RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Azrael » 10. Juni 2017, 23:33

Pavlos hat geschrieben:
Ok, kann man natürlich machen. Aber nur sechs Klassiker bei einem Festival und nach der Kritik der letzten Jahre, das ist schon erstaunlich. Und zeigt mal wieder, dass Rolfi tatsächlich einen Scheiss auf alles gibt.

Gibt nicht der Metal mittlerweile einen Scheiss auf Rolf......??
Benutzeravatar
Azrael
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1473
Registriert: 6. Oktober 2011, 03:36


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon TheSchubert666 » 11. Juni 2017, 11:26

Azrael hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Ok, kann man natürlich machen. Aber nur sechs Klassiker bei einem Festival und nach der Kritik der letzten Jahre, das ist schon erstaunlich. Und zeigt mal wieder, dass Rolfi tatsächlich einen Scheiss auf alles gibt.

Gibt nicht der Metal mittlerweile einen Scheiss auf Rolf......??

So schauts aus. Der Kollege Azrael bringt es auf den Punkt.
Zudem bin ich mir auch sicher, dass der Rolf und seine Klabautermänner die alten Lieder (u.a. Treasure Island oder Port Royal, oder auch Calico Jack) gar nicht mehr spielen können.
Ist mir aber auch schnuppe, Running Wild werde ich mir nicht mehr freiwillig anschauen.
Da ist der Ofen aus. Zumindest fĂĽr mich.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6270
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Franko » 11. Juni 2017, 11:31

TheSchubert666 hat geschrieben:...Rolf und seine Klabautermänner...

:muha:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 7779
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Hugin » 11. Juni 2017, 17:36

Nix gegen Klabautamann... tolle Band!

Ünd die Rölf scheißt eusch auf eure 'ävy Métall einen grossen 'Aufen.
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 7671
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon TheSchubert666 » 22. Juni 2017, 13:01

Falls es noch keiner hier mitbekommen hat, hier das folgende Statement der Rolfis Wild Visageseite:

"The wait is over and things start to roll! Since years you asked for re-releases of the NOISE-era albums and this time has finally arrived! Watch out for an announcement in July with release dates of the re-issues, tons of additional information and multiple links for online orders."

Na mal schauen was das werden wird, also Aufmachung, Preis etc.

I am gespannt!
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6270
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon rapanzel » 22. Juni 2017, 13:16

TheSchubert666 hat geschrieben:Falls es noch keiner hier mitbekommen hat, hier das folgende Statement der Rolfis Wild Visageseite:

"The wait is over and things start to roll! Since years you asked for re-releases of the NOISE-era albums and this time has finally arrived! Watch out for an announcement in July with release dates of the re-issues, tons of additional information and multiple links for online orders."

Na mal schauen was das werden wird, also Aufmachung, Preis etc.

I am gespannt!

Der Preis wird, wie bei fast Allen Noise rereleases bisher, mit Sicherheit über 20€ liegen.
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20431
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Siebi » 22. Juni 2017, 13:23

EMP verlangt fĂĽr die Cellogs Frost-2-LPs 30,99 euronische Taler. Freunde der Sonne, da wird die Fan-Kuh gemolken, die finanziell auf Rosen gebettete.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 15162
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Hugin » 22. Juni 2017, 13:31

rapanzel hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:Falls es noch keiner hier mitbekommen hat, hier das folgende Statement der Rolfis Wild Visageseite:

"The wait is over and things start to roll! Since years you asked for re-releases of the NOISE-era albums and this time has finally arrived! Watch out for an announcement in July with release dates of the re-issues, tons of additional information and multiple links for online orders."

Na mal schauen was das werden wird, also Aufmachung, Preis etc.

I am gespannt!

Der Preis wird, wie bei fast Allen Noise rereleases bisher, mit Sicherheit über 20€ liegen.


So lange die CDs unter 15,- Euro bleiben und keine gänzlich unveröffentlichten Bonustracks haben ist alles gut, und da bin ich eigentlich recht zuversichtlich. Die bisherigen Neuauflagen waren ja teils auch bei 13,90 oder so, gell? Dass Vinyl sich zum überteuerten Luxusgut entwickelt hat und die Entwicklung dahin weiter fortschreitet, ist ja nicht allzu sehr auf ein Label bezogen und juckt mich tatsächlich nicht nennenswert. Vinyl-Rereleases üben auf mich keine sonderlich große Faszination aus. Die Artworks sind meistens deutlich hässlicher bzw. von schlechterer Druckqualität und, jo, irgendwas stimmt da für mich nicht, mit den Dingern.

Was die CDs angeht: Meine Hoffnung ist, nichts davon zu brauchen. Ich denke sie könnte begründet sein. Außer es kommt ein "Pile"-Rerelease inklusive "Skulldozer" heraus und das Debüt hat die Demosongs erstmals offiziell als Bonus. Sonst wüsste ich nicht, wonach mich noch dürsten könnte.
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 7671
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon tik » 22. Juni 2017, 13:40

Hugin hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:Falls es noch keiner hier mitbekommen hat, hier das folgende Statement der Rolfis Wild Visageseite:

"The wait is over and things start to roll! Since years you asked for re-releases of the NOISE-era albums and this time has finally arrived! Watch out for an announcement in July with release dates of the re-issues, tons of additional information and multiple links for online orders."

Na mal schauen was das werden wird, also Aufmachung, Preis etc.

I am gespannt!

Der Preis wird, wie bei fast Allen Noise rereleases bisher, mit Sicherheit über 20€ liegen.


So lange die CDs unter 15,- Euro bleiben und keine gänzlich unveröffentlichten Bonustracks haben ist alles gut, und da bin ich eigentlich recht zuversichtlich. Die bisherigen Neuauflagen waren ja teils auch bei 13,90 oder so, gell? Dass Vinyl sich zum überteuerten Luxusgut entwickelt hat und die Entwicklung dahin weiter fortschreitet, ist ja nicht allzu sehr auf ein Label bezogen und juckt mich tatsächlich nicht nennenswert. Vinyl-Rereleases üben auf mich keine sonderlich große Faszination aus. Die Artworks sind meistens deutlich hässlicher bzw. von schlechterer Druckqualität und, jo, irgendwas stimmt da für mich nicht, mit den Dingern.

Was die CDs angeht: Meine Hoffnung ist, nichts davon zu brauchen. Ich denke sie könnte begründet sein. Außer es kommt ein "Pile"-Rerelease inklusive "Skulldozer" heraus und das Debüt hat die Demosongs erstmals offiziell als Bonus. Sonst wüsste ich nicht, wonach mich noch dürsten könnte.

Das sehe ich ganz genauso. Wenn finanziell möglich, dann kommt immer der Originale auf Vinyl in die Sammlung. Habe kaum Vinylrereleases, irgendetwas stört mich immer an den Dingern. Da geb ich lieber n bisschen mehr aus (obwohl das neuerdings oft gar nicht nötig ist, da viele Rereleases teurer sind als die Originale) und habe das echte Zeitdokument in den Händen.
Die riechen auch besser! Bild
Benutzeravatar
tik
METAL GOD
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 1994
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Darth Bane » 22. Juni 2017, 13:50

Siebi hat geschrieben:EMP verlangt fĂĽr die Cellogs Frost-2-LPs 30,99 euronische Taler. Freunde der Sonne, da wird die Fan-Kuh gemolken, die finanziell auf Rosen gebettete.


Vielleicht hat der Rolle vergessen seine Riester Rente abzuschlieĂźen :lol: :lol:

Edit: wie das im Land der Milkakuh ausschaut weiĂź ich nicht ;)
Zuletzt geändert von Darth Bane am 22. Juni 2017, 13:54, insgesamt 1-mal geändert.
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1793
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: MĂĽnchen


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Siebi » 22. Juni 2017, 13:53

Die CDs weden bestimmt wieder mit 12,99 angeboten. Bei Voivod sogar mit mehr Boni plus DVD. Verstehe wer will. Ich weiĂź, wo ich zugreife bzw. warte ich ab, was bei den RWs alles enthalten ist.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 15162
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Hugin » 22. Juni 2017, 14:09

Siebi hat geschrieben:Die CDs weden bestimmt wieder mit 12,99 angeboten. Bei Voivod sogar mit mehr Boni plus DVD. Verstehe wer will. Ich weiĂź, wo ich zugreife bzw. warte ich ab, was bei den RWs alles enthalten ist.


Jo, genau. So mach ich das auch. Die Woiwode sind bei mir auch auf der erweiterten Wunschliste, wenn mir mal nichts Dringenderes einfällt. Eile hat's keine, da Originale vorhanden und DVDs eh selten angeschaut werden. 13,- Euro ist aber ein sehr cooler Preis. So stelle ich mir das vor, um das Material verfügbar zu halten und den Nachgeborenen auch die Möglichkeit zu geben, die Alben zu haben. Bei RW und CF werde ich schauen, ob die CDs irgendein Extra zu bieten haben, das mich noch reizt, wenn ja, dann werden sie geholt, wenn nein, dann freut's mich auch. denn Geld sparen ist dem Schwaben ein ebenso liebes Hobby wie CDs sammeln.
:smile2:

Was die aktuelle Vinyl-Rerelease-Welle angeht (Kreator, Frost, Destruction), finde ich das teilweise einfach nur grotesk. Ich mach ja echt viel mit, aber für das unpraktischere Format mehr zahlen, kommt mir eher selten in den Sinn. Da geht's mir genau wie tik: Ich verstehe den Reiz der Vinyl-Originalpressungen aus den 70ern und 80ern; das sind Zeitdokumente, da spüre ich die Happy-Days-Romantik, und da in vielen Fällen die schmucken teuren Rereleases den Marktwert der First-Press doch ein Stück weit drücken, würde ich da eher nach dem Original suchen als den Rerelease nehmen. Es gibt bisher exakt eine Band, bei der ich zielgerichtet eine größere Anzahl von Vinyl-Rereleases gekauft habe, und bei der ich auch alle neuen Sachen auf Vinyl haben will, und die Waedäg von Manilla Roads Label wissen das und packen daher (erstmals) auf das Vinyl der neuen Scheibe einen exklusiven Bonustrack, und den anderen auf die 40-Euro-Box.

Mein Format der Wahl ist aber im Zweifel immer die CD. Ich liebe die Dinger. Und ich schätze mich glücklich, dass das Preisverhältnis sich hier umgekehrt hat.
<3
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 7671
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: RUNNING WILD-Thread --> Juhu!

Beitragvon Acrylator » 31. August 2017, 14:36

Braucht hier noch jemand die aktuelle "Port Royal" CD? Da mir der Sound nicht besser gefällt, als auf meiner alten LP, wie ich vorgestern im Vergleich festgestellt habe, brauche ich die eigentich nicht mehr. Nur einmal gehört, keine Gebrauchsspuren an CD, Digipak oder Booklet.
9,50€ (gegebenenfalls plus 1,45€ Versand)

Und von meinem fast 25 Jahre alten, groĂźen "Pile Of Skulls" Pappaufsteller will ich mich jetzt doch endgĂĽltig trennen, wer Interesse hat... (hab ich bei Ebay drin, noch ist kein Gebot drauf, aber schon ĂĽber 20 Beobachter - wĂĽrde ich auĂźerhalb Ebays auch verkaufen, solange noch nicht geboten wurde)
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12456
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: holg, maniacdom, mike, thorondor und 10 Gäste