Best of 2018

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Best of 2018

Beitragvon Achim F. » 3. März 2018, 19:27

DAUTHA - BRETHREN OF THE BLACK SOIL - 9/10
NECROPHOBIC - MARK OF THE NECROGRAM - 8,5/10
WHITE WIZZARD - INFERNAL OVERDRIVE - 8,5/10
HAMFERD - TAMSINS LIKAM - 8/10
DECAYING - TO CROSS THE LINE - 7,5/10
VISIGOTH - CONQUEROR`S OATH - 7,5/10
Benutzeravatar
Achim F.
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 942
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Best of 2018

Beitragvon Siebi » 4. März 2018, 22:41

Zwei Monate sind rum, vier Neuzugänge (ANVIL, CHEMICAUST, NECROPHOBIC, WHITE WIZZARD) im Heim, die gefallen prima, Noten gibt's nicht. Vorfreude auf Dautha, BTBAM und Michael Schenker Fest steigt. In zwei Monaten kommt der nächste Kassensturz.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16742
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Best of 2018

Beitragvon Achim F. » 5. März 2018, 11:09

Siebi hat geschrieben:Zwei Monate sind rum, vier Neuzugänge (ANVIL, CHEMICAUST, NECROPHOBIC, WHITE WIZZARD) im Heim, die gefallen prima, Noten gibt's nicht. Vorfreude auf Dautha, BTBAM und Michael Schenker Fest steigt. In zwei Monaten kommt der nächste Kassensturz.


Die Vorfreude auf DAUTHA ist berechtigt. Ganz tolles Album!
Benutzeravatar
Achim F.
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 942
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Best of 2018

Beitragvon Achim F. » 2. April 2018, 18:45

DAUTHA - BRETHREN OF THE BLACK SOIL - 9/10
JUDAS PRIEST - FIREPOWER - 9/10
NECROPHOBIC - MARK OF THE NECROGRAM - 9/10
WHITE WIZZARD - INFERNAL OVERDRIVE - 8,5/10
REAPER`S REVENGE - VIRTUAL IMPULSE 8/10
HAMFERD - TAMSINS LIKAM - 8/10
SHADOWKEEP - SHADOWKEEP - 8/10
DECAYING - TO CROSS THE LINE - 7,5/10
VISIGOTH - CONQUEROR`S OATH - 7,5/10

ANTLERS - BENEATH, BEHOLD, BELOW (die braucht noch etwas Zeit)
Benutzeravatar
Achim F.
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 942
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Best of 2018

Beitragvon rapanzel » 2. April 2018, 19:10

Die neue VELVET VIPER ist bei mir def. ein Kandidat fĂĽr die Top 10 dieses Jahr. Was ein geiles Teil!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20812
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Best of 2018

Beitragvon TheSchubert666 » 10. April 2018, 09:33

So, fast vier Monate im Jahre 2018 vorbei, allerdings erst drei Scheiben intensiver gehört

Turbonegro – Rock´n´Roll Machine
Audrey Horne – Blackout
Judas Priest – Firepower

Ich muss mir die nächsten Tage noch die neue VOJD sowie die neue The Crown (da bin ich gespannt) noch anhören.

Vorfreude auf das neue Night Flight Orechstra Album (Scheibe des Jahres?) ist bereits vorhanden.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6738
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: Best of 2018

Beitragvon thommy » 10. April 2018, 10:27

TheSchubert666 hat geschrieben:So, fast vier Monate im Jahre 2018 vorbei, allerdings erst drei Scheiben intensiver gehört

Turbonegro – Rock´n´Roll Machine
Audrey Horne – Blackout
Judas Priest – Firepower

Ich muss mir die nächsten Tage noch die neue VOJD sowie die neue The Crown (da bin ich gespannt) noch anhören.

Vorfreude auf das neue Night Flight Orechstra Album (Scheibe des Jahres?) ist bereits vorhanden.


Cobra Speed Venom ist ein schönes Geschoss geworden. Läuft mir gut rein.
Benutzeravatar
thommy
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 779
Registriert: 1. Dezember 2012, 22:50
Wohnort: Dachau


Re: Best of 2018

Beitragvon Franko » 10. April 2018, 11:56

rapanzel hat geschrieben:Die neue VELVET VIPER ist bei mir def. ein Kandidat fĂĽr die Top 10 dieses Jahr. Was ein geiles Teil!

Findest du? Hat zwar ein, zwei nette Songs aber den Rest finde schon recht durchschnittlich.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8101
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Best of 2018

Beitragvon rapanzel » 11. April 2018, 06:24

Franko hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:Die neue VELVET VIPER ist bei mir def. ein Kandidat fĂĽr die Top 10 dieses Jahr. Was ein geiles Teil!

Findest du? Hat zwar ein, zwei nette Songs aber den Rest finde schon recht durchschnittlich.

Absolut. Ganz tolle Platte!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20812
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Best of 2018

Beitragvon F. Kommandöh » 15. April 2018, 14:09

so far:

THE GOLDEN GRASS - Absolutely (aber noch nicht gekauft)
KILLER BOOGIE - Acid Cream (ebenso bisher nur bandcampig unwĂĽrdig reingepfiffen)
TENSION - s/t Mini LP
EJECUTOR - Muerte... el orgasmo de la vida (wobei die glaub ich schon Ende 2017 stand, weiĂź es grad nicht)
THE PISSED ONES - Let it go (7")
und als Bonus, da Rerelease von Uraltkram:
BRECHREIZ 0815 - Deshalb bin ich Punk (LP)

zu erwartende Highlights gibt es sicher noch von Pushy, Hot Lunch, Older Sun, Deathly Scythe, Goat Explosion, Abyssous (?), Error Sniffs, Hallucination Generation, Blood Rites...
Benutzeravatar
F. Kommandöh
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1179
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: Best of 2018

Beitragvon Pavlos » 7. Mai 2018, 22:02

Bisher sehe ich das so:

01. Traveler - Demo 2018
02. Seven Sisters - The Cauldron And The Cross
03. Magnum - Lost On The Road To Eternity
04. Gatekeeper - East Of Sun
05. Manacle - No Fear To Persevere
06. Haunt - Luminous Eyes
07. Blaze Bayley - The Redemption Of WIlliam Black
08. Stygian Oath - Stygian Oath
09. Black Cyclone - Death Is King
10. Judas Priest - Firepower
11. Candle - The Keeper's Curse
12. Defeater - Endless Ray
13. Visigoth - Conqueror's Oath
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21666
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Best of 2018

Beitragvon Dr. Best » 7. Mai 2018, 23:37

Pavlos hat geschrieben:Bisher sehe ich das so:

01. Traveler - Demo 2018
02. Seven Sisters - The Cauldron And The Cross
03. Magnum - Lost On The Road To Eternity
04. Gatekeeper - East Of Sun
05. Manacle - No Fear To Persevere
06. Haunt - Luminous Eyes
07. Blaze Bayley - The Redemption Of WIlliam Black
08. Stygian Oath - Stygian Oath
09. Black Cyclone - Death Is King
10. Judas Priest - Firepower
11. Candle - The Keeper's Curse
12. Defeater - Endless Ray
13. Visigoth - Conqueror's Oath

Ist da jetzt ausser der Seven Sisters (die ich nochmal beäugen könnte) auch was interessantes dabei? Bisher sind bei mir nur 3 aktuelle Scheiben gelandet, dafür alles Treffer:
Apostle Of Solitude - From gold to ash
Dautha - Brethren Of The Black Soil
Messa - Feast for water
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3938
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: Best of 2018

Beitragvon TheSchubert666 » 8. Mai 2018, 07:24

So, der fĂĽnfte Monate des Jahres ist angebrochen und schon ist die Jahresbestenliste gewachsen:

Audrey Horne – Blackout
Turbonegro – Rock´n´Roll Machine
Judas Priest – Firepower
VOJD – The Outer Ocean
The Crown – Cobra Speed Venom
Zeke – Hellbender
Black Cyclone – Death is King
Cherokee – Wakan Tanka Nici Un
Spiders – Killer Machine
Bullet – Dust to Gold

Liegt auch hier rum, aber leider erst einmal angehört:
Seven Sisters – The Cauldron and The Cross

Vorfreude auf The Night Flight Orchestra. Evtl. das Album des Jahres? Ich bin gespannt.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6738
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: Best of 2018

Beitragvon Boris the Enforcer » 8. Mai 2018, 08:22

Mit der Black Cyclone – Death is King habe ich es nun schon mehrmals über Stream versucht. Klingt natürlich sofort wohlig vertraut nach alten Helden, ist in seinem überdeutlichen Agent Steel "geworshippe" O.o , ohne aber die Hooks zu haben welche die Vorbilder im Stande waren am laufenden Band zu liefern, doch eine Spur zu unspannend.
Ich versuche es diese Tage einfach nochmal.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3312
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: Best of 2018

Beitragvon Ulle » 8. Mai 2018, 08:28

Meine Highlights bisher, in keiner bestimmten Reihenfolge:
Necrophobic - Mark of the Necrogram
VOJD - The Outer Ocean
Between the Buried and me - Automata I
Long Distance Calling - Boundless
Skeletal Remains - Devouring Mortality
Riot - Armor of Light
Panopticon - The Scars of Man on the Once Nameless Wilderness I & II
Carpenter Brut - Leather Teeth
Toundra - Vortex
Dautha - Brethren of the Black Soil
Howling Sycamore - Howling Sycamore
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12906
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste

cron