Mercyful Fate / King Diamond

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon birdrich » 8. September 2014, 20:26

TheSchubert666 hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:https://apps.facebook.com/concertsbybit/facebook/events/7277236/rsvp?artist=King+Diamond+%26+Mercyful+Fate

Ich bin ja von einer Neuigkeit ausgegangen, mehr weiĂź ich auch nicht.

Der King spielt schon, aber MERCYFUL FATE garantiert nicht.
Sonst hätte das Ballermann-Metal-Festival das bereits auf deren Homepage bekannt gegeben.

Nur mal so, um dich wieder ein wenig zu norden. Der King ist/war/wird niemals ein König sein ohne Mercyful Fate.
birdrich
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3965
Registriert: 18. Dezember 2007, 20:21
Wohnort: Erkrath/Neandertal


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Michael@SacredMetal » 9. September 2014, 20:16

Wer schenkt mir ein Ticket in die USA?

Support auf der King-US-Tour sind:

JESS & THE ANCIENT ONES!!!!
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12457
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Prof » 9. September 2014, 20:18

Killerpackage. :yeah:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 9. September 2014, 20:39

Spielen doch auch am HOD... :smile2:
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17408
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Michael@SacredMetal » 9. September 2014, 20:40

Sag das mal meiner Frau. :)
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12457
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Thunderstryker » 26. Februar 2015, 13:13

Sicher ist zum Thema Mercyful Fate/King schon alles gesagt, aber beide Fraktionen sollen auch noch mal mit der Stimme der Jugend gepriesen werden :tong2:

Es gibt auf der Welt wohl keine so schöne Symbiose aus phantastischen musikalischen Fertigkeiten, wo ich beide Bands gleichauf sehe(vielleicht mit kleinen Abstrichen für die Soloband, die Shermann und Denner nur mit einem Mann die Stirn bieten kann) und der, was natürlich streitbar ist, ebenso wichtigen Inszenierung dahinter, die in der eigenen Karriere des Königs etwas ausgeprägter ist. Sicher hat der "Mythos" King Diamond auch mit den beständig sehr guten bis phantastischen Alben seines Schaffens zu tun, aber auch damit, dass er nicht aus seiner Rolle bricht, wie es etwa Kiss taten und dabei gleichzeitig fanfreundlich ist wie kein Zweiter(zu gern sei dabei der Treff mit ihm erwähnt, an dem er mir seinen Ring schenkte - hübsches Bühnenaccesoir). Vielleicht mag dieses Image auf einige etwas schrullig wirken; "böse" im Sinn einer mit animierten Schlachtcovern, nietenbesetzten Frontschreiern und Texten, die über Stacheldraht-Eisenfaust-Penetration sinnieren aufwachsenden Generation ist dieses klassische Horrorschema ganz und gar nicht, aber das muss es auch nicht sein; im Gegenteil: da er diesen Weg stoisch weiter verfolgt und seine Figur nur insofern weiter erneuert, als dass er von einem zaubernden Frontblickfang zu einem authoritären(weiterhin in Hinsicht auf die Bühnenpräsentation) Allvater geworden ist. Zumindest so wie ich es anhand der Livemitschnitte vergangener Tage im Vergleich mit heutigen Auftritten wahrnehme.

Ich fände es allein in der Hinsicht richtig, Mercyful Fate ruhen zu lassen und damit einen Ausnahmestatus im Vergleich zu den vielen mehr oder weniger unsinnigen Altband-Reunions zu schaffen. "9" ist ein, wie ich finde, würdiges Schlussalbum, das dieses Kapitel zufriedenstellend und auf einem weiteren Höhepunkt beschließt. Hingegen für die King Diamond-Solokarriere denke ich, dass "Give Me Your Soul" zwar ein gutes Werk ist, aber nicht den letzten Akkord setzt, den man dieser Jahre setzen könnte; dafür ist die Story zu "normal" und es repräsentiert auch nicht die musikalischen Möglichkeiten, die noch auszuschöpfen sind; ein Cliffhanger-Album irgendwie. Ich glaube sogar, dass selbst ein schlechteres Album einen klareren und befriedigeren Schluss bietet, wenn man denn dann erkennt, dass es Zeit ist, zu gehen. Das sind natürlich Überlegungen sehr theoretischer Natur, die den Normalo-Hörer, der die Figur King Diamond nur am Rande wahrnimmt(ist das möglich?), kaum berühren würden.

Und wenn wir schon bei Theorien sind: King Diamond ist das musikalische Äquivalent zu The Undertaker; gerade gemessen an einigen Punkten aus dem vorletzten Absatz. Letzterer hat seine Siegesserie ja mittlerweile mit 21-1 verspielt und leider auch den Absprung nicht geschafft, King Diamond hat zumindest die Chance, mit einem weiteren mindestens sehr guten Album die 20-0 hinzubekommen. Das kann wirklich niemand in der Musikindustrie auch nur ansatzweise von sich behaupten, weswegen ich, obwohl ich zB Queensryche mehr schätze, anerkenne, dass (und damit sind wir beim Ursprungsposting des Threads) Mercyful Fate/KD das Beste sind, was der Heavy Metal zu bieten hat.
Benutzeravatar
Thunderstryker
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 355
Registriert: 1. März 2014, 18:59


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Michael@SacredMetal » 23. Juli 2015, 07:46

There is only one true King.
Und ich meine nicht den Kerry...

Und diese Stimme... Glaube, so gut klang er seit Jahrzehnten nicht.

For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12457
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Michael@SacredMetal » 23. Juli 2015, 09:18

Aufwachen, anhören! Marsch, marsch!
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12457
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon thorondor » 23. Juli 2015, 09:59

Michael@SacredMetal hat geschrieben:Aufwachen, anhören! Marsch, marsch!


sag das mal den leuten im publikum. ziemlich lahmarschig. und dieses ständige rumgefilme. wozu gehen diese leute eigentlich auf konzerte? (mildernder umstand: es passiert gerade was besonderes mit KK auf der bühne)

aber schön zu sehen, das der King wieder so gut drauf ist.
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1101
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon HeavyMetalManiac666 » 23. Juli 2015, 10:01

Geiler Clip, geile Performance! Long live the King! :yeah:

The one true King to sit on the Iron Throne...äh, falsches Thema :-D
VIOLENCE AND FORCE!!!

Bild
Benutzeravatar
HeavyMetalManiac666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6129
Registriert: 18. Februar 2011, 21:27
Wohnort: GIEĂźEN


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Powerprillipator » 4. September 2015, 16:13

Grad dabei Ram Jam zu hören. Man beachte mal die Gitarren-Licks und-Riffs, sowie das Drumming.

http://www.jukebo.de/ram-jam/videoclip,runway-runaway,qlxlv5.html
Där PäPäPä hat keine Ahnung, worum es im Häwie Mettel gäht!
Benutzeravatar
Powerprillipator
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2256
Registriert: 8. April 2005, 23:29


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 6. September 2015, 11:31

Powerprillipator hat geschrieben:Grad dabei Ram Jam zu hören. Man beachte mal die Gitarren-Licks und-Riffs, sowie das Drumming.

http://www.jukebo.de/ram-jam/videoclip,runway-runaway,qlxlv5.html


Its a Desecration of Souls, baby.. :smile2:
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17408
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon Hofi » 30. Oktober 2015, 08:51

Der King ist fürs Graspop nächstes Jahr bestätigt.

Verdammte ScheiĂźe. Ich will keine Festival Auftritte sondern eine vernĂĽnftige Hallentour!
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5041
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon thorondor » 30. Oktober 2015, 09:15

Hofi hat geschrieben:Der King ist fürs Graspop nächstes Jahr bestätigt.

Verdammte ScheiĂźe. Ich will keine Festival Auftritte sondern eine vernĂĽnftige Hallentour!


ich schon, aber nur wenn ich hingehen kann.
oder anders: mir ziemlich egal, hauptsache KD sehen können.
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1101
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: Mercyful Fate / King Diamond

Beitragvon TheSchubert666 » 30. Oktober 2015, 10:20

Fürs Fortarock in Holland wurde der Schellen König auch bestätigt.
Vielleicht erbarmt sich das BYH, den King zu buchen!
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6770
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste