DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Holy Mighty Stormwitch » 30. August 2013, 19:30

TWOS hat geschrieben:Ein schönes Thema ist das hier, das sollte wieder hervorgeholt werden.

Kennt jemand aus der Vinyl Im- und Export-Abteilung der Sacred Metal AG brauchbare Plattenläden in Südosteuropa (speziell Sofia, Skopje, Belgrad, Zagreb, Sarajevo oder Ljubljana)?


Die Plattenläden in Zagreb finde ich nicht so gut. Da findet man selbst von einheimischen Bands nur selten irgendwelche brauchbaren Tonträger. Und das ganze Mainstream-Zeug ist um ein Vielfaches teurer als hier bei uns.

Aber unsere Anlaufstelle Nr. 1 in Budapest sollten wir hier mal erwähnen:
Laci Bácsi
Andrássy út 46
Cím: 1061 Budapest
Hungary

Und natürlich das kleine Reich des großen Herrn Denner:
Beat-Bop
Peder Hvitfeldts Stræde
141173 København
Denmark
Na vrh brda vrba mrda
Benutzeravatar
Holy Mighty Stormwitch
Metalizer
 
 
Beiträge: 7421
Registriert: 21. November 2004, 19:23


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Flossensauger » 30. August 2013, 19:42

Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1552
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Schnuller » 4. September 2013, 12:10

rapanzel hat geschrieben:Ich meine mich zu erinnern, dass in der Heidelberger Fußgängerzone auch mal ein extrem schnuckeliger Vinylladen war. Ob's den noch gibt oder nicht..... :ehm:


Wir habenin England jemanden aus heidelberg getroffen, die haben gemeint den Laden gibt es noch.
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3728
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Ulle » 5. September 2013, 08:51

Hatte ich hier schon erwähnt, aber in dem Thread ist es besser aufgehoben.
Falls mal jemand in Amiland, bzw. im Großraum NY verweilt, sollte er dringend "Vintage Vinyl" in New Jersey einen Besuch abstatten.

Zwar habe ich nicht viel Vintage, sondern fast nur neues Vinyl gefunden, dafür aber eine unfassbar riesige CD-Abteilung, die zum großen Teil aus Metal besteht und fantastisch sortiert ist. Da gibt's dann auch Unterteilungen wie 70s Prog, Classic Rock, Prog Metal, Black Metal usw.
Man findet fast alles, auch viele Eigenpressungen und Erstauflagen aus den Neunzigern.

Dazu gibt es noch ein riesiges Arsenal an gebrauchten CDs, dann aber leider nur alphabetisch sortiert. Da ließe sich sicherlich auch was finden, aber ich war dann definitiv zu ausgelaugt.

http://www.vintagevinyl.com/
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12814
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon TheSchubert666 » 5. September 2013, 09:21

Ulle hat geschrieben:http://www.vintagevinyl.com/

Wunderbar, wußte bisher noch nicht was ich am Wochenende machen sollte, alson flieg ich mal schnell nach New York, einkaufen. Hoffentlich ist schönes Wetter.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6641
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: Fürther Landkreis


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Flossensauger » 5. August 2014, 17:09

We are pleased to announce the release of VinylHub. Discogs is extending its mission to document every physical record shop on the planet.

http://www.vinylhub.com/


<3
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1552
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Achim F. » 5. August 2014, 17:50

Benutzeravatar
Achim F.
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 913
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Pure Narcotic » 6. August 2014, 14:04

Kaufbeuren (für die Allgäuer):

Die Schallplatte, Alleeweg 8

Der Laden von Einzelkämpfer-Urgestein Dieter Reiter ist besonders im Heavy-und Prog-Bereich sehr gut sortiert. Auch länger vergriffenes kann einem in die Hände rutschen.
Martin: Uh, sir, why don't you just use real cows?
Painter: Cows don't look like cows on film. You gotta use horses.
Ralph: What do you do if you want something that looks like a horse?
Painter: Eh, usually we just tape a bunch of cats together.
Benutzeravatar
Pure Narcotic
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 168
Registriert: 1. August 2014, 10:04
Wohnort: Berlin


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Fire Down Under » 6. August 2014, 21:16

Pure Narcotic hat geschrieben:Kaufbeuren (für die Allgäuer):

Die Schallplatte, Alleeweg 8

Der Laden von Einzelkämpfer-Urgestein Dieter Reiter ist besonders im Heavy-und Prog-Bereich sehr gut sortiert. Auch länger vergriffenes kann einem in die Hände rutschen.

:lol:

Der heißt so, wie unser neuer Bürgermeister. :smile2:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16107
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Killmister » 23. November 2014, 13:04

Gestern war ich familiär in Wiesbaden unterwegs und habe bei der Gelegenheit den Plattenladen "Lautstark" besucht. Prinzipiell sehr schön, aber die Preise ... Die Tonträger i.d.R. in sehr gutem Zustand, was ja auch nicht überall so ist, gut sortiert mit viel 70er und hohem Vinylanteil. Breaker(US)- Get Tough DoCD= 48€, Dust- Hard Attack Vinyl (Cut Out und einige Gebrauchsspuren)=50€ sind 2 Bsp. und ich bin dann mal in der Mittagssonne weiter spaziert.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5653
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Loomis » 23. November 2014, 14:18

Klingt ähnlich wie der Plattenladen in der Tumringer Straße in Lörrach. Tolles Angebot, guter Zustand, aber teilweise Preise, als hätten sie Schweizer Franken 1:1 in Euro umgerechnet. :oh2:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13674
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Schnuller » 24. November 2014, 15:29

Das liegt wohl daran, das alle die Höchstpreise bei Discogs abschreiben...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3728
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Schnuller » 16. Februar 2015, 11:07

Am Wochenende gehts nach Hamburg.
Ich habe beim Suchen eben locker 15 Shops gefunden.
Kann mir jemand Tipps geben, welche Metal-relevant besuchenswert sind?
Remedy ist klar...was noch?
Burnout?
Fischkopp?
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3728
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Flossensauger » 16. Februar 2015, 17:44

Remedy finde ich total teuer und hat auch nix besonderes, ausser man sucht Deutsch-Rock oder Volks-Metal oder wie das heisst... .

Burnout gut in Hardcore, Fischkopp gut in Punk, da kann man Glück haben und auch mal 'nen Saint Vitus Boot für 6€ finden.

Ansonsten die ganzen Second Hand Läden rund um die Rote Flora, sind aber auch teuer und abgesucht, kommt halt auf's Glück an.

Generell sind insbesondere die grossen Städte wie London, Prag, Berlin, Hamburg total von Touristen abgesucht, die auch einfach mal was kaufen weil sie ja gerade da sind.

Da finde ich die Plattenläden in kleinen Städte ohne Touristen Publikum besser: Würzburg, Braunschweig, Bielefeld etc. .

Aber auch die kennen alle Discogs.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1552
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: DER PLATTENLÄDEN-GUIDE

Beitragvon Evilmastant » 16. Februar 2015, 23:35

Ich fliege demnächst nach London. Irgendwelche ganz heißen Tipps? (ich meine natürlich Vinyl und CD Läden :tong2: )
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1018
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


VorherigeNächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste