214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Die Umfrage läuft bis 20. Februar 2018, 14:59.

Helstar - A Distant Thunder
28
61%
Anacrusis - Suffering Hour
18
39%
 
Abstimmungen insgesamt : 46

Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon Boris the Enforcer » 14. Februar 2018, 09:30

Anacrusis sind mir lieber als Helstar, aber im direkten Albumvergleich gewinnt hier der Stern der Hela.
Zuletzt geändert von Boris the Enforcer am 14. Februar 2018, 11:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3247
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon mike » 14. Februar 2018, 09:57

Knapper Sieg fĂĽr meine liebste Helstar.
mike
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 724
Registriert: 16. August 2005, 18:32
Wohnort: Rosenheim


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon Hades » 14. Februar 2018, 18:43

Das ist jetzt wirklich schwer. Der Donner liegt im Helstar-Ranking nicht unter den Topalben, ist aber natĂĽrlich trotzdem stark. Und bei Anacrusis mochte ich gerade das Ungeschliffene auf dem DebĂĽt sehr gerne. Da muss ich mal abwarten.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5742
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon Nolli » 14. Februar 2018, 22:37

A Distant Thunder ist zwar nur die Nummer 3 von Helstar aber Anacrusis kommt hier trotzdem nicht dagegen an.
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2975
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon Hugin » 14. Februar 2018, 23:04

Weil "Winds Of War" der geilste HELSTAR-Song ever ist, gibt's hier kein Versehen!
<3
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 7869
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon holg » 14. Februar 2018, 23:32

Auch die viertbeste Anacrusis schlägt so eine Helstar locker, denn während "Sufferng Hour" mit den Jahren immer besser wurde, läuft von den Texanern seit Ewigkeiten hier gar nichts mehr. Komplette Übersättigung dieses Klangbildes.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10875
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon tik » 15. Februar 2018, 00:20

Det is mich totally Banane.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2245
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon TheSchubert666 » 15. Februar 2018, 12:18

tik hat geschrieben:Det is mich totally Banane.

"Suffering Hour" anhören. Dann ist dir nix mehr Banane.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6567
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon Schnuller » 15. Februar 2018, 12:28

Hm. habe beide Album vielleicht 2-3x gehört...muss da noch mal bei.
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3670
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon Chastain » 15. Februar 2018, 13:35

Schnuller hat geschrieben:Hm. habe beide Album vielleicht 2-3x gehört...muss da noch mal bei.



Ganz klar Helstar...lief hier schon einige hundert Mal...Winds of War, Alter!!!
Flame and Chrome it Burns the Night / Thru your Eyes and in your Mind / Explode with savage Thunder / Hell's Gate next up in Line / FIRE DOWN UNDER -Riot-

http://www.musik-sammler.de/sammlung/chastain

http://metalinside.de/
Benutzeravatar
Chastain
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 933
Registriert: 1. Januar 2014, 16:35
Wohnort: Seligenstadt-Froschhausen


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon Evilmastant » 15. Februar 2018, 19:51

mike hat geschrieben:Knapper Sieg fĂĽr meine liebste Helstar.

+1
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 964
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon Southern Man » 16. Februar 2018, 08:23

Helstar :yeah:
Benutzeravatar
Southern Man
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 735
Registriert: 1. Januar 2013, 17:07
Wohnort: MĂĽnchen


Re: 214: A Distant Thunder vs. Suffering Hour

Beitragvon StormOfSteel1 » 17. Februar 2018, 19:07

Anacrusis
Schließt den GeileWeiber Thread. Das ist die Schönste im ganzen Land

Bild
Benutzeravatar
StormOfSteel1
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2321
Registriert: 30. Oktober 2007, 22:56
Wohnort: Saardist


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste