Heute lief bei mir...

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Flossensauger » 30. Juni 2018, 21:47

Die canadischen Aggression gibt's ja auch noch, wie ich wundersamerweise im neuen Rock Hard lesen durfte.

Gleich mal den "North Atlantic Noise Attack" Sampler 'rauskramen, wunderbares Teil, da waren die auch schon 'drauf. Und der ist von 1987 (glaub' ich).

Bild
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1869
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Hades » 1. Juli 2018, 19:17

Siebi hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Bild

No doubt, die Black Cyclone ist schon ein geiles Geschoss. Fängt stark an und steigert sich nach dem ersten Drittel immer mehr bis hin zum fantastischen Finale mit This Is It. Was sagen die Experten?

Kein Experte, mir gibt sie nix. Die hundertste dieser Speed & Thrash-Kapellen, hatte ich schon mal geäussert. Das Alter, die Geschmacksmetamorphose, you know. Wo bitte geht es zum Sacred Pop Board?

Wobei, die neue TRAITOR oder aktuelle BLOOD TSUNAMI finde ich stark, aber die findet das Board wahrscheinlich eher doof.

Zum Zyklon in schwarz. Ich werde abermals in Abständen prüfen. Die stählernen Boardkompetenzen PPP, imperator und StG gehen steil drauf, der Schubert auch, glaub ich, oder der bordende Betonkopf Hades. :-D


Nee, Concretehades kennt die BC noch nicht. Wollte bei Gelegenheit mal reinhören aber die kam noch nicht. Und jetzt muss ich erstmal Kanada-Aggression und Hatchet hören... :yeah:
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5955
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 4. Juli 2018, 22:33

Bild

FORTUNER - Two Sides Of The Metal

Tatort: Bielefeld 1986.

Und genau so, wie man sich das jetzt vorstellt, klingt das dann auch...



Eingängiger Melodic Metal/Rock Stoff, der gekonnt, sprich: tight dargeboten wird, und dabei stets geschmeidig ins Ohr geht. Die fast schon AOR-artigen Refrains sind herrlich ausgearbeitet, der deutsche Sänger klingt in seiner Aussprache nicht zu sehr nach deutschem Sänger, die Gitarristen ballern aus allen Rohren und haben vorher definitiv fleissig geübt. Zehn Tracks, zehn Mal gut bis sehr gut. Eine Dritte Reihe Scheibe, die damals durchaus international konkurrenzfähig gewesen wäre und bei entsprechender Lobby ihren Schöpfern mehr Ruhm, Ehre und Möpse eingebracht hätte. So recht es lediglich zu meiner persönlichen Sommerplatte 2018.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21786
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Fire Down Under » 5. Juli 2018, 21:08

Pavlos hat geschrieben:Bild

FORTUNER - Two Sides Of The Metal

Tatort: Bielefeld 1986.

Und genau so, wie man sich das jetzt vorstellt, klingt das dann auch...



Eingängiger Melodic Metal/Rock Stoff, der gekonnt, sprich: tight dargeboten wird, und dabei stets geschmeidig ins Ohr geht. Die fast schon AOR-artigen Refrains sind herrlich ausgearbeitet, der deutsche Sänger klingt in seiner Aussprache nicht zu sehr nach deutschem Sänger, die Gitarristen ballern aus allen Rohren und haben vorher definitiv fleissig geübt. Zehn Tracks, zehn Mal gut bis sehr gut. Eine Dritte Reihe Scheibe, die damals durchaus international konkurrenzfähig gewesen wäre und bei entsprechender Lobby ihren Schöpfern mehr Ruhm, Ehre und Möpse eingebracht hätte. So recht es lediglich zu meiner persönlichen Sommerplatte 2018.

Jetzt warte ich eigentlich nur noch auf eine Anekdote vom Flossensauger, der die Band wahrscheinlich damals vor 5 Zahlenden in irgendeinem gammligen AJZ gesehen hat
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16351
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 5. Juli 2018, 21:38

Fire Down Under hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Bild

FORTUNER - Two Sides Of The Metal

Tatort: Bielefeld 1986.

Und genau so, wie man sich das jetzt vorstellt, klingt das dann auch...



Eingängiger Melodic Metal/Rock Stoff, der gekonnt, sprich: tight dargeboten wird, und dabei stets geschmeidig ins Ohr geht. Die fast schon AOR-artigen Refrains sind herrlich ausgearbeitet, der deutsche Sänger klingt in seiner Aussprache nicht zu sehr nach deutschem Sänger, die Gitarristen ballern aus allen Rohren und haben vorher definitiv fleissig geübt. Zehn Tracks, zehn Mal gut bis sehr gut. Eine Dritte Reihe Scheibe, die damals durchaus international konkurrenzfähig gewesen wäre und bei entsprechender Lobby ihren Schöpfern mehr Ruhm, Ehre und Möpse eingebracht hätte. So recht es lediglich zu meiner persönlichen Sommerplatte 2018.

Jetzt warte ich eigentlich nur noch auf eine Anekdote vom Flossensauger, der die Band wahrscheinlich damals vor 5 Zahlenden in irgendeinem gammligen AJZ gesehen hat

:lol:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21786
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Flossensauger » 5. Juli 2018, 21:39

Leider nein,

erstes AJZ Bielefeld Konzert leider erst altersbedingt 1989, hingezogen bin ich September 1991 nach Bielefeld, ins AJZ dann erst 1997.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1869
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Flossensauger » 5. Juli 2018, 21:40

Band und Platte kenne ich auch nicht.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1869
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Clontarf » 5. Juli 2018, 21:44

BildBildBild

Summertime...and the living is easy. :smile2:
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Flossensauger » 5. Juli 2018, 21:45

Im Metal-Forum OWL, wo wir alle Bands aus der Region gesammelt haben waren die definitiv nicht dabei. Und kennen tu' ich von denen auch keinen. Ich frag' mal am HOA die gebĂĽrtigen und ĂĽ50er, ob die mit der Band oder den Leuten noch was verbinden.

Hab' die Platte auch noch nie gesehen, was mich wundert wenn die aus Bielefeld kamen. Jetzt will ich die natĂĽrlich auch.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1869
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Flossensauger » 5. Juli 2018, 21:48

Kann die Molly Hatchet DVB was? Heute im Media-Mord in der Hand gehalten und mich bei 5€ dagegen entschieden.

"Under Jolly Roger" auf Vinyl für 10 und letzte Neil Young für 20€ in der Ramschecke stehen gehabt. Loift doch nicht so mit dem Vinyl da?

"Nevermind" hatten sie 50 mal da stehen, für 22,99€.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1869
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Clontarf » 5. Juli 2018, 21:58

Flossensauger hat geschrieben:Kann die Molly Hatchet DVB was? Heute im Media-Mord in der Hand gehalten und mich bei 5€ dagegen entschieden.

"Under Jolly Roger" auf Vinyl für 10 und letzte Neil Young für 20€ in der Ramschecke stehen gehabt. Loift doch nicht so mit dem Vinyl da?

"Nevermind" hatten sie 50 mal da stehen, für 22,99€.


Ist nur die CD Version...schön unverfälscht...kann aber mit den eigentlichen Live Scheiben nicht ganz mithalten.
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Flossensauger » 5. Juli 2018, 22:12

CD hätte ich für 'nen 5er mitgenommen. DVD schaue ich nie.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1869
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Clontarf » 8. Juli 2018, 13:04

Bild

Stand damals im örtlichen Supermarkt rum und wurde natürlich aus Prinzip mitgenommen. Im Gegensatz zu anderen CDs dieser Serie (Metallica), ist das hier ein richtig starkes Livedokument! Macht Laune!
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Siebi » 8. Juli 2018, 13:42

Clontarf hat geschrieben:Bild

Stand damals im örtlichen Supermarkt rum und wurde natürlich aus Prinzip mitgenommen. Im Gegensatz zu anderen CDs dieser Serie (Metallica), ist das hier ein richtig starkes Livedokument! Macht Laune!

Diese "Live USA"-Serie ist mittlerweile nicht mehr im Handel erhältlich. Im Ggs. zur spartanischen Aufmachung gibt es einige qualitativ geile Radio -oder TV-Mitschnitte. GNR, ELO, Queen, Black Sabbath, Heart, AC/DC oder ein geiler Zuschaueraufnahme-Boot von Metallica 1985.

Ich suche nach wie vor einige Exemplare der Serie.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16873
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Clontarf » 8. Juli 2018, 14:32

Siebi hat geschrieben:
Clontarf hat geschrieben:Bild

Stand damals im örtlichen Supermarkt rum und wurde natürlich aus Prinzip mitgenommen. Im Gegensatz zu anderen CDs dieser Serie (Metallica), ist das hier ein richtig starkes Livedokument! Macht Laune!

Diese "Live USA"-Serie ist mittlerweile nicht mehr im Handel erhältlich. Im Ggs. zur spartanischen Aufmachung gibt es einige qualitativ geile Radio -oder TV-Mitschnitte. GNR, ELO, Queen, Black Sabbath, Heart, AC/DC oder ein geiler Zuschaueraufnahme-Boot von Metallica 1985.

Ich suche nach wie vor einige Exemplare der Serie.


Oh, den hab ich sogar...und als nicht so toll in Erinnerung...werd ich gleich mal ĂĽberprĂĽfen. :smile2:
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 19 Gäste