170: Gargoyle vs. No Place Like Home

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Umfrage endete am 28. November 2017, 14:11

Gargoyle - Gargoyle
26
67%
Siren - No Place Like Home
13
33%
 
Abstimmungen insgesamt : 39

Re: 170: Gargoyle vs. No Place Like Home

Beitragvon Hades » 22. November 2017, 14:23

Gargoyle wäre musikalisch eigentlich eher meine Baustelle, aber hier merke ich mal wieder, wie wichtig es für mich ist, wenn mich ein Album schon lange Zeit begleitet. No Place Like Home habe ich damals gleich bei Erscheinen gekauft und die Kauzigkeit über Jahre genossen. Bei Gargoyle wurde erst beim 2000er NRR-Rerelease zugeschlagen und da ist die Bindung einfach viel geringer. Punkt an die Sirenen.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5940
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: 170: Gargoyle vs. No Place Like Home

Beitragvon Mousika » 22. November 2017, 14:27

Final Victory
Benutzeravatar
Mousika
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 522
Registriert: 3. Januar 2010, 14:48


Re: 170: Gargoyle vs. No Place Like Home

Beitragvon F. Kommandöh » 22. November 2017, 17:52

Ein weiteres Enthaltungsduell für mich. Die SIREN Platte ist einer meiner legendärsten Grabbelkistenfunde und eine Perle ihres Stils. Höre ich selten, da sehr speziell und mir steht der Sinn nicht oft nach diesem Queensryche/ Heir Apparent/ Glacier/ Crimson Glory/ Exxplorer Stil, aber wenn, dann ist es immer ein Genuss. Von der anderen Band habe ich noch nie gehört.
Benutzeravatar
F. Kommandöh
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1179
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: 170: Gargoyle vs. No Place Like Home

Beitragvon Killmister » 22. November 2017, 20:03

Southern Man hat geschrieben:
tik hat geschrieben:Kenne die Gargoyle nicht, daher mal Punkt an Siren.


BildungslĂĽcke ...


Wohl wahr, allein der Gesang macht L(atte)aune !
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5865
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: 170: Gargoyle vs. No Place Like Home

Beitragvon cotlod » 22. November 2017, 20:56

Siebi hat geschrieben:Gargoyliger Lachman gegen irgendwas sedlmasteriges, das zwar gut ist, aber fĂĽr mich nicht den Stellenwert hat.


Jo
cotlod
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 681
Registriert: 3. April 2010, 22:26


Re: 170: Gargoyle vs. No Place Like Home

Beitragvon rapanzel » 23. November 2017, 08:20


<3
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20814
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: 170: Gargoyle vs. No Place Like Home

Beitragvon StormOfSteel1 » 23. November 2017, 09:01

Siren
Schließt den GeileWeiber Thread. Das ist die Schönste im ganzen Land

Bild
Benutzeravatar
StormOfSteel1
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2360
Registriert: 30. Oktober 2007, 22:56
Wohnort: Saardist


Re: 170: Gargoyle vs. No Place Like Home

Beitragvon Nightrider » 23. November 2017, 19:38

So leid es mir fĂĽr die starke Siren tut, aber die Gargoyle ist noch eine Schippe besser.
Benutzeravatar
Nightrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1905
Registriert: 15. Mai 2010, 22:59
Wohnort: Franken


Re: 170: Gargoyle vs. No Place Like Home

Beitragvon Evilmastant » 25. November 2017, 19:14

Ich liebe beide Scheiben, aber das Siren Debut liebe ich noch ein wenig mehr... <3
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1111
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: 170: Gargoyle vs. No Place Like Home

Beitragvon Mirco » 25. November 2017, 21:50

Während das Gargoyle-Album ab und an mal auf den Plattenteller wandert, wanderte das Siren-Vinyl vor einigen Jahren zu Ebay...
"Wir wollen eure Hirne aus der Schädeldecke nehmen, ein wenig mit ihnen herumspielen und sie dann verkehrt herum wieder einsetzen."
(Chris Reifert, Autopsy)

Zum Protzen: https://www.musik-sammler.de/sammlung/minimeini/
Benutzeravatar
Mirco
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2788
Registriert: 7. Dezember 2006, 20:53
Wohnort: DĂĽsseldorf


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste