130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Umfrage endete am 19. September 2017, 13:38

Fifth Angel - Fifth Angel
31
50%
Omen - Warning Of Danger
31
50%
 
Abstimmungen insgesamt : 62

130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Pavlos » 12. September 2017, 13:38

Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20366
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon thorondor » 12. September 2017, 13:44

Das bisher schwerste Duell in Runde 2. Da muss nochmals ein direkter aktueller Hörvergleich her.
thorondor
Villain-EP-Original-Besitzer
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 822
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon TheSchubert666 » 12. September 2017, 13:52

Hihi. Ganz einfach. Hier gibt es nur den Engel als Sieger.
Die Omen-Buben können da einfach nicht mit der Hitdichte des Debüts der Fifth-Angel-Boys mithalten.
Und wenn ich mir dann auch wieder den Aufritt von FA 2017 am KIT zurĂĽckerinnere......
Bye bye Omen, Good Bye!
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6401
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Fire Down Under » 12. September 2017, 14:04

Puh. Die FA enthält neben ein paar Weltklassesongs auch mindestens die selbe Anzahl belanglosem 08/15-Krams, live war's auch eher öde.
Auf der anderen Seite dann OMEN, die ich auch mag, aber irgendwie so gut wie nie auflege. Knappe Entscheidung fĂĽr Letztere.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 15789
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Mousika » 12. September 2017, 14:20

Warning Of Danger ist doch in meinem Besitz, letzte Woche noch gehört und ich finde das Album viel besser als Battle Cry, aber hier für mich ganz eindeutig: Fifth Angel!
Benutzeravatar
Mousika
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 446
Registriert: 3. Januar 2010, 14:48


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Ulle » 12. September 2017, 14:26

Ganz klar "Warning of Danger". Das Fifth Angel-Debüt hat für mich 3-4 Kracher, aber den Rest finde ich eher so mittelmäßig. Allgemein war die band jetzt für mich nie so wichtig wie für andere, hab ich beim KIT deutlich gemerkt.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12644
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Siebi » 12. September 2017, 14:28

"Warning... Of Danger, ready for a fight..."! :yeah:

Kimball ist so mächtig, Powell ist so mächtig, Wittig ist so mächtig, Henry ist so mächtig... der fünfte Engel auch, nur oan Fliangschiss dahinter.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 15423
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Fire Down Under » 12. September 2017, 14:34

Ulle hat geschrieben:Ganz klar "Warning of Danger". Das Fifth Angel-Debüt hat für mich 3-4 Kracher, aber den Rest finde ich eher so mittelmäßig. Allgemein war die band jetzt für mich nie so wichtig wie für andere, hab ich beim KIT deutlich gemerkt.

An mein <3 , ich dachte echt, ich wäre der Einzige, der das so sieht.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 15789
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Acrylator » 12. September 2017, 15:03

FĂĽr mich auch eindeutig Omens Zweitling (und fĂĽr mich auch ihr bestes Album).
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12515
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Kubi » 12. September 2017, 16:25

TheSchubert666 hat geschrieben:Hihi. Ganz einfach. Hier gibt es nur den Engel als Sieger.
Die Omen-Buben können da einfach nicht mit der Hitdichte des Debüts der Fifth-Angel-Boys mithalten.
Und wenn ich mir dann auch wieder den Aufritt von FA 2017 am KIT zurĂĽckerinnere......
Bye bye Omen, Good Bye!


100% korrekt. <3 :yeah: <3
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 4937
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Hades » 12. September 2017, 16:28

Fire Down Under hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Ganz klar "Warning of Danger". Das Fifth Angel-Debüt hat für mich 3-4 Kracher, aber den Rest finde ich eher so mittelmäßig. Allgemein war die band jetzt für mich nie so wichtig wie für andere, hab ich beim KIT deutlich gemerkt.

An mein <3 , ich dachte echt, ich wäre der Einzige, der das so sieht.


Ich seh das genauso. Mir würden spontan nicht mal die erwähnten Kracher einfallen. WoD ist Omens Meisterstück und hier um Lichtjahre vorne.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5488
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Nolli » 12. September 2017, 17:18

Da ich die absolute Begeisterung fĂĽr Fifth Angel auch nie ganz nachvollziehen konnte geht die Stimme hier natĂĽrlich an Omen.
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2915
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Evilmastant » 12. September 2017, 18:41

Für mich ist das ein ganz, ganz knappes Duell, da sich hier meine Lieblingscheibe von Omen mit der (nach meiner Meinung) perfekten Melodic-Metal-Scheibe duelliert. Tagesform abhängig vergebe ich meine Stimme hauchdünn an den fünften Engel!
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 782
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon holg » 12. September 2017, 19:20

Auch wenn dies die beste Omen-Scheibe ist (und damit vielleicht 7 Punkte bekommt), gewinnt hier natĂĽrlich das Hit-Feuerwerk von Fifth ANgel. Allein 'Call Out The Warning' pulverisiert WoD.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10757
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: 130: Fifth Angel vs. Warning Of Danger

Beitragvon Pavlos » 12. September 2017, 20:43

Für mich die, mit Abstand, schwierigste Entscheidung des heutigen Spieltages. Beide Scheiben bekommen von mir ganz locker 10/10 Punkte, gehören zur Speerspitze des jeweiligen Genres und sind auf immer und ewig ganz oben im Metal Olymp beheimatet.

Letztendlich habe ich fĂĽr Omen gestimmt, da mir die Fifth Angel, und jetzt wird natĂĽrlich auf ganz hohem Niveau "gejammert", auf ganzer Distanz dann doch einen Tick zu gleich klingt.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20366
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 5 Gäste