SLAUTER XSTROYES

Schreibt euch die Finger wund √ľber das gro√üe Thema "Metal" - √ľber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

SLAUTER XSTROYES

Beitragvon Dezibel » 29. Mai 2011, 21:13

Folgendes kam heute √ľber den Facebook-Channel der Band im Bezug auf die kommende Mosh for Cancer Show in Chicago. Bin wirklich entt√§uscht wenn sich dies bewahrheiten sollte, da ich mir nach den genialen Auftritten beim UTH und KIT sehr gro√üe Hoffnung auf neue Gro√ütaten der Jungs gemacht habe...

Could very well be possibly our last show together so don't miss this one if you have been putting off seeing Slauter Xstroyes or want to get your final fix! If it is the end,we will post a statement soon.

Auf Nachfrage meinerseits gab es dann noch folgende Antwort:

We are all still and always will be great friends and things may still work out but unfortunately it don't look good. I only post this because if it is our last show, I'd hate for those interested to miss it. We all hope things will work out but only time will tell.

Als nicht hoffnungslos, aber das Unternehmen scheint momentan unter keinem guten Stern zu stehen. :cry:
Derzeitig favorisierte akustische Beschallung:
Bild
Herzel (FRA) - Unis Dans La Gloire (2015)

Metal ex Machina
Steel for an Age Fanzine - Issue #4 out now!
Benutzeravatar
Dezibel
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1460
Registriert: 19. Februar 2008, 19:03
Wohnort: Hamburg


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon Pavlos » 29. Mai 2011, 21:16

Das w√§re nat√ľrlich......MEGAKACKE!!!!

Was ist mit dem f√ľr 2011 angek√ľndigten Album?
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21832
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon Dezibel » 29. Mai 2011, 21:40

Pavlos hat geschrieben:Das w√§re nat√ľrlich......MEGAKACKE!!!!

Was ist mit dem f√ľr 2011 angek√ľndigten Album?


Keine Ahnung. Ich hatte mich mit Brent und Paul länger am KIT unterhalten und da klangen es so, als wären sie mit Sound und Aufnahmen bisher nicht so zufrieden gewesen, weswegen auch die exklusive KIT-EP geplatzt ist. Hatte alles so einen Hauch von Watchtower muss ich ganz ehrlich gestehen...

Zudem fiel dann zwischendurch wieder so ein Satz wie: "Jonathan needs Slauter as much as we need him" usw. was ich dann doch etwas befremdlich fand, da ich denke, dass Steven einen wirklich fantastischen Job bei Slauter hinlegt und eine eigentlich unmögliche Aufgabe mehr als gekonnt meistert. Das hatten sowohl Brent als auch Paul in der Vergangenheit immer wieder selbst betont.

Kurzum: Keine Ahnung was da wirklich im Busch ist, aber die Band machte privat und abseits der B√ľhne beim KIT bereits nicht mehr einen solch geschlossenen Eindruck wie noch beim Up the Hammers im Jahr davor. So zumindest mein Empfinden.
Derzeitig favorisierte akustische Beschallung:
Bild
Herzel (FRA) - Unis Dans La Gloire (2015)

Metal ex Machina
Steel for an Age Fanzine - Issue #4 out now!
Benutzeravatar
Dezibel
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1460
Registriert: 19. Februar 2008, 19:03
Wohnort: Hamburg


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon Pavlos » 29. Mai 2011, 21:54

Danke f√ľr die Info. Das klingt jetzt eher weniger gut.

Dabei war der KIT Gig (zumindest auf der B√ľhne) genial!!
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21832
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon holg » 29. Mai 2011, 21:55

In der Tat. das war ein extrem gewaltiger Auftritt. Selbst der Anti-Kauz-Himbeermann hat die Alben sofort eworben.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10966
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon darklord » 29. Mai 2011, 22:31

BITTE NICHT :(
Dezibel hat geschrieben:
Keine Ahnung. Ich hatte mich mit Brent und Paul länger am KIT unterhalten und da klangen es so, als wären sie mit Sound und Aufnahmen bisher nicht so zufrieden gewesen, weswegen auch die exklusive KIT-EP geplatzt ist. Hatte alles so einen Hauch von Watchtower muss ich ganz ehrlich gestehen...
Hier wie immer mein volles Verst√§ndnis f√ľr die Band, da ich sowas von meiner eigenen Band kenne und selbst irgendwo Perfektionist bin (wenn auch nicht auf Jeff Ulmer Niveau), deswegen gibts von uns auch noch nix zu h√∂ren.
Zudem fiel dann zwischendurch wieder so ein Satz wie: "Jonathan needs Slauter as much as we need him" usw. was ich dann doch etwas befremdlich fand, da ich denke, dass Steven einen wirklich fantastischen Job bei Slauter hinlegt und eine eigentlich unmögliche Aufgabe mehr als gekonnt meistert. Das hatten sowohl Brent als auch Paul in der Vergangenheit immer wieder selbst betont.
"Jonathan needs Slauter as much as we need him" wie sehr denn? :-D
Ich war ja leider nicht aufm KIT, aber nach Youtube Videos zu urteilen ist der neue S√§nger wirklich super, kann man nicht meckern. √úber SX mit John Stewart w√ľrde ich mich aber sicher auch nicht beschweren.

Anyway, ich hoffe, dass da alles gut wird, wär sehr, sehr schade wenn nicht.
Benutzeravatar
darklord
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2905
Registriert: 8. Januar 2006, 02:40
Wohnort: Landkreis M√ľnchen


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon Holy Mighty Stormwitch » 30. Mai 2011, 19:06

Ich habe mit den Jungs letztes Jahr auf dem UTH geredet. Damals war von Spannungen absolut nichts zu sp√ľren. Dieses Jahr bin ich ihnen nicht pers√∂nlich begegnet, aber der Gig auf dem KIT war klasse... w√§re schade, wenn sie sich von den nachfolgenden Brocas Helm beeinflussen lassen.
Na vrh brda vrba mrda
Benutzeravatar
Holy Mighty Stormwitch
Metalizer
 
 
Beiträge: 7426
Registriert: 21. November 2004, 19:23


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon Cimmerer » 30. Mai 2011, 19:16

Was habt ihr denn? Das war doch eine reine Nostalgie Show, dass da jetz keine große Karriere folgt war doch absehbar. Die haben ihren Urlaub gehabt...
Cimmerer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3050
Registriert: 27. September 2007, 16:23


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon holg » 30. Mai 2011, 22:15

Cimmerer hat geschrieben:Was habt ihr denn? Das war doch eine reine Nostalgie Show, dass da jetz keine große Karriere folgt war doch absehbar. Die haben ihren Urlaub gehabt...


Ja, schon klar. Aber ab und an mal auftreten und alle 15 Jahre ein Album wäre schon schön.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10966
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon Dezibel » 31. Mai 2011, 16:15

Cimmerer hat geschrieben:Was habt ihr denn? Das war doch eine reine Nostalgie Show, dass da jetz keine große Karriere folgt war doch absehbar. Die haben ihren Urlaub gehabt...


Na ja, das sah aber zwischenzeitlich mal ganz anders aus. Da w√ľrde wirklich flei√üig an einem neuen Album gewerkelt und regelm√§√üig Auftritte gefahren. Von einem "one-off"-Ding kann hier also eigentlich keine Rede sein.
Derzeitig favorisierte akustische Beschallung:
Bild
Herzel (FRA) - Unis Dans La Gloire (2015)

Metal ex Machina
Steel for an Age Fanzine - Issue #4 out now!
Benutzeravatar
Dezibel
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1460
Registriert: 19. Februar 2008, 19:03
Wohnort: Hamburg


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon Kubi » 31. Mai 2011, 16:37

holg hat geschrieben:In der Tat. das war ein extrem gewaltiger Auftritt. Selbst der Anti-Kauz-Himbeermann hat die Alben sofort eworben.


Das ist ja auch schön eingängige Musik mit einem angenehmen Sänger. Schade, wenn es schon wieder vorbei wäre, aber die Musik bleibt ja.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
Taubtr√ľber Ginst am Musenhain
tr√ľbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5106
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon holg » 31. Mai 2011, 20:27

Kubi hat geschrieben:
holg hat geschrieben:In der Tat. das war ein extrem gewaltiger Auftritt. Selbst der Anti-Kauz-Himbeermann hat die Alben sofort eworben.


Das ist ja auch schön eingängige Musik mit einem angenehmen Sänger. Schade, wenn es schon wieder vorbei wäre, aber die Musik bleibt ja.


Nat√ľrlich ist das eing√§ngig. Wei√ü auch gar nicht, weshalb die andauernd als "progressiv" und "verfrickelt" angepriesen werden.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10966
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon QuickNick » 31. Mai 2011, 20:42

holg hat geschrieben:
Kubi hat geschrieben:
holg hat geschrieben:In der Tat. das war ein extrem gewaltiger Auftritt. Selbst der Anti-Kauz-Himbeermann hat die Alben sofort eworben.


Das ist ja auch schön eingängige Musik mit einem angenehmen Sänger. Schade, wenn es schon wieder vorbei wäre, aber die Musik bleibt ja.


Nat√ľrlich ist das eing√§ngig. Wei√ü auch gar nicht, weshalb die andauernd als "progressiv" und "verfrickelt" angepriesen werden.


Wahrscheinlich weil sie so eingängig sind...
QuickNick
 
 


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon darklord » 1. Juni 2011, 00:03

Zumindest eingängig genug.
Benutzeravatar
darklord
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2905
Registriert: 8. Januar 2006, 02:40
Wohnort: Landkreis M√ľnchen


Re: Slauter Xstroyes schon wieder vor dem Aus?

Beitragvon darklord » 22. November 2011, 08:08

Hello everyone, it's been awhile. I think it's about time we mention a few things and let you know what's going on with the band. In short, we have parted ways with our good friend Rik Kroll on drums. There is no particular reason that we wish to state, just that we all have been close friends since SX started and continue to be. Rik is an awesome drummer, an important part of Slauter Xstroyes history and we have shared amazing times together in the past and present. That being said, unfortunately we needed to move on and welcome, John Ashe on drums. He has played with Ion Vein in the past and brings a great new approach to SX as we write new material. We may have been in hiding for a while, but we are still very much alive! To prove it, we will be performing at the Metro 01.20.2012 for Scott Davisons birthday with a line-up of other killer bands tba. New shit coming soon!
Benutzeravatar
darklord
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2905
Registriert: 8. Januar 2006, 02:40
Wohnort: Landkreis M√ľnchen


Nächste

Zur√ľck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste