Seite 51 von 53

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 15. April 2018, 09:14
von Killmister
Immer wenn man meint, man kennt sich bissl aus, z.B. in sächsischen Doomgefilden, kommt etwas unerwartetes um die Ecke.
Bild
So besitze ich zwar die 7" der rüden Doombrüder, war bis zum Neuzugang vom Doc völlig in Unkenntnis von der Existenz zweier Alben von Subversion. Die angezeigte CD ist inzwischen eingetroffen und wurde gestern auf der Autofahrt zum Chorkonzert angetestet. Herrlich fetter Männerdoom mit rostiger Stimme besungen erfreute den Killmister. Zur Einordnung, das ist Stoff für Hades, nicht für Heiko :ehm: . Die Tube bietet nixx an, also hilft nur Blindkauf, was ich jetzt mit dem Vorgänger ebenfalls tätigen werde.
:yeah: :yeah: :yeah:

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 15. April 2018, 12:18
von Hades
Killmister hat geschrieben:Immer wenn man meint, man kennt sich bissl aus, z.B. in sächsischen Doomgefilden, kommt etwas unerwartetes um die Ecke.
Bild
So besitze ich zwar die 7" der rüden Doombrüder, war bis zum Neuzugang vom Doc völlig in Unkenntnis von der Existenz zweier Alben von Subversion. Die angezeigte CD ist inzwischen eingetroffen und wurde gestern auf der Autofahrt zum Chorkonzert angetestet. Herrlich fetter Männerdoom mit rostiger Stimme besungen erfreute den Killmister. Zur Einordnung, das ist Stoff für Hades, nicht für Heiko :ehm: . Die Tube bietet nixx an, also hilft nur Blindkauf, was ich jetzt mit dem Vorgänger ebenfalls tätigen werde.
:yeah: :yeah: :yeah:


Klingt interessant! Mal schauen/hören ob da nicht doch irgendwo im Netz eine Kostprobe zu finden ist.

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 15. April 2018, 15:08
von Killmister
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:Immer wenn man meint, man kennt sich bissl aus, z.B. in sächsischen Doomgefilden, kommt etwas unerwartetes um die Ecke.
Bild
So besitze ich zwar die 7" der rüden Doombrüder, war bis zum Neuzugang vom Doc völlig in Unkenntnis von der Existenz zweier Alben von Subversion. Die angezeigte CD ist inzwischen eingetroffen und wurde gestern auf der Autofahrt zum Chorkonzert angetestet. Herrlich fetter Männerdoom mit rostiger Stimme besungen erfreute den Killmister. Zur Einordnung, das ist Stoff für Hades, nicht für Heiko :ehm: . Die Tube bietet nixx an, also hilft nur Blindkauf, was ich jetzt mit dem Vorgänger ebenfalls tätigen werde.
:yeah: :yeah: :yeah:


Klingt interessant! Mal schauen/hören ob da nicht doch irgendwo im Netz eine Kostprobe zu finden ist.

Ich finde das total geil, der warstarter weiß eventuell mehr :ehm: ?

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 15. April 2018, 22:42
von Hades
Killmister hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:Immer wenn man meint, man kennt sich bissl aus, z.B. in sächsischen Doomgefilden, kommt etwas unerwartetes um die Ecke.
Bild
So besitze ich zwar die 7" der rüden Doombrüder, war bis zum Neuzugang vom Doc völlig in Unkenntnis von der Existenz zweier Alben von Subversion. Die angezeigte CD ist inzwischen eingetroffen und wurde gestern auf der Autofahrt zum Chorkonzert angetestet. Herrlich fetter Männerdoom mit rostiger Stimme besungen erfreute den Killmister. Zur Einordnung, das ist Stoff für Hades, nicht für Heiko :ehm: . Die Tube bietet nixx an, also hilft nur Blindkauf, was ich jetzt mit dem Vorgänger ebenfalls tätigen werde.
:yeah: :yeah: :yeah:


Klingt interessant! Mal schauen/hören ob da nicht doch irgendwo im Netz eine Kostprobe zu finden ist.

Ich finde das total geil, der warstarter weiß eventuell mehr :ehm: ?


Bin schon fündig geworden. Auf http://www.subversionmusic.com gibt's Kostproben. Gefällt!

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 16. April 2018, 06:30
von Acurus-Heiko
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:Immer wenn man meint, man kennt sich bissl aus, z.B. in sächsischen Doomgefilden, kommt etwas unerwartetes um die Ecke.
Bild
So besitze ich zwar die 7" der rüden Doombrüder, war bis zum Neuzugang vom Doc völlig in Unkenntnis von der Existenz zweier Alben von Subversion. Die angezeigte CD ist inzwischen eingetroffen und wurde gestern auf der Autofahrt zum Chorkonzert angetestet. Herrlich fetter Männerdoom mit rostiger Stimme besungen erfreute den Killmister. Zur Einordnung, das ist Stoff für Hades, nicht für Heiko :ehm: . Die Tube bietet nixx an, also hilft nur Blindkauf, was ich jetzt mit dem Vorgänger ebenfalls tätigen werde.
:yeah: :yeah: :yeah:


Klingt interessant! Mal schauen/hören ob da nicht doch irgendwo im Netz eine Kostprobe zu finden ist.

Ich finde das total geil, der warstarter weiß eventuell mehr :ehm: ?


Bin schon fündig geworden. Auf http://www.subversionmusic.com gibt's Kostproben. Gefällt!


Das ist wirklich absolut nichts für mich. -.-

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 16. April 2018, 16:18
von Dr. Best
Der Doc zeigt sich wenig überraschend auch gefällig und sucht nun noch den Erstling zu einem ebenso günstigen Preis :-D
Generell gibt es glaube ich aber noch diverse Sachsen-Tonträger, die mir fehlen...

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 16. April 2018, 17:42
von Killmister
Acurus-Heiko hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:Immer wenn man meint, man kennt sich bissl aus, z.B. in sächsischen Doomgefilden, kommt etwas unerwartetes um die Ecke.
Bild
So besitze ich zwar die 7" der rüden Doombrüder, war bis zum Neuzugang vom Doc völlig in Unkenntnis von der Existenz zweier Alben von Subversion. Die angezeigte CD ist inzwischen eingetroffen und wurde gestern auf der Autofahrt zum Chorkonzert angetestet. Herrlich fetter Männerdoom mit rostiger Stimme besungen erfreute den Killmister. Zur Einordnung, das ist Stoff für Hades, nicht für Heiko :ehm: . Die Tube bietet nixx an, also hilft nur Blindkauf, was ich jetzt mit dem Vorgänger ebenfalls tätigen werde.
:yeah: :yeah: :yeah:


Klingt interessant! Mal schauen/hören ob da nicht doch irgendwo im Netz eine Kostprobe zu finden ist.

Ich finde das total geil, der warstarter weiß eventuell mehr :ehm: ?


Bin schon fündig geworden. Auf http://www.subversionmusic.com gibt's Kostproben. Gefällt!


Das ist wirklich absolut nichts für mich. -.-

Man kennt sich mit den Jahren :-D .
@Doc- Debüt in der Bucht 1€ ungerade ...
https://www.ebay.de/itm/Rust-Formation- ... SwQcJaCikK

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 18. April 2018, 21:50
von Dr. Best
Killmister hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:Immer wenn man meint, man kennt sich bissl aus, z.B. in sächsischen Doomgefilden, kommt etwas unerwartetes um die Ecke.
Bild
So besitze ich zwar die 7" der rüden Doombrüder, war bis zum Neuzugang vom Doc völlig in Unkenntnis von der Existenz zweier Alben von Subversion. Die angezeigte CD ist inzwischen eingetroffen und wurde gestern auf der Autofahrt zum Chorkonzert angetestet. Herrlich fetter Männerdoom mit rostiger Stimme besungen erfreute den Killmister. Zur Einordnung, das ist Stoff für Hades, nicht für Heiko :ehm: . Die Tube bietet nixx an, also hilft nur Blindkauf, was ich jetzt mit dem Vorgänger ebenfalls tätigen werde.
:yeah: :yeah: :yeah:


Klingt interessant! Mal schauen/hören ob da nicht doch irgendwo im Netz eine Kostprobe zu finden ist.

Ich finde das total geil, der warstarter weiß eventuell mehr :ehm: ?


Bin schon fündig geworden. Auf http://www.subversionmusic.com gibt's Kostproben. Gefällt!


Das ist wirklich absolut nichts für mich. -.-

Man kennt sich mit den Jahren :-D .
@Doc- Debüt in der Bucht 1€ ungerade ...
https://www.ebay.de/itm/Rust-Formation- ... SwQcJaCikK

Updated too late...Nicht so wild, bin derzeit eh mit Nachhören und Wiederentdecken beschäftigt :smile2:

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 19. April 2018, 05:48
von Killmister
Dr. Best hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:Immer wenn man meint, man kennt sich bissl aus, z.B. in sächsischen Doomgefilden, kommt etwas unerwartetes um die Ecke.
Bild
So besitze ich zwar die 7" der rüden Doombrüder, war bis zum Neuzugang vom Doc völlig in Unkenntnis von der Existenz zweier Alben von Subversion. Die angezeigte CD ist inzwischen eingetroffen und wurde gestern auf der Autofahrt zum Chorkonzert angetestet. Herrlich fetter Männerdoom mit rostiger Stimme besungen erfreute den Killmister. Zur Einordnung, das ist Stoff für Hades, nicht für Heiko :ehm: . Die Tube bietet nixx an, also hilft nur Blindkauf, was ich jetzt mit dem Vorgänger ebenfalls tätigen werde.
:yeah: :yeah: :yeah:


Klingt interessant! Mal schauen/hören ob da nicht doch irgendwo im Netz eine Kostprobe zu finden ist.

Ich finde das total geil, der warstarter weiß eventuell mehr :ehm: ?


Bin schon fündig geworden. Auf http://www.subversionmusic.com gibt's Kostproben. Gefällt!


Das ist wirklich absolut nichts für mich. -.-

Man kennt sich mit den Jahren :-D .
@Doc- Debüt in der Bucht 1€ ungerade ...
https://www.ebay.de/itm/Rust-Formation- ... SwQcJaCikK

Updated too late...Nicht so wild, bin derzeit eh mit Nachhören und Wiederentdecken beschäftigt :smile2:

Nixx verpasst, der Händler hat mir eine CD mit italienischen Schlagern geschickt :ehm: ...

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 21. April 2018, 11:06
von Dr. Best
Killmister hat geschrieben:
Dr. Best hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:Immer wenn man meint, man kennt sich bissl aus, z.B. in sächsischen Doomgefilden, kommt etwas unerwartetes um die Ecke.
Bild
So besitze ich zwar die 7" der rüden Doombrüder, war bis zum Neuzugang vom Doc völlig in Unkenntnis von der Existenz zweier Alben von Subversion. Die angezeigte CD ist inzwischen eingetroffen und wurde gestern auf der Autofahrt zum Chorkonzert angetestet. Herrlich fetter Männerdoom mit rostiger Stimme besungen erfreute den Killmister. Zur Einordnung, das ist Stoff für Hades, nicht für Heiko :ehm: . Die Tube bietet nixx an, also hilft nur Blindkauf, was ich jetzt mit dem Vorgänger ebenfalls tätigen werde.
:yeah: :yeah: :yeah:


Klingt interessant! Mal schauen/hören ob da nicht doch irgendwo im Netz eine Kostprobe zu finden ist.

