Annihilator

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Beitragvon Truemetalwarrior » 24. November 2005, 00:04

Ernie hat geschrieben: Also, "King Of The Kill" mit Jeff himself am Mikro würde ich auch noch zu den Pflichtalben zählen. Erst danach baute Annihilator immer mehr ab - da sah er die Reunion mit Randy wohl als den einzigen Weg an, noch mal richtig auf sich aufmerksam zu machen. Wobei ich das Ergebnis (Criteria) durchaus sehr gelungen fand, und den Nachfolger mit Joe Comeau am Mikro sogar für das stärkste Anni-Album seit "Never, Neverland" halte.

Aber die neue? Sorry, nicht mein Ding. Nach ein paar Durchgängen mehr als bei meinem letzten Post hier finde ich die gar nicht mal sooo viel besser als die letzte. :(

Ja, die King Of The Kill find ich auch noch recht gut (wobei alice In Hell wohl ganz klar DAS Referenzalbum ist), wobei ich mit den neueren Werken nix anfangen kann...
Ich bin so flexibel wie ein Amboss
Benutzeravatar
Truemetalwarrior
Fips Asmussen
 
 
Beiträge: 2977
Registriert: 30. März 2005, 14:36
Wohnort: ZweibrĂĽcken


Beitragvon Enemy_of_Reality » 24. November 2005, 12:32

Also ich find das Album nach wie vor sehr geil,...den einzigen song den ich mir nicht mehr anhöre ist "Something witchy",...der wird wohl auch nicht mehr zünden.
Aber am besten finde ich "Drive" (vorallem das solo und die bridge danach) "Plasma Zombies" (killer),Invite It (dieser mittelteil) und "Pride" (cooles riff,schön punkig)

Crossover, harter Rock, Metalcore. Aber eins so gut wie gar nicht mehr: Metal.


lol,das ist doch mal totaler schwachsinn :lol:
Enemy_of_Reality
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 235
Registriert: 25. Juli 2004, 20:11
Wohnort: Wuppertal


Beitragvon Dr. PK » 25. November 2005, 21:05

:angry:

Nu is' aber endgültig Schicht im Schacht. Mein Gott, ist das Album dürftig. Macht mich sogar richtig sauer. Ich hab' Annihilator immer die Treue gehalten, aber damit is' jetzt aus. Drei miese Alben in Folge, das war's. Sorry, aber ein Durchlauf hat mir dieses Mal vollkommen gereicht, und ich werd' bestimmt nicht mehr, wie noch bei "Waking" und "All For You", krampfhaft versuchen, mir das Album schön zu hören.
Meine Fresse, es ist doch eine Schande: Jeff hat kaum zu schlagendes Talent als Musiker wie als Songwriter, und er bekommt seit Jahren kaum noch was Anständiges auf die Reihe. Was sollen diese nervigen Psychosounds, die flachen Refrains, die langweiligen, vorhersehbaren Hooks?
Nein danke, live werde ich sie mir sicher gerne noch einmal antun (v.a. weil Dave Padden auf der Bühne gezeigt hat, dass er's wirklich kann; was hab' ich auf den 2003er Festivals für Gänsehaut bei "Imperiled Eyes" bekommen...); ein neues Album brauche ich ziemlich sicher endgültig nicht mehr.
Traurig, dass Jeff jedesmal im Vorfeld dermassen auf die Pauke haut Ă  la "Bestes Album ĂĽberhaupt", "Diesmal wirklich back to the roots" und so weiter...

Fehlkaufalarm!

:angry:
Niederknien kann man z.B. vor:<br>Virgin Steele - The Burning Of Rome * Lethal - Obscure The Sky<br>Candlemass - At The Gallow's End * Trouble - Bastards Will Pay<br>Exciter - Ritual Death * Bathory - For All Those Who Died<br>Is' nur 'n Vorschlag!
Dr. PK
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 380
Registriert: 11. Januar 2005, 18:37
Wohnort: OsnabrĂĽck


Beitragvon Holy Mighty Stormwitch » 26. November 2005, 18:44

Annihilator... bei dieser Band hab´ ich wohl so ein bisschen die "rosarote Thrash-Brille" auf *gg*. Höre sie seit 13 Jahre und besitze bis auf Criteria alle Alben der Band. Mein persönlicher Favorit ist King Of The Kill , finde aber auch Alice in Hell, Never, Neverland und Set The World On Fire verdammt stark! Von den neueren Scheiben liegt mir auch Carnival Diablos am meisten. Die negativen Kritiken und gnadenlosen Verrisse von All For You konnte ich hingegen nicht verstehen. War schon auf eine gewaltige Enttäschung vorbereitet und hab´ dann beim Hören eine positive Überraschung erlebt. Der Track, der damals aufm RockHard-Sampler gelandet ist, war wirklich nicht der Bringer und hat sicher jede Menge Leute vom Hören abgehalten... wobei er gar nicht wegweisend für die Richtung des Albums war - zum Glück.
Leider hatte ich noch nicht die Zeit, mir die Neue anzuhören aber das wird bald mal nachgeholt. Und live sind Annihilator eine absolute Macht, auch wenn nur knapp 100 Leute in der Rockfabrik anwesend sind ;) .
Na vrh brda vrba mrda
Benutzeravatar
Holy Mighty Stormwitch
Metalizer
 
 
Beiträge: 7426
Registriert: 21. November 2004, 19:23


Re: Annihilator

Beitragvon Franko » 31. Juli 2015, 15:57

Neuer Song von ANNIHILATOR mit Herrn Waters am Gesang... mal wieder
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8162
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Annihilator

Beitragvon thorondor » 31. Juli 2015, 16:45

was ist denn mit dave padden passiert? da hab ich wohl schon wieder was nicht mitbekommen. hat ne weile gedauert, bis ich mich mit seiner stimme angefreundet hatte, aber live fand ich ihn schon gut.

und dieser neue song begeistert mich nicht gerade.
schade, annihilator scheinen sich mal wieder in einer talsohle zu befinden (obwohl ich bei dieser band immer das gefühl habe, dass da soviel mehr drinnen wäre)
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1101
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: Annihilator

Beitragvon TheSchubert666 » 31. Juli 2015, 18:10

Neuer Song: eher unspektakulär. Leider.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6770
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: Annihilator

Beitragvon Killmister » 31. Juli 2015, 22:18

gähn ...
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5972
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Annihilator

Beitragvon Azrael » 6. August 2015, 08:14

Killmister hat geschrieben:gähn ...

aber echt
im Solo blitzt noch etwas Annihilator auf, ansonsten könnte das auch von sonst wem sein
beliebig
Benutzeravatar
Azrael
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1666
Registriert: 6. Oktober 2011, 03:36


Re: Annihilator

Beitragvon Michael Myers » 24. Mai 2016, 16:35

Annihilator hör ich sehr gerne. Besonders "Never, Neverland", :yeah: "Alice in Hell" und "King Of The Kill". Oder auch die "Carnival Diablos". :yeah: (Joe Comeau war für mich ein guter Annihilator-Sänger.) Die letzte die mir gefiel war die "Feast". Von der "Suicide Society" war ich etwas enttäuscht, die zündete bei mir irgendwie nicht so.

[
Benutzeravatar
Michael Myers
NU-Metaller
 
 
Beiträge: 9
Registriert: 22. Mai 2016, 14:53


Re: Annihilator

Beitragvon Loomis » 8. Juni 2017, 16:51

Franko hat geschrieben:Neuer Song von ANNIHILATOR mit Herrn Waters am Gesang... mal wieder


Ich habe mir dieses Album nun mit zwei Jahren Verspätung doch noch gekauft, weils mal für 5€ rumlag. Was soll ich sagen: Ich finde es ziemlich geil. Der hier verlinkte Titelsong gehört eher zu den schwächeren. Mir macht das Album ziemlich viel Spaß und hat wieder mal ne Annihilator-Euphorie ausgelöst, so dass hier nicht nur Suicide Society schon mehrmals lief, sondern auch Alice in Hell, Never Neverland, Set the World on Fire, King of the Kill, Refresh the Demon, Criteria of a Black Widow und sogar Remains, wobei letztere echt nicht so toll ist...

Was solls, Annihilator? :yeah: !


Damage Inc. äh, My Revenge. :wink:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13750
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Annihilator

Beitragvon Loomis » 14. September 2018, 19:34

Die Annihilator-Tour die für diesen November geplant war, wurde auf nächstes Jahr verschoben!

GrĂĽnde sind der Tod von Randy Rampage, der als Special Guest mit auf Tour gehen sollte, sowie Probleme mit dem Pass von Jeff, weil der kĂĽrzlich nach GroĂźbritannien ausgewandert ist.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13750
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste