Wenn nur DIESER eine Song nicht wäre....

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Wenn nur DIESER eine Song nicht wäre....

Beitragvon Acrylator » 17. Januar 2019, 16:07

tik hat geschrieben:Apropos Priest und ontopic: Johnny B Goode auf Ram It Down - Bild

Also die Liste der guten Stücke auf dem Album aufzuführen, wäre deutlich weniger Arbeit als die der schlechten... :-D
Und allein der Drumsound geht gar nicht - wer den gut oder auch nur okay findet, darf sich eigentlich über gar keinen Schlagzeugsound aufregen!
Zuletzt geändert von Acrylator am 17. Januar 2019, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12869
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Wenn nur DIESER eine Song nicht wäre....

Beitragvon Acrylator » 17. Januar 2019, 16:13

TheLastRebel hat geschrieben:Judas Priest - "Painkiller" von der Painkiller
Running Wild - "War Child" von der Port Royal

Was :ehm: ? Die sind doch beide Hammer! Ersterer natürlich etwas totgespielt, aber auf dem Album gibt's für mich keinen schwachen Song, auch wenn auch hier die Produktion (Schlagzeug) hätte natürlicher sein können.

Zum Thema:
Jeweils der Coversong auf "So Far, So Good..." und "Peace Sells..." von MEGADETH. Der nerven und passen stilistisch überhaupt nicht (da haben sie "These Boots" auf dem Debüt ihrem Stil deutilch besser angepasst, der fügt sich perfekt in die restlichen Songs).
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12869
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Wenn nur DIESER eine Song nicht wäre....

Beitragvon Loomis » 17. Januar 2019, 16:28

Acrylator hat geschrieben:Zum Thema:
Jeweils der Coversong auf "So Far, So Good..." und "Peace Sells..." von MEGADETH. Der nerven und passen stilistisch überhaupt nicht (da haben sie "These Boots" auf dem Debüt ihrem Stil deutilch besser angepasst, der fügt sich perfekt in die restlichen Songs).


So ähnlich ist ja auch der Fall auf Testaments "The New Order". Warum haben sie dort das harmlose "Nobody's Fault" von Aerosmith gecovert? Viel passender und vor allem viel geiler wäre doch "Reign of Terror" gewesen, das es als einziges Lied vom Legacy-Demo nicht aufs Testament-Debüt geschafft hatte.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13775
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Wenn nur DIESER eine Song nicht wäre....

Beitragvon Schnuller » 17. Januar 2019, 18:38

Loomis hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:Zum Thema:
Jeweils der Coversong auf "So Far, So Good..." und "Peace Sells..." von MEGADETH. Der nerven und passen stilistisch überhaupt nicht (da haben sie "These Boots" auf dem Debüt ihrem Stil deutilch besser angepasst, der fügt sich perfekt in die restlichen Songs).


So ähnlich ist ja auch der Fall auf Testaments "The New Order". Warum haben sie dort das harmlose "Nobody's Fault" von Aerosmith gecovert? Viel passender und vor allem viel geiler wäre doch "Reign of Terror" gewesen, das es als einziges Lied vom Legacy-Demo nicht aufs Testament-Debüt geschafft hatte.


Um Gottes Willen, noch einen zweiten durchgehend schnellen Song auf einem Album? Da war doch schon "Into The Pit" drauf. :-) Ja da wäre noch Luft für etwas besseres gewesen. Clemente hatte "Reign Of Terror" ja drauf, wie man auf der "Return to..." EP ja hören kann...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3857
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Wenn nur DIESER eine Song nicht wäre....

Beitragvon Schnuller » 17. Januar 2019, 18:44

Auf Mötley Crües "Too Fast For Love" ist "Come On And Dance" mein ewiger Skip-Kandidat...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3857
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Wenn nur DIESER eine Song nicht wäre....

Beitragvon Loomis » 17. Januar 2019, 18:56

Schnuller hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:Zum Thema:
Jeweils der Coversong auf "So Far, So Good..." und "Peace Sells..." von MEGADETH. Der nerven und passen stilistisch überhaupt nicht (da haben sie "These Boots" auf dem Debüt ihrem Stil deutilch besser angepasst, der fügt sich perfekt in die restlichen Songs).


So ähnlich ist ja auch der Fall auf Testaments "The New Order". Warum haben sie dort das harmlose "Nobody's Fault" von Aerosmith gecovert? Viel passender und vor allem viel geiler wäre doch "Reign of Terror" gewesen, das es als einziges Lied vom Legacy-Demo nicht aufs Testament-Debüt geschafft hatte.


Um Gottes Willen, noch einen zweiten durchgehend schnellen Song auf einem Album? Da war doch schon "Into The Pit" drauf. :-) Ja da wäre noch Luft für etwas besseres gewesen. Clemente hatte "Reign Of Terror" ja drauf, wie man auf der "Return to..." EP ja hören kann...

Auf Metal Archives steht zum Song "Reign of Terror" auf der Return...:
The version here was recorded in 1988 with Chuck on vocals but never made it onto The New Order


Umso schlimmer, dass sie den dann zugunsten des zahnlosen Covers weggelassen haben...
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13775
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Wenn nur DIESER eine Song nicht wäre....

Beitragvon Hades » 17. Januar 2019, 21:08

Loomis hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:Zum Thema:
Jeweils der Coversong auf "So Far, So Good..." und "Peace Sells..." von MEGADETH. Der nerven und passen stilistisch überhaupt nicht (da haben sie "These Boots" auf dem Debüt ihrem Stil deutilch besser angepasst, der fügt sich perfekt in die restlichen Songs).


So ähnlich ist ja auch der Fall auf Testaments "The New Order". Warum haben sie dort das harmlose "Nobody's Fault" von Aerosmith gecovert? Viel passender und vor allem viel geiler wäre doch "Reign of Terror" gewesen, das es als einziges Lied vom Legacy-Demo nicht aufs Testament-Debüt geschafft hatte.


Das war doch nur ein Bonussong, der heute auf jedem Rerelease auf das Album gepackt wird. Auf dem europäischen Originalalbum war der Song nicht drauf.

Wobei "Reign of Terror" dem etwas lahmen Scheibchen zweifellos trotzdem gut getan hätte.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6111
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: Württemberg


Re: Wenn nur DIESER eine Song nicht wäre....

Beitragvon Loomis » 18. Januar 2019, 09:13

Hades hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:Zum Thema:
Jeweils der Coversong auf "So Far, So Good..." und "Peace Sells..." von MEGADETH. Der nerven und passen stilistisch überhaupt nicht (da haben sie "These Boots" auf dem Debüt ihrem Stil deutilch besser angepasst, der fügt sich perfekt in die restlichen Songs).


So ähnlich ist ja auch der Fall auf Testaments "The New Order". Warum haben sie dort das harmlose "Nobody's Fault" von Aerosmith gecovert? Viel passender und vor allem viel geiler wäre doch "Reign of Terror" gewesen, das es als einziges Lied vom Legacy-Demo nicht aufs Testament-Debüt geschafft hatte.


Das war doch nur ein Bonussong, der heute auf jedem Rerelease auf das Album gepackt wird. Auf dem europäischen Originalalbum war der Song nicht drauf.

Wobei "Reign of Terror" dem etwas lahmen Scheibchen zweifellos trotzdem gut getan hätte.

OK, das wusste ich gar nicht, danke für die Info.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13775
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Vorherige

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste