Neuzugänge 3.0

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Hofi » 5. September 2017, 22:00

Flossensauger hat geschrieben:Dann -in der richtigen Stimmung- Neudurchgang. Irgendwann packt es euch.

In den jeweiligen Threads habe ich genug Lektüre und Videos verlinkt, falls euch sowas an Einstiegshilfe hilft.

Ich zweifle keine Sekunde daran, dass es mich irgendwann nicht packt. Im Gegenteil wäre ich wohl eher enttäuscht gewesen wenn ich das Gehörte sofort verstanden hätte. Das ist schließlich nicht der Anspruch von solcher Musik.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4509
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Flossensauger » 5. September 2017, 22:11

Welches Körperteil an dir soll ich küssen?

(Alternativ darf auch deine Frau einspringen, das ist aber nicht mein Hauptanliegen.)
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 1330
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Acrylator » 5. September 2017, 23:06

Hofi hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Dann -in der richtigen Stimmung- Neudurchgang. Irgendwann packt es euch.

In den jeweiligen Threads habe ich genug Lektüre und Videos verlinkt, falls euch sowas an Einstiegshilfe hilft.

Ich zweifle keine Sekunde daran, dass es mich irgendwann nicht packt. Im Gegenteil wäre ich wohl eher enttäuscht gewesen wenn ich das Gehörte sofort verstanden hätte. Das ist schließlich nicht der Anspruch von solcher Musik.

Also ich fand gerade die "M.D.K." schon auf Anhieb ziemlich eingängig (zumindest für Magma-Verhältnisse), aber die entfaltet dennoch ihre volle Wirkung erst mit der Zeit. Finde "Köhntarkösz" allerdings noch genialer, aber die ist evtl. auch noch stressiger...
Gut reinlaufen tut noch das Debüt, ist aber noch ziemlich andere Musik...
Am zugänglichsten ist wohl "Félicite Thösz", aber auch am süßlichsten, damit könnte mancher schon etwas Probleme haben - wahrscheinlich hilft es da, wenn man auf Abba und Soundtracks japanischer Zeichentrickserien steht - zumindest habe ich bei einigen Passagen da immer diese Assoziation (und das, obwohl ich von beidem nicht der größte Fan bin).
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12515
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Hofi » 5. September 2017, 23:18

Flossensauger hat geschrieben:Welches Körperteil an dir soll ich küssen?

Heute Nacht habe ich bestimmt Albträume.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4509
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Fire Down Under » 6. September 2017, 07:28

Acrylator hat geschrieben:wenn man auf [...] Soundtracks japanischer Zeichentrickserien steht

geieeel!

MAGMA stehen hier auch in nächster Zeit auf dem Plan, wenn mal wieder etwas mehr Kohle hier im Haus ist. Möchte mir vielleicht jemand ein paar Platten aus meiner Verkaufsliste abkaufen?
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 15789
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Boris the Enforcer » 6. September 2017, 08:21

Acrylator hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Dann -in der richtigen Stimmung- Neudurchgang. Irgendwann packt es euch.

In den jeweiligen Threads habe ich genug Lektüre und Videos verlinkt, falls euch sowas an Einstiegshilfe hilft.

Ich zweifle keine Sekunde daran, dass es mich irgendwann nicht packt. Im Gegenteil wäre ich wohl eher enttäuscht gewesen wenn ich das Gehörte sofort verstanden hätte. Das ist schließlich nicht der Anspruch von solcher Musik.

Also ich fand gerade die "M.D.K." schon auf Anhieb ziemlich eingängig (zumindest für Magma-Verhältnisse), aber die entfaltet dennoch ihre volle Wirkung erst mit der Zeit. Finde "Köhntarkösz" allerdings noch genialer, aber die ist evtl. auch noch stressiger...
Gut reinlaufen tut noch das Debüt, ist aber noch ziemlich andere Musik...
Am zugänglichsten ist wohl "Félicite Thösz", aber auch am süßlichsten, damit könnte mancher schon etwas Probleme haben - wahrscheinlich hilft es da, wenn man auf Abba und Soundtracks japanischer Zeichentrickserien steht - zumindest habe ich bei einigen Passagen da immer diese Assoziation (und das, obwohl ich von beidem nicht der größte Fan bin).


Schön, dass Du es ansprichst, für mich ist auch die "Köhntarkösz" das Magnus Opus von Magma und nicht, wie gängige Meinung zu sein scheint die "M.D.K.".
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3087
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Hofi » 6. September 2017, 08:55

Fire Down Under hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:wenn man auf [...] Soundtracks japanischer Zeichentrickserien steht

geieeel!

MAGMA stehen hier auch in nächster Zeit auf dem Plan, wenn mal wieder etwas mehr Kohle hier im Haus ist. Möchte mir vielleicht jemand ein paar Platten aus meiner Verkaufsliste abkaufen?

Wenn du etwas vernünftiges verkaufen würdest. :lol:

Die M.D.K. gibt es momentan bei JPC für relativ schlanke 14, 99 € mit DLC. Da konnte ich auch nicht widerstehen obwohl mein Budget auch verbraucht war...
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4509
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Acrylator » 6. September 2017, 13:56

Boris the Enforcer hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Dann -in der richtigen Stimmung- Neudurchgang. Irgendwann packt es euch.

In den jeweiligen Threads habe ich genug Lektüre und Videos verlinkt, falls euch sowas an Einstiegshilfe hilft.

Ich zweifle keine Sekunde daran, dass es mich irgendwann nicht packt. Im Gegenteil wäre ich wohl eher enttäuscht gewesen wenn ich das Gehörte sofort verstanden hätte. Das ist schließlich nicht der Anspruch von solcher Musik.

Also ich fand gerade die "M.D.K." schon auf Anhieb ziemlich eingängig (zumindest für Magma-Verhältnisse), aber die entfaltet dennoch ihre volle Wirkung erst mit der Zeit. Finde "Köhntarkösz" allerdings noch genialer, aber die ist evtl. auch noch stressiger...
Gut reinlaufen tut noch das Debüt, ist aber noch ziemlich andere Musik...
Am zugänglichsten ist wohl "Félicite Thösz", aber auch am süßlichsten, damit könnte mancher schon etwas Probleme haben - wahrscheinlich hilft es da, wenn man auf Abba und Soundtracks japanischer Zeichentrickserien steht - zumindest habe ich bei einigen Passagen da immer diese Assoziation (und das, obwohl ich von beidem nicht der größte Fan bin).


Schön, dass Du es ansprichst, für mich ist auch die "Köhntarkösz" das Magnus Opus von Magma und nicht, wie gängige Meinung zu sein scheint die "M.D.K.".

Ah, doch noch jemand, der das genauso sieht! :smile2:
Für mich ist das echt ziemlich eindeutig - spannender, kompromissloser und mitreißender (und wohl auch düsterer) ist für mich kein anderes Album der Band, obwohl ich da auch viele andere großartig finde (wie z.B. "Emehntehtt-Re" oder eben auch "M.D.K."). Aber das meiste von denen ist eh super, bisher sind für mich wirklich nur "Merci" und "Attahk" nicht so toll von den vielen Studioalben der Band.
Außerdem finde ich auch, dass rein von der Produktion her (aber auch stilistisch) "Köhntarkösz" am stärksten von allen Scheiben Magmas wie aus der Zeit gefallen wirkt. Da klingt absolut gar nichts nach 1974 und das meine ich positiv - zeitlose Kunst eben.
"M.D.K." klang natürlich insgesamt auch wie nichts anderes zu der Zeit, aber da sind zumindest ein paar typische 70er-Rock-Elemente und Sounds mit drin.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12515
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Acrylator » 6. September 2017, 14:03

Fire Down Under hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:wenn man auf [...] Soundtracks japanischer Zeichentrickserien steht

geieeel!

MAGMA stehen hier auch in nächster Zeit auf dem Plan, wenn mal wieder etwas mehr Kohle hier im Haus ist. Möchte mir vielleicht jemand ein paar Platten aus meiner Verkaufsliste abkaufen?

Ich meinte übrigens kitschige, aber nicht so modern-poppig-überdrehte Soundtracks. Mir fällt leider gerade kein konkretes Beispiel ein, aber dieses Gefühl hab ich da halt manchmal. Ein bisschen vielleicht auch wie bei manch einem Film von Miyazaki. Gilt aber wirklich nur für das erwähnte 2012er Album.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12515
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Flossensauger » 6. September 2017, 18:50

Kennt ihr noch die italienische Zeichentrickserie "Herr Rossi sucht das Glück"?

An die Titelmusik erinnern mich Magma manchmal.

Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 1330
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Acrylator » 6. September 2017, 20:03

Flossensauger hat geschrieben:Kennt ihr noch die italienische Zeichentrickserie "Herr Rossi sucht das Glück"?

An die Titelmusik erinnern mich Magma manchmal.


:-D Ja, die hab ich als Kind auch immer gesehen!
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12515
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Fire Down Under » 6. September 2017, 21:44

Acrylator hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:wenn man auf [...] Soundtracks japanischer Zeichentrickserien steht

geieeel!

MAGMA stehen hier auch in nächster Zeit auf dem Plan, wenn mal wieder etwas mehr Kohle hier im Haus ist. Möchte mir vielleicht jemand ein paar Platten aus meiner Verkaufsliste abkaufen?

Ich meinte übrigens kitschige, aber nicht so modern-poppig-überdrehte Soundtracks.

Ich auch.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 15789
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Ulle » 7. September 2017, 11:53

Motorpsycho: The Tower / 2-LP
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1291345/

Toxik: Breaking Clas$ / Mini-CD-R / EP
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1282718/
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12646
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon imperator » 7. September 2017, 12:05

Kreator: Pleasure To Kill / 2-LP
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1276695/

Vulture: Vendetta / 7"
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1288904/

Vulture: The Guillotine / LP
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1288900/

Artillery: Fear Of Tomorrow / 2-LP
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1288897/

Attic: Sanctimonious / 2-LP + CD + Tape
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1288445/

Deathhammer: Phantom Knights / LP
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1288045/

Satan's Wrath: Die Evil / LP
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1111519/
Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

Meine Sammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/metalobermeister
Benutzeravatar
imperator
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1884
Registriert: 13. Juli 2004, 22:40
Wohnort: Leverkusen


Re: Neuzugänge 3.0

Beitragvon Franko » 7. September 2017, 12:52

Endlich meine CELTIC FROST Sammlung komplett und alle aus einer Release-Reihe.
Celtic Frost: To Mega Therion / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/6007/

3 mal Standard-Metal:
Twilight Force: Heroes Of Mighty Magic / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1219209/

Death Angel: The Dream Calls For Blood / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/977353/

Sonata Arctica: The Ninth Hour / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1228559/

Fetzige Eigenproduktion aus deustchen Landen, geht in die Richtung NEVERMORE/SANCTUARY.
Mesmerized: Face Of The World / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1291349/

HANOI ROCKS Rundumschlag :harrr: :yeah:
Hanoi Rocks: Million Miles Away / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1291348/

Hanoi Rocks: Two Steps From The Move / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/1233732/

Hanoi Rocks: Oriental Beat / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/800000/

Hanoi Rocks: Lean On Me / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/292254/

Hanoi Rocks: Back To Mystery City / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/33791/

Hanoi Rocks: Self Destruction Blues / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/33794/

Hanoi Rocks: Bangkok Shocks, Saigon Shakes, Hanoi Rocks / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/33792/

Poison: Poison'd / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/109369/

Unglaublich geile US Hard Rock Scheibe á la Dokken, Stryper und Skid Row. Deren Sänger klingt Michael Sweet sehr ähnlich.
Jamilya: Over The Edge / CD
Bild
https://www.musik-sammler.de/media/219309/
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 7834
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


VorherigeNächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste