209: Endless War vs. Nosferatu

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Umfrage endete am 13. Februar 2018, 13:41

Realm - Endless War
27
52%
Helstar - Nosferatu
25
48%
 
Abstimmungen insgesamt : 52

Re: 209: Endless War vs. Nosferatu

Beitragvon Nolli » 10. Februar 2018, 13:53

Beide super, beide vergleichbar aber für mich ist dann doch Nosferatu vorne, da mich das Album durch die Atmosphäre noch mehr packt und - auch wenn ihn scheinbar keiner mehr hören kann - James für mich der deutlich geilere Sänger ist.
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2975
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: 209: Endless War vs. Nosferatu

Beitragvon Acrylator » 10. Februar 2018, 15:58

Nolli hat geschrieben:Beide super, beide vergleichbar aber für mich ist dann doch Nosferatu vorne, da mich das Album durch die Atmosphäre noch mehr packt und - auch wenn ihn scheinbar keiner mehr hören kann - James für mich der deutlich geilere Sänger ist.

Ich finde den Gesang auf "Endless War" wohl besser, obwohl James Ende der 80er auch noch echt gut klang. Inzwischen kann der ja leider echt kaum noch singen, bzw. findet gar keine richtigen Gesangslinien mehr und kreischt oft nur noch sinnlos...
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12620
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: 209: Endless War vs. Nosferatu

Beitragvon Schnuller » 10. Februar 2018, 16:30

Acrylator hat geschrieben:
Nolli hat geschrieben:Beide super, beide vergleichbar aber für mich ist dann doch Nosferatu vorne, da mich das Album durch die Atmosphäre noch mehr packt und - auch wenn ihn scheinbar keiner mehr hören kann - James für mich der deutlich geilere Sänger ist.

Ich finde den Gesang auf "Endless War" wohl besser, obwohl James Ende der 80er auch noch echt gut klang. Inzwischen kann der ja leider echt kaum noch singen, bzw. findet gar keine richtigen Gesangslinien mehr und kreischt oft nur noch sinnlos...


Mir ging Riveras Gesang nie so gut ins Ohr. Der hat immer gekonnt an meinen Hörgewohnheiten vorbei gesungen... :lol:
Mit dem Ergebnis hier kann ich also sehr gut leben...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3670
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: 209: Endless War vs. Nosferatu

Beitragvon Acrylator » 10. Februar 2018, 16:53

Schnuller hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Nolli hat geschrieben:Beide super, beide vergleichbar aber für mich ist dann doch Nosferatu vorne, da mich das Album durch die Atmosphäre noch mehr packt und - auch wenn ihn scheinbar keiner mehr hören kann - James für mich der deutlich geilere Sänger ist.

Ich finde den Gesang auf "Endless War" wohl besser, obwohl James Ende der 80er auch noch echt gut klang. Inzwischen kann der ja leider echt kaum noch singen, bzw. findet gar keine richtigen Gesangslinien mehr und kreischt oft nur noch sinnlos...


Mir ging Riveras Gesang nie so gut ins Ohr. Der hat immer gekonnt an meinen Hörgewohnheiten vorbei gesungen... :lol:
Mit dem Ergebnis hier kann ich also sehr gut leben...

Kann ich auch verstehen. Zumindest auf "A Distant Thunder" und eben "Nosferatu" mag ich ihn aber (bei "Remnants Of War" finde ich die Gesangslinien auch eher oft komisch und irgendwie uneindeutig, trotzdem geile Scheibe).
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12620
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: 209: Endless War vs. Nosferatu

Beitragvon Darth Bane » 11. Februar 2018, 00:08

Pavlos hat geschrieben:Ein Duell fĂĽr Feinschmecker!!


Bin dann wohl doch eher der Hausmannskosttyp.Beides egal.
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1915
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: MĂĽnchen


Re: 209: Endless War vs. Nosferatu

Beitragvon Hofi » 11. Februar 2018, 19:59

Fire Down Under hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Ich lese dauernd Relam, obwohl da Realm steht. Da hat der Azga was angerichtet.

<3

Irgendwie vermisse ich den Azgi. Mit ihm hat man hier noch was fĂĽr sein Geld geboten bekommen. Unvergessen auch der Auftritt am KIT. Schee wars!
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4731
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: 209: Endless War vs. Nosferatu

Beitragvon StormOfSteel1 » 11. Februar 2018, 21:00

Mit traurigem Herzen und trotz der Genialität der A-Seite von Nosferatu: Stimme für Realm
Schließt den GeileWeiber Thread. Das ist die Schönste im ganzen Land

Bild
Benutzeravatar
StormOfSteel1
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2321
Registriert: 30. Oktober 2007, 22:56
Wohnort: Saardist


Re: 209: Endless War vs. Nosferatu

Beitragvon Acrylator » 12. Februar 2018, 00:14

StormOfSteel1 hat geschrieben:Mit traurigem Herzen und trotz der Genialität der A-Seite von Nosferatu: Stimme für Realm

Was habt ihr bei dem Album eigentlich alle an der B-Seite auszusetzen? Da sind doch nur geniale Songs drauf!
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12620
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: 209: Endless War vs. Nosferatu

Beitragvon Boris the Enforcer » 12. Februar 2018, 09:32

Die beiden Alben wurden diese Nacht über Kopfhörer nochmal nacheinander angehört und Realm macht bei mir nun doch das Rennen.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3247
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: 209: Endless War vs. Nosferatu

Beitragvon Loomis » 12. Februar 2018, 10:23

Acrylator hat geschrieben:
StormOfSteel1 hat geschrieben:Mit traurigem Herzen und trotz der Genialität der A-Seite von Nosferatu: Stimme für Realm

Was habt ihr bei dem Album eigentlich alle an der B-Seite auszusetzen? Da sind doch nur geniale Songs drauf!

So siehts aus! :yeah:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13616
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 8 Gäste