202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Umfrage endete am 30. Januar 2018, 13:55

Satan - Court In The Act
20
33%
Queensryche - Operation: Mindcrime
41
67%
 
Abstimmungen insgesamt : 61

202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Pavlos » 23. Januar 2018, 13:55

Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21345
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Fire Down Under » 23. Januar 2018, 14:16

[sample text]
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16162
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Ulle » 23. Januar 2018, 14:41

Sorry, Satan. Eigentlich mag ich dich ja auch.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12822
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Siebi » 23. Januar 2018, 14:47

Wurscht gegen Käse, streitet euch. Obwohl, der Südliche macht's. :harrr:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16393
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon TheSchubert666 » 23. Januar 2018, 14:58

"Operation: Mein Scheiß"... pffff..... braucht man nicht.
Ich hoffe doch, dass hier der Bewohner des "South of Heaven" weiterkommt.
Obwohl..... Ich befürchte schlimmes.

Stimme an den Herrn der Unterwelt. Ist wohl klar.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6671
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: Fürther Landkreis


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Kubi » 23. Januar 2018, 15:13

"Operation: Mindcrime" gegen irgendein anderes Album. Klarer Fall also.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
Taubtrüber Ginst am Musenhain
trübtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5094
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Angelus_Mortiis » 23. Januar 2018, 15:21

Die CITA ist sehr gut, aber der Gegner ist halt eines der besten Alben aller Zeiten.
Benutzeravatar
Angelus_Mortiis
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1368
Registriert: 4. Februar 2008, 22:03
Wohnort: Hofheim


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Mirco » 23. Januar 2018, 15:25

Kubi hat geschrieben:"Operation: Mindcrime" gegen irgendein anderes Album. Klarer Fall also.

Klarer geht's nicht.
"Wir wollen eure Hirne aus der Schädeldecke nehmen, ein wenig mit ihnen herumspielen und sie dann verkehrt herum wieder einsetzen."
(Chris Reifert, Autopsy)

Zum Protzen: https://www.musik-sammler.de/sammlung/minimeini/
Benutzeravatar
Mirco
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2738
Registriert: 7. Dezember 2006, 20:53
Wohnort: Düsseldorf


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Jhonny D. » 23. Januar 2018, 15:32

Die letzten beiden SATAN-Alben hätten eine ernsthafte Chance gehabt bei mir, diese nicht.
Benutzeravatar
Jhonny D.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1134
Registriert: 16. August 2005, 14:19
Wohnort: Landshut


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Acurus-Heiko » 23. Januar 2018, 15:33

TheSchubert666 hat geschrieben:"Operation: Mein Scheiß"... pffff..... braucht man nicht.
Ich hoffe doch, dass hier der Bewohner des "South of Heaven" weiterkommt.
Obwohl..... Ich befürchte schlimmes.

Stimme an den Herrn der Unterwelt. Ist wohl klar.


Ist das ein Hass-Posting, dass ich irgendwo melden kann?
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5695
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Fire Down Under » 23. Januar 2018, 15:39

Acurus-Heiko hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:"Operation: Mein Scheiß"... pffff..... braucht man nicht.
Ich hoffe doch, dass hier der Bewohner des "South of Heaven" weiterkommt.
Obwohl..... Ich befürchte schlimmes.

Stimme an den Herrn der Unterwelt. Ist wohl klar.


Ist das ein Hass-Posting, dass ich irgendwo melden kann?

Zum Glück gibts hier im SMB noch Meinungsfreiheit, hier wird nix gemaasregelt. Hättest Du wohl gerne. :tong2:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16162
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: München


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Mirco » 23. Januar 2018, 15:42

Acurus-Heiko hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:"Operation: Mein Scheiß"... pffff..... braucht man nicht.
Ich hoffe doch, dass hier der Bewohner des "South of Heaven" weiterkommt.
Obwohl..... Ich befürchte schlimmes.

Stimme an den Herrn der Unterwelt. Ist wohl klar.


Ist das ein Hass-Posting, dass ich irgendwo melden kann?


Wayne? Stand jetzt gibt's eh ne Klatsche vorm Herren. :smile2:
"Wir wollen eure Hirne aus der Schädeldecke nehmen, ein wenig mit ihnen herumspielen und sie dann verkehrt herum wieder einsetzen."
(Chris Reifert, Autopsy)

Zum Protzen: https://www.musik-sammler.de/sammlung/minimeini/
Benutzeravatar
Mirco
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2738
Registriert: 7. Dezember 2006, 20:53
Wohnort: Düsseldorf


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Siebi » 23. Januar 2018, 15:59

Mirco hat geschrieben:
Acurus-Heiko hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:"Operation: Mein Scheiß"... pffff..... braucht man nicht.
Ich hoffe doch, dass hier der Bewohner des "South of Heaven" weiterkommt.
Obwohl..... Ich befürchte schlimmes.

Stimme an den Herrn der Unterwelt. Ist wohl klar.


Ist das ein Hass-Posting, dass ich irgendwo melden kann?


Wayne? Stand jetzt gibt's eh ne Klatsche vorm Herren. :smile2:

In diesem Schwurbel Musik Brettchen ist Metal nur noch Randthema. :lol:

Danish-Gitte, wos sogsd Du do dazua?

Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16393
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon holg » 23. Januar 2018, 17:12

Im Herzens-Battle der Bands würde Satan den olle Richie im ersten Gang überholen. Heute.
Damals war ich QR-Fanboy und dieses Album ist bis heute grandios.
Schweren Herzens gegen Caught In the Act.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10954
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: 202: Court In The Act vs. Operation: Mindcrime

Beitragvon Hades » 23. Januar 2018, 17:12

Auch wenn es für mich nicht das große Gottalbum ist (nicht mal die beste Queensryche) gewinnt hier Mindcrime letztlich klar. Die Satan ist cool, aber als Nicht-NWOBHM-Zeitzeuge eher von historischer Bedeutung in meiner Welt.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5853
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: Württemberg


Nächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste