Das neue Rock Hard

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Michael@SacredMetal » 19. Januar 2018, 23:33

Flossensauger hat geschrieben:Reicht KIT? Oder schon Swordbrothers? Bastard Club oder Hypathalamus habe ich jetzt erstmal nix auf dem Schirm... .


Geht auch Post? :-)
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12456
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Michael@SacredMetal » 23. Januar 2018, 17:23

Flossensauger hat geschrieben:Kannst mein's haben.


Heute angekommen - BESTEN DANK!!
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12456
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Flossensauger » 21. April 2018, 23:58

Im aktuellem Rock Hard #372 ist ein laaanges Interview mit Tom Angelripper 'drin, und auch jedes neue/wieder Bandmitglied bekommt eine ganze Seite.

Die Problematik mit dem Split wird ehrlich und komplett angesprochen, auch bei den Neuen in der Band, was ja nun wirklich nicht zu erwarten ist.

Ich will die Aussagen gar nicht werten, bieten sie aber eine andere Perspektive und auch Punkte, auf die ich im Leben nie gekommen wäre. Die geschassten Musiker haben sich ja auch ausführlich äussern dürfen. (In älteren Ausgaben.)


Das ich die Strasse des neuen Sodom-Proberaums sogar kenne, "Thrash Altenessen" einen eigenen Kasten bekommt (konträr zu Milles damaliger Einschätzung) und die neue Sodom Besetzung als Fingerübung Sacrilege UK gecovert haben (natürlich von deren erster!) macht es mir natürlich sympathisch bis zum geht nicht mehr und unobjektivem.

Behaupte trotzdem, das man Musikjournalismus nicht besser machen kann als wie so. DĂĽrfte noch eine Weile ein LehrstĂĽck bleiben, auch wie sich Sodom rehabilitiert haben damit (oder es versucht haben?).
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1815
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Flossensauger » 30. Juni 2018, 21:59

In #375 ist ein Doro Live-CD dabei!

Nehmt das, andere Mitanbieter! Besser geht Heavy Metal nicht. So muss das!


(Habe ich eigentlich mal erwähnt, das ich vor 20 Jahren oder so bei der Weihnachtsverlosung die Techno/Drum&Bass Doro Remix CD gewonnen habe? Die habe ich postwendend zurückgeschickt ("Den Scheiss will ich nicht!"), dann kam nach sechs Wochen ein Entschuldigungsschreiben, mit der Bitte, doch mal "im Lager" anzurufen. Habe ich gemacht, weiss gar nicht mehr, wen ich damals an der Strippe hatte, Hacky war's noch nicht. Ich durfte mir drei CDs aussuchen, meine Wahl, und alles war auch da und wurde mir zugeschickt, Dream Theater, Napalm Death und Nevermore (alle als gelochte Promos). True Story.)
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1815
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Flossensauger » 30. Juni 2018, 22:33

lol.

Da ich den neuen Schreiberling im Heft nun gar nicht kannte, er auch nirgends vorgestellt wird mal eben gegooglt: https://de.wikipedia.org/wiki/Oliver_Uschmann

Wie formulier ich's: Das ist eine Welt, in der ich mich nicht auskenne.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1815
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Loomis » 29. Juli 2018, 10:42

Hat schon jemand das neue Rock Hard und könnte für mich bitte was nachsehen?
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13734
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon thorondor » 29. Juli 2018, 11:29

Gerne, was darfs sein?
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1067
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Loomis » 29. Juli 2018, 12:37

thorondor konnte weiterhelfen, vielen Dank!
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13734
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Flossensauger » 29. Juli 2018, 20:00

thorondor hat geschrieben:Gerne, was darfs sein?


Wie heisst der Bonustrack der neuen Doro-LP? (Es gibt -glaub' ich- vier, aber du wirst schon erkennen welchen ich meine.)
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1815
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon thorondor » 29. Juli 2018, 21:22

Flossensauger hat geschrieben:
thorondor hat geschrieben:Gerne, was darfs sein?


Wie heisst der Bonustrack der neuen Doro-LP? (Es gibt -glaub' ich- vier, aber du wirst schon erkennen welchen ich meine.)


Hab nachgesehen: es sind sogar 6:

Be Strong
Black Ballad
Bring My Hero Back Home Again
Caruso
Tra Como E Coriovallum
Metal is My Alcohol

Welchen du meinen könntest? Keine Ahnung.
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1067
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Flossensauger » 29. Juli 2018, 21:29

thorondor hat geschrieben:Hab nachgesehen: es sind sogar 6:

Be Strong
Black Ballad
Bring My Hero Back Home Again
Caruso
Tra Como E Coriovallum

Metal is My Alcohol

Welchen du meinen könntest? Keine Ahnung.


Komm:

Hat auf dem HOA diese Woche schon für einige, regelmässige Erheiterung gesorgt. Die wir auch bitter nötig hatten, aber das ist ein anderes Thema.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1815
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Pavlos » 4. August 2018, 16:25

Die aktuelle RH Ausgabe hat, neben der grandiosen Doro Titelstory, noch ganz, ganz viel (für mich) interessantes Zeug am Start. Die deutsche All Time Top Ten vom Kaiser, Night Demon meets Diamond Head, meine 70s Faves Warhorse, Uli Jon Roth über die Tokyo Tapes, Maiden live, Redemption, Alfa Romero, Toxik, Riot early days. Und dann natürlich noch das supertolle 12seitige Frankreich Special mit all den Old School Bands und Scheiben. Verdammt coole Ausgabe, möchte ich mal meinen...
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21663
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Siebi » 4. August 2018, 18:57

Neugierig heute am Zeitschriftenregal in No. 375 geschaut. Zombie-Auge Doro "Im Bett mit Lemmy" und 6 Seiten diese unsäglichen Hessentanten. Night Demon vs. Diamantkopf auch eher lala. Maiden, GNR und Ozzy live, ja Hammer, der volle Wahn! Wau! Das Baguette-Speschl scheint okay nach Überfliegen, Tad Morose der kleine Lichtblick ohne viel Wissenswertes für 7,90 Altpapier inkl. Langweiler-CD aus D-dorf. Insgesamt bereue ich meinen Ausstieg als zahlender Kunde vor vielen Jahren immer noch nicht. Es hat sich wenig bis nichts verändert.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16741
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon Storming the Gates » 4. August 2018, 19:36

Siebi hat geschrieben:Neugierig heute am Zeitschriftenregal in No. 375 geschaut. Zombie-Auge Doro "Im Bett mit Lemmy" und 6 Seiten diese unsäglichen Hessentanten. Night Demon vs. Diamantkopf auch eher lala. Maiden, GNR und Ozzy live, ja Hammer, der volle Wahn! Wau! Das Baguette-Speschl scheint okay nach Überfliegen, Tad Morose der kleine Lichtblick ohne viel Wissenswertes für 7,90 Altpapier inkl. Langweiler-CD aus D-dorf. Insgesamt bereue ich meinen Ausstieg als zahlender Kunde vor vielen Jahren immer noch nicht. Es hat sich wenig bis nichts verändert.


Das French Metal Special finde ich extrem schwach, ich vermute mal das sowas im Deaf Forever deutlich umfangreicher ausgefallen wäre... .mhmpf:
Highlights '17: Evil Invaders - Feed The Violence, Attic - Sanctimonious, Metalian - Midnight Rider, RAM - Rod, Stälker-Shadow Of The Sword, Vulture-The Guillotine, Syrus - Tales Of War...
Benutzeravatar
Storming the Gates
Django
 
 
Beiträge: 4880
Registriert: 17. Februar 2004, 17:42
Wohnort: Leverkusen


Re: Das neue Rock Hard

Beitragvon thorondor » 4. August 2018, 20:33

Storming the Gates hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Neugierig heute am Zeitschriftenregal in No. 375 geschaut. Zombie-Auge Doro "Im Bett mit Lemmy" und 6 Seiten diese unsäglichen Hessentanten. Night Demon vs. Diamantkopf auch eher lala. Maiden, GNR und Ozzy live, ja Hammer, der volle Wahn! Wau! Das Baguette-Speschl scheint okay nach Überfliegen, Tad Morose der kleine Lichtblick ohne viel Wissenswertes für 7,90 Altpapier inkl. Langweiler-CD aus D-dorf. Insgesamt bereue ich meinen Ausstieg als zahlender Kunde vor vielen Jahren immer noch nicht. Es hat sich wenig bis nichts verändert.


Das French Metal Special finde ich extrem schwach, ich vermute mal das sowas im Deaf Forever deutlich umfangreicher ausgefallen wäre... .mhmpf:


Auch mich hat das Heft mal wieder sehr zwiegespalten zurückgelassen. Das Interview mit Lou Kouvaris (Riot) fand ich klasse. Uli Jon Roth war witzig zu lesen, was der so etwas abgehoben und erhaben und doch irgendwie sympathisch fabuliert. Das "Fan trifft Idol" Interview ging in die Hose, da Brian sich in vornehmer Zurückhaltung übte, während Jarvis genau das nicht konnte. Scahde.
Ă„rgerlich fĂĽr mich waren die "groĂźen" Artikel ĂĽber Doro ("Im Bett mit Lemmy" steht auf dem Cover - hallo?!?!), Powerwolf und allen voran diese Onkelz. Die machen seit Jahren nichts auĂźer alten Kram zu reproduzieren und spielen auf ihren eigenen Festivals; dafĂĽr gibts gefĂĽhlt in jeder 3. Ausgabe eine Story.
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1067
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dr. Best, Google [Bot] und 6 Gäste