ATLANTEAN KODEX

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Hippie-Ben » 23. August 2019, 21:43

Cromwell hat geschrieben:Für alle Ulmer, Mondmenschen, Aushilfssänger und sonstiges Gelichter gibt es bei der aktuellen Seeds of Doom-Sendung noch ein weiteres Stück vom kommenden Album:
https://cba.fro.at/421877
(Zweites Lied, gleich nach Solstice)

Das erste Lied gehört auch zum Album (ist das Intro)
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vĂĽrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 997
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Hippie-Ben » 3. September 2019, 23:03

Bevor irgendwers sowieso tut, hat die Band das komplette Album auf youtube online gestellt.
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vĂĽrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 997
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Flossensauger » 3. September 2019, 23:24

Hippie-Ben hat geschrieben:Bevor irgendwers sowieso tut, hat die Band das komplette Album auf youtube online gestellt.


Perfekt ist es dieses über Kopfhörer zu hören und dabei im Fernsehen ohne Ton das britische Parlament dabei zu beobachten, wie es sich und Europa völlig zerlegt gerade. Ich mache das schon 'ne Weile. -Wird 'ne lange Nacht. Hat die Platte noch ein paar Durchläufe. Das UK eher nicht. Zumindest so, wie ich es kenne.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 2610
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon hellstar » 4. September 2019, 06:17

Hippie-Ben hat geschrieben:Bevor irgendwers sowieso tut, hat die Band das komplette Album auf youtube online gestellt.

Hausaufgabe bis Samstag ist, das komplette Album auswendig zu lernen. Ich fang mal an! :yeah:
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5048
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Holzhausen


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon TheSchubert666 » 4. September 2019, 11:23

Habe mir das ganze Album nun einmal auf DeineTube angehört.
Tja, was soll ich etz sagen?

Bin ja kein groĂźer AK Fan, aber vom Gang des Imperiums war ich dann doch positiv ĂĽberrascht.
Woran mag das jetzt liegen?
Liegt´s am Alter?
Oder ist der Grund darin zu suchen, dass der Thrash in diesem Jahr bei mir nicht allzu hoch angesehen ist und ich daher mein musikalisches GlĂĽck eher im Midtempo-Metal suche?
Oh je…
O tempora, o mores!

Was kommt als nächstes?
Ich und Manowar? Oder auch Freedom Call? Oder am Ende hin auch noch Dream Theater???
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6956
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon hellstar » 4. September 2019, 11:33

TheSchubert666 hat geschrieben:Habe mir das ganze Album nun einmal auf DeineTube angehört.
Tja, was soll ich etz sagen?

Bin ja kein groĂźer AK Fan, aber vom Gang des Imperiums war ich dann doch positiv ĂĽberrascht.
Woran mag das jetzt liegen?
Liegt´s am Alter?
Oder ist der Grund darin zu suchen, dass der Thrash in diesem Jahr bei mir nicht allzu hoch angesehen ist und ich daher mein musikalisches GlĂĽck eher im Midtempo-Metal suche?
Oh je…
O tempora, o mores!

Was kommt als nächstes?
Ich und Manowar? Oder auch Freedom Call? Oder am Ende hin auch noch Dream Theater???

Hab das Album nun zweimal durch. Mir gefällt was ich da höre, aber aufgefallen ist mir, das die Songs leicht zugänglicher geworden sind. Nicht mehr ganz so verschachtelt wie ich finde. Die Songs sind schneller auf dem Punkt. Vielleicht liegt es daran?
Nach wie vor erkennt man zu jedem Zeitpunkt, wer da gerade musiziert. Bis jetzt wĂĽrde ich sagen alles richtig gemacht.
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5048
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Holzhausen


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Pavlos » 4. September 2019, 12:37

Hab mir's nun auch drei Mal via YT angehört (CD wird natürlich noch gekauft) und fand es richtig geil!! Ich stimme jetzt nicht in die Orgasmus-mässigen Jubelarien ein, die man z.B. drüben zuhauf zu lesen bekommt, denn dafür isses dann doch noch zu früh und zu frisch, aber eines ist sicher: Der Kodex hat erneut geliefert.

Man kann ja von der Band halten was man will, aber wenn ich jetzt mal mit den big players der Szene vergleiche, die auch in letzter Zeit veröffentlicht haben, dann sehe/höre ich auf The Course Of Empire ein durchgehend hohes Niveau, welches die anderen eben nicht durchgehend hinbekommen. Und diese Leidenschaft, dieses Streben nach der perfekten Scheibe macht mich tierisch an.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22642
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon tik » 4. September 2019, 17:25

Pavlos hat geschrieben:Hab mir's nun auch drei Mal via YT angehört (CD wird natürlich noch gekauft) und fand es richtig geil!! Ich stimme jetzt nicht in die Orgasmus-mässigen Jubelarien ein, die man z.B. drüben zuhauf zu lesen bekommt, denn dafür isses dann doch noch zu früh und zu frisch, aber eines ist sicher: Der Kodex hat erneut geliefert.

Man kann ja von der Band halten was man will, aber wenn ich jetzt mal mit den big players der Szene vergleiche, die auch in letzter Zeit veröffentlicht haben, dann sehe/höre ich auf The Course Of Empire ein durchgehend hohes Niveau, welches die anderen eben nicht durchgehend hinbekommen. Und diese Leidenschaft, dieses Streben nach der perfekten Scheibe macht mich tierisch an.

Das kann ich mal direkt so unterschreiben.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2778
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Cromwell » 4. September 2019, 17:59

Der Schubert ist jetzt halt im reifen AOR-Alter angekommen. Journey, Foreigner, Magnum, Kodex,...
Fallende, so heiĂźt es doch, haben alle Zeit auf Erden
und hör'n die herrlichste Musik.
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 3010
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15
Wohnort: Masis


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Evilmastant » 5. September 2019, 10:41

Cromwell hat geschrieben:Der Schubert ist jetzt halt im reifen AOR-Alter angekommen. Journey, Foreigner, Magnum, Kodex,...

Ist es nicht eine Schande, dass wir alle erwachsen werden mĂĽssen? :tong2:
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1292
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48
Wohnort: Mittelhase


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Darth Bane » 5. September 2019, 11:57

Evilmastant hat geschrieben:
Cromwell hat geschrieben:Der Schubert ist jetzt halt im reifen AOR-Alter angekommen. Journey, Foreigner, Magnum, Kodex,...

Ist es nicht eine Schande, dass wir alle erwachsen werden mĂĽssen? :tong2:


Das ist gar nicht so schlimm... :cool2:
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2109
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: MĂĽnchen


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Hofi » 5. September 2019, 13:50

Darth Bane hat geschrieben:
Evilmastant hat geschrieben:
Cromwell hat geschrieben:Der Schubert ist jetzt halt im reifen AOR-Alter angekommen. Journey, Foreigner, Magnum, Kodex,...

Ist es nicht eine Schande, dass wir alle erwachsen werden mĂĽssen? :tong2:


Das ist gar nicht so schlimm... :cool2:

Nicht wenn man dadurch so tolle Musik entdeckt....
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5394
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Fire Down Under » 5. September 2019, 14:04

TheSchubert666 hat geschrieben:Habe mir das ganze Album nun einmal auf DeineTube angehört.
Tja, was soll ich etz sagen?

Bin ja kein groĂźer AK Fan, aber vom Gang des Imperiums war ich dann doch positiv ĂĽberrascht.
Woran mag das jetzt liegen?
Liegt´s am Alter?
Oder ist der Grund darin zu suchen, dass der Thrash in diesem Jahr bei mir nicht allzu hoch angesehen ist und ich daher mein musikalisches GlĂĽck eher im Midtempo-Metal suche?
Oh je…
O tempora, o mores!

Was kommt als nächstes?
Ich und Manowar? Oder auch Freedom Call? Oder am Ende hin auch noch Dream Theater???

Oha, entwickest Du auf Deine alten Tage doch nochmal sowas wie Geschmack?
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16631
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon tik » 5. September 2019, 16:05

Fire Down Under hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:Habe mir das ganze Album nun einmal auf DeineTube angehört.
Tja, was soll ich etz sagen?

Bin ja kein groĂźer AK Fan, aber vom Gang des Imperiums war ich dann doch positiv ĂĽberrascht.
Woran mag das jetzt liegen?
Liegt´s am Alter?
Oder ist der Grund darin zu suchen, dass der Thrash in diesem Jahr bei mir nicht allzu hoch angesehen ist und ich daher mein musikalisches GlĂĽck eher im Midtempo-Metal suche?
Oh je…
O tempora, o mores!

Was kommt als nächstes?
Ich und Manowar? Oder auch Freedom Call? Oder am Ende hin auch noch Dream Theater???

Oha, entwickest Du auf Deine alten Tage doch nochmal sowas wie Geschmack?

Nein.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2778
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: ATLANTEAN KODEX

Beitragvon Ulle » 5. September 2019, 16:08

Dass der Schubi jetzt Magnum für sich entdeckt hat, finde ich ultra goldig. Das ist einfach so unpassend und deshalb irgendwie total herzig. Ich werde ihn beim nächsten Treffen einfach mal so in die Backe kneifen müssen. Ach was, in beide :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13141
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste