243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Umfrage endete am 1. Mai 2018, 13:05

AC/DC - Back In Black
17
30%
Metallica - Master Of Puppets
40
70%
 
Abstimmungen insgesamt : 57

243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Pavlos » 24. April 2018, 13:05

Bild

AC/DC: https://www.youtube.com/watch?v=7VPAr_Dpwnk

Metallica: https://www.youtube.com/watch?v=K6LA7v1PApU


DER WEG INS ACHTELFINALE

BACK IN BLACK:

Bild
Runde 1: Brocas Helm – Into Battle 40:24

Bild
Runde 2: Crimson Glory – Crimson Glory 34:33

Bild
Runde 3: Black Sabbath – Headless Cross 30:29

Bild
Runde 4: Manilla Road – Crystal Logic 36:29


MASTER OF PUPPETS:

Bild
Runde 1: Halloween – Don't Metal With Evil 43:08

Bild
Runde 2: Slayer – Hell Awaits 31:24

Bild
Runde 3: Flotsam And Jetsam – Doomsday For The Deceiver 35:31

Bild
Runde 4: Crimson Glory – Transcendence 34:33
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21354
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon hellstar » 24. April 2018, 13:21

Easy DC!
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4916
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Mornshausen/S


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon mike » 24. April 2018, 13:54

Wenn Slayer, Flotsam und Crimson Glory gegen Master Of Puppets nicht gewinnen können, schafft Back In Black das ja erst recht nicht.
mike
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 795
Registriert: 16. August 2005, 18:32
Wohnort: Rosenheim


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Hugin » 24. April 2018, 13:55

Jo, gell... und HALLOWEEN erst!


Zwei Scheiben, die bei mir in jeder Runde nur zweiter Sieger gewesen wären. Daher eher ärgerlich, sie hier noch vorzufinden. Hmmm... das ist wie Bayern gegen Real, Pest gegen Cholera, Limp Bizkit gegen Korn...

Nur halt in deutlich besser.

Da ein AC/DC-Turniersieg noch deutlich absurder fĂĽr ein sakrisch-metallisches Brett als ein Old-Metallica-Sieg, gebe ich eine schwarze Stimme ab.
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 7967
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Mirco » 24. April 2018, 14:57

FĂĽr mich ja der bisher "einfachste" Gegner der BiB. Obwohl Metallica- und Maiden-Alben in diesem Turnier wahrscheinlich nur gegen andere Metallica- und Maiden-Alben rausfliegen. :wink:
"Wir wollen eure Hirne aus der Schädeldecke nehmen, ein wenig mit ihnen herumspielen und sie dann verkehrt herum wieder einsetzen."
(Chris Reifert, Autopsy)

Zum Protzen: https://www.musik-sammler.de/sammlung/minimeini/
Benutzeravatar
Mirco
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2741
Registriert: 7. Dezember 2006, 20:53
Wohnort: DĂĽsseldorf


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Boris the Enforcer » 24. April 2018, 14:58

Hugin hat geschrieben:Jo, gell... und HALLOWEEN erst!


Zwei Scheiben, die bei mir in jeder Runde nur zweiter Sieger gewesen wären. Daher eher ärgerlich, sie hier noch vorzufinden. Hmmm... das ist wie Bayern gegen Real, Pest gegen Cholera, Limp Bizkit gegen Korn...

Nur halt in deutlich besser.

Da ein AC/DC-Turniersieg noch deutlich absurder fĂĽr ein sakrisch-metallisches Brett als ein Old-Metallica-Sieg, gebe ich eine schwarze Stimme ab.


Da ich das ganz genauso sehe, folge ich mal Deinem Beispiel.
Die Qualität der antretenden Alben nimmt leider ohnehin von Runde zu Runde ab.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 3301
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Schnuller » 24. April 2018, 15:23

Das muss ich tatsächlich mal für MOP stimmen, unfassbar.... :angry2:
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3753
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Siebi » 24. April 2018, 15:25

Enthaltung, Teil 3.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16419
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Kubi » 24. April 2018, 16:00

Schon klar der Strippenzieher. Ich habe tatsächlich kein AC/DC-Album physisch in meiner Sammlung, aber die "Back in Black" ist natürlich dennoch ziemlich geil.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5096
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Siebi » 24. April 2018, 16:05

Boris the Enforcer hat geschrieben:
Hugin hat geschrieben:Jo, gell... und HALLOWEEN erst!


Zwei Scheiben, die bei mir in jeder Runde nur zweiter Sieger gewesen wären. Daher eher ärgerlich, sie hier noch vorzufinden. Hmmm... das ist wie Bayern gegen Real, Pest gegen Cholera, Limp Bizkit gegen Korn...

Nur halt in deutlich besser.

Da ein AC/DC-Turniersieg noch deutlich absurder fĂĽr ein sakrisch-metallisches Brett als ein Old-Metallica-Sieg, gebe ich eine schwarze Stimme ab.


Da ich das ganz genauso sehe, folge ich mal Deinem Beispiel.
Die Qualität der antretenden Alben nimmt leider ohnehin von Runde zu Runde ab.

:ehm:

















:muha:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16419
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Boris the Enforcer » 24. April 2018, 16:54

Siebi hat geschrieben:
Boris the Enforcer hat geschrieben:
Hugin hat geschrieben:Jo, gell... und HALLOWEEN erst!


Zwei Scheiben, die bei mir in jeder Runde nur zweiter Sieger gewesen wären. Daher eher ärgerlich, sie hier noch vorzufinden. Hmmm... das ist wie Bayern gegen Real, Pest gegen Cholera, Limp Bizkit gegen Korn...

Nur halt in deutlich besser.

Da ein AC/DC-Turniersieg noch deutlich absurder fĂĽr ein sakrisch-metallisches Brett als ein Old-Metallica-Sieg, gebe ich eine schwarze Stimme ab.


Da ich das ganz genauso sehe, folge ich mal Deinem Beispiel.
Die Qualität der antretenden Alben nimmt leider ohnehin von Runde zu Runde ab.

:ehm:

















:muha:


Siebis Welt des Metal:
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 3301
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon cotlod » 24. April 2018, 21:51

Transcendence
cotlod
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 650
Registriert: 3. April 2010, 22:26


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Fire Down Under » 24. April 2018, 22:02

Boris the Enforcer hat geschrieben:Die Qualität der antretenden Alben nimmt leider ohnehin von Runde zu Runde ab.

Sehr richtig!

Ist mir eigentlich schnuppe, dieses Duell. Aber aus Prinzip gegen "Kack in Black"! :angry2:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16163
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Hades » 25. April 2018, 00:20

Hier gewinnt mein drittliebstes Metallica Album dann doch haushoch.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5855
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: 243: Back In Black vs. Master Of Puppets

Beitragvon Franko » 25. April 2018, 07:50

Metallica
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8053
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Boris the Enforcer, Nightrider und 7 Gäste