Heute lief bei mir...

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 10. August 2018, 22:08

Bild

ALL RISE, LOOK TO THE SKY
CAN YOU SEE THE FLAME THAT NEVER DIES ?
ALL RISE, LOOK TO THE SKY
CAN YOU FEEL THE FIRE OF THE FLAME ?

THE FIRE OF THE FLAME THAT NEVER DIES

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21600
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Hades » 10. August 2018, 22:10

Siebi hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben: Was die jungen Weenies in den beiden Jahren 87/88 aufs Mastertape nagelten, bereitete den Weg fĂĽr viele MeloPopSpeedster und den Euro Metal.



Ja eben, das ist es ja.... .mhmpf:

:-D

Ich glaube ja fast, wenn die nicht diesen Trend losgetreten hätten, verstünde man heute unter Euro Power Metal was im Stil von Bands wie Mercyful Fate, Sortilège oder Destiny, bzw. würde gar nicht zwischen Euro und US Power Metal unterscheiden.

Wo bleiben die gehypten HintermeisernVorhanghintermOfenSiebinichthervorlockt-Bands? :harrr:

Btw. Für diesen Trend bzw. diese Stilbeschreibung können die Kürbisse mMn nix und seien wir ehrlich, die frühen Stratovarius, Nocturnal Rites und Conception waren alles andere als seichter Popkram. Blind Guardian waren mir da mit ihrem TrolllElfenHobbitBombastSpurenGeflöte ein Graus, der Garaus.

Die beiden Kiske-Alben sind und bleiben die unerreichte Blaupause dieses Stils. "Savage" oder "Save Us" aus den Sessions sind so feine Speedkracher. KĂĽhl.


Der Spaß sei dir gegönnt. Meins waren selbst die genannten vergleichsweise unkäsigen Platten nie.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5902
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Nightrider » 10. August 2018, 23:25

Pavlos hat geschrieben:Bild

ALL RISE, LOOK TO THE SKY
CAN YOU SEE THE FLAME THAT NEVER DIES ?
ALL RISE, LOOK TO THE SKY
CAN YOU FEEL THE FIRE OF THE FLAME ?

THE FIRE OF THE FLAME THAT NEVER DIES

:yeah:

:yeah: :yeah: :yeah:
Benutzeravatar
Nightrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1868
Registriert: 15. Mai 2010, 22:59
Wohnort: Franken


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Jhonny D. » 11. August 2018, 19:31

Pavlos hat geschrieben:Bild

ALL RISE, LOOK TO THE SKY
CAN YOU SEE THE FLAME THAT NEVER DIES ?
ALL RISE, LOOK TO THE SKY
CAN YOU FEEL THE FIRE OF THE FLAME ?

THE FIRE OF THE FLAME THAT NEVER DIES

:yeah:


Ăśberragende Nummer!
Benutzeravatar
Jhonny D.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1201
Registriert: 16. August 2005, 14:19
Wohnort: Landshut


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Clontarf » 11. August 2018, 20:37

Pavlos hat geschrieben:Bild

ALL RISE, LOOK TO THE SKY
CAN YOU SEE THE FLAME THAT NEVER DIES ?
ALL RISE, LOOK TO THE SKY
CAN YOU FEEL THE FIRE OF THE FLAME ?

THE FIRE OF THE FLAME THAT NEVER DIES

:yeah:


Sammy "Shmoulik" Avigal ist ein fantastischer Sänger! :yeah:
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1491
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Nightrider » 11. August 2018, 21:44

Bild


Bild


Bild
Benutzeravatar
Nightrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1868
Registriert: 15. Mai 2010, 22:59
Wohnort: Franken


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 12. August 2018, 18:55

Bild

Ordem & Progresso der Brasilianer Azul Limao zählt für mich zu den besten südamerikanischen Scheiben der 80er. Kraftvoller, oftmals fast schon speediger Metal, der durch seine latente Hektik und diversen Mini-Frickelparts immer wieder an diverse Texas Metal Demos jener Zeit erinnert. Gesungen wird (in recht hoher Tonlage) in der Muttersprache, und der Sänger ist dann auch die einzige eventuelle Schwachstelle dieser EP. Ich mag das, sehr sogar.

Hier mal das recht straighte Solidao:

Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21600
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Chastain » 12. August 2018, 20:09

Pavlos hat geschrieben:Bild

Ordem & Progresso der Brasilianer Azul Limao zählt für mich zu den besten südamerikanischen Scheiben der 80er. Kraftvoller, oftmals fast schon speediger Metal, der durch seine latente Hektik und diversen Mini-Frickelparts immer wieder an diverse Texas Metal Demos jener Zeit erinnert. Gesungen wird (in recht hoher Tonlage) in der Muttersprache, und der Sänger ist dann auch die einzige eventuelle Schwachstelle dieser EP. Ich mag das, sehr sogar.

Hier mal das recht straighte Solidao:




jaja..der gute Pavlos hat einfach Geschmack :-)
Flame and Chrome it Burns the Night / Thru your Eyes and in your Mind / Explode with savage Thunder / Hell's Gate next up in Line / FIRE DOWN UNDER -Riot-

http://www.musik-sammler.de/sammlung/chastain

http://metalinside.de/
Benutzeravatar
Chastain
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 980
Registriert: 1. Januar 2014, 16:35
Wohnort: Seligenstadt-Froschhausen


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Nightrider » 12. August 2018, 20:56

Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Nightrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1868
Registriert: 15. Mai 2010, 22:59
Wohnort: Franken


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Siebi » 12. August 2018, 22:07

Nur drei die letzten beiden Tage. Der erste Keeper in Dauerschleife, der Sound ĂĽber den amtlich klingenden Discman ist einfach Weltklasse. das italienische Abrisskommando regelt mit dem aktuellen Geschoss. Die Truppe zaubert auch nach ĂĽber 30 Jahren Bestehen stets ein freudiges Grinsen ins Antlitz... und es dudelt aktuell "Alive!" der Schminktopfheinis aus NYC.
Was soll ich schreiben? So klingt meine Auffassung good time Rock 'n' Rolls... and party every day. :yeah:

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16668
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Mousika » 14. August 2018, 05:18

Ich sitze im Zug, 'rausche' durch die noch black Natur mit

Bild

Purer Heavy Metal mit schönen melodischen Songs.
Mittlerweile kann sogar der Sänger gut singen. :smile2:
Benutzeravatar
Mousika
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 513
Registriert: 3. Januar 2010, 14:48


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon rapanzel » 14. August 2018, 07:39

Bild

Beste EP dieses Jahr! :yeah:
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20806
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Chastain » 14. August 2018, 09:04

rapanzel hat geschrieben:Bild

Beste EP dieses Jahr! :yeah:


Für Fans of Dissection, Depeche Mode, Iron Maiden und Accept??? Also Twin Guitars, 4/4 Stampfrythmus, 80ies Wave Keys und Krächzgesang??? Bin gespannt :cool2:
Flame and Chrome it Burns the Night / Thru your Eyes and in your Mind / Explode with savage Thunder / Hell's Gate next up in Line / FIRE DOWN UNDER -Riot-

http://www.musik-sammler.de/sammlung/chastain

http://metalinside.de/
Benutzeravatar
Chastain
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 980
Registriert: 1. Januar 2014, 16:35
Wohnort: Seligenstadt-Froschhausen


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon rapanzel » 14. August 2018, 10:38

Chastain hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:Bild

Beste EP dieses Jahr! :yeah:


Für Fans of Dissection, Depeche Mode, Iron Maiden und Accept??? Also Twin Guitars, 4/4 Stampfrythmus, 80ies Wave Keys und Krächzgesang??? Bin gespannt :cool2:




Das Ding hat wirklich einige New Wave EinflĂĽsse, grad bei den Vocals. Aber das ist so geil gemacht, dass es wirklich zusammen passt!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20806
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Heute lief bei mir...

Beitragvon Pavlos » 14. August 2018, 12:00

Ich finde das jetzt eher so mittelprächtig. Und das soll bei mir, der ich ja generell sehr leicht zu begeistern bin, schon was heißen. Mir klingt das zu konstruiert, zu geplant. Einfach mal Ghost und BÖC, auf die sich in letzter Zeit sehr viele Newcomer berufen, zusammengemixt, ein paar Twin Guitars reingezaubert und gehofft, dass das durch die Decke geht. Nicht schlecht, aber auch nicht wirklich boah ey.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21600
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste