Heute lief bei mir...

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Dr. Best » 25. Oktober 2018, 21:21

TheSchubert666 hat geschrieben:Lustigerweise steht die "Illusions to a Dingsbums" bei mir im Schrank. Hat mir anscheinend damals gefallen. Und seit dem setzt das Teil Staub an.

Kannst es gern an mich abtreten :cool2:

Acurus-Heiko hat geschrieben:Eine perfekt produzierte Scheibe... Der Gesang ist grandios.

Ich weiß, ich seit Monaten komische Ohren. Für mich ist der Gesang ganz schön anstrengend, sperrig und eher mal nict wirklich grandios. Und warum die Schrubba-Schrubba-Digitalamp-Gitarren jetzt perfekt sind, ist mir auch nicht klar, vielleicht will der Siebi mal das Schlagzeug durchleuchten? Aber gut, ich bin zum Glück auch nicht ansatzweise Zielgruppe.
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4445
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Brig


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Acurus-Heiko » 25. Oktober 2018, 22:54

Die Ice Vinland hat einen wirklich tollen Sound. Die Gitarren brettern herrlich aus den Boxen. Und mir sagt der Gesang sehr zu. FĂĽr mich klingt das alles fast perfekt.

Edit: Gerade läuft noch ein Durchgang der Ice Vinland. Ich bleibe dabei: toller Sound, noch tollere Stücke (vom Opener abgesehen) und - ja - für mich gerade DIE Überraschung des Jahres 2018 und das völlig unerwartet.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6232
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Acurus-Heiko » 26. Oktober 2018, 18:22

TheSchubert666 hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:Die neue Sacral Rage: wie lange dauert es, bis man sich das schöngehört hat? Bin gerade im ersten Durchgang und doch etwas ratlos. Die Scheibe ist soundtechnisch, gesanglich und musikalisch meilenweit vom hyperüberragenden Vorgänger entfernt. Au weia ...

Ich habe diese Woche einen alten Song von Sacral Rage ("A Tyrannous Revolt") sowie zwei neue Lieder vom aktuellen Album angehört.
Alle drei Lieder lassen mich ratlos zurück. Und nein, ich werde mir das neue Album nicht schön hören.
Lustigerweise steht die "Illusions to a Dingsbums" bei mir im Schrank. Hat mir anscheinend damals gefallen. Und seit dem setzt das Teil Staub an.

Jetzt der bereits vierte Durchgang. Sie wird "schöner".
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6232
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Clontarf » 26. Oktober 2018, 21:37

BildBildBildBild
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1997
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 26. Oktober 2018, 22:15

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bisher lief am heutigen Abend ausschlieĂźlich alter Stoff.

Was mir mal wieder aufgefallen ist: Die A Seite der Overlorde ist PERFEKT!!!!

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23520
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Siebi » 26. Oktober 2018, 22:29

4x Zucker bei Hr. Clontarf, bei Dr. Pavlos' Auswahl kenn ich nix. Ergo, ich bin ein unkauziger Unhipster. :cool2:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18096
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 26. Oktober 2018, 22:46



Ach komm, Overlorde kennste bestimmt. Vielleicht nicht die 1987er EP, jedoch ganz sicher das 2004er Comebackwerk Return Of The Snow Giant. Und die Briten von Legend sind dir sicherlich auch geläufig, die haben ja auch schon auf'm KIT musiziert. Den Rest muss man, bis vielleicht auf Breathless, nicht unbedingt kennen. Na gut, Radium sind/waren auch geil. Aber den Rest, den muss man jetzt wirklich nicht kennen....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23520
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Hades » 26. Oktober 2018, 23:35

Overlorde sind natürlich toll. Bei Clontarfs Auswahl möchte ich vor allem die Lords Of Meat Compilation hervorheben, die inmitten all der Ryche-Klon-Rereleases ziemlich untergegangen ist. Bester Chicago Stahl! :yeah:
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6707
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Siebi » 26. Oktober 2018, 23:50

Die "Anthology"-Legend sind das, ah okay, ich habe nur jene, da ist das Album drauf. Ja, ist okay, im Gedächtnis habe ich... keinen Song. Overlorde ähnlich. Habe den Schneegiganten, gehört zuletzt vor zehn Jahren?!? Ups. Jaja, die Sammlung könnte um die Hälfte reduziert werden, es fehlte mir wenig bis nichts. Im Gegensatz dazu die Arkeyn Steel-Releases. Alle im Besitz befindlichen CDs sind gerippt auf USB-Stick im Auto oder eben auf dem mp3-Player, die Scheiben sind geläufig.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18096
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Clontarf » 27. Oktober 2018, 09:08

"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1997
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Killmister » 27. Oktober 2018, 10:26

Hades hat geschrieben:Overlorde sind natürlich toll. Bei Clontarfs Auswahl möchte ich vor allem die Lords Of Meat Compilation hervorheben, die inmitten all der Ryche-Klon-Rereleases ziemlich untergegangen ist. Bester Chicago Stahl! :yeah:

Gerade noch gesehen, dass du schneller warst, Lords Of Meat zerschmettern ziemlich viel Gewürm :yeah: und Scott Huffman <3 am Mikro ist ein verdammter Könner. Nur finde ich meine CD nicht :angry2: ...
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6719
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Killmister » 27. Oktober 2018, 10:42

Killmister hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:Göppingen ist von mir aus zwar nur einen Katzensprung entfernt, aber ich werde das am Freitag (voraussichtlich) nicht schaffen.
@Killi-Billi, Doctoren und andere entfernt anreisende : Kündigt das nächste mal so einen Besuch oder das Interesse daran weiter im voraus an, dann kann euch mit Schlafplatz, Wohlfühlpaket und Frühstücksbuffet geholfen werden. :smile2:


Danke fĂĽr das Angebot, aber fĂĽr mich und Kumpel Gimli gibt es eine gute Zugverbindung ĂĽber S und wegen dem pĂĽnktlichen Ende 22.00 Uhr kommen wir auch gut wieder ins Badische. Nur wenn die DB versagt, gibt es eine lange Nacht :harrr: .

@tik- Ich tanze nie, kann es nicht und will es niemandem zumuten. Die unförmige Rübe schütteln ist das Maximum.


Auf das "Unternehmen Zukunft" war Verlass, es wurde spät :-X/2 .

Zum Konzert, geiler Laden, ordentlich Zuschauer, gute Preise, Band gut drauf,(kleines) Aber: schlechter Sound(Dead Lord und Night Demon konnten das besser !), (großes) Aber: mit 3 Platten im Köcher ca. 40 min. Spielzeit + 2 kurze Zugaben, ohne Vorturner finde ich kagge. Ich bin da normal entspannt und die richtig langen Dinger( remeber Psychotic Waltz <3 <3 <3 )erlebt man in den kleinen Clubs ja eh nur noch selten, aber das schmeckte gestern Abend wie ein Wassereis ...
Die neue Platte habe ich trotz Gefallen dann auch nicht mitgenommen :ehm: , weibische Laune :schäm: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6719
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Clontarf » 27. Oktober 2018, 12:00

Vormittagsprogramm:

BildBildBildBild
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1997
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 27. Oktober 2018, 13:38

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1289
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Hades » 27. Oktober 2018, 13:46

Killmister hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:Overlorde sind natürlich toll. Bei Clontarfs Auswahl möchte ich vor allem die Lords Of Meat Compilation hervorheben, die inmitten all der Ryche-Klon-Rereleases ziemlich untergegangen ist. Bester Chicago Stahl! :yeah:

Gerade noch gesehen, dass du schneller warst, Lords Of Meat zerschmettern ziemlich viel Gewürm :yeah: und Scott Huffman <3 am Mikro ist ein verdammter Könner. Nur finde ich meine CD nicht :angry2: ...


So ist es. Alles, bei dem Huffman seine Finger/Stimmbänder im Spiel hat, ist Pflichtprogramm. Viel Erfolg bei der CD-Suche. :smile2:
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6707
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Acrylator und 8 Gäste