Ich finde das total geil, der warstarter weiß eventuell mehr :ehm: ?


Bin schon fündig geworden. Auf http://www.subversionmusic.com gibt's Kostproben. Gefällt!


Das ist wirklich absolut nichts für mich. -.-

Man kennt sich mit den Jahren :-D .
@Doc- Debüt in der Bucht 1€ ungerade ...
https://www.ebay.de/itm/Rust-Formation- ... SwQcJaCikK

Updated too late...Nicht so wild, bin derzeit eh mit Nachhören und Wiederentdecken beschäftigt :smile2:

Nixx verpasst, der Händler hat mir eine CD mit italienischen Schlagern geschickt :ehm: ...

Das passt auch viel besser zum derzeitigen Wetter :lol:

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 23. April 2018, 22:27
von Acurus-Heiko
Ich bin schon ganz heiß auf den anstehenden Polen-Doom. Hier ein kleiner Teaser:


Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 27. April 2018, 12:19
von warstarter
Seit einiger Zeit auf bandcamp vertreten sind die Franzosen Carcolh. Mit dabei sind Leute von Marble Chariot, was schon mal gut ist. Zu hören gibts Doom Metal der alten Schule mit einem Ausrutscher in Richtung Warning. Stimmlich erinnert es mich teilweise an Merca und deren Vorgänger Shylock, was auch schon mal gut ist. LP/ MC/ CD sollen dieses Jahr über Emanes Metal folgen.

https://carcolh.bandcamp.com/releases

Im Soomer weniger Domm

BeitragVerfasst: 12. Mai 2018, 20:42
von Cromwell
Doom aus der Kulturhauptstadt Leipzig, der mal rockt, mal groovt, mal walzt: Goat Explosion! Erstmals gesehen vor einigen Jahren in einem Verschlag am Leipziger Stadtrand als Vortänzer vor einem wunderbar verstrahlten, ver(b)rauchten Eric Wagner mit The Skull. Damals noch ziemlich frisch gegründet, etwas ungelenk und schüchtern, aber voll Potential, dass sie mit dem nun angekündigten Debütalbum zu entfalten versprechen.



Ab 16.7. bei Into Endless Chaos Records und im gut sortierten Fachhandel zu haben.

Re: Im Sommer weniger Doom

BeitragVerfasst: 12. Mai 2018, 23:57
von Acurus-Heiko
Sehr old school und ansprechend. Das Cover erinnert mich an Exxplorer.

Danke für den tollen Tipp.

Re: Im Soomer weniger Domm

BeitragVerfasst: 13. Mai 2018, 07:41
von Killmister
Cromwell hat geschrieben:Doom aus der Kulturhauptstadt Leipzig, der mal rockt, mal groovt, mal walzt: Goat Explosion! Erstmals gesehen vor einigen Jahren in einem Verschlag am Leipziger Stadtrand als Vortänzer vor einem wunderbar verstrahlten, ver(b)rauchten Eric Wagner mit The Skull. Damals noch ziemlich frisch gegründet, etwas ungelenk und schüchtern, aber voll Potential, dass sie mit dem nun angekündigten Debütalbum zu entfalten versprechen.



Ab 16.7. bei Into Endless Chaos Records und im gut sortierten Fachhandel zu haben.

Sehr guter Mann. Das Demo gehört, eigentlich nur wegen ihnen zum Raging Death Date gefahren und spätestens ab da hatten sie mich. Da ich keine (Demo-)Tapes kaufe, warte ich seit Monaten auf die Platte ... freu mir :yeah: :yeah: :yeah:
Das mit dem Cover ist natürlich schräg und mir auch gleich aufgefallen :ehm: . Ob bewußt oder reiner Zufall muss dann wohl der Meister der aufklärenden Doomfragen Inuluki in seiner nächsten Postille 2022 ans Licht befördern.