Metal in Mainstream-Medien

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Carrion For Worm » 28. Juni 2016, 09:10

Der Artikel ist oberflächlicher Müll, teilweise faktisch falsch und die ständig reingemogelte Uada-Werbung mehr als nervtötend. Braucht kein Mensch...
Benutzeravatar
Carrion For Worm
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 527
Registriert: 23. November 2015, 22:20


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Acrylator » 28. Juni 2016, 11:05

Fire Down Under hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:Den Artikel lese ich ganz anders als Du.

Rückwärts?

:lol: :lol:
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12776
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Pavlos » 20. August 2016, 22:03

Bild

Rihanna bei ihrem Berlin Bummel vor ein paar Tagen.

:ehm:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21716
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Mirco » 21. August 2016, 11:01

Metal? Oder ist da ein Logo auf dem Käppie das ich nicht lesen kann/kenne?
"Wir wollen eure Hirne aus der Schädeldecke nehmen, ein wenig mit ihnen herumspielen und sie dann verkehrt herum wieder einsetzen."
(Chris Reifert, Autopsy)

Zum Protzen: https://www.musik-sammler.de/sammlung/minimeini/
Benutzeravatar
Mirco
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2788
Registriert: 7. Dezember 2006, 20:53
Wohnort: DĂĽsseldorf


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Tillmann » 21. August 2016, 12:56

Sieht aus wie Bathory/Batlord.
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4844
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Loomis » 21. August 2016, 15:54

Wenn, dann allerdings mit falschem H.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13739
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Fire Down Under » 21. August 2016, 16:05

Ich lese hier "DAS ROXY"... :ehm:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16335
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon MetalChris87 » 21. August 2016, 16:25

Fire Down Under hat geschrieben:Ich lese hier "DAS ROXY"... :ehm:

...und ich "Bag Roxy" O.o
MetalChris87
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1644
Registriert: 1. Juli 2012, 15:08


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Hades » 21. August 2016, 19:50

und ich schaue nur auf die grusligen braunweissen Beine...
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5938
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Pavlos » 21. August 2016, 21:38

Da steht BATHORY auf der MĂĽtze.

Hier der Beweis:

http://peardaily.com/media/1825032

Nicht, dass es wichtig wäre, aber ich will hier nicht unter Verdacht fallen, Fotos ohne Metal-Bezug zu posten.

:cool2:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21716
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Pavlos » 3. September 2016, 21:39

Heute ab 22:15 läuft auf DMAX eine Wacken Doku mit Blind Guardian als Hauptdarsteller:

http://www.dmax.de/programme/dmax-doku/

Klingt interessant, schau ich mir an.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21716
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Pavlos » 3. September 2016, 22:16

Und gleich mal in den ersten drei Minuten sämtliche Klischees verwurstet, haha...
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21716
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Pavlos » 4. September 2016, 21:38

Hat es jemand gesehen? War ganz cool, wie ich finde. Die Einblendungen "liest gerne Fantasyromane", "hat einen volljährigen Sohn" oder "fährt gerne Skateboard" unter den Musikernamen waren lustig, das hatte ja fast schon Bachelor-Kanditaten Charakter.

Und dann noch DIE Szene der gesamten Doku: Der Olbrich hat beim Soundcheck "das Drums" gesagt!! Ich hab es ganz genau gehört, er hat "Am lautesten muss ich über meinen In Ear Monitor mich hören und dann das Drums....". Ich war baff, denn diese Variante hatten wir noch nie. Das/die Demo wurde ja ausgiebigst hier diskutiert, aber das Drums hör ich zum ersten Ma.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21716
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Mirco » 11. Oktober 2017, 20:51

Bild
"Wir wollen eure Hirne aus der Schädeldecke nehmen, ein wenig mit ihnen herumspielen und sie dann verkehrt herum wieder einsetzen."
(Chris Reifert, Autopsy)

Zum Protzen: https://www.musik-sammler.de/sammlung/minimeini/
Benutzeravatar
Mirco
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2788
Registriert: 7. Dezember 2006, 20:53
Wohnort: DĂĽsseldorf


Re: Metal in Mainstream-Medien

Beitragvon Acurus-Heiko » 26. November 2017, 13:51

Ok, es geht nicht um Metal, aber es ist wirklich toll geschrieben.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5759
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Metalfranze und 21 Gäste