016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Welches Album gefällt Dir besser?

Umfrage endete am 17. Januar 2017, 21:16

Oliver Magnum - Oliver Magnum
33
57%
Hallows Eve - Tales Of Terror
25
43%
 
Abstimmungen insgesamt : 58

Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon tik » 12. Januar 2017, 20:46

Darth Bane hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:Ich bin fĂĽr die guten alten Ă–liver MĂĽgnĂĽm. Warum? Ist die Scheibe, die ich in diesem Duell kenne. :lol: :lol:


Dann hast du glaub was nachzuholen,Tales of Terror könnte was für dich sein.

Das glaube ich auch!
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2078
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon thorondor » 12. Januar 2017, 21:59

Hab mir nun beide nochmals angehört. Tales of Terror lebt von ein paar einzelnen überragenden Songs, aber diese Klasse wird auf voller Länge nicht gehalten. Bei OM eigentlich schon, an die daher der Punkt geht.
thorondor
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 822
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon Killmister » 12. Januar 2017, 22:25

tik hat geschrieben:
Darth Bane hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:Ich bin fĂĽr die guten alten Ă–liver MĂĽgnĂĽm. Warum? Ist die Scheibe, die ich in diesem Duell kenne. :lol: :lol:


Dann hast du glaub was nachzuholen,Tales of Terror könnte was für dich sein.

Das glaube ich auch!

Aber hallo, taugt dir prima zum Rasen mähen. Bei mir lief sie auch gerade, besser gesagt sie rödelte ...
Zuletzt geändert von Killmister am 12. Januar 2017, 23:53, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5208
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon cotlod » 12. Januar 2017, 22:48

Hugin hat geschrieben:Wie beim FuĂźball hat es offenbar auch hier Tradition, dass ich fĂĽr das Team bin, das verlieren wird.

Egal: Es gibt wenige Alben, die ein höheres Energielevel haben als "Tales Of Terror"; ja, gut, "Death & Insanity" finde ich tatsächlich noch geiler, aber so oder so: HALLOWS EVE.


:smile2:
cotlod
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 509
Registriert: 3. April 2010, 22:26


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon TheSchubert666 » 13. Januar 2017, 08:07

Killmister hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Darth Bane hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:Ich bin fĂĽr die guten alten Ă–liver MĂĽgnĂĽm. Warum? Ist die Scheibe, die ich in diesem Duell kenne. :lol: :lol:


Dann hast du glaub was nachzuholen,Tales of Terror könnte was für dich sein.

Das glaube ich auch!

Aber hallo, taugt dir prima zum Rasen mähen. Bei mir lief sie auch gerade, besser gesagt sie rödelte ...

Mein Rasenmäher macht so viel Krach, da brauche ich keinen Metal auf den Ohren!
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6392
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon Pavlos » 13. Januar 2017, 10:44

TheSchubert666 hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Darth Bane hat geschrieben:
TheSchubert666 hat geschrieben:Ich bin fĂĽr die guten alten Ă–liver MĂĽgnĂĽm. Warum? Ist die Scheibe, die ich in diesem Duell kenne. :lol: :lol:


Dann hast du glaub was nachzuholen,Tales of Terror könnte was für dich sein.

Das glaube ich auch!

Aber hallo, taugt dir prima zum Rasen mähen. Bei mir lief sie auch gerade, besser gesagt sie rödelte ...

Mein Rasenmäher macht so viel Krach, da brauche ich keinen Metal auf den Ohren!


An manchen Tagen, wen ich es eher un-krach-ig mag, da klingt die Tales Of Terror tatsächlich wie´ne halbe Stunde Rasenmähen. Was ich sagen will ist: Gute Scheibe mit richtig coolen Songs, Power ohne Ende und einem richtig dreckigen Sound und Drive, aber da muss ich halt Bock auf Asi-Modus haben um das abzufeiern. Wohingegen der filigrane USPM des Magnum Olis immer und überall geht. Allein schon die Monstergesangslinien sind der Hammer!!!

Ist die Hallows Eve der ungepflegte Nachbar, der scheinbar ohne Konzept den Rasen abmäht, Hauptsache schnell, dann stellt die OM den durchtrainierten Latino-Gärtner dar, der mit freiem Oberkörper technisch einwandfrei die Hecke schneidet.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20360
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon The Butcher » 13. Januar 2017, 15:47

Danke Pavlos. Ab jetzt hab ich immer ganz tolle Bilder im Kopf, wenn ich OM höre. :angry2: :-X/2
Butcher with stone tools
Carcass of their prey
Savage intention
Carnivorous feast commence
Benutzeravatar
The Butcher
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4757
Registriert: 25. September 2005, 00:24
Wohnort: Island of Domination


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon Pavlos » 13. Januar 2017, 15:58

The Butcher hat geschrieben:Danke Pavlos. Ab jetzt hab ich immer ganz tolle Bilder im Kopf, wenn ich OM höre. :angry2: :-X/2


Bild

:smile2:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20360
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon tik » 13. Januar 2017, 18:04

Pavlos hat geschrieben:
The Butcher hat geschrieben:Danke Pavlos. Ab jetzt hab ich immer ganz tolle Bilder im Kopf, wenn ich OM höre. :angry2: :-X/2


Bild

:smile2:

Bilddas ist kein LatinoBild
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2078
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon Killmister » 14. Januar 2017, 13:15

Nicht das ich meine Stimme jetzt anders einsetzen würde, aber die TOT ist ja unfassbares Geschoss. Feinster Rödelstahl, Ranger dürften da max. die Bierdeckel auflesen. Schon für diese Auffrischung war das Turnier sinnvoll.
Zuletzt geändert von Killmister am 14. Januar 2017, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5208
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon Siebi » 14. Januar 2017, 13:49

Killmister hat geschrieben:Nicht das ich meine Stimme jetzt anders einsetzen würde, aber die TOT ist ja unfassbares Geschoss. Feinster Rödelstahl, Ranger dürten da max. die Bierdeckel auflesen. Schon für diese Auffrischung war das Turnier sinnvoll.

:yeah:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 15409
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon holg » 15. Januar 2017, 14:05

Etwas schwieriger, da beides wunderbar gealterter Scheiben. Ich höre die Oliver Magnum wohl etwas häufiger und besitze auch keinen Rasenmäher. Von daher geht der Punkt an Herrn Magnum, Oliver.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10757
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon Hippie-Ben » 15. Januar 2017, 14:46

Geil, die Tales Of Terror muss ich dringend mal wieder rauskramen!
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vĂĽrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 795
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon Jesus.a.d » 15. Januar 2017, 20:42

Mein klarer Sieger hier heißt Tales of Terror. Vielleicht ist meine Entscheidung etwas unfair weil ich die Oliver Magnum heute zum ersten mal angehört habe (die CD steht schon seit Jahren ungehört in meinem CD-Regal), aber mir gefällt das rohe der TOT einfach besser. :yeah:
Benutzeravatar
Jesus.a.d
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 76
Registriert: 21. Dezember 2016, 02:14


Re: 016: Oliver Magnum vs. Tales Of Terror

Beitragvon Pavlos » 15. Januar 2017, 21:27

Jesus.a.d hat geschrieben:....weil ich die Oliver Magnum heute zum ersten mal angehört habe (die CD steht schon seit Jahren ungehört in meinem CD-Regal)


Erzähl.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20360
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast

cron