TWISTED TOWER DIRE

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Ghoul » 20. Mai 2011, 09:57

Cimmerer hat geschrieben:Vielleicht sollten wir alle ab und zu etwas fröhlicher werden. Schaden kann's bestimmt nicht.

Des sagt der richtige! :lol:
Bild
Benutzeravatar
Ghoul
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5222
Registriert: 7. November 2006, 20:26
Wohnort: Augsburg


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Cimmerer » 20. Mai 2011, 13:35

Mittlerweile mag ich sogar den fröhlichen Schneeleoparden total gerne. <3
Wenn das so weitergeht werde ich wohl bald zusammen mit Siebi bei Freedom Call in der ersten Reihe schunkeln. :ehm:
Cimmerer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3050
Registriert: 27. September 2007, 16:23


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Siebi » 20. Mai 2011, 14:15

Cimmerer hat geschrieben:Mittlerweile mag ich sogar den fröhlichen Schneeleoparden total gerne. <3
Wenn das so weitergeht werde ich wohl bald zusammen mit Siebi bei Freedom Call in der ersten Reihe schunkeln. :ehm:

Aber nur, wenn sie Ludwig, den II., in Gänze aufführen, damit wir etwas oberbayerische Geschichte atmen. Yeah, all hail the mighty Freedom Call - classic true royal Wittelsbacher Metal!!! :lol:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17090
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Raf Blutaxt » 25. Mai 2011, 17:23

Das Album kam heute morgen an und läuft seither mehr oder weniger ununterbrochen.
Das gefällt mir alles sehr gut, der plüschige Schneeleopard ist zwar schon etwas penetrant, setzt sich dafür aber auch umso schnellerim Kopf fest und ist da nur schwer zu vertreiben.
Insgesamt aber ein sehr starkes Album. :yeah:
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8263
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Holy Mighty Stormwitch » 25. Mai 2011, 21:55

Das ist in der Tat das richtige Album um barfuß im Sommerkleid durch die Wiesen zu laufen und dabei die wunderschönen Klänge zu genießen. Auf solche Mucke habe ich bei den Temperaturen so richtig Bock. Das Album fetzt von Anfang bis Ende. Mein Fave ist der letzte Track der Scheibe, das abwechslungsreiche „Beyond The Gate“. Weitere Highlights sind „The Stone“, „Make It Dark“ und „White Shadow“. Wobei ich „Make It Dark“ als Songtitel doch etwas irreführend finde, weil ich mir darunter ein eher düsteres Stück vorgestellt hatte und deswegen auch dachte, dass das Album einen eher dunklen Touch hat. Pustekuchen! Und den Leoparden mochte ich eh von Anfang an. „Mystera“ klingt sehr nach europäischem Melodic Metal... ich verrate jetzt mal nicht, an welches Stück von welcher anderen Band mich das Lied erinnert. Das könnt Ihr selbst erraten!

So, und morgen soll es am Abend ein Gewitter geben... dann kommt endlich die neue Argus zum Zug, die ich bisher bei dem Traumwetter mehr oder weniger ignoriert habe.
Na vrh brda vrba mrda
Benutzeravatar
Holy Mighty Stormwitch
Metalizer
 
 
Beiträge: 7426
Registriert: 21. November 2004, 19:23


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Raf Blutaxt » 25. Mai 2011, 22:52

Holy Mighty Stormwitch hat geschrieben:Das ist in der Tat das richtige Album um barfuß im Sommerkleid durch die Wiesen zu laufen und dabei die wunderschönen Klänge zu genießen. Auf solche Mucke habe ich bei den Temperaturen so richtig Bock. Das Album fetzt von Anfang bis Ende. Mein Fave ist der letzte Track der Scheibe, das abwechslungsreiche „Beyond The Gate“. Weitere Highlights sind „The Stone“, „Make It Dark“ und „White Shadow“. Wobei ich „Make It Dark“ als Songtitel doch etwas irreführend finde, weil ich mir darunter ein eher düsteres Stück vorgestellt hatte und deswegen auch dachte, dass das Album einen eher dunklen Touch hat. Pustekuchen! Und den Leoparden mochte ich eh von Anfang an. „Mystera“ klingt sehr nach europäischem Melodic Metal... ich verrate jetzt mal nicht, an welches Stück von welcher anderen Band mich das Lied erinnert. Das könnt Ihr selbst erraten!

So, und morgen soll es am Abend ein Gewitter geben... dann kommt endlich die neue Argus zum Zug, die ich bisher bei dem Traumwetter mehr oder weniger ignoriert habe.


Ach, zumindest Durendal ist als lupenreiner Epic Metal schon auch sommertauglich. :smile2:

Aber der Albumtitel ist wirklich etwas irrefĂĽhrend, hatte auch ein dĂĽstereres Album erwartet. Jetzt freue ich mich aber ĂĽber gute Laune im Stahlgewand, fĂĽr alles andere hab ich ja die Primordial.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8263
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Pavlos » 7. Juni 2011, 13:06

Nie und nimmer hätte ich gedacht, dass ich eine solche Aussage in Bezug auf eine neue TWISTED TOWER DIRE Veröffentlichung treffen werde, aber "Make It Dark" ist ein wahres Killeralbum geworden. Schon alleine der phantastische Riff-Flow in ´White Shadow´, die Ejakulations-Soli bei ´The Stone´ und die an " The Isle Of Hydra" erinnernden old school Parts im abschließenden ´Beyond The Gate´ lassen mein Herz höher, schneller, weiter schlagen. Es hat zwar einige Durchgänge der Eingewöhnung gedauert, aber: Ich bin begeistert.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22097
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Goatstorm » 7. Juni 2011, 13:13

Pavlos hat geschrieben:Schon alleine der phantastische Riff-Flow in ´White Shadow´.


!!!

Man denkt immer, dass das schon der Refrain ist, aber dann kommt noch eine geilere Melodie und dann noch eine...
Perfekter Song.
Sblood, thou stinkard, I’ll learn ye how to gust … wolde ye swynke me thilke wys?
Benutzeravatar
Goatstorm
Poster der Woche
 
 
Beiträge: 7778
Registriert: 9. November 2005, 13:24
Wohnort: An den Feuern der Leyermark


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Nolli » 7. Juni 2011, 17:37

Okay ich hab noch ĂĽberlegt aber jetzt isses gekauft!
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3079
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Hades » 7. Juni 2011, 22:40

Mich habt ihr auch schon fast soweit. Wenn noch einer lobt werde ich schwach.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6111
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon holg » 7. Juni 2011, 22:44

Die lief heute mal wieder. Fand ich die anfänglich nur "gut" ist sie inzwischen zu "super" gewachsen. ALlein schon der Schnee-Leopard ist so herrlich flauschig, da kann man sich gar nicht satt dran hören. Sehr, sehr feine Scheibe.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10972
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Siebi » 7. Juni 2011, 22:55

Hades, die brauchst Du, die ist der Hammer und für mich klar die beste von TTD. Passende Scheibe zwischen Thrashgepolter mit famosem Songwriting! Muss fairerweise anmerken, dass ich nie ein großer Fan der Stimme Taylors war und mir der Gesang seines Nachfolgers sehr gut reinläuft.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17090
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Storming the Gates » 8. Juni 2011, 20:11

Siebi hat geschrieben:Hades, die brauchst Du, die ist der Hammer und für mich klar die beste von TTD. Passende Scheibe zwischen Thrashgepolter mit famosem Songwriting! Muss fairerweise anmerken, dass ich nie ein großer Fan der Stimme Taylors war und mir der Gesang seines Nachfolgers sehr gut reinläuft.


Wo hörst du denn da Thrashgepolter? ich höre da eine schöne Sommerscheibe mit catchigen Melodien, die mir auf dauer sogar zu catchy sind, der Tony am Micro ist mir auch besser reingelaufen. Für Leute die es gerne melodiös haben, würde ich eine Kaufempfehlung aussprechen.
Highlights '18: Evil Invaders - The Unholy (Savatage Cover), Black Viper - Hellions Of Fire, LeathĂĽrbitch, Fortress - Demo '18, Omen - Alive EP, Rival - Prophecy, Black Cyclone - Death Is King, Sign Of The Jackal - Breaking The Spell...
Benutzeravatar
Storming the Gates
Django
 
 
Beiträge: 4917
Registriert: 17. Februar 2004, 17:42
Wohnort: Leverkusen


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Cimmerer » 8. Juni 2011, 20:16

Ich glaube Herr Freedom Call meint, dass es eine coole Scheibe ist, die man zwischen (also als Abwechslung zum) Thrash Gepolter hören kann.
Cimmerer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3050
Registriert: 27. September 2007, 16:23


Re: DER TWISTED TOWER DIRE-THREAD

Beitragvon Storming the Gates » 8. Juni 2011, 20:34

Cimmerer hat geschrieben:Ich glaube Herr Freedom Call meint, dass es eine coole Scheibe ist, die man zwischen (also als Abwechslung zum) Thrash Gepolter hören kann.


Als Abwechselung zum Thrash Gepolter mit famosem Songwriting???
Highlights '18: Evil Invaders - The Unholy (Savatage Cover), Black Viper - Hellions Of Fire, LeathĂĽrbitch, Fortress - Demo '18, Omen - Alive EP, Rival - Prophecy, Black Cyclone - Death Is King, Sign Of The Jackal - Breaking The Spell...
Benutzeravatar
Storming the Gates
Django
 
 
Beiträge: 4917
Registriert: 17. Februar 2004, 17:42
Wohnort: Leverkusen


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 19 Gäste

cron