Best of 2018

Schreibt euch die Finger wund √ľber das gro√üe Thema "Metal" - √ľber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Best of 2018

Beitragvon Achim F. » 24. November 2018, 19:48

SLAEGT - THE WHEEL
SATAN - CRUEL MAGIC
DAUTHA - BRETHREN OF THE BLACK SOIL
JUDAS PRIEST - FIREPOWER
UADA - CULT OF A DYING SUN
MANTICORA - TO KILL TO LIVE TO KILL
FRAGMENTS OF UNBECOMING - PERDITION PORTAL
THRON - ABYSMAL
WITHERFALL - A PRELUDE TO SORROW
GATEKEEPPER - EAST OF SUN
SEVEN SISTERS - THE CAULDRON AND THE CROSS
LIK - CARNAGE
NECROPHOBIC - MARK OF THE NECROGRAM
DEMONICAL - CHAOS MANIFESTO
WHITE WIZZARD - INFERNAL OVERDRIVE
DARKNESS - FIRST CLASS VIOLENCE
FUNERAL MIST - HEKATOMB
SUPREME CARNAGE - MORBID WAYS TO DIE
WEAK ASIDE - FORWARD INTO DARKNESS
REAPER`S REVENGE - VIRTUAL IMPULSE
SKELETAL REMAINS - DEVOURING MORTALITY
PRIMORDIAL - EXILE AMONGST THE RUINS
AGE OF TAURUS - THE COLONY SLAIN
SACRAL RAGE - BEYOND CELESTIAL ECHOES
SOLSTICE - WHITE HORSE HILL
BATTLEROAR - CODEX EPICUS
THRUST - HARVEST OF SOULS
AT THE GATES - TO DRINK FROM THE NIGHT ITSELF
FIFTH ANGEL - THE THIRD SECRET
VISIGOTH - CONQUEROR`S OATH
KHEMMIS - DESOLATION
ANTLERS - BENEATH, BEHOLD, BELOW
HAMFERD - TAMSINS LIKAM
THEM - MANOR OF THE SEVEN GABLES
SHADOWKEEP - SHADOWKEEP
NECRYTIS - DREAD EN RUIN
BURDEN OF GRIEF - EYE OF THE STORM
DECAYING - TO CROSS THE LINE
GHOST - PREQUELLE
SACRED LEATHER - ULTIMATE FORCE
Benutzeravatar
Achim F.
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 956
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Best of 2018

Beitragvon Acrylator » 24. November 2018, 20:37

Acurus-Heiko hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Achim F. hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Danke, bei HRR bestelle ich nicht mehr.


Warum das denn nicht?

Porto auch bei einem Tontr√§ger 5,90. Bei h√∂flicher Kritik oder Fragen reagiert der Inhaber einsilbrig oder schmollt beleidigt. Erkl√§rungen h√§lt er f√ľr nicht notwendig, das tat jemand anderes, daher kann auf mein Geld verzichtet werden. Daneben halte ich Vinyl generell oft f√ľr √ľberteuert. Kaufe LPs entweder direkt auf B√∂rsen oder bei bekannten und vertrauten H√§ndlern wie Metalizer-Bernie, Dying Victims-Flo oder anderen Kleinstlabeln.

Kann ich verstehen. Die Preiserh√∂hung beim Porto ist mir auch schon aufgefallen und sorgt daf√ľr, dass ich kaum noch bei HRR bestelle, obwohl die sehr zuverl√§ssig sind und bei vielen Ver√∂ffentlichungen auch zu den g√ľnstigeren Anbietern z√§hlen. Aber da ich dort in letzter Zeit selten mehr als ein, zwei Tontr√§ger auf einmal finde, die ich haben muss, ist mir das inklusive der Portokosten leider meist zu teuer.
Metal CDs bestelle ich (wenn erhältlich) inzwischen meist bei Steffen Mehler, LPs mal bei JPC (verschicken Vinyl grundsätzlich portofrei), mal bei SCR, Perverted Taste oder bei den Labels direkt - oder ich suche bei Ebay und Discogs.
Ich habe √ľber die Jahre auch schon einen wahrscheinlich nicht ganz niedrigen vierstelligen Betrag bei HRR gelassen. Ganz fr√ľher (als es noch keinen richtigen Online-Shop, sondern nur eine Liste und Bestellung per Mail gab) hatte er noch 4 Euro f√ľr Versandkosten veranschlagt, wenn ich mich nicht irre, dann lange Zeit 5,-Euro.
Knapp 6,-‚ā¨ ist mir jetzt leider zu viel, das lohnt sich f√ľr mich nur bei Sammelbestellungen.
Am liebsten kaufe ich eigentlich eh direkt in Plattenl√§den, aber da die n√§chsten von hier √ľber 40 km entfernt sind (Hamburg und L√ľbeck), komme ich leider selten dazu... (vielleicht ein-, zweimal im Jahr, da es mich sonst selten in die Stadt zieht, au√üer zu Konzerten, die aber ja meist erst nach Ladenschluss beginnen)

