Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Franko » 12. April 2018, 15:33

Wie der Titel schon verrät, bin ich auf der Suche nach Empfehlungen des Europäischen Progressive, Power & Speed Metal der 90er. Also Bands der Richtung: STIGMATA (A), HARROW (BEL), APOCALYPSE (CH), AVALON (GER), MIND OYDSSEY, MIND MASQUE (GER), GB ARTS, CONCEPTION, SECRECY, SHADOWS OF IGA usw.... also NICHT die Richtung Stratovarius, Gamma Ray, Helloween... :wink:
Am liebsten eher unbekanntere Bands.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8029
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon mike » 12. April 2018, 16:52

Tragedy Divine, PRKLZ, Memento Waltz, Payne's Gray ...
mike
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 771
Registriert: 16. August 2005, 18:32
Wohnort: Rosenheim


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Flossensauger » 12. April 2018, 17:24

Versuch mal, ob du an irgendwas von der Band "Sentiment" aus Bremen bekommst. War Mitte der 90er Brieffreund mit ihrem Trommler und habe auch ein Konzert für sie in Herford veranstaltet. Reguläre Tonträger gibt es meines Wissens nicht. Tolle Band, am ehesten Richtung Psychotic Waltz einzusortieren.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1548
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Storming the Gates » 12. April 2018, 19:03

Alyson Hell ...bitte nicht vom megaüblen Cover abschrecken lassen! Ex- Mad Axeman Leute mit dem Ex- Forced Entry Sänger...leicht progressiver Power Metal aus dem Jahre 1995! Klasse Scheibe!!! :yeah:

Bild
Highlights '17: Evil Invaders - Feed The Violence, Attic - Sanctimonious, Metalian - Midnight Rider, RAM - Rod, Stälker-Shadow Of The Sword, Vulture-The Guillotine, Syrus - Tales Of War...
Benutzeravatar
Storming the Gates
Django
 
 
Beiträge: 4866
Registriert: 17. Februar 2004, 17:42
Wohnort: Leverkusen


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Franko » 12. April 2018, 19:43

mike hat geschrieben:Tragedy Divine, PRKLZ, Memento Waltz, Payne's Gray ...

Tragedy Divine habe ich <3
PRKLZ muss ich mir in der Tat nochmal anhören.
Memento Waltz ist von 2013 :wink:
Payne's Grey sind natĂĽrlich auch TOP, so in die Richtung suche ich.
Flossensauger hat geschrieben:Versuch mal, ob du an irgendwas von der Band "Sentiment" aus Bremen bekommst. War Mitte der 90er Brieffreund mit ihrem Trommler und habe auch ein Konzert für sie in Herford veranstaltet. Reguläre Tonträger gibt es meines Wissens nicht. Tolle Band, am ehesten Richtung Psychotic Waltz einzusortieren.

Cool, werde ich mal antesten. Sehe aber gerade bei Metal-Archives, dass sie anscheindende keine CD herausgebracht haben....

Storming the Gates hat geschrieben:Alyson Hell ...bitte nicht vom megaüblen Cover abschrecken lassen! Ex- Mad Axeman Leute mit dem Ex- Forced Entry Sänger...leicht progressiver Power Metal aus dem Jahre 1995! Klasse Scheibe!!! :yeah:

Bild

Ohja :yeah: gleich mal in der Suche bei eBay speichern
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8029
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Kubi » 12. April 2018, 20:44

Annon Vin, Donor, Eldritch, Elegy, Hexenhaus, Life Artist, Moon of Sorrow, Poverty's No Crime, Rough Silk, Royal Hunt, Sargant Fury, Silent Lucidity, Trick of Light, Xerxes

Manches ist schon eher Hard Rock/Heavy Rock, aber das hörst du ja auch.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5080
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Angelus_Mortiis » 12. April 2018, 21:20

Mir kommen da noch TaleTellHard in den Sinn.
Benutzeravatar
Angelus_Mortiis
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1337
Registriert: 4. Februar 2008, 22:03
Wohnort: Hofheim


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Franko » 13. April 2018, 11:10

Kubi hat geschrieben:Annon Vin, Donor, Eldritch, Elegy, Hexenhaus, Life Artist, Moon of Sorrow, Poverty's No Crime, Rough Silk, Royal Hunt, Sargant Fury, Silent Lucidity, Trick of Light, Xerxes

Manches ist schon eher Hard Rock/Heavy Rock, aber das hörst du ja auch.

Ahhh... POVERTY'S NO CRIME ist ein guter Tipp.
Angelus_Mortiis hat geschrieben:Mir kommen da noch TaleTellHard in den Sinn.

Ist deren EP auf CD erschienen?
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8029
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Loomis » 13. April 2018, 11:53



Crossroads Edge mit ihrer EP "When Love Goes Blind" von 1996.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13670
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Boris the Enforcer » 13. April 2018, 14:51

Franko hat geschrieben:
Kubi hat geschrieben:Annon Vin, Donor, Eldritch, Elegy, Hexenhaus, Life Artist, Moon of Sorrow, Poverty's No Crime, Rough Silk, Royal Hunt, Sargant Fury, Silent Lucidity, Trick of Light, Xerxes

Manches ist schon eher Hard Rock/Heavy Rock, aber das hörst du ja auch.

Ahhh... POVERTY'S NO CRIME ist ein guter Tipp.
Angelus_Mortiis hat geschrieben:Mir kommen da noch TaleTellHard in den Sinn.

Ist deren EP auf CD erschienen?


Die gemeinte Band war wohl TellTaleHard und deren EP Spiral Stairs ist in Eigenveröffentlichung auf CD erschienen.
Die sollte ich am Wochenende mal wieder auflegen.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3282
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Franko » 13. April 2018, 15:58

@Loomis: die CROSSROADS EDGE klingen super :yeah:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8029
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Sedlmaster » 13. April 2018, 16:09

Die Pforzheimer SANVOISEN haben 1994 und 1997 zwei sehr gute Scheiben veröffentlicht.
Die mĂĽssten dir eigentlich gefallen. Hier je ein Track daraus:



Benutzeravatar
Sedlmaster
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1409
Registriert: 6. Juni 2010, 10:25
Wohnort: No Place Like Home


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Flossensauger » 13. April 2018, 16:38

lol,

die ganzen Bandnamen erinnern mich daran, was ich alles in den 90ern (als der Metal tot war) veranstaltet habe.

Herford im FlaFla, GĂĽtersloh im BĂĽro, Bielefeld erst im Stricker, dann im AJZ. Zuschauerzahlen von 30 waren ein Erfolg damals.

Sind Destillery und Deterrent schon genannt worden? Die habe ich auch (neben vielen anderen gefallen Namen) veranstaltet.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1548
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Loomis » 13. April 2018, 16:49

Franko hat geschrieben:@Loomis: die CROSSROADS EDGE klingen super :yeah:

Jap, wobei dieser Song ehrlich gesagt auch der beste auf der CD ist.

Apropos Sanvoisen, der Sänger betreibt jetzt ein Tonstudio und hat z.B. die neue Blackslash aufgenommen.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13670
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Empfehlungen: EURO Progressive, Power & Speed der 90er!?

Beitragvon Franko » 13. April 2018, 16:51

@Sedlmaster stimmt, SANVOISEN gab es ja auch... die muss ich gleich mal anchecken. :yeah:
Ach da fällt mir ein: mein Kumpel Carsten Lizard hatte deren letzes demo noch eingesungen.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8029
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste