ALPHA TIGER

Schreibt euch die Finger wund ĂŒber das große Thema "Metal" - ĂŒber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Storming the Gates » 23. Februar 2015, 18:42

Siebi hat geschrieben:Ihr seht und hört das einfach nicht. Die wollen GROSS werden, die wollen ALLES, die gehen durch die Decke! Okay, genug der sarkastisch ĂŒberzeichneten HĂ€me und des glĂŒcklich machenden StĂ€nkerns, bevor der metallische Franze mich abermals rĂŒgt. :wink:

Die Frage ist fĂŒr mich hier, ist das eigentlich noch Metal, also meine Definition von Heavy Metal, Rebellion, laut, ungestĂŒm und wild? Jetzt sind die 20 Jahre jĂŒnger wie ich und sĂ€useln so brav und bieder aus den Speakern wie Tom Astor. Dieser weiche Sound, dieser Einheitsbrei an Songwriting, da greif ich lieber zum Bay aus der frĂ€nkischen Area, wenn es denn Pop-Saccharin sein soll.

Die neue Tigerscheibe kommt in den Gazetten und in einigen Metalforen gut an. Ich sitz' nicht nur bei diesem Song wie ein Fragezeichen vor der Anlage. Seit dem Einstieg als Satin Black hat die Band kontinuierlich abgebaut. Was als Alpha Tiger mit Deal und "Men Or Machine" noch hoffnungsvoll schien, wurde bereits mit dem Nachfolger auf ein nĂŒchternes Maß zurĂŒckgefĂŒhrt. Schade irgendwie, hatte mir da endlich mal eine deutsche Metalband, die die Accepts und Guardians als Headliner ablösen kann, vorgestellt und gewĂŒnscht.


Gebe ich dir vollkommen recht, das aktuelle Album ist VollgrĂŒtze. Live mit Evil Invaders und Attic im Vorprogramm waren sie deutlich die schwĂ€chste Band des Abends. Mit der Meinung war ich wohl nicht alleine, denn der Laden wurde bei Alpha Tiger auch deutlich leerer....
Highlights '18: Evil Invaders - The Unholy (Savatage Cover), Black Viper - Hellions Of Fire, LeathĂŒrbitch, Fortress - Demo '18, Omen - Alive EP, Rival - Prophecy, Black Cyclone - Death Is King, Sign Of The Jackal - Breaking The Spell...
Benutzeravatar
Storming the Gates
Django
 
 
BeitrÀge: 4898
Registriert: 17. Februar 2004, 17:42
Wohnort: Leverkusen


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon imperator » 23. Februar 2015, 18:54

Storming the Gates hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Ihr seht und hört das einfach nicht. Die wollen GROSS werden, die wollen ALLES, die gehen durch die Decke! Okay, genug der sarkastisch ĂŒberzeichneten HĂ€me und des glĂŒcklich machenden StĂ€nkerns, bevor der metallische Franze mich abermals rĂŒgt. :wink:

Die Frage ist fĂŒr mich hier, ist das eigentlich noch Metal, also meine Definition von Heavy Metal, Rebellion, laut, ungestĂŒm und wild? Jetzt sind die 20 Jahre jĂŒnger wie ich und sĂ€useln so brav und bieder aus den Speakern wie Tom Astor. Dieser weiche Sound, dieser Einheitsbrei an Songwriting, da greif ich lieber zum Bay aus der frĂ€nkischen Area, wenn es denn Pop-Saccharin sein soll.

Die neue Tigerscheibe kommt in den Gazetten und in einigen Metalforen gut an. Ich sitz' nicht nur bei diesem Song wie ein Fragezeichen vor der Anlage. Seit dem Einstieg als Satin Black hat die Band kontinuierlich abgebaut. Was als Alpha Tiger mit Deal und "Men Or Machine" noch hoffnungsvoll schien, wurde bereits mit dem Nachfolger auf ein nĂŒchternes Maß zurĂŒckgefĂŒhrt. Schade irgendwie, hatte mir da endlich mal eine deutsche Metalband, die die Accepts und Guardians als Headliner ablösen kann, vorgestellt und gewĂŒnscht.


Gebe ich dir vollkommen recht, das aktuelle Album ist VollgrĂŒtze. Live mit Evil Invaders und Attic im Vorprogramm waren sie deutlich die schwĂ€chste Band des Abends. Mit der Meinung war ich wohl nicht alleine, denn der Laden wurde bei Alpha Tiger auch deutlich leerer....


Genau so sieht's aus. Ich konnte mit dem Klabuster eh noch nie was anfangen. Weder mit der ersten, noch mit sonst einer Scheibe. Alles AA. :harrr: :harrr:
Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

Meine Sammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/metalobermeister
Benutzeravatar
imperator
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1925
Registriert: 13. Juli 2004, 22:40
Wohnort: Leverkusen


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Killmister » 23. Februar 2015, 19:00

FĂŒr ihre Jugend können sie natĂŒrlich nix, fĂŒr das Gehampel auf der BĂŒhne schon ... mich hat das extrem abgetörnt. Metal ist eine ernste Angelegenheit, außer vlt. bei Waltari und die hör ich nicht.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5865
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Max Savage » 23. Februar 2015, 19:01

Killmister hat geschrieben:FĂŒr ihre Jugend können sie natĂŒrlich nix, fĂŒr das Gehampel auf der BĂŒhne schon ... mich hat das extrem abgetörnt. Metal ist eine ernste Angelegenheit, außer vlt. bei Waltari und die hör ich nicht.


Huld! :lol:
Face of a clown
Mind of a madman
Dress of a Jester
Intentions of a killer
Benutzeravatar
Max Savage
Metalizer
 
 
BeitrÀge: 6655
Registriert: 3. August 2009, 14:47
Wohnort: Malnéant


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Thunderstryker » 23. Februar 2015, 20:21

Ja, "We Won't Take It Anymore" ist eine miese Angelegenheit, jedoch wĂŒrde ich nicht so weit gehen, das Album vollstĂ€ndig
abzuschreiben; das Konzept wird eigentlich durchgehend gut verfolgt, die Produktion finde ich nun auch nicht schlimmer als die Enforcer-Sachen und vom Songwriting, das zwar an vielen Stellen direkter und aggressiver sein könnte, finde ich sie gar um Klassen besser als eben diesen Vergleich. "Shut Up & Think" und Ähnliche sind ziemlich ĂŒberlegt komponierte Lieder. Und live hab' ich vom Rumgehampel rein gar nichts gemerkt? Wann habt Ihr die denn gesehen?

Dass Stephan 'raus ist, wirft die Band natĂŒrlich erstmal hart zurĂŒck.
Benutzeravatar
Thunderstryker
Progressive-Metal-Sammler
 
 
BeitrÀge: 355
Registriert: 1. MĂ€rz 2014, 18:59


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Killmister » 23. Februar 2015, 21:20

Gehampel ist vlt. nicht ganz treffend, eher gewollt, aber eben nicht gekonnt cool. Man mag das einer jungen Band zugestehen, wenn man denn will. Gesehen beim KIT und auf Tour mit Grand Magus.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5865
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Siebi » 24. Februar 2015, 13:21

Franko hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Ihr seht und hört das einfach nicht. Die wollen GROSS werden, die wollen ALLES, die gehen durch die Decke! Okay, genug der sarkastisch ĂŒberzeichneten HĂ€me und des glĂŒcklich machenden StĂ€nkerns, bevor der metallische Franze mich abermals rĂŒgt. :wink:

Die Frage ist fĂŒr mich hier, ist das eigentlich noch Metal, also meine Definition von Heavy Metal, Rebellion, laut, ungestĂŒm und wild? Jetzt sind die 20 Jahre jĂŒnger wie ich und sĂ€useln so brav und bieder aus den Speakern wie Tom Astor. Dieser weiche Sound, dieser Einheitsbrei an Songwriting, da greif ich lieber zum Bay aus der frĂ€nkischen Area, wenn es denn Pop-Saccharin sein soll.

Die neue Tigerscheibe kommt in den Gazetten und in einigen Metalforen gut an. Ich sitz' nicht nur bei diesem Song wie ein Fragezeichen vor der Anlage. Seit dem Einstieg als Satin Black hat die Band kontinuierlich abgebaut. Was als Alpha Tiger mit Deal und "Men Or Machine" noch hoffnungsvoll schien, wurde bereits mit dem Nachfolger auf ein nĂŒchternes Maß zurĂŒckgefĂŒhrt. Schade irgendwie, hatte mir da endlich mal eine deutsche Metalband, die die Accepts und Guardians als Headliner ablösen kann, vorgestellt und gewĂŒnscht.

Wenn der liebe Siebi sich von der CD trennen möchte bitte PM zu mir.

Von welcher CD? Die neue habe ich nicht, nur mp3s dank eines Bekannten. Über die zweite könnten wir sprechen, die höre ich nĂ€mlich auch nicht und die erste eigentlich auch nimmer. Hm. War wohl nix mit dem Tiger und mir, bin ja auch Löwe.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
BeitrÀge: 16807
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon rapanzel » 24. Februar 2015, 13:27

Siebi hat geschrieben:Ihr seht und hört das einfach nicht. Die wollen GROSS werden, die wollen ALLES, die gehen durch die Decke! Okay, genug der sarkastisch ĂŒberzeichneten HĂ€me und des glĂŒcklich machenden StĂ€nkerns, bevor der metallische Franze mich abermals rĂŒgt. :wink:


Ich glaub ja eher, das ist dem Walterbach zu verdanken...
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
BeitrÀge: 20814
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Franko » 24. Februar 2015, 14:46

Siebi hat geschrieben:
Franko hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Ihr seht und hört das einfach nicht. Die wollen GROSS werden, die wollen ALLES, die gehen durch die Decke! Okay, genug der sarkastisch ĂŒberzeichneten HĂ€me und des glĂŒcklich machenden StĂ€nkerns, bevor der metallische Franze mich abermals rĂŒgt. :wink:

Die Frage ist fĂŒr mich hier, ist das eigentlich noch Metal, also meine Definition von Heavy Metal, Rebellion, laut, ungestĂŒm und wild? Jetzt sind die 20 Jahre jĂŒnger wie ich und sĂ€useln so brav und bieder aus den Speakern wie Tom Astor. Dieser weiche Sound, dieser Einheitsbrei an Songwriting, da greif ich lieber zum Bay aus der frĂ€nkischen Area, wenn es denn Pop-Saccharin sein soll.

Die neue Tigerscheibe kommt in den Gazetten und in einigen Metalforen gut an. Ich sitz' nicht nur bei diesem Song wie ein Fragezeichen vor der Anlage. Seit dem Einstieg als Satin Black hat die Band kontinuierlich abgebaut. Was als Alpha Tiger mit Deal und "Men Or Machine" noch hoffnungsvoll schien, wurde bereits mit dem Nachfolger auf ein nĂŒchternes Maß zurĂŒckgefĂŒhrt. Schade irgendwie, hatte mir da endlich mal eine deutsche Metalband, die die Accepts und Guardians als Headliner ablösen kann, vorgestellt und gewĂŒnscht.

Wenn der liebe Siebi sich von der CD trennen möchte bitte PM zu mir.

Von welcher CD? Die neue habe ich nicht, nur mp3s dank eines Bekannten. Über die zweite könnten wir sprechen, die höre ich nĂ€mlich auch nicht und die erste eigentlich auch nimmer. Hm. War wohl nix mit dem Tiger und mir, bin ja auch Löwe.

Habe ich bereits, mir fehlt nur die Neue.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 8121
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Franko » 24. Februar 2015, 14:51

rapanzel hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Ihr seht und hört das einfach nicht. Die wollen GROSS werden, die wollen ALLES, die gehen durch die Decke! Okay, genug der sarkastisch ĂŒberzeichneten HĂ€me und des glĂŒcklich machenden StĂ€nkerns, bevor der metallische Franze mich abermals rĂŒgt. :wink:


Ich glaub ja eher, das ist dem Walterbach zu verdanken...

Ich denke mal schon, dass die Band mit den ersten beiden Alben recht gute Erfolge feiern konnte und wahrscheinlich auch verkauftechnisch am Limit waren. Die neue CD konnte (meine Vermutung) die Erwartungen der Band/Musiker verkauftechnisch nicht erfĂŒllen... vielleicht erhoffte man sich einen Charts-Einstieg ĂĄ la ATLANTEAN KODEX... denn auch bei AT wurde im Underground mĂ€chtig Staub aufgwirbelt und viel Werbung gemacht.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 8121
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Kiview » 25. Februar 2015, 08:18

rapanzel hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Ihr seht und hört das einfach nicht. Die wollen GROSS werden, die wollen ALLES, die gehen durch die Decke! Okay, genug der sarkastisch ĂŒberzeichneten HĂ€me und des glĂŒcklich machenden StĂ€nkerns, bevor der metallische Franze mich abermals rĂŒgt. :wink:


Ich glaub ja eher, das ist dem Walterbach zu verdanken...


;)
Es gibt keine Liebe ohne Schnurrbart! - Guy de Maupassant
Benutzeravatar
Kiview
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 782
Registriert: 16. Oktober 2007, 21:41
Wohnort: Gelsenkirchen (Im Herzen vom Pott)


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Raf Blutaxt » 9. September 2015, 17:44

Eigentlich ein Kandidat fĂŒr den "Schlechte Witze"-Thread, aber leider wahr: ALPHA TIGER gehen im Winter auf ausgedehnte Europatour...
Spoiler: show
... im Vorprogramm von BATTLE BEAST
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 8221
Registriert: 5. MĂ€rz 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Siebi » 9. September 2015, 20:03

Raf Blutaxt hat geschrieben:Eigentlich ein Kandidat fĂŒr den "Schlechte Witze"-Thread, aber leider wahr: ALPHA TIGER gehen im Winter auf ausgedehnte Europatour...
Spoiler: show
... im Vorprogramm von BATTLE BEAST

Passt doch zu der aktuellen Platte.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
BeitrÀge: 16807
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Pavlos » 9. September 2015, 21:01

Wer ist der neue SĂ€nger beim Tiescher?
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 21723
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: ALPHA TIGER "Men or machine"

Beitragvon Acurus-Heiko » 9. September 2015, 21:35

Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5759
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Clontarf, HeavyMetalManiac666 und 12 GĂ€ste