Ich sehe das anders. HRR versendet Vinyl extrem gut verpackt. Die fixen Portogeb√ľhren liegen bei 4,90 Euro. Da noch einen Euro f√ľr die wirklich gute Verpackung aufzuschlagen halte ich f√ľr akzeptabel. Man kann ein Label ja nicht f√ľr die fixen Kosten der Post kritisieren. Je mehr Platten es werden, desto g√ľnstiger wird es.

Ich prangere das ja auch nicht an, sondern sage nur, dass ich wegen der Versandkosten dort jetzt seltener bestelle. Ich finde halt wirklich selten mehr als 2 Artikel dort f√ľr mich und dann sind mir die Versandkosten halt zu hoch.
Und ja, die Verpackung dort ist top!
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12818
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Best of 2018

Beitragvon Pavlos » 24. November 2018, 21:10

Achim F. hat geschrieben:SLAEGT - THE WHEEL
SATAN - CRUEL MAGIC
DAUTHA - BRETHREN OF THE BLACK SOIL
JUDAS PRIEST - FIREPOWER
UADA - CULT OF A DYING SUN
MANTICORA - TO KILL TO LIVE TO KILL
FRAGMENTS OF UNBECOMING - PERDITION PORTAL
THRON - ABYSMAL
WITHERFALL - A PRELUDE TO SORROW
GATEKEEPPER - EAST OF SUN
SEVEN SISTERS - THE CAULDRON AND THE CROSS
LIK - CARNAGE
NECROPHOBIC - MARK OF THE NECROGRAM
DEMONICAL - CHAOS MANIFESTO
WHITE WIZZARD - INFERNAL OVERDRIVE
DARKNESS - FIRST CLASS VIOLENCE
FUNERAL MIST - HEKATOMB
SUPREME CARNAGE - MORBID WAYS TO DIE
WEAK ASIDE - FORWARD INTO DARKNESS
REAPER`S REVENGE - VIRTUAL IMPULSE
SKELETAL REMAINS - DEVOURING MORTALITY
PRIMORDIAL - EXILE AMONGST THE RUINS
AGE OF TAURUS - THE COLONY SLAIN
SACRAL RAGE - BEYOND CELESTIAL ECHOES
SOLSTICE - WHITE HORSE HILL
BATTLEROAR - CODEX EPICUS
THRUST - HARVEST OF SOULS
AT THE GATES - TO DRINK FROM THE NIGHT ITSELF
FIFTH ANGEL - THE THIRD SECRET
VISIGOTH - CONQUEROR`S OATH
KHEMMIS - DESOLATION
ANTLERS - BENEATH, BEHOLD, BELOW
HAMFERD - TAMSINS LIKAM
THEM - MANOR OF THE SEVEN GABLES
SHADOWKEEP - SHADOWKEEP
NECRYTIS - DREAD EN RUIN
BURDEN OF GRIEF - EYE OF THE STORM
DECAYING - TO CROSS THE LINE
GHOST - PREQUELLE
SACRED LEATHER - ULTIMATE FORCE


10/40
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21830
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Best of 2018

Beitragvon Fire Down Under » 24. November 2018, 22:20

0/40 :yeah:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16377
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: M√ľnchen


Re: Best of 2018

Beitragvon Flossensauger » 24. November 2018, 22:36

Acrylator hat geschrieben: Die fixen Portogeb√ľhren liegen bei 4,90 Euro.


Dem wird nicht so sein. Als Grosskunde wird Steffen deutlich bessere Konditionen haben.

Da diese nur bedingt feststehen und immer mal wieder neu ausgehandelt werden wird uns die genaue Summe nur Steffen persönlich nennen können, und der wird den Teufel tun (vermutlich hat er sogar unterschrieben, es nicht zu tun, sonst droht Vertragsstrafe bzw. Verschlechterung der Konditionen).

Sehr, sehr vage kann man sich an anderen Unternehmen orientieren, wo mal Summen genannt worden sind. Die w√ľrden hier vermutlich weniger als die H√§lfte betragen, im Schnitt, bei einem DHL Standart Paket mit 10 LPs etwa. Nur ganz, ganz grob.

Verpackungskosten (nur Material) in der hohen Qualit√§t je nach Menge, ab 10.000 St√ľck etwa 40 Cent, je nach Angebot.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 1928
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Best of 2018

Beitragvon Flossensauger » 24. November 2018, 22:38

Fire Down Under hat geschrieben:0/40 :yeah:
Echt?

Dachte so ein bisschen w√§re f√ľr dich dabei. Hier: 10/40
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 1928
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Best of 2018

Beitragvon KuttenBjuf » 25. November 2018, 01:52

CHAPEL OF DISEASE ‚Äď ... And As We Have Seen The Storm, We Have Embraced The Eye


Gerade das Album zum ersten Mal gehört und ich bin echt hin und weg. :oh2:
Death Metal mit Prog Einfl√ľssen oder vllt. umgekehrt? Habe auf jeden Fall Lust, das Album noch viele weitere Male zu h√∂ren. Das schwarze Vinyl wurde schon letzte Woche bei Van Records zusammen mit Paragon Impur und Svartidaudi bestellt. Guter Blindkauf.
Benutzeravatar
KuttenBjuf
KIT R√ľckkehrer
 
 
Beiträge: 3690
Registriert: 6. Juni 2005, 03:04


Re: Best of 2018

Beitragvon Acrylator » 25. November 2018, 02:41

Flossensauger hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben: Die fixen Portogeb√ľhren liegen bei 4,90 Euro.


Dem wird nicht so sein. Als Grosskunde wird Steffen deutlich bessere Konditionen haben.

Zitiere doch wenigstens richtig! :tong2:
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12818
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Best of 2018

Beitragvon Fire Down Under » 25. November 2018, 03:12

Flossensauger hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:0/40 :yeah:
Echt?

Dachte so ein bisschen w√§re f√ľr dich dabei. Hier: 10/40

ja, das ein oder andere schon, aber physisch besitze ich tatsächlich noch nichts aus der Liste. Sind eher so "Kannste mal mitnehmen"-Kandidaten.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16377
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: M√ľnchen


Re: Best of 2018

Beitragvon Acurus-Heiko » 25. November 2018, 10:02

Flossensauger hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben: Die fixen Portogeb√ľhren liegen bei 4,90 Euro.


Dem wird nicht so sein. Als Grosskunde wird Steffen deutlich bessere Konditionen haben.

Da diese nur bedingt feststehen und immer mal wieder neu ausgehandelt werden wird uns die genaue Summe nur Steffen persönlich nennen können, und der wird den Teufel tun (vermutlich hat er sogar unterschrieben, es nicht zu tun, sonst droht Vertragsstrafe bzw. Verschlechterung der Konditionen).

Sehr, sehr vage kann man sich an anderen Unternehmen orientieren, wo mal Summen genannt worden sind. Die w√ľrden hier vermutlich weniger als die H√§lfte betragen, im Schnitt, bei einem DHL Standart Paket mit 10 LPs etwa. Nur ganz, ganz grob.

Verpackungskosten (nur Material) in der hohen Qualit√§t je nach Menge, ab 10.000 St√ľck etwa 40 Cent, je nach Angebot.

"Grosskunde"? Du glaubst, die Post handelt mit so kleinen Klitschen wie HRR extra Geb√ľhren aus, weil das ein "Grosskunde" ist? Daran zweifel ich.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5796
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Best of 2018

Beitragvon Killmister » 25. November 2018, 11:24

Achim F. hat geschrieben:viel schickes Zeugs ...

L√§ngste Jahresbestenliste ever, Gl√ľckwunsch.

Bei mir w√ľrde es fast eine Best Of Doom 2018, da √ľberwiegend Kriechzeugs erworben und h√∂ren will ich eh kaum was anderes. Die beiden schw√§bischen DOOM- Heroen Dawn Of Winter und Mirror OF Deception sind bei mir sicher die Sieger der <3 <3 <3 .

Rereleases des Jahres auf jeden Fall:
SCALD DoLP
Bild

BEELZEFUZZ LP
Bild
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5964
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Best of 2018

Beitragvon Acrylator » 25. November 2018, 11:40

Acurus-Heiko hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben: Die fixen Portogeb√ľhren liegen bei 4,90 Euro.


Dem wird nicht so sein. Als Grosskunde wird Steffen deutlich bessere Konditionen haben.

Da diese nur bedingt feststehen und immer mal wieder neu ausgehandelt werden wird uns die genaue Summe nur Steffen persönlich nennen können, und der wird den Teufel tun (vermutlich hat er sogar unterschrieben, es nicht zu tun, sonst droht Vertragsstrafe bzw. Verschlechterung der Konditionen).

Sehr, sehr vage kann man sich an anderen Unternehmen orientieren, wo mal Summen genannt worden sind. Die w√ľrden hier vermutlich weniger als die H√§lfte betragen, im Schnitt, bei einem DHL Standart Paket mit 10 LPs etwa. Nur ganz, ganz grob.

Verpackungskosten (nur Material) in der hohen Qualit√§t je nach Menge, ab 10.000 St√ľck etwa 40 Cent, je nach Angebot.

"Grosskunde"? Du glaubst, die Post handelt mit so kleinen Klitschen wie HRR extra Geb√ľhren aus, weil das ein "Grosskunde" ist? Daran zweifel ich.

Also so abwegig finde ich das nicht, da HRR sicher täglich so einige Pakete verschicken.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12818
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Best of 2018

Beitragvon Acrylator » 25. November 2018, 11:42

Killmister hat geschrieben:
Achim F. hat geschrieben:viel schickes Zeugs ...

L√§ngste Jahresbestenliste ever, Gl√ľckwunsch.

Bei mir w√ľrde es fast eine Best Of Doom 2018, da √ľberwiegend Kriechzeugs erworben und h√∂ren will ich eh kaum was anderes. Die beiden schw√§bischen DOOM- Heroen Dawn Of Winter und Mirror OF Deception sind bei mir sicher die Sieger der <3 <3 <3 .

Rereleases des Jahres auf jeden Fall:
SCALD DoLP
Bild

Geil, wer bringt die dann raus, bzw. wo kann man die kaufen?
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12818
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Best of 2018

Beitragvon Killmister » 25. November 2018, 12:04

Acrylator hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Achim F. hat geschrieben:viel schickes Zeugs ...

L√§ngste Jahresbestenliste ever, Gl√ľckwunsch.

Bei mir w√ľrde es fast eine Best Of Doom 2018, da √ľberwiegend Kriechzeugs erworben und h√∂ren will ich eh kaum was anderes. Die beiden schw√§bischen DOOM- Heroen Dawn Of Winter und Mirror OF Deception sind bei mir sicher die Sieger der <3 <3 <3 .

Rereleases des Jahres auf jeden Fall:
SCALD DoLP
Bild

Geil, wer bringt die dann raus, bzw. wo kann man die kaufen?

ORDO MCM Records, nie zuvor geh√∂rt/gelesen. Mein Tipp w√§re Journey's End Records, wo zwar der Shop im Moment nicht l√§uft, aber der Herr ist √ľber FB zu erreichen, sehr nett und preislich fair. Au√üerdem hat er Dawn Of Winter Hits auf Vinyl ver√∂ffentlicht :cool2: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5964
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Best of 2018

Beitragvon Acrylator » 25. November 2018, 12:41

Killmister hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Achim F. hat geschrieben:viel schickes Zeugs ...

L√§ngste Jahresbestenliste ever, Gl√ľckwunsch.

Bei mir w√ľrde es fast eine Best Of Doom 2018, da √ľberwiegend Kriechzeugs erworben und h√∂ren will ich eh kaum was anderes. Die beiden schw√§bischen DOOM- Heroen Dawn Of Winter und Mirror OF Deception sind bei mir sicher die Sieger der <3 <3 <3 .

Rereleases des Jahres auf jeden Fall:
SCALD DoLP
Bild

Geil, wer bringt die dann raus, bzw. wo kann man die kaufen?

ORDO MCM Records, nie zuvor geh√∂rt/gelesen. Mein Tipp w√§re Journey's End Records, wo zwar der Shop im Moment nicht l√§uft, aber der Herr ist √ľber FB zu erreichen, sehr nett und preislich fair. Au√üerdem hat er Dawn Of Winter Hits auf Vinyl ver√∂ffentlicht :cool2: .

Ah, danke f√ľr den Tipp! Das macht doch Martin von Warcry, oder? Wei√üt du sicher, dass er die Scald reinkriegt?
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12818
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


VorherigeNächste

Zur√ľck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste