250 (VF2): The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Umfrage endete am 15. Mai 2018, 12:54

Iron Maiden - The Number Of The Beast
42
62%
Queensryche - Operation: Mindcrime
26
38%
 
Abstimmungen insgesamt : 68

Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Boris the Enforcer » 8. Mai 2018, 14:37

Siebi hat geschrieben:Den Ausdruck "bestes Album aller Zeiten", wie hier oft von dem für mich gähnenden Langweiler gesprochen wird, kann ich zu keiner Sekunde nachvollziehen. Dass es einem gefällt ja, aber bei bestem Album würden mir aus dem Rockbereich schon 100 mehr Scheiben einfallen. Zudem liegen im Oeuvre der Seatlle-Herren in meiner Gunst 2 Alben ganz locker vor diesem besten Album aller Zeiten.

Auf geht's Bruce Bruce, scream for me! :yeah:


Da bin ich einverstanden, aber gilt das fĂĽr Number Of The Beast nicht ebenso?
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3310
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Siebi » 8. Mai 2018, 15:17

Boris the Enforcer hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Den Ausdruck "bestes Album aller Zeiten", wie hier oft von dem für mich gähnenden Langweiler gesprochen wird, kann ich zu keiner Sekunde nachvollziehen. Dass es einem gefällt ja, aber bei bestem Album würden mir aus dem Rockbereich schon 100 mehr Scheiben einfallen. Zudem liegen im Oeuvre der Seatlle-Herren in meiner Gunst 2 Alben ganz locker vor diesem besten Album aller Zeiten.

Auf geht's Bruce Bruce, scream for me! :yeah:


Da bin ich einverstanden, aber gilt das fĂĽr Number Of The Beast nicht ebenso?

Natürlich, aber... TNOTB wäre unter einer Top 100 aller Zeiten bei mir, würde ich eine veranschlagen, über JEDES Genre. OMyGod wäre da vielleicht an guter 57644. Stelle, also an guten Tagen. :smile2:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16663
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Tillmann » 8. Mai 2018, 15:23

Maiden!
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4842
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Fire Down Under » 8. Mai 2018, 15:36

Boris the Enforcer hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Den Ausdruck "bestes Album aller Zeiten", wie hier oft von dem für mich gähnenden Langweiler gesprochen wird, kann ich zu keiner Sekunde nachvollziehen. Dass es einem gefällt ja, aber bei bestem Album würden mir aus dem Rockbereich schon 100 mehr Scheiben einfallen. Zudem liegen im Oeuvre der Seatlle-Herren in meiner Gunst 2 Alben ganz locker vor diesem besten Album aller Zeiten.

Auf geht's Bruce Bruce, scream for me! :yeah:


Da bin ich einverstanden, aber gilt das fĂĽr Number Of The Beast nicht ebenso?

Das Nümmerchen wäre noch nicht mal in einer Top1000.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16276
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Kubi » 8. Mai 2018, 16:22

Siebi hat geschrieben:Den Ausdruck "bestes Album aller Zeiten", wie hier oft von dem für mich gähnenden Langweiler gesprochen wird, kann ich zu keiner Sekunde nachvollziehen. Dass es einem gefällt ja, aber bei bestem Album würden mir aus dem Rockbereich schon 100 mehr Scheiben einfallen. Zudem liegen im Oeuvre der Seatlle-Herren in meiner Gunst 2 Alben ganz locker vor diesem besten Album aller Zeiten.

Auf geht's Bruce Bruce, scream for me! :yeah:


Jo, haste ja nun mehr als einmal betont im Laufe dieses Spiels. Ist auch schön für dich. Zum Glück ist meine Meinung meine Meinung und damit die für mich einzig relevante und richtige Meinung. Wäre ja auch langweilig sonst.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5104
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Siebi » 8. Mai 2018, 16:27

Kubi hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Den Ausdruck "bestes Album aller Zeiten", wie hier oft von dem für mich gähnenden Langweiler gesprochen wird, kann ich zu keiner Sekunde nachvollziehen. Dass es einem gefällt ja, aber bei bestem Album würden mir aus dem Rockbereich schon 100 mehr Scheiben einfallen. Zudem liegen im Oeuvre der Seatlle-Herren in meiner Gunst 2 Alben ganz locker vor diesem besten Album aller Zeiten.

Auf geht's Bruce Bruce, scream for me! :yeah:


Jo, haste ja nun mehr als einmal betont im Laufe dieses Spiels. Ist auch schön für dich. Zum Glück ist meine Meinung meine Meinung und damit die für mich einzig relevante und richtige Meinung. Wäre ja auch langweilig sonst.

Das ist nur deine und natürlich in der Sache wiederholt völlig falsche Meinung.

Maiden vor, noch win Tor! Wie gesagt, meine Stimme sollte bei Maiden landen. WeiĂź nicht, ob der Threadersteller das kann.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16663
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Dr. Best » 8. Mai 2018, 17:40

Kubi hat geschrieben:Das beste Album aller Zeiten gewinnt auch hier mĂĽhelos. Wer ist diese eiserne Jungfrau?

Irgendwas mit Akupunktur, glaub ich.
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3931
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Pavlos » 8. Mai 2018, 21:00

Siebi hat geschrieben:
Kubi hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Den Ausdruck "bestes Album aller Zeiten", wie hier oft von dem für mich gähnenden Langweiler gesprochen wird, kann ich zu keiner Sekunde nachvollziehen. Dass es einem gefällt ja, aber bei bestem Album würden mir aus dem Rockbereich schon 100 mehr Scheiben einfallen. Zudem liegen im Oeuvre der Seatlle-Herren in meiner Gunst 2 Alben ganz locker vor diesem besten Album aller Zeiten.

Auf geht's Bruce Bruce, scream for me! :yeah:


Jo, haste ja nun mehr als einmal betont im Laufe dieses Spiels. Ist auch schön für dich. Zum Glück ist meine Meinung meine Meinung und damit die für mich einzig relevante und richtige Meinung. Wäre ja auch langweilig sonst.

Das ist nur deine und natürlich in der Sache wiederholt völlig falsche Meinung.

Maiden vor, noch win Tor! Wie gesagt, meine Stimme sollte bei Maiden landen. WeiĂź nicht, ob der Threadersteller das kann.


Kann er nicht.

Ehrlich jetzt.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21593
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon cotlod » 8. Mai 2018, 21:46

Finale ohne Maiden wäre schon überraschend
cotlod
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 659
Registriert: 3. April 2010, 22:26


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Hades » 8. Mai 2018, 22:37

Kristallklare Sache für Maiden, obwohl ich ja lieber die Piece Of Mind ins Halbfinale geführt hätte.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5899
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon mike » 8. Mai 2018, 22:44

Siebi hat geschrieben:
Kubi hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Den Ausdruck "bestes Album aller Zeiten", wie hier oft von dem für mich gähnenden Langweiler gesprochen wird, kann ich zu keiner Sekunde nachvollziehen. Dass es einem gefällt ja, aber bei bestem Album würden mir aus dem Rockbereich schon 100 mehr Scheiben einfallen. Zudem liegen im Oeuvre der Seatlle-Herren in meiner Gunst 2 Alben ganz locker vor diesem besten Album aller Zeiten.

Auf geht's Bruce Bruce, scream for me! :yeah:


Jo, haste ja nun mehr als einmal betont im Laufe dieses Spiels. Ist auch schön für dich. Zum Glück ist meine Meinung meine Meinung und damit die für mich einzig relevante und richtige Meinung. Wäre ja auch langweilig sonst.

Das ist nur deine und natürlich in der Sache wiederholt völlig falsche Meinung.

Maiden vor, noch win Tor! Wie gesagt, meine Stimme sollte bei Maiden landen. WeiĂź nicht, ob der Threadersteller das kann.


Beim Fußball wären Maiden vermutlich klar besser, aber hier geht's ja (meistens) um Musik ...
mike
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 821
Registriert: 16. August 2005, 18:32
Wohnort: Rosenheim


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Blacktiger » 8. Mai 2018, 22:45

Die beste Maiden bleibt für mich das Debut. Schade, dass Paul Di'Anno so disziplinlos war. Mindcrime gefällt mir besser als die tierische Nummer.
Benutzeravatar
Blacktiger
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 759
Registriert: 26. April 2010, 20:49


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon holg » 8. Mai 2018, 23:52

Ein Album, stinkerfrei, in meinen Top 20, ein anderes Album mit zwei MĂĽfflern, nicht in meinen Top 100. Easy.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10961
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon TheSchubert666 » 9. Mai 2018, 08:12

holg hat geschrieben:Ein Album, stinkerfrei, in meinen Top 20, ein anderes Album mit zwei MĂĽfflern, nicht in meinen Top 100. Easy.

Schön, dass Maiden in deinen Top 20 sind. Das spürte ich tief in meinem Inneren.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6730
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: 250: The Number Of The Beast vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Siebi » 9. Mai 2018, 08:20

TheSchubert666 hat geschrieben:
holg hat geschrieben:Ein Album, stinkerfrei, in meinen Top 20, ein anderes Album mit zwei MĂĽfflern, nicht in meinen Top 100. Easy.

Schön, dass Maiden in deinen Top 20 sind. Das spürte ich tief in meinem Inneren.

Manchmal findet auch der holg ein jungfräuliches Korn im müffelnden Seattle. *move ya move move ya* :lol:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16663
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste