RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Schreibt euch die Finger wund √ľber das gro√üe Thema "Metal" - √ľber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Siebi » 9. Februar 2011, 12:15

@rapanzel
Super Sache, das wäre echt fein. Vor allem kenne ich das gar nicht. War das ein offizielles Video schon damals? Ausser von Kiss und Motörhead habe ich zu diesen Zeiten nix gesammelt und sonst nur wirklich interessante Scheiben (also nur LPs, Maxis waren zu teuer, VHS-Tapes sowieso) vom knappen Budget gekauft. Die damaligen Einkäufe decken sich gut mit dem PPP-Pflichtalben-Thread, der mir wie eine Zeitreise vorkommt.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17393
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon rapanzel » 9. Februar 2011, 12:19

Also es war wohl als offizielle Vö geplant, aber Noise hat das dann, wieso auch immer, doch nicht gemacht.
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20865
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Nick » 9. Februar 2011, 12:24

Hm, ich hatte mir mal ne Compilation f√ľr 3 ‚ā¨ vom Grabbeltisch besorgt, kann der Band aber nicht das Geringste abgewinnen... :ehm:
Benutzeravatar
Nick
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 412
Registriert: 3. Februar 2010, 12:39
Wohnort: Ostfreezeland


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Acrylator » 9. Februar 2011, 12:29

Krass, √ľber die "Sinister Eyes" Maxi h√§tte ich mich damals riesig gefreut (zumal die, soweit ich mich erinnern kann, sogar im EMP angek√ľndigt, aber dann eben doch nie zu kaufen war). "Skulldozer" finde ich auch zumindest deutlich besser als die schw√§chsten St√ľcke auf "Pile Of Skulls", damals w√§re ich sogar begeistert von dem St√ľck gewesen, heute packt mich sowas aber nicht mehr ganz so (zumal der Refrain irgendwie echt doof ist).
Ich geh√∂re ja zu den wenigen, die "Black Hand Inn" schon als qualitativen Abstieg ansehen. Sicher, damals fand ich sie mindestens so gut wie den Vorg√§nger, nur der Longtrack "Genesis" kann "Treasure Island" nicht ann√§hernd das Wasser reichen und ist auch einfach zu lang geraten (und die gesprochenen Passagen in schlechtem Englisch nerven einfach). Im Grunde war das Album halt einfach so eine Art "Pile Of Skulls 2", wobei die Band ihren Stil nat√ľrlich sp√§testens nach "Death Or Glory" nicht mehr wirklich ver√§ndert hat (allerdings irgendwann immer mehr an Abwechslung eingeb√ľ√üt hat).
Im direkten Vergleich finde ich heute wohl sogar "Rivalry" besser als "Black Hand Inn", aber mit einer Rangliste wird's echt schwer, vor allem da auch die alten Alben ganz anders waren, ich sie aber auch immer sehr gerne mochte.
Vielleicht etwa so:

01. Port Royal
02. Death Or Glory
03. Blazon Stone
04. Pile Of Skulls
05. Under Jolly Roger
06. The Rivalry
07. Black Hand Inn
08. Gates To Purgatory
09. Branded And Exiled
10. Masquerade

Wobei "Port Royal" f√ľr mich tats√§chlich das einzige Running Wild Album ist, auf dem ich alle St√ľcke geil finde. (Auf DOG fand ich "Renegade" immer schei√üe, ansonsten finde ich das Album aber wohl fast noch besser).
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12967
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Siebi » 9. Februar 2011, 12:32

Nick hat geschrieben:Hm, ich hatte mir mal ne Compilation f√ľr 3 ‚ā¨ vom Grabbeltisch besorgt, kann der Band aber nicht das Geringste abgewinnen... :ehm:

"First Years Of Piracy" mit unglaublich f√ľrchterlichem Remix oder Neueinspielung der alten Klassiker? Da w√ľrde ich mit Dir einstimmen, sollte es die erste Begegnung mit dem rockigem Rolf gewesen sein. Diese Compilation ist genauso uns√§glich wie die "Smashes, T(h)rahses & Hits" von Kiss.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17393
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Boris the Enforcer » 9. Februar 2011, 12:35

Siebi hat geschrieben:
Nick hat geschrieben:Hm, ich hatte mir mal ne Compilation f√ľr 3 ‚ā¨ vom Grabbeltisch besorgt, kann der Band aber nicht das Geringste abgewinnen... :ehm:

"First Years Of Piracy" mit unglaublich f√ľrchterlichem Remix oder Neueinspielung der alten Klassiker? Da w√ľrde ich mit Dir einstimmen, sollte es die erste Begegnung mit dem rockigem Rolf gewesen sein. Diese Compilation ist genauso uns√§glich wie die "Smashes, T(h)rahses & Hits" von Kiss.


Da kann ich Siebi nur zustimmen, die FYOP kannst du komplett vergessen.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3465
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon rapanzel » 9. Februar 2011, 12:36

F√ľr mich geh√∂ren die 3 X-WILD Scheiben irgendwie auch zum RW-Canon. Sollte man def. nicht vernachl√§ssigen!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20865
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Nick » 9. Februar 2011, 12:58

Boris the Enforcer hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Nick hat geschrieben:Hm, ich hatte mir mal ne Compilation f√ľr 3 ‚ā¨ vom Grabbeltisch besorgt, kann der Band aber nicht das Geringste abgewinnen... :ehm:

"First Years Of Piracy" mit unglaublich f√ľrchterlichem Remix oder Neueinspielung der alten Klassiker? Da w√ľrde ich mit Dir einstimmen, sollte es die erste Begegnung mit dem rockigem Rolf gewesen sein. Diese Compilation ist genauso uns√§glich wie die "Smashes, T(h)rahses & Hits" von Kiss.


Da kann ich Siebi nur zustimmen, die FYOP kannst du komplett vergessen.

Nein, diese ist es: Bild
Solche Compilations habe gerne von Bands, die nicht gerade zu meinen persönlichen Faves zählen, aber ne gewichtigere Rolle in der HM-Historie innehaben. Die haben Running Wild zweifellos, aber wie gesagt: nicht meine Baustelle.

Edit: Hab gerade das erste Mal Reviews dazu gelesen... Da scheine ich mir einen Stinker ins Regal gestellt zu haben, oder?
Benutzeravatar
Nick
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 412
Registriert: 3. Februar 2010, 12:39
Wohnort: Ostfreezeland


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Ulle » 9. Februar 2011, 13:10

Da sind allerdings bis auf die Live-Bonustracks ausschlie√ülich nur neue Songs drauf - es fehlen echt alle (!) Klassiker. Falls du also nicht prinzipiell den kompletten Stil schei√üe findest, w√ľrde ich den alten Alben definitiv noch eine Chance geben.

Ebenfalls Edit: O.k., richtig erkannt :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13159
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Siebi » 9. Februar 2011, 13:27

Ja, die "Adrian"-Best Of ist f√ľr die F√ľ√üe, ber√ľcksichtigt nur die GUN/Drakkar-Alben, wo "The Rivalry" das erste und einzige gute ist. Eine imo gute Compilation ist diese hier:

Bild
20 Years In History

Doppel-CD mit vielen Hits von fr√ľher bis zur "The Brotherhood", wobei "Branded & Exiled" neu eingespielt wurde, weil Rolf den urspr√ľnglichen Sound der Scheibe von 1985 √ľberhaupt nicht mochte/mag. EIn St√ľck ist von einem Demo ("Prowling Werewolf"), ein weiteres bis dato unver√∂ffentlicht ("Apocalyptic Horsemen"). F√ľr einen ersten √úberblick ein ganz guter Doppeldecker.

Im Grunde ist es aber so, dass man sich am Besten eine Zwei- oder Dreifach-CD von einem RW-Kenner zusammenstellen lässt, wenn man (noch) nichts kaufen will. Melde Dich bei Interesse per PM, dann bereite ich da mal was vor...
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17393
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Nick » 9. Februar 2011, 13:45

Siebi hat geschrieben:Melde Dich bei Interesse per PM, dann bereite ich da mal was vor...

Nettes Angebot, vielen Dank. Ich habe aber auch hier vor Ort ein paar Quellen, die ich mal anzapfen werde. Allerdings werden RW allein schon deswegen nicht besonders hoch in meinem Ranking steigen, weil mich - ähnlich wie z.B. auch bei Grave Digger - diese Art Gesang einfach nicht packt.
Benutzeravatar
Nick
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 412
Registriert: 3. Februar 2010, 12:39
Wohnort: Ostfreezeland


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon The Butcher » 9. Februar 2011, 13:58

Du willst doch jetzt nicht das GARVE DIGGER-Gekrächze mit Uns-Rolf vergleichen?!?!?!?! :angry2:
Butcher with stone tools
Carcass of their prey
Savage intention
Carnivorous feast commence
Benutzeravatar
The Butcher
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4815
Registriert: 25. September 2005, 00:24
Wohnort: Island of Domination


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Franko » 9. Februar 2011, 13:58

TOT√ĀLIS MET√ĀL hat geschrieben:
Du hast aber noch was vergessen. :wink:

Bild

:yeah:

Ist √ľbrigens komplett auf dem "Black Demons On Stage" Bootleg mit drauf.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8387
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon rapanzel » 9. Februar 2011, 13:59

Bild
Ganz √ľble Fan Verarsche. "Best Of"...von wegen. diese sollte man def. NICHT als einstieg nehmen, dann eher die von Siebi erw√§hnte Doppel-CD, dies mittlerweile auch g√ľnstig gibt!

Franko hat geschrieben:Ist √ľbrigens komplett auf dem "Black Demons On Stage" Bootleg mit drauf.

Und auf dem "HM Like a Hammerblow" Bootleg, von dem es 2 verschiedene Cover gibt. Eins davon ist...nun ja....ziemlich.... :-X/2
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20865
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon tobi flintstone » 9. Februar 2011, 14:58

rapanzel hat geschrieben:F√ľr mich geh√∂ren die 3 X-WILD Scheiben irgendwie auch zum RW-Canon. Sollte man def. nicht vernachl√§ssigen!


Sie gehören auf jeden Fall mit ins Running Wild Universum.

Ich finde die drei Scheiben vor allem auch sehr stark!
Ich liebe Frank Knights Stimme und freue mich sehr aufs Wild Knight Deb√ľt.
 "Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man."
Benutzeravatar
tobi flintstone
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1836
Registriert: 28. Januar 2008, 07:15
Wohnort: Bielefeld Rock City


VorherigeNächste

Zur√ľck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste