Best of 2017

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Best of 2017

Beitragvon Fire Down Under » 14. September 2017, 12:25

Siebi hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:TOP 12:
01. Lunar Shadow - Far From Light
02. Pagan Altar - Room Of Shadows
03. Satan´s Hallow - Satan´s Hallow
04. Vulture - The Guillotine
05. Mausoleum Gate - Into A Dark Divinity
06. Horisont - About Time
07. Attic - Sanctimonious
08. Syrus - Tales Of War
09. Metalian - Midnight Rider
10. Legionnaire - Dawn Of Genesis
11. Portrait - Burn The World
12. Argus - From Fields Of Fire

1/12


Pagan Altar?

Daneben. Kommt aber sicher irgendwann auch noch ins Haus.

Waakrecht, ganz klar.

Komm' Du mir mal nach Hause aufs Storm Crusher! :angry2:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 15665
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Best of 2017

Beitragvon Siebi » 14. September 2017, 12:34

Fire Down Under hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:TOP 12:
01. Lunar Shadow - Far From Light
02. Pagan Altar - Room Of Shadows
03. Satan´s Hallow - Satan´s Hallow
04. Vulture - The Guillotine
05. Mausoleum Gate - Into A Dark Divinity
06. Horisont - About Time
07. Attic - Sanctimonious
08. Syrus - Tales Of War
09. Metalian - Midnight Rider
10. Legionnaire - Dawn Of Genesis
11. Portrait - Burn The World
12. Argus - From Fields Of Fire

1/12


Pagan Altar?

Daneben. Kommt aber sicher irgendwann auch noch ins Haus.

Waakrecht, ganz klar.

Komm' Du mir mal nach Hause aufs Storm Crusher! :angry2:

Dauert etwas. Romeo muss sich noch frisch machen. Die Damenwelt will angenehmen Duft in und um der Nase.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 15162
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Best of 2017

Beitragvon Pavlos » 14. September 2017, 22:16

Siebi hat geschrieben:0 out of 12 des Griechen, wundert mich aber nimmer.


<3
Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20058
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Best of 2017

Beitragvon Clontarf » 17. September 2017, 15:00

Hier mal spontan Scheiben die mich bis jetzt begeistern konnten. Noch ohne Reihenfolge und garantierter Vollständigkeit:

SYNAPTIK - Justify & Reason (definitiv meistgehört!)
ERUPTION - Cloaks Of Oblivion
POWER TRIP - Nightmare Logic
SEA - The Grip Of Time
MYTHRA - Still Burning (Tolle Ăśberraschung!)
ARGUS - From Fields Of Fire
CLOVEN HOOF - Wgo Mourns For The Morning Star
DOOMOCRACY - Visions & Creatures Of Imagination
BEYOND FALLEN - As The Spires Fall (Bestes Bandwerk!)
MOLASSES BARGE - Molasses Barge (Hoffentlich bald auch auf CD!)
NIGHT DEMON - Darkness Remains
ANTHEM - Engraved
MEGA COLOSSUS - Hyperglaive (Noch etwas unschlĂĽssig. Macht wirklich Laune, aber ich vermisse etwas die Raffinesse und den Kauz!)
MICHAEL SCHENKER FEST - Live Tokyo International Forum Hall A <3
SYRUS - Tales Of War
BLOOD FEAST - The Future State Of Wicked
BELOW -Upon A Pale Horse
SANCTUARY - Inception <3 :yeah:

Die unglaubliche (und auĂźer Kontrolle geratene?) Flut an starken ReReleases kommt natĂĽrlich noch obendrauf!
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1239
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Best of 2017

Beitragvon Boris the Enforcer » 18. September 2017, 10:00

Clontarf hat geschrieben:Hier mal spontan Scheiben die mich bis jetzt begeistern konnten. Noch ohne Reihenfolge und garantierter Vollständigkeit:

SYNAPTIK - Justify & Reason (definitiv meistgehört!)
ERUPTION - Cloaks Of Oblivion
POWER TRIP - Nightmare Logic
SEA - The Grip Of Time
MYTHRA - Still Burning (Tolle Ăśberraschung!)
ARGUS - From Fields Of Fire
CLOVEN HOOF - Wgo Mourns For The Morning Star
DOOMOCRACY - Visions & Creatures Of Imagination
BEYOND FALLEN - As The Spires Fall (Bestes Bandwerk!)
MOLASSES BARGE - Molasses Barge (Hoffentlich bald auch auf CD!)
NIGHT DEMON - Darkness Remains
ANTHEM - Engraved
MEGA COLOSSUS - Hyperglaive (Noch etwas unschlĂĽssig. Macht wirklich Laune, aber ich vermisse etwas die Raffinesse und den Kauz!)
MICHAEL SCHENKER FEST - Live Tokyo International Forum Hall A <3
SYRUS - Tales Of War
BLOOD FEAST - The Future State Of Wicked
BELOW -Upon A Pale Horse
SANCTUARY - Inception <3 :yeah:

Die unglaubliche (und auĂźer Kontrolle geratene?) Flut an starken ReReleases kommt natĂĽrlich noch obendrauf!


ARGUS und MOLASSES BARGE in der Liste, wo ist dann Arduini/Balichs Dawn of Ages?
Die MOLASSES BARGE gibt es ĂĽbrigens auf CD direkt von der Band ĂĽber Bandcamp.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3010
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: Best of 2017

Beitragvon EpicEric » 18. September 2017, 17:41

1. (Sanctuary - Inception)
2. Trial - Motherless
3. Lunar Shadow - Far From Light
4. Argus - From Fields of Fire
5. Arduini / Balich - Dawn of Ages
6. Lord Vigo - Blackborne Souls
7. Holy Martyr - Darkness Shall Prevail

Huch! Dachte, da wäre schon mehr aus diesem Jahr zusammen gekommen. Sanctuary in Klammern, weil 1. alt und 2. kaum exklusive Songs. Ne Incubus 7" mit I Am Insane auf der B-Seite würde aber wohl den selben Platz belegen.
Benutzeravatar
EpicEric
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 147
Registriert: 1. Oktober 2013, 15:37
Wohnort: Heinsberg


Re: Best of 2017

Beitragvon Clontarf » 19. September 2017, 15:18

Boris the Enforcer hat geschrieben:
Clontarf hat geschrieben:Hier mal spontan Scheiben die mich bis jetzt begeistern konnten. Noch ohne Reihenfolge und garantierter Vollständigkeit:

SYNAPTIK - Justify & Reason (definitiv meistgehört!)
ERUPTION - Cloaks Of Oblivion
POWER TRIP - Nightmare Logic
SEA - The Grip Of Time
MYTHRA - Still Burning (Tolle Ăśberraschung!)
ARGUS - From Fields Of Fire
CLOVEN HOOF - Wgo Mourns For The Morning Star
DOOMOCRACY - Visions & Creatures Of Imagination
BEYOND FALLEN - As The Spires Fall (Bestes Bandwerk!)
MOLASSES BARGE - Molasses Barge (Hoffentlich bald auch auf CD!)
NIGHT DEMON - Darkness Remains
ANTHEM - Engraved
MEGA COLOSSUS - Hyperglaive (Noch etwas unschlĂĽssig. Macht wirklich Laune, aber ich vermisse etwas die Raffinesse und den Kauz!)
MICHAEL SCHENKER FEST - Live Tokyo International Forum Hall A <3
SYRUS - Tales Of War
BLOOD FEAST - The Future State Of Wicked
BELOW -Upon A Pale Horse
SANCTUARY - Inception <3 :yeah:

Die unglaubliche (und auĂźer Kontrolle geratene?) Flut an starken ReReleases kommt natĂĽrlich noch obendrauf!


ARGUS und MOLASSES BARGE in der Liste, wo ist dann Arduini/Balichs Dawn of Ages?
Die MOLASSES BARGE gibt es ĂĽbrigens auf CD direkt von der Band ĂĽber Bandcamp.


Völlig berechtigter Einwand. :smile2:
Ich hinke dieses Jahr etwas hinterher..."Dawn Of Ages" wird noch folgen und die WITHERFALL fehlt auch noch!
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1239
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Best of 2017

Beitragvon thorondor » 19. September 2017, 20:13

2017 ist ja ein richtig gutes Jahr geworden (und ist noch nicht vorbei). Hab mir nun auch mal angesehen, was sich da alles bei mir eingefunden hat. Ist schon ne Menge geworden. Und folgende Alben davon verdienen mindestens eine Erwähnung, wenn es um eine Bestenliste geht:

Argus: From Fields Of Fire
Attic: Sanctimonious
Bell: Tidecaller
Below: Upon A Pale Horse
Bitterness: Memories Of A Dying Past
Blackevil: The Ceremonial Fire
Craven Idol: The Shackles Of Mammon
Dawn Of Disease: Ascension Gate
Dead Head: Swine Plague
Deep Purple: Infinite
Deserted Fear: Dead Shores Rising
Disbelief: The Symbol Of Death
Entrails: World Inferno
God Dethroned: The World Ablaze
Havok: Conformicide
Infernäl Mäjesty: No God
Lantern: II : Morphosis
Lich King: The Omniclasm
Lifeless: The Occult Mastery
Lunar Shadow: Far From Light
Morbid Flesh: Rites Of The Mangled
Night Demon: Darkness Remains
Overkill: The Grinding Wheel
Power Trip: Nightmare Logic
Ravage: Return Of The Spectral Rider
Satan's Hallow: Satan's Hallow
Schafott: The Black Flame
SLÆGT: Domus Mysterium
The Committee: Memorandum Occultus
Tyranex: Death Roll
Vampire: With Primeval Force
Venenum: Trance Of Death
Vigilance: Hammer Of Satan's Vengeance
Vulture: The Guillotine
Wound: Engrained

Und die Neuen von Eruption, Condor, Heresiarch, Roger Waters, Blood Feast, Urn, Deathhammer, Hexx stehen (mir) noch bevor. Da geht wohl auch noch was. Ein gutes Jahr, ich bin gklĂĽcklich :smile2:
Ach ja, die Indian Nightmare ist fĂĽr 2016 gelistet. Sonst mĂĽsste die natĂĽrlich unbedingt noch mit rein.
thorondor
US Metal-Kenner
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 769
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: Best of 2017

Beitragvon Hades » 19. September 2017, 22:22

thorondor hat geschrieben:2017 ist ja ein richtig gutes Jahr geworden (und ist noch nicht vorbei). Hab mir nun auch mal angesehen, was sich da alles bei mir eingefunden hat. Ist schon ne Menge geworden. Und folgende Alben davon verdienen mindestens eine Erwähnung, wenn es um eine Bestenliste geht:

Argus: From Fields Of Fire
Attic: Sanctimonious
Bell: Tidecaller
Below: Upon A Pale Horse
Bitterness: Memories Of A Dying Past
Blackevil: The Ceremonial Fire
Craven Idol: The Shackles Of Mammon
Dawn Of Disease: Ascension Gate
Dead Head: Swine Plague
Deep Purple: Infinite
Deserted Fear: Dead Shores Rising
Disbelief: The Symbol Of Death
Entrails: World Inferno
God Dethroned: The World Ablaze
Havok: Conformicide
Infernäl Mäjesty: No God
Lantern: II : Morphosis
Lich King: The Omniclasm
Lifeless: The Occult Mastery
Lunar Shadow: Far From Light
Morbid Flesh: Rites Of The Mangled
Night Demon: Darkness Remains
Overkill: The Grinding Wheel
Power Trip: Nightmare Logic
Ravage: Return Of The Spectral Rider
Satan's Hallow: Satan's Hallow
Schafott: The Black Flame
SLÆGT: Domus Mysterium
The Committee: Memorandum Occultus
Tyranex: Death Roll
Vampire: With Primeval Force
Venenum: Trance Of Death
Vigilance: Hammer Of Satan's Vengeance
Vulture: The Guillotine
Wound: Engrained

Und die Neuen von Eruption, Condor, Heresiarch, Roger Waters, Blood Feast, Urn, Deathhammer, Hexx stehen (mir) noch bevor. Da geht wohl auch noch was. Ein gutes Jahr, ich bin gklĂĽcklich :smile2:
Ach ja, die Indian Nightmare ist fĂĽr 2016 gelistet. Sonst mĂĽsste die natĂĽrlich unbedingt noch mit rein.


:yeah:

Auf deiner Warteliste sind auch noch sehr coole Scheiben vertreten. Da darfst du dich freuen!
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5364
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Best of 2017

Beitragvon Azrael » 19. September 2017, 23:52

und die neue Evil Invaders kommt ja auch noch und haut alles weg :yeah:
Benutzeravatar
Azrael
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1473
Registriert: 6. Oktober 2011, 03:36


Re: Best of 2017

Beitragvon thorondor » 20. September 2017, 20:18

Hades hat geschrieben:
thorondor hat geschrieben:2017 ist ja ein richtig gutes Jahr geworden (und ist noch nicht vorbei). Hab mir nun auch mal angesehen, was sich da alles bei mir eingefunden hat. Ist schon ne Menge geworden. Und folgende Alben davon verdienen mindestens eine Erwähnung, wenn es um eine Bestenliste geht:

Argus: From Fields Of Fire
Attic: Sanctimonious
Bell: Tidecaller
Below: Upon A Pale Horse
Bitterness: Memories Of A Dying Past
Blackevil: The Ceremonial Fire
Craven Idol: The Shackles Of Mammon
Dawn Of Disease: Ascension Gate
Dead Head: Swine Plague
Deep Purple: Infinite
Deserted Fear: Dead Shores Rising
Disbelief: The Symbol Of Death
Entrails: World Inferno
God Dethroned: The World Ablaze
Havok: Conformicide
Infernäl Mäjesty: No God
Lantern: II : Morphosis
Lich King: The Omniclasm
Lifeless: The Occult Mastery
Lunar Shadow: Far From Light
Morbid Flesh: Rites Of The Mangled
Night Demon: Darkness Remains
Overkill: The Grinding Wheel
Power Trip: Nightmare Logic
Ravage: Return Of The Spectral Rider
Satan's Hallow: Satan's Hallow
Schafott: The Black Flame
SLÆGT: Domus Mysterium
The Committee: Memorandum Occultus
Tyranex: Death Roll
Vampire: With Primeval Force
Venenum: Trance Of Death
Vigilance: Hammer Of Satan's Vengeance
Vulture: The Guillotine
Wound: Engrained

Und die Neuen von Eruption, Condor, Heresiarch, Roger Waters, Blood Feast, Urn, Deathhammer, Hexx stehen (mir) noch bevor. Da geht wohl auch noch was. Ein gutes Jahr, ich bin gklĂĽcklich :smile2:
Ach ja, die Indian Nightmare ist fĂĽr 2016 gelistet. Sonst mĂĽsste die natĂĽrlich unbedingt noch mit rein.


:yeah:

Auf deiner Warteliste sind auch noch sehr coole Scheiben vertreten. Da darfst du dich freuen!


Tu ich, tu ich.
Was ist eigentlich mit deiner Best of 2017? Da könnt ich wahrscheinlich noch etwas abspicken ;-)

Azrael hat geschrieben:und die neue Evil Invaders kommt ja auch noch und haut alles weg :yeah:

Stimmt, die muss wohl auch noch rein. Dazu der Midnight Rider von Metallian, wenns den Mal auf fester Platte gibt.
Und eine EP, die erste gestern wieder eine Runde gedreht hat: Mortal Whisper (eignet sich auch vorzĂĽglich zu einer weiteren Diskussion ĂĽber schiefen Gesang;-)
thorondor
US Metal-Kenner
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 769
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: Best of 2017

Beitragvon Hades » 20. September 2017, 23:11

thorondor hat geschrieben:
Tu ich, tu ich.
Was ist eigentlich mit deiner Best of 2017? Da könnt ich wahrscheinlich noch etwas abspicken ;-)


So fĂĽrchterlich viel Neues habe ich mir dieses Jahr gar nicht zugelegt. Aber fĂĽr ne Bestenliste reicht es schon:

1. Power Trip: Nightmare Logic
2. Mega Colossus: Hyperglaive
3. Syrus: Tales Of War
4. Blood Feast: The Future State Of Wicked
5. Havok: Conformicide
6. Terrifier: Weapons Of Thrash Destruction
7. Mastodon: Emperor Of The Sand
8. Wolfbrigade: Run With The Hunted
9. Urn: The Burning
10. Warbeast: Enter The Arena
11. Mangog: Mangog Awakens
12. Craven Idol: The Shackles Of Mammon
13. Hellcannon: Return To The Wasteland
14. Condor: Unstoppable Power
15. Avatarium: Hurricanes And Halos
16. The Obsessed: Sacred
17. Hellripper: Coagulating Darkness
18. Lich King - The Omniclasm
19. Warlust: Morbid Execution
20. Warbringer: Woe To The Vanquished
21. Excruciator: Fighting For Evil
22. Destructor: Decibel Casulaties
23. Blackevil: The Ceremonial Fire
24. Bonehunter: Sexual Panic Human Machine
25. Schafott: The Black Flame
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5364
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Best of 2017

Beitragvon Boris the Enforcer » 22. September 2017, 20:33

Hades hat geschrieben:
thorondor hat geschrieben:
Tu ich, tu ich.
Was ist eigentlich mit deiner Best of 2017? Da könnt ich wahrscheinlich noch etwas abspicken ;-)


So fĂĽrchterlich viel Neues habe ich mir dieses Jahr gar nicht zugelegt. Aber fĂĽr ne Bestenliste reicht es schon:

1. Power Trip: Nightmare Logic
2. Mega Colossus: Hyperglaive
3. Syrus: Tales Of War
4. Blood Feast: The Future State Of Wicked
5. Havok: Conformicide
6. Terrifier: Weapons Of Thrash Destruction
7. Mastodon: Emperor Of The Sand
8. Wolfbrigade: Run With The Hunted
9. Urn: The Burning
10. Warbeast: Enter The Arena
11. Mangog: Mangog Awakens
12. Craven Idol: The Shackles Of Mammon
13. Hellcannon: Return To The Wasteland
14. Condor: Unstoppable Power
15. Avatarium: Hurricanes And Halos
16. The Obsessed: Sacred
17. Hellripper: Coagulating Darkness
18. Lich King - The Omniclasm
19. Warlust: Morbid Execution
20. Warbringer: Woe To The Vanquished
21. Excruciator: Fighting For Evil
22. Destructor: Decibel Casulaties
23. Blackevil: The Ceremonial Fire
24. Bonehunter: Sexual Panic Human Machine
25. Schafott: The Black Flame



Aus Neugierde habe ich mal in die Mangog Awakens reingehört. Wie gut ist das denn bitte?
Hast Du da ein paar Infos zu der Band? Stecken da bekannte Köpfe dahinter?
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3010
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: Best of 2017

Beitragvon warstarter » 22. September 2017, 20:54

Mangog ist Bert Hall von Revelation mit Kumpanen. Hab die jetzt garnicht als so geil in Erinnerung, da musssch dlei nuchma neihiern.
warstarter
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 674
Registriert: 1. Oktober 2012, 20:36


Re: Best of 2017

Beitragvon Boris the Enforcer » 22. September 2017, 21:24

warstarter hat geschrieben:Mangog ist Bert Hall von Revelation mit Kumpanen. Hab die jetzt garnicht als so geil in Erinnerung, da musssch dlei nuchma neihiern.


Ah Danke, Revelation passt natürlich. Hör da nochmal rein. Das Teil ist nicht breitbeinig sondern subtil.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3010
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: maniacdom, mike, thorondor und 9 Gäste