehr zu holen (auf BG bezogen).
Streaming-Einnahmen allgemein sind jetzt bei 60% der Gesamteinanhmen (im Durchschnitt).
Da wird es in Zukunft irgendwelche Special-Streaming-Editions geben usw.... naja wer's braucht...
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8292
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Kubi » 1. März 2019, 12:14

Ha! Unfassbar! Dieses Orchesteralbum, das seit Threaderöffnung vor acht(!) Jahren im "Anmarsch" ist, erscheint jetzt tatsächlich in 2019.

Promising to be one of the most ambitious projects in metal’s history, BLIND GUARDIAN’s upcoming release will be well worth the wait. The idea to record an orchestral album originally formed in the minds of the two leading lights of the BLIND GUARDIAN universe - guitarist André Olbrich and singer Hansi Kürsch - during the 1990s when BLIND GUARDIAN started to use orchestral elements to enhance their opulent sound.

In recent years the giant project started to take shape, and parallel to epic sound cascades, the lyrical concept was developed. For this, BLIND GUARDIAN was able to find support in German bestselling author Markus Heitz, whose new novel “Die Dunklen Lande” is being released today (March 1st). The book is set in 1629 and contains the prequel to BLIND GUARDIAN’s opus “Legacy Of The Dark Lands”, which will be released November 1st.

Watch the short trailer, to get a first impression of the album: https://youtu.be/PW8zzTlp03I


Wird veröffentlicht unter dem Namen "Blind Guardian's Twilight Orchestra". Das kommt im November, perfektes Geburtstagsgeschenk für holg. :smile2:
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5134
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Hofi » 1. März 2019, 12:45

"Eintrag im Vollrotz 2019-Thread" vorbereiten"
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5266
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Hades » 1. März 2019, 14:33

Hofi hat geschrieben:"Eintrag im Vollrotz 2019-Thread" vorbereiten"


:yeah:
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6186
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Blind Guardian - Orchesteralbum im Anmarsch

Beitragvon Pavlos » 1. März 2019, 22:19

Ich werde das Ding kaufen. Ehrlich jetzt.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22395
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste