Best Of 2019

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Best Of 2019

Beitragvon Cromwell » 28. Juli 2019, 09:55

Ich habe bisher das Album von Lord Vicar und die Mega Colossus-EP. Reicht im Prinzip auch vollkommen aus.
Das LV-Album habe ich noch nicht in einer Weise gehört, die ein Urteil rechtfertigt.
Die Mega Colossus-EP ist ein bisschen unausgewogen, weil "Navigator" um so viele Längen besser ist als die anderen Stücke. Oftmals zu viele Noten, so die Empfindung.
Fallende, so heiĂźt es doch, haben alle Zeit auf Erden
und hör'n die herrlichste Musik.
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 3001
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15
Wohnort: Masis


Re: Best Of 2019

Beitragvon Metalfranze » 28. Juli 2019, 14:51

Cromwell hat geschrieben:Ich habe bisher das Album von Lord Vicar und die Mega Colossus-EP. Reicht im Prinzip auch vollkommen aus.
Das LV-Album habe ich noch nicht in einer Weise gehört, die ein Urteil rechtfertigt.
Die Mega Colossus-EP ist ein bisschen unausgewogen, weil "Navigator" um so viele Längen besser ist als die anderen Stücke. Oftmals zu viele Noten, so die Empfindung.

Recht viel mehr hab ich auch nicht erstanden. Die LV wird ich wohl auf dem HOD verhaften.
Bei mir sind das:
Magic Circle - die Band lässt mich immer zwiegespalten zurück
Mega Colossus-EP - Die ist gut, aber nach dem Live Erlebnis doch eher langweilig.
Saint Vitus - Hörenswert, bis auf den abschließenden Thrash Song.
Monkey3 - noch nicht gehört, da ich nach Konzertbesuch keinen Bock auf die Band hab.
Und zum SchluĂź eine Zierde meiner Sammlung und fĂĽr jeden Doomer ein "Musst du haben"!
:yeah: Obsidian Sea . The Stranger :yeah:
Bild
Liaba lebendig ois normal!
Doom
Benutzeravatar
Metalfranze
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3038
Registriert: 22. Juli 2009, 21:23
Wohnort: In Loam z´Minga dahoam


Re: Best Of 2019

Beitragvon Cromwell » 28. Juli 2019, 17:26

Metalfranze hat geschrieben:Saint Vitus - Hörenswert, bis auf den abschließenden Thrash Song.


Das wird dann wohl mein HOD-Kauf. Zusammen mit einem bis dahin sicherlich verfĂĽgbaren (Finger gekreuzigt) Orodruin-Album.
Fallende, so heiĂźt es doch, haben alle Zeit auf Erden
und hör'n die herrlichste Musik.
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 3001
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15
Wohnort: Masis


Re: Best Of 2019

Beitragvon Ulle » 20. August 2019, 19:15

Ich habe die Sucht besiegt. Es stehen exakt sieben (!) 2019er-Releases in meinem Regal und ich fühle mich glücklich und erlöst. Noch vor wenigen Jahren hätte ich es mit der Anzahl wohl nicht einmal bis zum Februar geschafft :smile2:

Nur mal so :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13128
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Best Of 2019

Beitragvon Dr. Best » 20. August 2019, 19:53

Ulle hat geschrieben:Ich habe die Sucht besiegt. Es stehen exakt sieben (!) 2019er-Releases in meinem Regal und ich fühle mich glücklich und erlöst. Noch vor wenigen Jahren hätte ich es mit der Anzahl wohl nicht einmal bis zum Februar geschafft :smile2:

Nur mal so :smile2:

KaufsĂĽchtiling! Ich habe nur 2 bisher. Zwar ein paar auf der Liste, aber irgendwie ist gefĂĽhlt grade vollkommen die Luft raus zur Zeit.
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4235
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: Best Of 2019

Beitragvon Acrylator » 20. August 2019, 23:01

Ulle hat geschrieben:Ich habe die Sucht besiegt. Es stehen exakt sieben (!) 2019er-Releases in meinem Regal und ich fühle mich glücklich und erlöst. Noch vor wenigen Jahren hätte ich es mit der Anzahl wohl nicht einmal bis zum Februar geschafft :smile2:

Nur mal so :smile2:

Ja, bei mir ist auch Entschlacken angesagt! Hab in letzter Zeit wieder einiges verkauft und von 2019 bisher nur 6 Alben (plus ein paar Re-Releases).
Auf dem Zettel fĂĽr dieses Jahr stehen noch die neuen von HOWLING SYCAMORE, OPETH, SLOUGH FEG, LUNAR SHADOW, RUNEMAGICK, ATLANTEAN KODEX und TOOL (wenn die noch mal in einer gĂĽnstigen Variante rauskommen sollte).
Kommen bis Jahresende wahrscheinlich noch ein paar dazu, aber dĂĽrfte dieses Jahr wohl kein Problem sein, bei unter 25 oder sogar unter 20 neuen Alben zu bleiben...


Bisher:

1. MOTORPSYCHO - The Crucible
2. BARTOLOMEYBITTMANN - Dynamo
3. ARCH/MATHEOS - Winter Ethereal
4. NOCTURNUS A.D. - Paradox (trotz untight eingespielten Schlagzeugs)
5. FLOTSAM AND JETSAM - The End Of Chaos (trotz des austauschbaren Bollersounds)
6. KETZER - Cloud Collider
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12953
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MegaDave und 7 Gäste