Heute lief bei mir...

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Hugin » 9. Mai 2018, 22:07

Pavlos hat geschrieben:Gefällt mir. Sehr sogar.

Schöne Gitarrenattacke am Ende, so muss das sein!!!

:yeah:


So in der Art sind sie halt immer. Wenn dir das gefällt und der Regenbogenkrieger von weiter oben, sowie die "Devil's Canyon", dann kannst du jede Young Molly bedenkenlos kaufen. Immer eine Bandbreite zwischen Southern Blues, ein paar feinen, melancholischen Balladen, treibendem Power Rock, und monumentalen Südstaaten-Epen mit einem Hauch von Americana und Morricone. (Triple-)Axe-Gitarrenfeuerwerk ist garantiert, da DAS Markenzeichen der Band. Jo. Hammerband. Immer.
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8052
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 9. Mai 2018, 22:15

Hugin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Gefällt mir. Sehr sogar.

Schöne Gitarrenattacke am Ende, so muss das sein!!!

:yeah:


So in der Art sind sie halt immer. Wenn dir das gefällt und der Regenbogenkrieger von weiter oben, sowie die "Devil's Canyon", dann kannst du jede Young Molly bedenkenlos kaufen. Immer eine Bandbreite zwischen Southern Blues, ein paar feinen, melancholischen Balladen, treibendem Power Rock, und monumentalen Südstaaten-Epen mit einem Hauch von Americana und Morricone. (Triple-)Axe-Gitarrenfeuerwerk ist garantiert, da DAS Markenzeichen der Band. Jo. Hammerband. Immer.


Danke Dir, Hugin Hatchet!!

Ich peile (zunächst mal) das hier an:

Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21723
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Hugin » 9. Mai 2018, 22:21

Pavlos hat geschrieben:
Hugin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Gefällt mir. Sehr sogar.

Schöne Gitarrenattacke am Ende, so muss das sein!!!

:yeah:


So in der Art sind sie halt immer. Wenn dir das gefällt und der Regenbogenkrieger von weiter oben, sowie die "Devil's Canyon", dann kannst du jede Young Molly bedenkenlos kaufen. Immer eine Bandbreite zwischen Southern Blues, ein paar feinen, melancholischen Balladen, treibendem Power Rock, und monumentalen Südstaaten-Epen mit einem Hauch von Americana und Morricone. (Triple-)Axe-Gitarrenfeuerwerk ist garantiert, da DAS Markenzeichen der Band. Jo. Hammerband. Immer.


Danke Dir, Hugin Hatchet!!

Ich peile (zunächst mal) das hier an:

Bild


Jo. Perfekt. Damit hast du die ganze Phase von 1996 bis heute in Sachen Studioalben abgedeckt. Wenn dich Cardsleeves (sind es ja meist, bei den 5er-Boxen) nicht stören, dann dürfte das ein gutes Angebot sein.
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8052
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 9. Mai 2018, 22:24

Hugin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Hugin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Gefällt mir. Sehr sogar.

Schöne Gitarrenattacke am Ende, so muss das sein!!!

:yeah:


So in der Art sind sie halt immer. Wenn dir das gefällt und der Regenbogenkrieger von weiter oben, sowie die "Devil's Canyon", dann kannst du jede Young Molly bedenkenlos kaufen. Immer eine Bandbreite zwischen Southern Blues, ein paar feinen, melancholischen Balladen, treibendem Power Rock, und monumentalen Südstaaten-Epen mit einem Hauch von Americana und Morricone. (Triple-)Axe-Gitarrenfeuerwerk ist garantiert, da DAS Markenzeichen der Band. Jo. Hammerband. Immer.


Danke Dir, Hugin Hatchet!!

Ich peile (zunächst mal) das hier an:

Bild


Jo. Perfekt. Damit hast du die ganze Phase von 1996 bis heute in Sachen Studioalben abgedeckt. Wenn dich Cardsleeves (sind es ja meist, bei den 5er-Boxen) nicht stören, dann dürfte das ein gutes Angebot sein.


Zum Reinschnuppern bzw. als Erstkontakt ist das schon ok. Wenn mich das dann tatsächlich richtig dolle packt, wovon ich nach all den gehörten Clips mal ausgehe, kommen die seperaten Releases nach und nach als CD ins Haus. I grei mi schon auf´s Entdecken.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21723
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Nolli » 10. Mai 2018, 11:29

Hugin, du wohnst doch in der Ulmer Gegend, oder?

Am 13.12. spielen Molly Hatchet im schwäbischen Outback in Obermarchtal.

Ich ĂĽberlege mir hinzufahren. Dass ich vor ein paar Jahren Lynyrd Skynyrd direkt vor der HaustĂĽr in Ludwigsburg aus irgendwelchen nichtigen GrĂĽnden verpasst habe, verzeihe ich mir heute noch nicht.. :angry2:
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3054
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 12. Mai 2018, 12:00

Bild

Bild

Bild

Themenvormittag: frĂĽhe Massacre Records

Kann man machen...

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21723
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon hellstar » 12. Mai 2018, 13:19

Hugin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Hugin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Gefällt mir. Sehr sogar.

Schöne Gitarrenattacke am Ende, so muss das sein!!!

:yeah:


So in der Art sind sie halt immer. Wenn dir das gefällt und der Regenbogenkrieger von weiter oben, sowie die "Devil's Canyon", dann kannst du jede Young Molly bedenkenlos kaufen. Immer eine Bandbreite zwischen Southern Blues, ein paar feinen, melancholischen Balladen, treibendem Power Rock, und monumentalen Südstaaten-Epen mit einem Hauch von Americana und Morricone. (Triple-)Axe-Gitarrenfeuerwerk ist garantiert, da DAS Markenzeichen der Band. Jo. Hammerband. Immer.


Danke Dir, Hugin Hatchet!!

Ich peile (zunächst mal) das hier an:

Bild


Jo. Perfekt. Damit hast du die ganze Phase von 1996 bis heute in Sachen Studioalben abgedeckt. Wenn dich Cardsleeves (sind es ja meist, bei den 5er-Boxen) nicht stören, dann dürfte das ein gutes Angebot sein.

Die haben auch noch eine spitzen Live DVD aus Hamburg.
Die Band geht gewohnt voll ab, nur das Publikum hat wenig Ahnung.
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4951
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Mornshausen/S


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Hades » 12. Mai 2018, 13:43

Pavlos hat geschrieben:Bild

Bild

Bild

Themenvormittag: frĂĽhe Massacre Records

Kann man machen...

:yeah:


:yeah:

Das Material sollte eigentlich fĂĽr einen Thementag reichen.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5940
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Hugin » 12. Mai 2018, 14:25

Nolli hat geschrieben:Hugin, du wohnst doch in der Ulmer Gegend, oder?

Am 13.12. spielen Molly Hatchet im schwäbischen Outback in Obermarchtal.

Ich ĂĽberlege mir hinzufahren. Dass ich vor ein paar Jahren Lynyrd Skynyrd direkt vor der HaustĂĽr in Ludwigsburg aus irgendwelchen nichtigen GrĂĽnden verpasst habe, verzeihe ich mir heute noch nicht.. :angry2:


Cool. Danke. Das merke ich mir natĂĽrlich vor. In Obermarchtal bin ich jedes Jahr mindestens einmal im Kreuz. Meistens am Ostersonntag zu Morbid Alcoholica, die an dem Tag immer dort spielen. Wobei das Kreuz fĂĽr Molly Hatchet ja doch a weng eng isch, oder?
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8052
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Nightrider » 12. Mai 2018, 16:21

Da ich gerade eben die Alben wieder in die Sammlung einsortiere, hier mal zur gefälligen Kenntnisnahme mein schwermetallisches Musikprogramm der letzten Woche.

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Und fĂĽr heute habe ich mir mal etwas Progressive Rock auf den Plattenteller gelegt. Soeben dreht folgende exzellente Scheibe auf dem Plattenteller:

Bild
Benutzeravatar
Nightrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1904
Registriert: 15. Mai 2010, 22:59
Wohnort: Franken


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Chris75 » 12. Mai 2018, 16:47

Nightrider hat geschrieben:Da ich gerade eben die Alben wieder in die Sammlung einsortiere, hier mal zur gefälligen Kenntnisnahme mein schwermetallisches Musikprogramm der letzten Woche.

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Und fĂĽr heute habe ich mir mal etwas Progressive Rock auf den Plattenteller gelegt. Soeben dreht folgende exzellente Scheibe auf dem Plattenteller:

Bild


Wie gefällt dir denn die IronCross?
Mich hat die nicht gerade umgehauen...
Benutzeravatar
Chris75
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1011
Registriert: 13. April 2005, 11:07


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Nightrider » 12. Mai 2018, 16:54

Chris75 hat geschrieben:
Nightrider hat geschrieben:Bild



Wie gefällt dir denn die IronCross?
Mich hat die nicht gerade umgehauen...

Also mir gefällt die Scheibe bestens. Straighter Früh-80er-Heavy Metal mit kauziger Kante aus nordischen Landen. Das mundet mir immer bestens!

Benutzeravatar
Nightrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1904
Registriert: 15. Mai 2010, 22:59
Wohnort: Franken


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 12. Mai 2018, 18:20

Eine äußerst geschmackssichere Auswahl, Herr Nachtreiter. Die Satan's Hallow läuft hier seit Erscheinen immer wieder mal. Eine der wenigen aktuellen Scheiben, die bei mir nicht rasch abbauen. Sumerlands, Metalian und Legionnaire wären z.B. auch noch so Kandidaten die ich auch immer noch mega finde. Vielleicht gebe ich vielen jungen Bands aber auch einfach zu wenig Spins. "Probleme". Bin gespannt, wie sich die Gatekeeper in den nächsten Wochen schlagen wird.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21723
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Nightrider » 12. Mai 2018, 19:00

Pavlos hat geschrieben:Eine äußerst geschmackssichere Auswahl, Herr Nachtreiter. Die Satan's Hallow läuft hier seit Erscheinen immer wieder mal. Eine der wenigen aktuellen Scheiben, die bei mir nicht rasch abbauen. Sumerlands, Metalian und Legionnaire wären z.B. auch noch so Kandidaten die ich auch immer noch mega finde. Vielleicht gebe ich vielen jungen Bands aber auch einfach zu wenig Spins. "Probleme". Bin gespannt, wie sich die Gatekeeper in den nächsten Wochen schlagen wird.

Mit den jungen Bands geht es mir oft genau so. Aber die Satan's Hallow ist wirklich stark! Die nutzt sich gar nicht ab, im Gegenteil! Wie ist denn jetzt bei denen eigentlich der aktuelle Status, hieß das nicht, dass die sich aufgelöst hätten?
Die Sumerlands-, Metalian- und Legionnaire-Scheiben habe ich mir bislang nicht gekauft. Die stehen zwar schon auch auf dem überlangen Einkaufszettel, trotzdem wurden die bislang immer in der Auslage stehen gelassen. Siehste, Du hättest mich halt mal während unserer gemeinsamen KIT-Einkaufstour durchs Tonträgerzelt auf die aufmerksam machen müssen. Und bei der Gatekeeper bin ich mir nicht so sicher, ob ich die überhaupt brauche.
Benutzeravatar
Nightrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1904
Registriert: 15. Mai 2010, 22:59
Wohnort: Franken


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Nolli » 12. Mai 2018, 20:00

Hugin hat geschrieben:
Nolli hat geschrieben:Hugin, du wohnst doch in der Ulmer Gegend, oder?

Am 13.12. spielen Molly Hatchet im schwäbischen Outback in Obermarchtal.

Ich ĂĽberlege mir hinzufahren. Dass ich vor ein paar Jahren Lynyrd Skynyrd direkt vor der HaustĂĽr in Ludwigsburg aus irgendwelchen nichtigen GrĂĽnden verpasst habe, verzeihe ich mir heute noch nicht.. :angry2:


Cool. Danke. Das merke ich mir natĂĽrlich vor. In Obermarchtal bin ich jedes Jahr mindestens einmal im Kreuz. Meistens am Ostersonntag zu Morbid Alcoholica, die an dem Tag immer dort spielen. Wobei das Kreuz fĂĽr Molly Hatchet ja doch a weng eng isch, oder?


Hm, ich war noch nie in dieser Location und habe auch keine wirklich Vorstellung vom aktuellen Live-Stellenwert von Molly Hatchet. Allzu groß würde ich ihn aber nicht einschätzen. Die Veranstaltung ist ja nun auch etwas von den Zentren entfernt, also müssen die Konzertgänger auf der Alb zeigen, was sie können :smile2:
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3054
Registriert: 21. September 2007, 17:05


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste