DEATH

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Ohrgasm » 24. August 2013, 15:24

Nightrider hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:
Nightrider hat geschrieben:...bevor Vorwürfe ins Kraut schießen, die nicht zu beweisen sind...


Die da wären?

Dergestalt, daß es nur eine reine Abzocke-Geschichte sein könnte. Du hattest ja in Deinem ersten Post diesbezüglich mit dem Stichwort "Geldmaschine" schon mal eine Marke gesetzt.


Mit Geldmaschine ist der mögliche kommerzielle Hintergrund des Ganzen gemeint, und bis ich keinen Beweis für das Gegenteil habe, reicht mir der erste Eindruck um Vermutungen aufzustellen. Von richtig Geld verdienen kann bei Death eh nicht die Rede sein, es steht alles im Verhältnis.
Das was du schreibst, ist doch das was ich auch gemeint habe. :ehm:

Nightrider hat geschrieben:...Aber, und dies ist bei der Sache einfach zwangsläufig so, spielt dabei schon ein nicht unerheblicher kommerzieller Hintergrund eine Rolle, da es aus Marketinggründen natürlich große Vorteile hat, unter dem alten Banner aufzutreten...



Aber darum geht/ging es mir in erster Linie überhaupt nicht!
Mich stört (als Fan) die Nutzung des Logos/Namens, für meine Verhältnisse ist das moralisch inkorrekt!
Chuck ist tot. Death ist tot. Punkt.

Hiermit klinke ich mich aus dem Thema aus, ich habe alles gesagt...
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Nightrider » 24. August 2013, 15:34

Ohrgasm hat geschrieben:
Nightrider hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:
Nightrider hat geschrieben:Das was du schreibst, ist doch das was ich auch gemeint habe. :ehm:

Mich stört (als Fan) die Nutzung des Logos/Namens, für meine Verhältnisse ist das moralisch inkorrekt!
Chuck ist tot. Death ist tot. Punkt.

Da sind wir uns ja auch einig. Alles gut! :smile2:
Benutzeravatar
Nightrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1935
Registriert: 15. Mai 2010, 22:59
Wohnort: Franken


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Ohrgasm » 24. August 2013, 15:36

Nightrider hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:
Nightrider hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:
Nightrider hat geschrieben:Das was du schreibst, ist doch das was ich auch gemeint habe. :ehm:

Mich stört (als Fan) die Nutzung des Logos/Namens, für meine Verhältnisse ist das moralisch inkorrekt!
Chuck ist tot. Death ist tot. Punkt.

Da sind wir uns ja auch einig. Alles gut! :smile2:


:yeah:
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Hugin » 24. August 2013, 15:45

Nightrider hat geschrieben:Und hier bin ich sicher ganz beim Hugin, auch wenn ich eine spekulierende Fangemeinde (insbesondere uns SMB'ler) natürlich nicht verallgemeinernd als "dahergelaufen" bezeichnen würde. .mhmpf:

Die Bezeichnung als "dahergelaufen" war ganz bewusst so pointiert gewählt und sollte zum Ausdruck bringen, dass wir als Fans (ich nehme mich da nicht aus der Masse der Dahergelaufenen aus) nicht von unredlichen Motiven ausgehen sollten, bis wir nicht alle Hintergründe kennen. Aber ich denke, das ist soweit geklärt, was ich gemeint habe.
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8055
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon birdrich » 24. August 2013, 20:38

Wie verfahre ich denn, wenn die Motivation absolut unredlich ist, aber das Produkt mir die Birne weghämmert?
Darf ich das dann trotzdem hören. ohne ein schlechtes Gewissen zu haben?
birdrich
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3965
Registriert: 18. Dezember 2007, 20:21
Wohnort: Erkrath/Neandertal


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon birdrich » 24. August 2013, 20:38

Wie verfahre ich denn, wenn die Motivation absolut unredlich ist, aber das Produkt mir die Birne weghämmert?
Darf ich das dann trotzdem hören. ohne ein schlechtes Gewissen zu haben?
birdrich
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3965
Registriert: 18. Dezember 2007, 20:21
Wohnort: Erkrath/Neandertal


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Hugin » 24. August 2013, 22:14

Ich würd's tun...
:tong2:
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8055
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Loomis » 26. August 2013, 10:35

Ich frage mich bei der ganzen Sache, was denn jetzt mit James Murphy ist, er war doch die ganze Zeit dran, sowas auf die Beine zu stellen (wenn ich mich recht erinnere u.a. auch mit Richard Christy)... :ehm:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13775
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Acrylator » 26. August 2013, 10:44

Loomis hat geschrieben:Ich frage mich bei der ganzen Sache, was denn jetzt mit James Murphy ist, er war doch die ganze Zeit dran, sowas auf die Beine zu stellen (wenn ich mich recht erinnere u.a. auch mit Richard Christy)... :ehm:

Wäre natürlich lustig, wenn jetzt die verschiedenen früheren Line-Ups alle als DEATH durch die gegend touren... O.o
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12869
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 26. August 2013, 10:48

Ich bin dann eher für das dritte mit Rozz, Andrews und Butler.. :harrr:
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17417
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Franko » 26. August 2013, 11:40

Diese DEATH (Sean Reinert, Paul Masvidal, Steve DiGiorgio & Max Phelps) werden jetzt die Rechte am Logo haben und es dementsprechend benutzen.
Denen wird es jetzt völlig Latte sein, was James Murphy & Co. treiben. Ganz davon abgesehn, hat James Murphy noch nie so richtig was auf die Beine bekommen.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8232
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Loomis » 26. August 2013, 11:47

Hier ist nochmal ne alte News in der es um James' Tribute geht:
http://www.blabbermouth.net/news/james- ... e-material
Na ja, da das schon fast zehn Jahre her ist wird da wohl eh nie was draus.

Dass bei James nicht viel rauskommt stimmt zwar, fairerweise muss man aber dazu sagen, dass er es durch seinen Krebs auch nicht leicht hat, beständig an was dran zu bleiben.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13775
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Raf Blutaxt » 26. August 2013, 11:48

Acrylator hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:Ich frage mich bei der ganzen Sache, was denn jetzt mit James Murphy ist, er war doch die ganze Zeit dran, sowas auf die Beine zu stellen (wenn ich mich recht erinnere u.a. auch mit Richard Christy)... :ehm:

Wäre natürlich lustig, wenn jetzt die verschiedenen früheren Line-Ups alle als DEATH durch die gegend touren... O.o

Ist doch bei DIO DISCIPLES und LAST IN LINE nicht anders. :smile2:

Apropos Chucks Mutter und Rechte: Gab es da vor ein paar Jahren nicht ein bisschen Mediendrama bezüglich der CONTROL DENIED Sachen? Ich meine, mich daran zu erinnern, dass da CD-Musiker sich beschwert haben, weiß aber nicht mehr warum. Wollte das nur nochmal zum Thema Absichten der Rechteinhaberin anmerken.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8263
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Franko » 26. August 2013, 11:49

Loomis hat geschrieben:Hier ist nochmal ne alte News in der es um James' Tribute geht:
http://www.blabbermouth.net/news/james- ... e-material
Na ja, da das schon fast zehn Jahre her ist wird da wohl eh nie was draus.

Dass bei James nicht viel rauskommt stimmt zwar, fairerweise muss man aber dazu sagen, dass er es durch seinen Krebs auch nicht leicht hat, beständig an was dran zu bleiben.

Oki, das wusste ich nicht. Dann nehme ich natürlich alles wieder zurück.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8232
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: DEATH – The Legend Lives On!

Beitragvon Loomis » 26. August 2013, 11:55

Franko hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:Hier ist nochmal ne alte News in der es um James' Tribute geht:
http://www.blabbermouth.net/news/james- ... e-material
Na ja, da das schon fast zehn Jahre her ist wird da wohl eh nie was draus.

Dass bei James nicht viel rauskommt stimmt zwar, fairerweise muss man aber dazu sagen, dass er es durch seinen Krebs auch nicht leicht hat, beständig an was dran zu bleiben.

Oki, das wusste ich nicht. Dann nehme ich natürlich alles wieder zurück.

Na ja, alles zurücknehmen musst Du auch nicht, schließlich war es vor seinem Tumor ja auch nicht so, dass er lange bei irgend einer Band geblieben wäre...
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13775
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


VorherigeNächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Killmister und 19 Gäste