Best of 2018

Schreibt euch die Finger wund ĂŒber das große Thema "Metal" - ĂŒber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Best of 2018

Beitragvon Evilmastant » 10. Mai 2018, 11:51

Ulle hat geschrieben:Meine Highlights bisher, in keiner bestimmten Reihenfolge:
Necrophobic - Mark of the Necrogram
VOJD - The Outer Ocean
Between the Buried and me - Automata I
Long Distance Calling - Boundless
Skeletal Remains - Devouring Mortality
Riot - Armor of Light
Panopticon - The Scars of Man on the Once Nameless Wilderness I & II
Carpenter Brut - Leather Teeth
Toundra - Vortex
Dautha - Brethren of the Black Soil
Howling Sycamore - Howling Sycamore

2/11 und 3 to go. Weitere 3 (Panopticum, Carpenter Brut und Toundra) kenne ich gar nicht, werde ich mal nachholen :smile2:
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1105
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: Best of 2018

Beitragvon Evilmastant » 10. Mai 2018, 11:54

Hades hat geschrieben:Noch nicht so wahnsinnig viel gekauft dieses Jahr. Bis jetzt wĂŒrde ich so urteilen:

1. ZEKE - Hellbender
2. AURA NOIR - Aura Noire
3. CHEMICAUST - Unleashed Upon This World
4. DAUTHA - Brethren Of The Black Soil
5. HAMMR - Unholy Destruction
6. MINISTRY - Amerikkkant
7. CORROSION OF CONFORMITY - No Cross No Crown
8. MAMMOTH GRINDER - Cosmic Crypt

Auf dem Zettel: Riot, Nocturnal Graves, Overkill Live


Nur die Dautha. Die Zeke fand ich leider sehr enttÀuschend und die Ministry empfand ich gar als schlimm -.-
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1105
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: Best of 2018

Beitragvon Evilmastant » 10. Mai 2018, 11:57

Siebi hat geschrieben:2018 hat schon einiges an SchĂ€tzchen zu Tage und unter Nadel wie Laser gefĂŒhrt.
Apostle Of Solitude, The Crown, White Wizzard, Crucifyre, Neptune, Inquisitor, Nightbreed, Traitor sind da, aber noch nicht ausreichend fĂŒr eine EinschĂ€tzung zu wĂŒrdigen.

Nachstehend die mehrmals gehörten. Keine rankende Reihenfolge, alles fĂŒr mindestesn gut hörbar gefunden, es wird sich im Laufe der Zeit eine Rangfolge kristallisieren.

Angelus Apatrida - Cabaret de la Guillotine
Anvil - Pounding The Pavement
Aura Noir - Aura Noire
Blaze Bayley - Redemption Of William Black - Infinite Entanglement Part III
Chemicaust - Unleashed Upon This World
Dautha - Brethren Of The Black Soil
Demonical - Chaos Manifesto
Hooded Menace - Ossuarium Silhouettes Unhallowed
Hostil - Infernal Rites
Insulter - The Misanthrope
Leviathan - Can't Be Seen By Looking: Blurring The Lines, Clouding The Truth
LIK - Carnage
Michael Schenker Fest - Resurrection
Seven Sisters - The Cauldron And The Cross
Skeletal Remains - Devouring Mortality
Skinless - Savagery
Solstice - White Horse Hill
Vojd - The Outer Ocean

:lol: :lol: Schmunzelplaltenranking :lol: :lol:
Beauty Todd and his Robben-Schlager FIVE
Priester-Duo "Saiten-Faulknerei & Robert H."

3/18 + 6 auf der Wunschliste :cool2:
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1105
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: Best of 2018

Beitragvon Pavlos » 10. Mai 2018, 12:26

Evilmastant hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Bisher sehe ich das so:

01. Traveler - Demo 2018
02. Seven Sisters - The Cauldron And The Cross
03. Magnum - Lost On The Road To Eternity
04. Gatekeeper - East Of Sun
05. Manacle - No Fear To Persevere
06. Haunt - Luminous Eyes
07. Blaze Bayley - The Redemption Of WIlliam Black
08. Stygian Oath - Stygian Oath
09. Black Cyclone - Death Is King
10. Judas Priest - Firepower
11. Candle - The Keeper's Curse
12. Defeater - Endless Ray
13. Visigoth - Conqueror's Oath

5/13 und 5 weitere auf dem Zettel :cool2:


Was sind die drei "interessiert mich nicht!!" Kandidaten?
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 21659
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Best of 2018

Beitragvon Achim F. » 10. Mai 2018, 15:11

DAUTHA - BRETHREN OF THE BLACK SOIL - 9/10
JUDAS PRIEST - FIREPOWER - 9/10
NECROPHOBIC - MARK OF THE NECROGRAM - 9/10
SKELETAL REMAINS - DEVOURING MORTALITY - 8,5/10
WHITE WIZZARD - INFERNAL OVERDRIVE - 8,5/10
PRIMORDIAL - EXILE AMONGST THE RUINS - 8,5/10
SOLSTICE - WHITE HORSE HILL - 8,5/10
ANTLERS - BENEATH, BEHOLD, BELOW - 8,5/10
BURDEN OF GRIEF - EYE OF THE STORM - 8/10
REAPER`S REVENGE - VIRTUAL IMPULSE - 8/10
HAMFERD - TAMSINS LIKAM - 8/10
SHADOWKEEP - SHADOWKEEP - 8/10
DECAYING - TO CROSS THE LINE - 7,5/10
VISIGOTH - CONQUEROR`S OATH - 7,5/10
SACRED LEATHER - ULTIMATE FORCE - 7/10
Benutzeravatar
Achim F.
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
BeitrÀge: 942
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Best of 2018

Beitragvon Evilmastant » 10. Mai 2018, 18:45

Pavlos hat geschrieben:
Evilmastant hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Bisher sehe ich das so:

01. Traveler - Demo 2018
02. Seven Sisters - The Cauldron And The Cross
03. Magnum - Lost On The Road To Eternity
04. Gatekeeper - East Of Sun
05. Manacle - No Fear To Persevere
06. Haunt - Luminous Eyes
07. Blaze Bayley - The Redemption Of WIlliam Black
08. Stygian Oath - Stygian Oath
09. Black Cyclone - Death Is King
10. Judas Priest - Firepower
11. Candle - The Keeper's Curse
12. Defeater - Endless Ray
13. Visigoth - Conqueror's Oath

5/13 und 5 weitere auf dem Zettel :cool2:


Was sind die drei "interessiert mich nicht!!" Kandidaten?

Defeater - Endless Ray
Traveler - Demo 2018
Haunt - Luminous Eyes

Zwei davon kenne ich noch nicht (die ersten Beiden), die Haunt kann mich, bislang jedenfalls, noch nicht packen.
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1105
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: Best of 2018

Beitragvon Thunderstryker » 11. Mai 2018, 10:41

Zwischenstand 2018:

1. Khemmis - Desolation
2. Witchsorrow - Hexenhammer
3. Issa - Run With The Pack
4. Necros Christos - Domedon Doxomedon
5. Gatekeeper - East Of Sun
6. Lords Of Black - Icons Of The New Days
7. Animal Drive - Bite
8. W.E.T. - Earthrage
9. Stryper - God Damn Evil
10. Revertigo - S/T


Gehofft, aber enttÀuscht:
Riot V, Michael Schenker Fest, Ross The Boss (furchtbar!)

Positive Überraschungen:
Blaze Bayley (wie eigentlich immer), Loudness, Thrust, Bad Wolves (mit feinem "Zombie"-Cover!)
Benutzeravatar
Thunderstryker
Progressive-Metal-Sammler
 
 
BeitrÀge: 355
Registriert: 1. MĂ€rz 2014, 18:59


Re: Best of 2018

Beitragvon Acrylator » 12. Mai 2018, 14:59

Thunderstryker hat geschrieben:Zwischenstand 2018:

4. Necros Christos - Domedon Doxomedon

Kommt die nicht erst nÀchsten Freitag raus?
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
BeitrÀge: 12764
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Best of 2018

Beitragvon Thunderstryker » 12. Mai 2018, 15:40

Acrylator hat geschrieben:
Thunderstryker hat geschrieben:Zwischenstand 2018:

4. Necros Christos - Domedon Doxomedon

Kommt die nicht erst nÀchsten Freitag raus?


Ja. Aber wo Wille, Netze und Rezensenten sind..
DafĂŒr ist die Solstice leider noch nicht nach Norwegen durchgedrungen .mhmpf:
Benutzeravatar
Thunderstryker
Progressive-Metal-Sammler
 
 
BeitrÀge: 355
Registriert: 1. MĂ€rz 2014, 18:59


Re: Best of 2018

Beitragvon Jhonny D. » 15. Mai 2018, 11:03

Thunderstryker hat geschrieben:Zwischenstand 2018:

1. Khemmis - Desolation
2. Witchsorrow - Hexenhammer
3. Issa - Run With The Pack
4. Necros Christos - Domedon Doxomedon
5. Gatekeeper - East Of Sun
6. Lords Of Black - Icons Of The New Days
7. Animal Drive - Bite
8. W.E.T. - Earthrage
9. Stryper - God Damn Evil
10. Revertigo - S/T


Gehofft, aber enttÀuscht:
Riot V, Michael Schenker Fest, Ross The Boss (furchtbar!)

Positive Überraschungen:
Blaze Bayley (wie eigentlich immer), Loudness, Thrust, Bad Wolves (mit feinem "Zombie"-Cover!)



KHEMMIS !
ISSA !
BLAZE BAYLEY !

Sehr fein :yeah:
Benutzeravatar
Jhonny D.
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1209
Registriert: 16. August 2005, 14:19
Wohnort: Landshut


Re: Best of 2018

Beitragvon Mirco » 15. Mai 2018, 11:51

Thunderstryker hat geschrieben:Zwischenstand 2018:

1. Khemmis - Desolation
2. Witchsorrow - Hexenhammer
3. Issa - Run With The Pack
4. Necros Christos - Domedon Doxomedon
5. Gatekeeper - East Of Sun
6. Lords Of Black - Icons Of The New Days
7. Animal Drive - Bite
8. W.E.T. - Earthrage
9. Stryper - God Damn Evil
10. Revertigo - S/T


Gehofft, aber enttÀuscht:
Riot V, Michael Schenker Fest, Ross The Boss (furchtbar!)

Positive Überraschungen:
Blaze Bayley (wie eigentlich immer), Loudness, Thrust, Bad Wolves (mit feinem "Zombie"-Cover!)


Vom Khemmis-Album erwarte ich auch einiges...hoffe ich kann deinen Eindruck bestĂ€tigen... Witchsorrow sagen mir bisher nichts, die sollen aber im Laufe des Jahres hier in DĂŒsseldorf spielen (Angaben des Veranstalters sind noch schwammig) - das ist also mal vorgemerkt. Riot, Boss Ross und Thrust sollen zumindest mal interessehalber angecheckt werden.
"Wir wollen eure Hirne aus der SchÀdeldecke nehmen, ein wenig mit ihnen herumspielen und sie dann verkehrt herum wieder einsetzen."
(Chris Reifert, Autopsy)

Zum Protzen: https://www.musik-sammler.de/sammlung/minimeini/
Benutzeravatar
Mirco
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2770
Registriert: 7. Dezember 2006, 20:53
Wohnort: DĂŒsseldorf


Re: Best of 2018

Beitragvon Thunderstryker » 15. Mai 2018, 12:51

Mirco hat geschrieben:
Thunderstryker hat geschrieben:Zwischenstand 2018:

1. Khemmis - Desolation
2. Witchsorrow - Hexenhammer
3. Issa - Run With The Pack
4. Necros Christos - Domedon Doxomedon
5. Gatekeeper - East Of Sun
6. Lords Of Black - Icons Of The New Days
7. Animal Drive - Bite
8. W.E.T. - Earthrage
9. Stryper - God Damn Evil
10. Revertigo - S/T


Gehofft, aber enttÀuscht:
Riot V, Michael Schenker Fest, Ross The Boss (furchtbar!)

Positive Überraschungen:
Blaze Bayley (wie eigentlich immer), Loudness, Thrust, Bad Wolves (mit feinem "Zombie"-Cover!)


Vom Khemmis-Album erwarte ich auch einiges...hoffe ich kann deinen Eindruck bestĂ€tigen... Witchsorrow sagen mir bisher nichts, die sollen aber im Laufe des Jahres hier in DĂŒsseldorf spielen (Angaben des Veranstalters sind noch schwammig) - das ist also mal vorgemerkt. Riot, Boss Ross und Thrust sollen zumindest mal interessehalber angecheckt werden.


Die Khemmis besteht einfach rundum aus spannenden Kompositionen - da macht das Zuhören richtig Freude!
Witchsorrow haben bei mir persönlich immer einen großen Platz im Herzen; als ich in meinem Metal-Startjahr 2010 im Metal Hammer (als junger Hegel hat man sich das Blatt ja noch gekauft) eine 3/7-Wertung fĂŒr das Witchsorrow-DebĂŒt sah, musste ich dieses unbedingt antesten (weil mir schon damals schwante, dass ich vieles mögen wĂŒrde, das im MH nicht so gut davon kommt) und so kam ich dann zur ersten Doom Metal-Band meines Lebens :tong2:
Das neue Album klingt wie eine Mischung frĂŒher Cathedral (besonders gesanglich) und zĂ€herer Reverend Bizarre. Man hört gut heraus, wie sich die Band weiterentwickelt hat, wenn man die "Zeitlupen-Metal-alone"-AnfĂ€nge vor dem geistigen Ohr hat. Wenn sie tatsĂ€chlich Deutschland betouren, bin ich sicherlich irgendwo dabei.

Und @Jhonny - an mein Herz! Issa = <3
Benutzeravatar
Thunderstryker
Progressive-Metal-Sammler
 
 
BeitrÀge: 355
Registriert: 1. MĂ€rz 2014, 18:59


Re: Best of 2018

Beitragvon Jhonny D. » 15. Mai 2018, 14:35

Die letzte ISSA war auch der Hammer :yeah:
Benutzeravatar
Jhonny D.
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1209
Registriert: 16. August 2005, 14:19
Wohnort: Landshut


Re: Best of 2018

Beitragvon Loomis » 15. Mai 2018, 19:13

Die Solstice ist schon verdammt gut geworden...
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
BeitrÀge: 13734
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Best of 2018

Beitragvon Killmister » 16. Mai 2018, 06:16

Loomis hat geschrieben:Die Solstice ist schon verdammt gut geworden...

Ich habe sie zwar noch viel zu wenig gehört, trotzdem ist schon klar: Das ist mein Metal :mjam:
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 5848
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 GĂ€ste