197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Schreibt euch die Finger wund ĂŒber das große Thema "Metal" - ĂŒber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefÀllt Dir besser?

Umfrage endete am 23. Januar 2018, 13:30

Candlemass - Nightfall
35
50%
Manowar - Into Glory Ride
35
50%
 
Abstimmungen insgesamt : 70

Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon Killmister » 16. Januar 2018, 18:32

Je öfter ich die alten FellschlĂŒpferschinken höre, umso mehr liebe ich sie. Aber gegen Nightfall muss ich mir noch Gedanken machen ...
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5692
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon tik » 16. Januar 2018, 18:58

Ohweh, noch ein Duell in dieser Runde, bei dem ich nicht direkt entscheiden kann...
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2388
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon Nolli » 16. Januar 2018, 21:25

Wahnsinnig schwierig. Beides großartig. Beide Alben das jeweilige Bandhighlight. Da muss ich nochmal in mich gehen..
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3030
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon StormOfSteel1 » 16. Januar 2018, 21:47

Nightfall, sehr einfach diese Runde
Schließt den GeileWeiber Thread. Das ist die Schönste im ganzen Land

Bild
Benutzeravatar
StormOfSteel1
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2356
Registriert: 30. Oktober 2007, 22:56
Wohnort: Saardist


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon cotlod » 16. Januar 2018, 22:39

Kerzenlicht verbrennt Fellhosen
cotlod
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 645
Registriert: 3. April 2010, 22:26


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon Darth Bane » 16. Januar 2018, 23:00

Beides großartig,aber an den ersten 4 Manowar hĂ€ngt das Herz ein bisschen mehr.
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1965
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: MĂŒnchen


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon Hofi » 16. Januar 2018, 23:14

Ganz eindeutig Manowar.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 4874
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwĂ€bischen Alb


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon Pavlos » 16. Januar 2018, 23:15

Beides 10/10 Scheiben.

Da mir der Stil Manowars mehr liegt, geht meine Stimme nach New York.

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 21345
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon MOR » 16. Januar 2018, 23:39

Bei aller GenialitĂ€t des Nightfall-Albums. Manowar warn bis zur Kings of Metal wichtiger fĂŒr mich.
Pro Into Glory Ride
Benutzeravatar
MOR
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
BeitrÀge: 863
Registriert: 27. MĂ€rz 2010, 21:35
Wohnort: Tauberfranken


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon Fire Down Under » 17. Januar 2018, 00:01

Der fucking Modus, ey!

Manowar, war aber knapp.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
BeitrÀge: 16162
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂŒnchen


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon warstarter » 17. Januar 2018, 10:12

Ganz spontan Candlemass.
warstarter
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 751
Registriert: 1. Oktober 2012, 20:36


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon Blacktiger » 17. Januar 2018, 11:39

Nightfall ist zwar genial, aber das Monumentalwerk von Manowar (heute eher GĂ€hnowar) setzt sich bei mir durch.
Benutzeravatar
Blacktiger
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 743
Registriert: 26. April 2010, 20:49


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon Acrylator » 17. Januar 2018, 15:43

F. Kommandöh hat geschrieben:*stöhn stöhn*
"Hey, what's this supposed to be!?"
"She's only sixteeeeeeen!"
"Come here, you..." "She wanted it, man!"
*klirr* *splitter*
hahahahahahahahahahahahahahaha

"When you see me comin', flyin' down the road..."


Noch Fragen, whimps?

Ja: wenn man nur nach dem zitierten Song geht, mĂŒsste man dieses Album doch eher als Durchschnitt bewerten, oder? :tong2:

Ziemlich schwierige Sache fĂŒr mich, beides großartige Scheiben mit einzigartiger AtmosphĂ€re! Muss ich vielleicht nochmal zum Vergleich anhören, obwohl ich beide eigentlich in- und auswendig kenne...
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
BeitrÀge: 12718
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon Powerprillipator » 17. Januar 2018, 19:37

F. Kommandöh hat geschrieben:
Noch Fragen, whimps?


.mhmpf:

Ja. Du hörst Trash, gell?

P.S.
Stimme fĂŒr Nightfall. Bestes Doom Metal-Album aller Zeiten. Und kommt mir jetzt nicht mit dem Schrammelrock von Reverend Bizarre.... :cool2:
DÀr PÀPÀPÀ hat keine Ahnung, worum es im HÀwie Mettel gÀht!
Benutzeravatar
Powerprillipator
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2251
Registriert: 8. April 2005, 23:29


Re: 197: Nightfall vs. Into Glory Ride

Beitragvon Southern Man » 17. Januar 2018, 23:18

Sweden One Point.
Benutzeravatar
Southern Man
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 758
Registriert: 1. Januar 2013, 17:07
Wohnort: MĂŒnchen


VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Acurus-Heiko und 7 GĂ€ste