Best of 2018

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Best of 2018

Beitragvon Siebi » 25. Juli 2018, 15:33

Jhonny D. hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Jhonny D. hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Jhonny D. hat geschrieben:Irgendwo muss ich ja Powermetal.de-Werbung machen wenn bei uns nix mehr los ist :-D

ATARAXY sagt mir nix, LIZZY BORDEN fehlt mir noch (ich tendiere momentan dazu da auf irgendso ne Aktion zu warten...) und das FATES WARNING Live-Scheibchen ebenso.

Death Metal der schlurfigen Art aus España. :yeah:



Ich würde gerne was anderes schreiben, aber leider gefällt mir das Zeug!

:lol:

Was soll ich fĂĽr ein amtliches Jhonny -Bashing an Album posten?



Keine Ahnung. So richtig mies finde ich RAMMSTEIN...

:-D :yeah: :drunk:


Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16897
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Best of 2018

Beitragvon Cromwell » 25. Juli 2018, 19:01

Ich hätte nicht gedacht, dass überhaupt irgendwelche Musik existiert, die Jhonny nicht kauft/mag.
Are you an unhappy man or are you just insane?
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 2911
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15


Re: Best of 2018

Beitragvon Jhonny D. » 26. Juli 2018, 05:22

Cromwell hat geschrieben:Ich hätte nicht gedacht, dass überhaupt irgendwelche Musik existiert, die Jhonny nicht kauft/mag.


RAMMSTEIN, TOTE HOSEN, ÄRZTE, quasi alles was nach Techno riecht, vieles was der FDU so hört...
Benutzeravatar
Jhonny D.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1213
Registriert: 16. August 2005, 14:19
Wohnort: Landshut


Re: Best of 2018

Beitragvon Siebi » 26. Juli 2018, 08:26

Jhonny D. hat geschrieben:
Cromwell hat geschrieben:Ich hätte nicht gedacht, dass überhaupt irgendwelche Musik existiert, die Jhonny nicht kauft/mag.


RAMMSTEIN, TOTE HOSEN, ÄRZTE, quasi alles was nach Techno riecht, vieles was der FDU so hört...

Die Hosen sind bis zur "Kauf mich!" fein, danach wurscht.
Der dreiteilige Willi auf der Kreuzzug ins Glück ist schon so a bisserl geil, mit niederbairischem Polt und der Biermösl Blosn (= drei der Well-Brüder) aus dem Lkrs. FFB, olé olé. :yeah:

Ach, die Kreuzzug-Doppel-LP, '90 gekauft und sie lief und lief, war bei jeder See- und Isar-Party fester Bestandteil, neben Zitronen, Taucher, Marionetz, Toy Dolls oder Nazareth, Sabbath, Heep, Purple, Kiss, AC/DC und vielem Hair Metal-Gedöns. Was für Zeiten! "Ich bin zusammengefahren, nicht wahr, im Haus, nicht wahr, wenn das jemand mitbekommt, dass ich... verwandt sein soll... mit diesem... Virus..." :lol:

https://www.youtube.com/playlist?list=P ... BAF1EB2234
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16897
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Best of 2018

Beitragvon TheSchubert666 » 26. Juli 2018, 10:26

Siebi hat geschrieben:
Jhonny D. hat geschrieben:
Cromwell hat geschrieben:Ich hätte nicht gedacht, dass überhaupt irgendwelche Musik existiert, die Jhonny nicht kauft/mag.


RAMMSTEIN, TOTE HOSEN, ÄRZTE, quasi alles was nach Techno riecht, vieles was der FDU so hört...

Die Hosen sind bis zur "Kauf mich!" fein, danach wurscht.
Der dreiteilige Willi auf der Kreuzzug ins Glück ist schon so a bisserl geil, mit niederbairischem Polt und der Biermösl Blosn (= drei der Well-Brüder) aus dem Lkrs. FFB, olé olé. :yeah:

Ach, die Kreuzzug-Doppel-LP, '90 gekauft und sie lief und lief, war bei jeder See- und Isar-Party fester Bestandteil, neben Zitronen, Taucher, Marionetz, Toy Dolls oder Nazareth, Sabbath, Heep, Purple, Kiss, AC/DC und vielem Hair Metal-Gedöns. Was für Zeiten! "Ich bin zusammengefahren, nicht wahr, im Haus, nicht wahr, wenn das jemand mitbekommt, dass ich... verwandt sein soll... mit diesem... Virus..." :lol:

https://www.youtube.com/playlist?list=P ... BAF1EB2234

Hihi. Der Willi, ein Verlierer. ".... das kann man mit Prügel alleine nicht korrigieren!". Ja, waren damals noch gut die Hosen. Jetzt unerträglich. Gleiches gilt für die Ärzte.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6769
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: Best of 2018

Beitragvon Achim F. » 5. August 2018, 18:19

Es ist sehr wahrscheinlich, dass bald ein Black Metal Album meine Jahrescharts anfĂĽhren wird.
Nach zwei Durchgängen kann ich aber schon mal gewissenhaft attestieren:
FUNERAL MIST - HEKATOMB ist ein absoluter Hammer.
Benutzeravatar
Achim F.
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 956
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Best of 2018

Beitragvon StrongerThanEvil » 25. August 2018, 02:41

1. Haunt - Burst into Flames
2. Visigoth - Conqueror's Oath
3. Lord Vigo - Six Must Die
4. White Wizzard - Infernal Overdrive
5. Midnight Force - Dunsinane

+ irgendwo zwischen 1. und 6.: Hammr - Unholy Destruction
So wie die polnischen Astaroth?
Benutzeravatar
StrongerThanEvil
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1134
Registriert: 27. November 2009, 22:02


Re: Best of 2018

Beitragvon rapanzel » 28. August 2018, 06:13

1. FIFTH ANGEL - The Third Secret
2. VISIGOTH - Conqueror's Oath
3. ARTIZAN - Demon Rider
4. DARK MILLENNIUM - Where Oceans Collide
5. GATEKEEPER - East Of Sun
6. A DYING PLANET - Facing The Incuralbe
7. SOLSTICE - White Horse Hill
8. UADA - Cult Of A Dying Sun
9. WYTCH HAZEL - II Sojourn
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20823
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Best of 2018

Beitragvon Siebi » 30. August 2018, 13:42

rapanzel hat geschrieben:1. FIFTH ANGEL - The Third Secret
2. VISIGOTH - Conqueror's Oath
3. ARTIZAN - Demon Rider
4. DARK MILLENNIUM - Where Oceans Collide
5. GATEKEEPER - East Of Sun
6. A DYING PLANET - Facing The Incuralbe
7. SOLSTICE - White Horse Hill
8. UADA - Cult Of A Dying Sun
9. WYTCH HAZEL - II Sojourn


Da fehlt die geile IDLE HANDS. :ehm: :yeah:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16897
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Best of 2018

Beitragvon Michael@SacredMetal » 30. August 2018, 17:51

Was fĂĽr ein unfassbarer Endspurt dieses Jahr hinlegt...
Sacral Rage! Witherfall! Them! Fifth Angel!
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12457
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Best of 2018

Beitragvon Pavlos » 30. August 2018, 23:13

01. Wytch Hazel - II: Sojourn
02. Galactic Superlords - Galactic Superlords
03. Traveler - Demo 2018
04. Seven Sisters - The Cauldron And The Cross
05. Throne Of Iron - Demo 2018
06. Gatekeeper - East Of Sun
07. Artizan - Demon Rider
08. Magnum - Lost On The Road To Eternity
09. White Magician/Prelude To Ruin - 10" Split
10. Blaze Bayley - The Redemption Of William Black
11. Redemption - Long Night's Journey Into Day
12. Judas Priest - Firepower
13. Manacle - No Fear To Persevere
14. Weaponlord - Hail The Victorious
15. Tentation/Iron Slaught - 665: Les Hordes Metalliques
16. LeathĂĽrbitch - LeathĂĽrbitch
17. Haunt - Burst Into Flame
18. Stygian Oath - Stygian Oath
19. Gygax - 2nd Edition
20. Visigoth - Conqueror's Oath

Starkes Jahr mal wieder.

Und in den letzten vier Monaten des Jahres stehen weitere potentielle Listenkandidaten in den STartlöchern: Fifth ANgel, Outlaw (!!!!), Sacral Rage, Witherfall, Satan, Haken, Them, Opeth (live), Septagon, Heir Apparent....von all den hammergeilen Demos und Deepest Underground Home-Demos, die da fast schon wöchentlich ausgespuckt werden ganz zu schweigen....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21824
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Best of 2018

Beitragvon Hades » 30. August 2018, 23:34

Bei mir thront mittlerweile die Khemmis auf Platz 1. Unverschämt tolle Band...
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5972
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Best of 2018

Beitragvon rapanzel » 31. August 2018, 06:29

Pavlos hat geschrieben:01. Wytch Hazel - II: Sojourn
02. Galactic Superlords - Galactic Superlords
03. Traveler - Demo 2018
04. Seven Sisters - The Cauldron And The Cross
05. Throne Of Iron - Demo 2018
06. Gatekeeper - East Of Sun
07. Artizan - Demon Rider
08. Magnum - Lost On The Road To Eternity
09. White Magician/Prelude To Ruin - 10" Split
10. Blaze Bayley - The Redemption Of William Black
11. Redemption - Long Night's Journey Into Day
12. Judas Priest - Firepower
13. Manacle - No Fear To Persevere
14. Weaponlord - Hail The Victorious
15. Tentation/Iron Slaught - 665: Les Hordes Metalliques
16. LeathĂĽrbitch - LeathĂĽrbitch
17. Haunt - Burst Into Flame
18. Stygian Oath - Stygian Oath
19. Gygax - 2nd Edition
20. Visigoth - Conqueror's Oath

Starkes Jahr mal wieder.

Und in den letzten vier Monaten des Jahres stehen weitere potentielle Listenkandidaten in den STartlöchern: Fifth ANgel, Outlaw (!!!!), Sacral Rage, Witherfall, Satan, Haken, Them, Opeth (live), Septagon, Heir Apparent....von all den hammergeilen Demos und Deepest Underground Home-Demos, die da fast schon wöchentlich ausgespuckt werden ganz zu schweigen....

Hier muss ich def. noch reinhören.
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20823
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Best of 2018

Beitragvon The-Aftermath » 31. August 2018, 12:08

Die GYGAX kann ich wärmstens empfehlen, vor allem denjenigen, die von der letzten DEAD LORD enttäuscht waren. Das Fantasy-Rollenspiel-Image passt zwar überhaupt nicht zum THIN LIZZY-Hardrock, aber wenn juckt's, wenn die Twingitarren so herrlich klingen?
Programmed children stare with vacant minds
Pixilated landscapes fill their eyes
Benutzeravatar
The-Aftermath
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1883
Registriert: 14. November 2009, 23:24
Wohnort: Exile among the ruins


Re: Best of 2018

Beitragvon tik » 31. August 2018, 12:28

The-Aftermath hat geschrieben:Die GYGAX kann ich wärmstens empfehlen, vor allem denjenigen, die von der letzten DEAD LORD enttäuscht waren. Das Fantasy-Rollenspiel-Image passt zwar überhaupt nicht zum THIN LIZZY-Hardrock, aber wenn juckt's, wenn die Twingitarren so herrlich klingen?

Gerade mal reingehört und das gefällt mir auf Anhieb sehr gut! Hat jemand nen Tip, wo ich das Vinyl herbekommen kann?
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2566
Registriert: 1. April 2012, 20:03


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hellstar und 19 Gäste