Die merkwürdigsten Bandnamen

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Killmister » 12. Februar 2018, 13:59

Schamlappenlimbo

Ein Zufallsfund, ganz ehrlich :cool2: . Ich habe eigentlich nach Toxic Shock gesucht ...
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5848
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Pavlos » 12. Februar 2018, 14:14

Hans Schwanz und Fritz Spritz.

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21659
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Hippie-Ben » 12. Februar 2018, 14:58

Wie will man das noch untertreffen? :lol:
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vürm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 909
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon SteelAlien » 23. Februar 2018, 19:19

War das hier schon?

https://www.metal-archives.com/bands/10 ... 3540395576
10.000 km² gegen die Zeit
Benutzeravatar
SteelAlien
Linkin Park-Für-Metal-Halter
 
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. Mai 2016, 01:52
Wohnort: Gliese 581c


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Flossensauger » 24. Februar 2018, 11:19

Guter Name!

Klingt als wäre er von Michael Marrak.

Obwohl: dafür ist er zu normal.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1814
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Pavlos » 24. Februar 2018, 13:14

Bild

Ich find das Logo cool...
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21659
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Janus » 24. Februar 2018, 20:41

Raf Blutaxt hat geschrieben:Naja, früher hieß die Band nur DER BLUTHARSCH, was dann wohl irgendwann nicht mehr für griffig genug erachtet wurde, sozusagen der umgekehrte Weg wie ihn SLOUGH FEG gegangen ist.


Wobei ich bei letzteren auch immer an "lahme Schwuchtel", slow fag, denken muss, was in gewisser Weise unter merkwürdig fallen dürfte (in gewisser Weise, da ich nicht weiß, wie die Herren sich aussprechen und der Name selbst literarischen Ursprunges ist).


PS, bevor jemand mosert: Homosexueller gäbe die Bedeutung von fag(got) nur unzureichend wieder.
Janus
Mode-Fan
 
 
Beiträge: 39
Registriert: 1. März 2012, 13:10


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon SteelAlien » 3. März 2018, 18:48

Benutzeravatar
SteelAlien
Linkin Park-Für-Metal-Halter
 
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. Mai 2016, 01:52
Wohnort: Gliese 581c


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Flossensauger » 24. März 2018, 21:53

Honeymoon Disease

Platte steht schon ein paar Wochen hier 'rum (hat mir Frank von Green Hell mit in die Tüte gesteckt), heute angehört, Musik gefällt.

Fand' den Bandnamen unspektakulär, bis mir beim Seitenwechsel die deutsche Übersetzung einfiel:

Flitterwöchnerinnenblase
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1814
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Dr. Best » 25. März 2018, 10:43

Flossensauger hat geschrieben:Flitterwöchnerinnenblase

Wie kommst du denn auf die Übersetzung? Komm ich grade nicht drauf :ehm:
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3938
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Evilmastant » 25. März 2018, 12:30

Dr. Best hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Flitterwöchnerinnenblase

Wie kommst du denn auf die Übersetzung? Komm ich grade nicht drauf :ehm:


Wenn ich mich nicht täusche müsste es auch korrekterweise "Flitterwochen Blasenentzündung" heißen. Hat mit irgendwelchen Bakterien zu tun, die durch Geschlechtsverkehr irgendetwas unschönes machen. Und da früher der erste Geschlechtsverkehr in den Flitterwochen stattfand (so zumindest die Legende... :harrr: ) heißt die Erkrankung so, oder so ähnlich... :ehm:
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1105
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Flossensauger » 25. März 2018, 19:41

Jau,

so ähnlich. Habe ich in der Pubertät mal gelernt und neulich bei der (gelungenen) Verfilmung des Kinsey-Reports war das auch Thema.

Und ja, Flitterwöchnerinnenblase war damals der durchaus geläufige Begriff dafür.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1814
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Dr. Best » 26. März 2018, 14:06

Wieder was gelernt. :ehm:
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3938
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Killmister » 26. März 2018, 15:19

Dr. Best hat geschrieben:Wieder was gelernt. :ehm:

In deinem Alter kann das sogar noch praktischen Nutzen haben ...
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5848
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Die merkwürdigsten Bandnamen

Beitragvon Flossensauger » 26. März 2018, 16:27

Und weiter:

Have you ever seen the Jane Fonda Aerobic VHS?

Aus Finnland. Das erklärt einiges, aber nicht alles.


Acht Eimer Hühnerherzen

Aus Köln. Das erklärt einiges, aber nicht alles.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1814
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


VorherigeNächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron