Heute lief bei mir...

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Flossensauger » 17. Mai 2020, 23:30

EinstĂĽrzende Neubauten, die niegel-nagel-neue: Alles in Allem.


Wow, hatte die nach "Haus der LĂĽge" abgeschrieben, und das ist lange her, das war wo sich Gott erschossen hatte und ein Dachgeschoss ausgebaut wurde.

Umso überraschter bin ich jetzt. Eingängig wie verschroben, traditionelle Avantgarde. Chanson, Schrottplatz, Japan, Landwehrkanal, Herr Lehmann, alles da und alles gut.

Und: Hits, Hits, Hits. Hätte ich nicht erwartet.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3059
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Acurus-Heiko » 19. Mai 2020, 09:08

Flossensauger hat geschrieben:EinstĂĽrzende Neubauten, die niegel-nagel-neue: Alles in Allem.


Wow, hatte die nach "Haus der LĂĽge" abgeschrieben, und das ist lange her, das war wo sich Gott erschossen hatte und ein Dachgeschoss ausgebaut wurde.

Umso überraschter bin ich jetzt. Eingängig wie verschroben, traditionelle Avantgarde. Chanson, Schrottplatz, Japan, Landwehrkanal, Herr Lehmann, alles da und alles gut.

Und: Hits, Hits, Hits. Hätte ich nicht erwartet.

https://www.deutschlandfunk.de/einstuer ... _id=476897
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6222
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon warstarter » 20. Mai 2020, 18:46

Killmister hat geschrieben:
Dr. Best hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Dr. Best hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Darth Bane hat geschrieben:Dieses kleine feine Scheibchen rotiert grad bei mir sehr oft.


Klein ja, fein nein. Und wech.

Was gefällt dir denn nicht?

Alles. Ist nicht meine Musik, mein Sound. Mir schlafen die FĂĽĂźe ein. Weiter will ich nicht ins Detail, sonst platzt Raf der Kragen. :smile2:

WĂĽnsche Band und Label alles Gute, viel Erfolg. Wead scho wean.

Ah, okay - aber auch schade. Keine Ahnung, ob Raf der Kragen platzt, ich habe dieses Jahr ja ohnehin mehrfach meine Doomunfähigkeit bewiesen. Und wer einmal in den Nesseln saß, der soll ja das erste Glashaus werfen - anders gesagt: ich mag bekanntlich Doomkussionen, weil oft entspannt und im schlimmsten Fall einigt man sich auf "du hast ja komische Ohren" :ehm:

Ich habe die Australier einmal durch, atmosphärisch gefällt mir das, die Songs brechen zeitweise auch aus bestehenden Genrekonventionen aus, aber letztlich fehlt mir noch das wirklich mitreißende, ist mir der Sound zu viel retro, hatte ich so gar nicht abgespeichert. Mal sehen, in welche Richtung ein erneuter Versuch das Pendel bewegt.

In des Docs Diagnose finden sich auch meine LauscheindrĂĽcke wieder. Aber es will gefallen, deshalb bin ich noch nicht raus :ehm: ...

Hier gehts ähnlich, allerdings gefällt das Ganze schon sehr. Leider ist die leichte Unbeholfenheit der Vorgängerplatten einer dezenten "Tarot-isierung" gewichen, was das ganze schon etwas zu gut klingen lässt, sprich, weniger Harmonien und mehr Geholper wären mir für diesen Fall lieber.
warstarter
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 925
Registriert: 1. Oktober 2012, 20:36


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon KuttenBjuf » 25. Mai 2020, 00:50

Gerade wieder mal bei youtube drĂĽber gestolpert. Ton Steine Genesis (ab circa 2:00). Sehr guter Song.
Benutzeravatar
KuttenBjuf
KIT RĂĽckkehrer
 
 
Beiträge: 3707
Registriert: 6. Juni 2005, 03:04


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Hugin » 25. Mai 2020, 02:04

Heute waren drei Album am Start:

MERCYFUL FATE "Nuns Have No Fun"
Bild

TANKARD "One Foot In The Grave"
Bild

OSSIAN "Csak a JĂłt"
Bild
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8192
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 30. Mai 2020, 11:13

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein für meine Verhältnisse harter Morgen bzw. Vormittag, aber Keller aufräumen ist Krieg, goddamnit!!

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23504
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Schnuller » 1. Juni 2020, 14:25

Bild
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3969
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon TheSchubert666 » 7. Juni 2020, 15:42

Schnuller hat geschrieben:Bild

Geile Scheibe. Läuft hier auch immer wieder einmal.
Kerniger US Metal mit Wiedererkennungsriffing und Refrains. "Go Down Fighting" oder auch "on Your Feet" sind Götterlieder.
Leider war ich am KIT damals zu faul mir die Band anzuschauen.
Werden hoffentlich bald mal wieder eingeladen. :yeah:
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 7143
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon TheSchubert666 » 7. Juni 2020, 16:02

Folgende Scheiben sind bisher am Wochenende auf dem Turntable geturnt. Eine wilde Mischung zwischen Traditionellen Stahl und Krawall:
BildBildBildBildBild

Bild
Ok, diese gabs nur als MP3.
Etwas ROck´n´Roll, etwas doomig, etwas hardrockig, etwas sludgeig, hier und da treibend. Ganz anständige Mischung einer Band, die nur vom Namen her kannte. Konnte mich doch überzeugen.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 7143
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon azgatoth » 7. Juni 2020, 19:21

THIN LIZZY- Thunder and Lightning auf Vinyl

Besitze seit Dienstag eine ANlage
March on metal warrior
March to battle
To battle with all your might
March on metal warrior
You can't lose
You can't win without a fight
Benutzeravatar
azgatoth
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2735
Registriert: 27. März 2008, 13:21
Wohnort: Tomb of the Mutilated


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon hellstar » 9. Juni 2020, 08:57

Bild
Da mein Auto ja zusätzlich zu CD ja noch ein Kassettendeck hat, läuft seit gestern mal wieder dieses wunderfeine Demo von Fleshripper <3 <3 <3
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5248
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Holzhausen


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Evilmastant » 9. Juni 2020, 09:51

TheSchubert666 hat geschrieben:
Schnuller hat geschrieben:Bild

Geile Scheibe. Läuft hier auch immer wieder einmal.
Kerniger US Metal mit Wiedererkennungsriffing und Refrains. "Go Down Fighting" oder auch "on Your Feet" sind Götterlieder.
Leider war ich am KIT damals zu faul mir die Band anzuschauen.
Werden hoffentlich bald mal wieder eingeladen. :yeah:

Wenn dir die "Steel And Starlight" gefällt, solltest in die neue ("Full Metal Jacket") auch mal reinhören. Die erinnert mich in Teilen an genau dieses tolle Album.
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1561
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48
Wohnort: Mittelhase


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Schnuller » 9. Juni 2020, 10:08

Evilmastant hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:
Schnuller hat geschrieben:Bild

Geile Scheibe. Läuft hier auch immer wieder einmal.
Kerniger US Metal mit Wiedererkennungsriffing und Refrains. "Go Down Fighting" oder auch "on Your Feet" sind Götterlieder.
Leider war ich am KIT damals zu faul mir die Band anzuschauen.
Werden hoffentlich bald mal wieder eingeladen. :yeah:

Wenn dir die "Steel And Starlight" gefällt, solltest in die neue ("Full Metal Jacket") auch mal reinhören. Die erinnert mich in Teilen an genau dieses tolle Album.


Ich habe mir zwecks Review zur neuen Scheibe die noch mal angehört. Finde beide sehr gut und vor allem die Gitarrenarbeit ist schon sehr geil. Die Vocals von Hix gehören nicht ganz zu meinen Faves, trotzdem finde ich auch das neue Album ziemlich gut.
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3969
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 13. Juni 2020, 11:35

Feiertag, BrĂĽckentag, Wochenende, Regenwetter....

.....diese Faktoren fĂĽhrten zu u.a. folgenden Scheiben:

Bild
Gates Of Ishtar - A Bloodred Path (Schweden, 1996)
Gates Of Ishtar - The Dawn Of Flames (Schweden, 1997)
Gates Of Ishtar - At Dusk And Forever (Schweden, 1998)
Unfassbar, was die Schweden da innerhalb weniger Jahre erschaffen haben. Göttlich!!

Bild
Overkill - Feel The Fire (USA, 1985)
Lief von all den Klassikern meiner Sammlung in den letzten Wochen am meisten. Geil!!

Bild
Fortnox - Fortnox (USA, 1982)
Hardrock mit tollen Melodien und Hooks, 2018er Reissue CD von Rock Candy. Nice!!

Bild
Glenmore - Materialized (Deutschland, 1993)
Sowas wie die unsung heroes des deutschen 90er Stahls, warum eigentlich? Saustark!!

Bild
Gruesome - Savage Land (USA, 2015)
The thin line bewteen worship und dreister Kopie, ich mag's total. Death!!

Bild
All Traps On Earth (Schweden, 2018)
"Magnificent Symphonic Prog from Sweden", Anglagard meets King Crimson. Grandios!!

Bild
Reactor - The Real World (USA, 1987)
Maryland Metal mit drei Ex-Pentagramlern, 2009 von Shadow Kingdom rereleased. Cool!!

Bild
Fortress - Take The Night EP (Schweiz, 1986)
Funkelnde Melodic Metal Perle aus der Schweiz, war mir bisher unbekannt. Kult!!

Bild
Resurrection Band - Awaiting Your Reply (USA, 1978)
Urväter des White Metal mit ihrem kontroversen Debüt. Der Opener geht in Richtung Epic Rock:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23504
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Evilmastant » 13. Juni 2020, 12:00

Pavlos hat geschrieben:
Bild
Glenmore - Materialized (Deutschland, 1993)
Sowas wie die unsung heroes des deutschen 90er Stahls, warum eigentlich? Saustark!!



Falsche Zeit, Falscher Ort!
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1561
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48
Wohnort: Mittelhase


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste