Gravestone - live zum Kettenopfer-Jubiläum

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Gravestone - live zum Kettenopfer-Jubiläum

Beitragvon Hugin » 15. März 2019, 12:48

Bild

Die Teutonenstahl-Veteranen von GRAVESTONE wollen es zum 35. Jubiläum von "Victim Of Chains" nochmal wissen und zumindest wieder ein bisschen live spielen. Zum Line-up gehören, ganz klassisch, Berti Majdan (v), Klaus 'Doc' Reinelt & Matthias Dieth (g), Thomas Sabisch (b) und Thomas Imbacher (d), hauptberuflich heute tätig als Ergotherapeut, Allgemeinmediziner, Rechtsanwalt, IT-Unternehmer und Konzerngeschäftsführer.

Zwei Konzerte sind bisher bestätigt:

21.06.2019 - Rockzelt - Illerzell
05.10.2019 - Riffelhof - Burgrieden

Weitere Infos:
https://www.swp.de/unterhaltung/kultur/livemusik_-nach-35-jahren-zurueck-auf-die-buehne-30430273.html
http://powermetal.de/news/news-GRAVESTONE_-_zwei_Gigs_zum_Jubilaeum,44673.html
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8097
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Gravestone - live zum Kettenopfer-Jubiläum

Beitragvon Schnuller » 6. April 2019, 13:33

Yeah, hab`s auch gelesen, bzw. Chastain hat es mir geschrieben.
Da würde ich gerne auf einen der beiden Gigs gehen, im Juni wird es allerdings definitiv nix, ist auch nicht gerade um die Ecke für mich. :-( Hoffentlich kommt da noch mehr.
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3887
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Gravestone - live zum Kettenopfer-Jubiläum

Beitragvon TheLastRebel » 15. April 2019, 14:54

Ja, hoffe auch, dass da noch der ein- oder andere Gig hinzukommt. (Vielleicht auch irgendwo im nördlichen Drittel Deutschlands) Alternativ vielleicht auch Metal Assault, Kit, Headbangers nächstes Jahr? Wäre doch eine klasse Gelegenheit. :yeah:
Rock'n'Roll, just Rock'n'Roll
Fire's raging everywhere - no control
Rock'n'Roll, just Rock'n'Roll

Benutzeravatar
TheLastRebel
St.Anger-Gutfinder
 
 
Beiträge: 54
Registriert: 12. November 2018, 06:30
Wohnort: Vorpommern


Re: Gravestone - live zum Kettenopfer-Jubiläum

Beitragvon Hugin » 22. Juni 2019, 02:12

So, Metal-Konzerte für 2019 könnten jetzt eigentlich zu...

... wenn da nicht noch Cirith Ungol käme, und Candlemass, und Stormwitch, und nachmals Gravestone.

Aber für mich war das heute ein Erlebnis nach dem ich auf sämtlichen Wolken gleichzeitig schwebe. Ein Traum wurde wahr und es war hammergeil.

Bild

Die Konzertbeute des Abends.

Setliste:

Back To Attack
Right To Rock
The End Of Our Love
You Are The Sun
The Tiger
Little Boy
Creating A Monster
For A Girl
The Hour
--
I Love The Night
Rock And Roll Is Easy
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8097
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Gravestone - live zum Kettenopfer-Jubiläum

Beitragvon Flossensauger » 22. Juni 2019, 15:35

Da wünscht man sich 15 Jahre lang Mass für's KIT und dann muss man zum Stormcrusher dafür.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2573
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19



Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste